Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
928

Neuer 911 GT2 zum Modelljahr 2004

Empfohlene Beiträge

928
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:
Modell-Offensive geht weiter: Neuer 911 GT2 zum Modelljahr 2004

Der Leichtathlet wird noch stärker und schneller

Stuttgart. Die Modell-Offensive der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, geht weiter. Bei der sechsten Neuvorstellung in diesem Jahr nach dem 911 GT3, Carrera 4S Cabriolet, 911 Turbo Cabriolet, GT3 RS und dem Jubiläumsmodell „40 Jahre 911“ – legt jetzt der stärkste Elfer nochmals zu: Das Modell 911 GT2 leistet ab dem Modelljahr 2004 exakt 483 PS (355 kW), was ihn noch sportlicher und schneller werden lässt. Das sind 21 PS (15 kW) mehr als beim Vorgängermodell. Ab Oktober steht der GT2 in den Porsche-Zentren.

Mit der Leistungssteigerung, die über eine detaillierte Weiterentwicklung der Kennfelder in der elektronischen Motorensteuerung realisiert wurde, wächst auch das Nenndrehmoment um 20 Newtonmeter auf 640 Nm zwischen 3.500/min und 4.500/min. Bei einem Leistungsgewicht von 4.06 Kilogramm pro Kilowatt spurtet der über die Hinterachse angetriebene GT2 in jetzt 4,0 Sekunden von 0 auf 100 Stundenkilometer. Die 200 km/h-Marke erreicht er aus dem Stand in nur 12,5 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 319 Kilometer pro Stunde. Der GT2 des Modelljahrgangs 2004 ist damit nochmals um 4 km/h schneller geworden. Dabei liegen die Abgaswerte auf dem Niveau des 911 Turbo und erfüllen problemlos die strengen D4-Grenzwerte. Das entspricht den EURO 4-Grenzwerten bei Standard-Prüfbedingungen, die erst zum 1. Januar 2005 verbindlich gefordert werden. Selbstverstänlich erfüllt der GT2 auch den in den USA gültigen LEV-Standard.

Extreme Sportlichkeit stand bei der Weiterentwicklung dieses leistungsstarken Turbo-Sportwagens klar im Vordergrund. Deshalb galt es nicht nur die Motorleistung zu erhöhen, sondern auch das Fahrwerk an Vorder- und Hinterachse weiter zu optimieren. Modifiziert wurde das Feder/Dämpfersystem sowie die Bremsanlage. Die Verzögerung erfolgt nun über ein Vierkanal-ABS, das noch feinfühliger regelt.

Der markante und aerodynamisch ausgefeilte Heckflügel ist auf Wunsch aus unlackiertem Carbon erhältlich. Er wiegt 2,8 Kilogramm weniger und ist in der Clubsport-Version serienmäßig. Bei diesem Ausstattungspaket sind die Außenspiegelgehäuse und die Abluftrahmenlamellen in der Bugschürze in Karbon-Optik ausgeführt.

Äußerlich erkennbar ist die GT2-Generation des Jahrgangs 2004 an den neuen Rädern im GT3-Styling, die vorne 8,5 Zoll und hinten 12 Zoll breit sind. An der Vorderachse werden 235/40 R 18 Reifen aufgezogen, hinten sind es 315/30 R 18-Pneus.

Auch der neue GT2 ist serienmäßig mit dem Bremssystem „Porsche Ceramic Composite Brake“ (PCCB) ausgerüstet. Die Keramik-Bremsscheiben wiegen unter anderem rund 50 Prozent weniger als Metall-Bremsscheiben vergleichbarer Größe und reduzieren die ungefederten Massen am Fahrzeug um rund 18 Kilogramm. Für die Modelle 911 Turbo, GT3 (Saugmotor) und Carrera 4S ist das „PCCB“ auf Wunsch erhältlich.

Der 911 GT2 wird zum einheitlichen Grundpreis von 159.100 Euro angeboten (ohne Mehrwertsteuer und länderspezifische Anforderungen). Der Deutschland-Preis beträgt inklusive Mehrwertsteuer 184.674 Euro. In den USA kostet der 911 GT2 191.700 Dollar (ohne Steuern).

6264643865343164.jpg

3739376662326238.jpg

6565303435313736.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
isch
Geschrieben

Hey.

Den Wagen einmal besitzen, dann kann ich beruhigt sterben.

Gruss Ingo

PCP
Geschrieben

Der sieht ja schweinegeil aus.

Ab jetzt wird für die Modelloffensive der Firma Porsche gearbeitet.

Bin jetzt bis Mai 2004 weg.

Tschüss.

