Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

M3 E36 --- 3,2 oder 3,0 -- ???


ThunderME

Empfohlene Beiträge

hallo ihr wißt ja das ich auf der suche nach einem m3 bin.

nun ist die auswahl an 3.0 l. recht gross und relativ günstig wobei es auch ein paar 3,2 l gibt, zwar etwas teuerer aber jünger und etwas mehr ausstattung, ist der unterschied so gross zwischen den beiden motoren?

habe hier z.b. ein link mit einem 3.0 der angeboten wird, schaut mal rein :

http://www.mobile.de/cgi-bin/search.pl?CountOff=2&DataNr=0&DisplayDetail=25562597&DoSearch=1&FormCategory=0&FormColor=%2e%2e%2ebeliebig&FormDate=0&FormDurchmesser=0&FormEZ=1993%2d&FormKilometer=%2d150000&FormLand=D&FormMake=5&FormModel=hammer&FormPLZ=&FormPower=147%2d&FormPrice=%2d&FormSort=0&Page=0&SearchCat=bereich%3dpkw%26sprache%3d1&bereich=pkw&sprache=1&x=0&y=0

es ist mächtig ausgemöblt, dagegen steht folgendes angebot:

m3 coupe 3,2 bj. 05/96, 3. hd., grün met, 118 tkm für 16500 euro.

was meint meint ihr bzgl. der beiden motorenvarianten ect.

gruß

sebastian "der immer noch ohne m3 unterwegs ist"

:cry:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Ist nicht böse gemeint aber wie lange willst du denn was von der Frontschürze haben, da brauch ja nur mal ein kleine erhöhte Einfahrt kommen und schon reist du dir das Teil ab. -> Schneeschieber :smile:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ eye

das war ja nur ein beispiel, denke auch wie der aussieht wird er wohl verheizt sein, viel mehr interessiert mich der unterschied zwischen den beiden m3 motoren.

habe hier noch ein link, liegt ganz in meiner nähe:

http://www.mobile.de/cgi-bin/search.pl?CountOff=11&DataNr=1&DisplayDetail=26152971&DoSearch=1&FormCategory=0&FormColor=%2e%2e%2ebeliebig&FormDate=0&FormDurchmesser=20&FormEZ=1993%2d&FormKilometer=%2d&FormLand=D&FormMake=0&FormModel=m3&FormPLZ=40880&FormPower=%2d&FormPrice=%2d&FormSort=0&Page=0&SearchCat=bereich%3dpkw%26sprache%3d1&bereich=pkw&sprache=1&x=10&y=14

:roll:

gruss

sebastian

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schneeschieber = Nebenverdienst :lol:

Aber ich würde ihn nicht kaufen, denn Autos die so aussehen sind meistens auch so gefahren. Und die M3-Maschine ist ja nicht gerade robust.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

werde ich auch nicht machen, der m motor ist nicht robust?

denke es sei die perfektion ??

ein verkäufer sagte mit, die 3.2 haben irgendwelche probleme mit den vanos oder so, keine ahnung was der damit sagen wollte. :eek:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

habe mit dem menschen von dem gelben m3 gesprochen, scheckheft ist auch vorhanden ABER :sad:

das fahrzeug wurde ende 2000 gestohlen und mitte 2001 wieder aufgefunden, dann dauerte es lange mit dem schreibkram der versicherung und jetzt hat dieser händler den m3 von der versicherung abgekauft, fahrzeug wurde auch von der versicherung wieder instandgesetzt, d.h. schlösser ect.

wurde auch neu lackiert aber kein unfall

mmmmmhhhhhhhh :???:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Unterschied ist gross

Wen schon dann 3.2

1. Viel schneller

2. 6 gang Getriebe (auf Autobahn sehr angenehmen zu fahren in 6-ten gang)

3. vollautomatische Klimaanlagen

4.jünger usw.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Unterschied zwischen den beiden Motoren ist nicht so groß, wie hier manche behaupten.

Ich habe vor dem Kauf jeweils eine Probefahrt mit dem 3.0 und dem 3.2 - Litermotor gemacht und mich dann für den 3.0 entschieden.

1. Der 3.0 geht subjektiv genauso gut

2. Dabei verbraucht er 2 Liter weniger

3. Das Fünfganggetriebe ist wesentlich besser zu schalten.

Das Einzige, was wirklich für den 3.2er spricht, ist das jüngere Baujahr und damit die Möglichkeit, eine europlus-Garantie abzuschließen. Das würde ich dir AUF JEDEN FALL empfehlen!

Und wie bereits zuvor schon einmal erwähnt: gib lieber mehr Geld für die Anschaffung aus, sonst zahlst du nur später bei der Wartung drauf und hast unterm Strich bei den gleichen Kosten ein Auto mit mehr Kilometer.

Weiterhin viel Glück beim Suchen + lass dich nicht "weichkochen". Manchmal muss man auch ein bisschen warten können, bis das richtige Auto dasteht.

MfG,

staen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo.

Also ich hatte einen 3 Liter M3 und danach ein 3,2 Liter M-Coupe. Ich muss sagen, daß der 3 Liter genausogut geht. Oben raus eher noch giftiger. Der 3,2 Liter hat untenheraus zwar mehr Mumm, fühlt sich aber nicht ganz so spontan an wie der 3 Liter. Vom Verbrauch her würde ich auch sagen, daß der 3 Liter etwas weniger verbraucht. Ich würde es aber mit 0,5 - 1 Liter beziffern.

Von der Robustheit denke ich ist der Motor sehr gut, sofern er vorsichtig warmgefahren wurde.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was lernt man daraus?