RABBIT911
Geschrieben

Hi,

der ist ja ein Hammer :-))! *willhaben*

Porsche hätte aber ruhig die 500PS Marke überschreiten können. O:-)

:wink2:

Masterblaster
Geschrieben

Wunnabar :-))!

#kingkarl
Geschrieben

WOOOOOAAAHHHH,jetz zeigt sich wieder warum ich Porsche ganz lieb hab :D .

Einzig die Felgen,da hätte man vielleicht was geileres machen können.

Aber sonst :-))! ,so wie jeder Porsche.

Mushu
Geschrieben

@ isch : Der ist doch viel zu schwer. :wink:

@ PCP : Tschüss. :wink2:

@ Rabbitt911 : Dafür gibt es doch den Edo (>500 PS). :wink:

@ Porsche : Bitte lackiert den Spoiler noch in Wagenfarbe. Und demnächst statt lächerlicher 21 PS lieber 100 kg weniger, so GT2-RS mäßig.

Verdammt, der ist schon ziemlich genial, bis auf den Preis. :-(((°

Charly
Geschrieben

@Mushu

der Spoiler muß schon so bleiben.....sonst erkennt doch wieder keiner, dass er aus Carbon ist !

Das Auto ist sicherlich ganz nett, aber ob er einem 190 TEUR wert ist, muß jeder für sich entscheiden. Vom "alten" GT2 war ich jedenfalls nicht begeistert, zuviele Macken und die 170 TEUR war er nach meiner Ansicht nicht wert. Dann schon lieber den 996 TT Sportec 600 für rund 160 TEUR und dafür mit 600 PS.

Diablo6.0
Geschrieben

Also vom Design her hätten sich die Porsche-Designer ruhig noch was einfallen lassen können. Die Felgen passen irgendwie nicht so recht zum Auto und sind beim GT3 besser aufgehoben. Auch die Leistungsdaten hauen mich nicht vom Hocker. Und für den Preis bekommt man besseres. Da hol ich mir lieber nen Diablo 6.0 oder nen Murci :-))!

MfG

-lobo-
Geschrieben

mach keine faxen diablo 6.0 du stehst auf lamborghini ? O:-)

/:: edit

ach ja der gt2 is natürlich hammer. irgendwann in einem anderen leben ...

Waterboy
Geschrieben

auf jeden Fall ist das wieder eine typische Porsche Sauerei... Zuerst hieß es, der GT2 sei streng limitiert, dann bauten sie die Karren ohne Ende und nun noch ein Facelift.

Mittlerweile erhält man wenig gelaufene Gt2 für etwa 30% unter NP.

Würde mir zu den PReisen auf jeden Fall so ein Teil nicht kaufen... Die spinnen ja, die Römer...!

Ihr könnt ja mal Highlander fragen, der nen Gt2 hat...

Grüße

Rainer

naethu
Geschrieben

porsche gibt ja gas! neuer gt3, jetzt neuer gt2. nicht schlecht. :-))!

über die leistungen muss man wohl nicht diskutieren. vom optischen her würde er mir wohl in schwarz am besten gefallen. gerade wegen dem carbon-heckflügel.

carrerarsr
Geschrieben

@Waterboy

kann Dir nur zustimmen. Die Modellpolitik von Porsche ist doch sehr eigenartig. Wie Du schon gesagt hast war das Fahrzeug streng limitiert und jetzt das. Die Preise fallen ins bodenlose. Hab am Wochenende mal rumgeschaut. Wenn man sich anstrengt bekommt man einen für unter 100 TEuro und das mit wenig Km ca. 1,5 Jahre alt. Das ist schon ein Hammer. Aber es scheint ja noch genügend Leute zu geben, die sich das gefallen lassen. Früher :lol: war das anders. Da hies es 1500 und dann waren es 1500. Da lohnt es sich die Autos zu behalten. Jetzt nicht mehr. Aber cielleicht ist das die Strategie. Ich gehe außerdem auch davon aus, daß 2006 oder so der neue 997 oder 999 GT 2 kommt, und das sind dann grade nochmal 2 Jahre bis ein total neues Auto kommt. Der 997 oder 999 GT 3 oder Rs oder wie auch immer der heißen wird soll ja 2005 kommen, also genau 2 Jahre nach dem jetzigen facelift. Ich gebe ja zu die Autos sind super aber mir passt die Politik des Hauses nicht so ganz.

Irwin
Geschrieben

@waterboy & carrerarsr:

das sehe ich genau so. irgenwie bekommt man das Gefühl, daß sich die Politik der Kundenpflege im Haus Posche zum negativen hin entwickelt.

Vielleicht liegt es daran, daß der Kundenkreis bei Porsche in den letzten Jahren (vor allem seit dem Boxster) so viel größer geworden ist.

Es gibt einfach wesentlich mehr Porschefahrer (nicht nur tatsächlich sondern vor allem auch prozentual) als noch vor 15 Jahren.

Und Porsche scheint zu meinen, aus dem Vollen schöpfen zu können... man pflegt die Kunden nicht, man flasht sie.

wie "schlecht" das ist, kann man objektiv aber schwer beurteilen. Porsche geht es finanziell so gut wie kaum einem anderen Hersteller - und die Modellpolitk beschert uns Fahrzeuge die technische Meilensteine sind. Dem Endprodukt Auto schadet Porsche zumindest überhaupt nicht mit dieser Modellflut...

gruss

irwin

EDIT: ach so....der neue GT2 ist der HAMMER !

PCP
Geschrieben
@Waterboy

kann Dir nur zustimmen. Die Modellpolitik von Porsche ist doch sehr eigenartig. Wie Du schon gesagt hast war das Fahrzeug streng limitiert und jetzt das. Die Preise fallen ins bodenlose. Hab am Wochenende mal rumgeschaut. Wenn man sich anstrengt bekommt man einen für unter 100 TEuro und das mit wenig Km ca. 1,5 Jahre alt. Das ist schon ein Hammer. Aber es scheint ja noch genügend Leute zu geben, die sich das gefallen lassen. Früher :lol: war das anders. Da hies es 1500 und dann waren es 1500. Da lohnt es sich die Autos zu behalten. Jetzt nicht mehr. Aber cielleicht ist das die Strategie. Ich gehe außerdem auch davon aus, daß 2006 oder so der neue 997 oder 999 GT 2 kommt, und das sind dann grade nochmal 2 Jahre bis ein total neues Auto kommt. Der 997 oder 999 GT 3 oder Rs oder wie auch immer der heißen wird soll ja 2005 kommen, also genau 2 Jahre nach dem jetzigen facelift. Ich gebe ja zu die Autos sind super aber mir passt die Politik des Hauses nicht so ganz.

Mal abgesehen davon das das Auto ein absoluter Traum ist hast Du natürlich Recht.

Gerade weil der 997 ja quasi jetzt schon vor der Tür steht werde ich so wie es heute aussieht nichts mehr vom 996 kaufen. Weder GT3 noch GT2.

Ich werde wohl den Oldtimer bis mindestens zum 997 GT3-RS-EVO-1000 PS behalten. Letztlich bin ich natürlich auch etwas enttäuscht, da es Anfang 2000 hieß:

"Du bekommst einen der letzten 20 GT3 die vom 996 gebaut werden! Danach ist Schluss!"

Wenn es so gewesen wäre, wäre das Auto heute wesentlich mehr wert als es tatsächlich ist.

Aber wie heisst es so schön: Hätte der Hund nicht gesch...., hätte er einen Hasen gefangen.

bjack
Geschrieben

Als ob der GT2 vor dem Facelift nicht schon genug an Wert verloren hätte.

40tEuro innerhalb von einem Jahr ohne übermässig viel gefahren zu sein ist keine Seltenheit.

Wobei ich sagen muss, dass mir der GT2 vor dem Facelift richtig gefallen hat. Da hat einfach alles gepasst.

Beim neuen harmoniert der unlackierte Carbon Heckflügel nicht, die Felgen nicht, die geringe Mehrleistung nicht und der Preis schon erst recht nicht.

Für das Geld kriegt man den neuen und den alten GT3.

Also ich bin nicht begeistert.

staen
Geschrieben
Die Preise fallen ins bodenlose. Hab am Wochenende mal rumgeschaut. Wenn man sich anstrengt bekommt man einen für unter 100 TEuro und das mit wenig Km ca. 1,5 Jahre alt.

Wo hast du denn das gesehen???

Auf jeden Fall war das Auto dann nicht unfallfrei + 1.Hand.

Sonst wär das ja ein echtes Schnäppchen...... Ich hoffe nur, du meinst einen echten GT2 und nicht einen Turbo mit GT2-Optik........

Bzgl. GT2: Gegenüber den Felgen des Vorfacelift-Autos sind die neuen ja ein optischer Quantensprung!

Das ganze Auto ist echt top *träum*, aber auch ziemlich teuer.

Die Stückzahlpolitik der Hersteller versteht doch keiner mehr, beim CSL ist es ja auch das selbe. Da kursiert immer noch das 1500-Stück-Märchen....... Beim GT3 war es natürlich besonders übel, auf einmal wurden wesentlich mehr Autos gebaut. Den Preisverfall konnte man ja richtig mitanschauen. Früher wurde eben das Lot produziert & danach gingen die verrückten Sammler auf die Erstkunden zu, inzwischen wartet einfach das Werk & baut mehr Autos. Schade. Porsche muss aufpassen, dass man sich seine Kunden nicht so vergrault.