Erfahrung kommt von Fahren.

(Ein schöner Satz, Ihr dürft mich ab jetzt zitieren)

Such Dir Händler mit Deinen Wunschmobilen aus und fahr sie zur Probe.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hat den hier jemand von euch werte der beiden motoren? finde irgendwie nichts im net:

z.b. beschleunigung von 0-100, 0-200

vmax

verbrauch

ect.

danke für eure antworte, bin schon einiges schlauer geworden :grin:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

M3 Coupe 1992-1995 5.7 s 210 kW/286 PS/7000 2990ccm

M3 Coupe 1995-1999 5.5 s 236 kW/321 PS/7400 3201ccm

Ich will Dir den Mut nicht nehmen, aber egal wie Du Dich entscheidest, halte die Augen auf. Wer einen M3 fährt, der hackt auch damit rum, sonst hätte er sich das auch sparen können. Bedenke also, wielange auf so einen 3 Liter M3 rumgehackt wurde, ich will da auch niemanden zu Nahe treten, aber dieses Auto wird Dich auf kurz oder lang sehr viel Geld Kosten. Ein weiterer Aspekt ist, das der 3 Liter M3 keine Wegfahrsperre hat, er wird gern und oft gestohlen. Das wäre mir alles viel zu viel Stress, wenn Du allerdings eine Garage hast ist das auch egal. Nimm den 3.2er, aber pass auf das noch Geld übrig bleibt. Mein Kumpel hat sich einen 97er M3 geholt und seit dem ist er arm dran, weil er nur noch fürs Auto arbeitet.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ stefan_schnuse:

Wo hast du denn das mit der Wegfahrsperre gehört? Mein M3 E36 3.0, EZ 12/94 (=Modell 95) hat unter Nummer 34 des Fahrzeugbriefes folgenden Eintrag: ANERKANNTE WEGFAHRSPERRE GEMAESS AZT/TUEV. Kann ja sein, dass ich mich nicht so gut auskenne - aber ich bilde mir ein, dass dies bedeutet, das mein "abgehackter" M3 eine Wegfahrsperre hat, oder?!

Und warum soll ein 3.0-Liter verheizt sein und ein 3.2-Liter das gelobte Land? Kauft man den zum Über-die-Landstraße-streicheln? Das leuchtet mir irgendwie nicht so ganz ein. Aber das heißt nicht, das jeder M3 verheizt ist! Ma´n sollte eben einen "guten", d.h. wenig Kilometer und Vorbesitzer, kaufen.

Das ein M3 kein kostengünstiges Auto ist, muss einem aber vor dem Kauf tatsächlich bekannt sein. Ich selbst habe z.B. für die große Inspektion bei 54´ km (mit neuer Wasserpumpe) 3500.-DM gezahlt. Und wer will schon so schnell fahren in der Hoffnung, das ATU o.ä. wirklich alles gemacht haben? *smile*

Allgemeine Infos zum M3 E36 3.0: 2990ccm, 210kw / 7000U/min, Vmax 250 km/h (was sonst :grin: ), Schadstoffnorm E2 (=Besteuerung nach Euro 1!), Länge 4433mm, Leergewicht 1460 kg, zulässiges Gesamtgewicht 1930kg. Beschleunigung laut Bedienungsanleitung: 0-100: 6,0; 0-1000 Meter 25,6; 80-120km/V.Gang 6,4.

MfG,

staen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

jetzt geb ich auch mal meinen senf dazu:

M3 3.2 0-100 5,5 sec

M3 3.0 0-100 6,0 sec (alles werksangaben, hab beide anleitungen zu hause) aber die AMS hat den 3.0er auch schon mit 5,7sec getestet

der M3 3.0 hat sehr wohl eine wegfahrsperre, aber erst ab 94 vorher war er aber auch mit DWA zu ordern.

der 3.2er verbraucht etwas weniger als der 3.0er (haupts. auf der autobahn aufgrund des 6 ganges)

ich finde 3.2er läuft etwas kultivierter und nicht so agressiv wie der 3.0er aber obenrum finde ich hat der 3,2er doch etwas mehr power.

beide autos sind super, jedoch läßt sich der 3,2er besser wiederverkaufen.. viele leute halten den 3.2er für ein überauto und machen den 3.0er ziemlich madig, dieser ist aber nicht zu unterschätzen.

pro 3.0 = die vanos ist nicht so anfällig wie beim 3,2er

viele grüße

schweiger

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

viele leute halten den 3.2er für ein überauto und machen den 3.0er ziemlich madig, dieser ist aber nicht zu unterschätzen. schweiger

die Leute die den 3.2 für ein Überauto halten und den 3.0 madig machen, können die 2 Autos (äusserlich) sowieso nicht Unterscheiden 8)

Das können nur Kenner und BMW- Fans wie wir!

Gruss

mill

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja - außer Farben & Felgen ist ja von außen auch kein großer Unterschied gegeben (oder oute ich mich jetzt trotz M als Outsider :roll: -ich hoffe nicht!).

staen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du darfst nicht vergessen, dass die ersten M3 3.0 noch ohne diese fummeligen Seitenblinker ausgeliefert wurden (und 3. Bremslîcht und dünne Niere). Aber das lässt sich ja alles nachrüsten, falls man das nötig hat.

Gruss

Mill

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ach ja, stimmt.

Aber das mit der dünneren Niere ist mir bisher nicht aufgefallen. Wieviel macht das denn aus? Erkennt man´s auf den ersten Blick (so wie der Unterschied 4-und6-Zylinderniere?). Bis zu welchem Baujahr war das so? Bei allen 3.0ern?

Gruß,

staen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...