Grüsse,

Wolfgang

staen
Geschrieben

1. Nicht unter 100´ €, wie oben behauptet.

2. Keine MWST ausweisbar

3. Ausstattung könnte (noch) besser sein.

4. Markt zur Zeit fast tot

--> Auto sehr schwer verkäuflich. Wenn ich aber einen suchen würde, wäre der schon interessant.

Klick aber mal auf die nächste Seite der erzielten Treffer. Da siehst du dann einen NEUWAGEN, keine EZ, keine km, Mwst. ausweisbar, schwarz/schwarz, für 155´.

Der GT2 verkauft sich nicht soooo einfach, um nicht zu sagen: er steht teilweise wie Blei. Elite z.B. hat seit 1 1/2 Jahren einen silbernen GT2 im Showroom stehen, Auto passt (km, Ausstattung etc.) . Da dürften man mit dem Preis auch entgegenkommend sein........

Gruß,

Wolfgang

PCP
Geschrieben
Der GT2 verkauft sich nicht soooo einfach, um nicht zu sagen: er steht teilweise wie Blei. Elite z.B. hat seit 1 1/2 Jahren einen silbernen GT2 im Showroom stehen, Auto passt (km, Ausstattung etc.) . Da dürften man mit dem Preis auch entgegenkommend sein........

Erschwerend hinzu kommt das der GT2 im Unterhalt nicht gerade günstig ist. Reifen frisst das Teil ohne Ende und durstig ist er auch wie ein kubanischer Kesselflicker.

Dazu kommen eine Versicherungsprämie mit der manche ihre Jahresrate fürs Haus bezahlen.

Naja, aber wer fragt bei so einem faszinierendem Auto schon nach dem Preis?

Ok. Ich. O:-)

bjack
Geschrieben

@staen

Ich habe nicht gesagt, dass dieses Angebot dem entspricht was carrerarsr gesehen hat.

Es sollte lediglich ein Beispiel dafür sein wie sehr die GT2 bisher an Wert verloren haben, durch den neuen GT2 wird Porsche diesen Prozess noch schneller vorantreiben.

@PCP

Me too.... :-(((°

carrerarsr
Geschrieben

@staen

Wer sagt denn, daß das Auto MwSt. ausweisbar haben muß.

Wer sagt denn, daß die Preise die in Mobile stehen die letzten Preise sind.

Hast Du schon mit dem käufer verhandelt

Das Auto, das ich meine war erste Hand, 17.000 km, 1 Jahr und 9 Monate, Farbe leider rot, aber sonst alles O.K. Unfallfrei, scheckheft und noch Garantie. Ausgeschrieben für 107.900 Euro, verhandelt waren es am Schluß 98.900 Euro inkl MwSt.

Das wars und das war echt günstig. Ich wollte mal sehen wie weit man gehen kann und vorallem wie weit die leidgeplagten Verkäufer gehen. So einfach ist da. Im Moment brauchen einige Leute Geld und das hilft mächtig.

Hab das mal mit einem 550 Maranello versucht, da war noch viel mehr drin und der ist vom ausgeschriebenen Preis der wirklich nicht zu hoch war 15% runtergegangen und der Unfallfrei, 3 Jahre alt und hatte 23.000km drauf in Silber. Würd mir aber keinen Ferrari kaufen (glaub ich jedenfalls)

Viel Spaß bei der Suche und beim verhandeln. (Handeln ist geil und Geiz ist geil)

Gruß

Frank

Dr. Nagano
Geschrieben
Der GT2 verkauft sich nicht soooo einfach, um nicht zu sagen: er steht teilweise wie Blei. Elite z.B. hat seit 1 1/2 Jahren einen silbernen GT2 im Showroom stehen, Auto passt (km, Ausstattung etc.) . Da dürften man mit dem Preis auch entgegenkommend sein........

Staen, der silberne GT2 wurde diese Woche verkauft :wink:

phil76
Geschrieben

den hast aber nciht du genommen doc..? SNIFF:.

will auch haben.. X-)

Waterboy
Geschrieben

@carrerarsr

beim GT dasselbe. Erst hieß es, 1000, jetzt sind es schon 1500 und nach Anlauf wahrschinlich ohne Limit... Der Kunde läßt es ja mit sich machen...

Der GT2 ist ja nahezu doppelt so teuer wie der GT3. Und das ist er sicher nicht wert. Außer, wenn er total limitiert ist... Und das ist er bekanntlicherweise nicht.

Würde mir aus diesem Grund, für den Preis schon gar nicht, keinen kaufen...

Bin ja der Meinung, daß der GT3 das preiswerteste Auto von Porsche derzeit ist...

GRüße

RAiner

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...