Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Verkauf oder Restauration von W126 Lorinser


cbrandt123456

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

Ich hätte da mal ein paar Fragen und vielleicht können mir die Experten hier helfen.

Wir haben einen Mercedes 280 SE Lorinzer (W126) von 1983 in der Scheune stehen.

Das Auto wurde vor ca. 20 Jahren eingewachst und in die Scheune gestellt. Damals war es noch fahrbereit. Seit dem ist es nie mehr bewegt worden.

 

1. Lohnt sich so etwas aufzubereiten?

2. Wo und wie kann man so ein Fahrzeug evtl. vor einer Restauration verkaufen (an einen Liebhaber oder so)?

3. Wie bewertet man so ein Fahrzeug?

 

Vielen Dank und beste Grüße,

Carsten 

 

 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Wenn ihr keinen Zugriff auf einen ausgewiesenen Experten habt, dann würde sich ein einfaches Gutachten anbieten. So habt ihr für relativ geringen Einsatz Klarheit, ob es eine wertlose Rübe ist, oder ob da noch was zu holen ist.

  • Gefällt mir 1

hallo ,würde den mal fahrbereit machen und dann auf der grube bzw. nach rost ausschau halten !

 

wenn der innen wie aussen passabel ausschaut , würe ich den in einem tuningforum ( ggf. nur losinserfahrzeuge )

anbieten und schauen was die gebote hergeben .

 

meiner meinung , gibt es für lorinser einen kleinen überschaubaren markt .

 

viel glück

  • Gefällt mir 2

1. Lohnt sich so etwas aufzubereiten?

Emotional vielleicht, finanziell kaum. Sauber machen, entstauben & entfusseln, alle Flüssigkeiten wechseln, Gummimanschetten prüfen & ggf. wechseln. Mit etwas Glück fehlt nicht viel & mit 1.000EUR ist das fahrbereit & zulassungsfähig. Blöd wirds, wenn eine 0 dazu kommt.

 

2. Wo und wie kann man so ein Fahrzeug evtl. vor einer Restauration verkaufen (an einen Liebhaber oder so)?

Motor-Klassik kaufen & sich in die Börsen dort einlesen.

 

3. Wie bewertet man so ein Fahrzeug?

DEKRA oder spezialisierte Mercedes Classic Gutachter suchen.

  • Gefällt mir 4

Poste doch mal Bilder bitte, ich bin derzeit auf der Suche nach genau so einem Projekt. Die Dinger sind nix wert. Entsprechend wurden die leider auch behandelt. Wenn der in Ordnung ist und die Farbe passt, könnte ich da vielleicht schwach werden…

  • Gefällt mir 5
  • Wow 3

Hab meinen letztes Jahr verkauft- Platzprobleme. Ich muß ja immer abgeschlossene Stellplätze nachweisen 🤪 Ein bisschen traurig bin ich aber immer noch. War allerdings ein 560SEL.

Anzeige eBay
Geschrieben
Geschrieben

Hallo cbrandt123456,

 

schau doch mal hier zum Thema Restaurierung und Neuaufbau (Anzeige)? Eventuell gibt es dort etwas Passendes.

  • Gefällt Carpassion.com 1
vor 19 Stunden schrieb BWQ:

Wenn der Hugo das wüßte…🙈😂😂😂

F33F3A47-B743-41E2-B416-83FF45E8CAD8.png

Das ist kein "Lorinser", wenn es überhaupt sowas gibt. Das Bild zeigt einen W126 mit  WALD Bodykit.

Wenn ich jetzt schnell "Mercedes w126" & "Lorinser" bei Google......

Nur Tuning, oder ein Autohaus mit dem Namen auf der ersten Seite. 

Was ist denn ein Lorinser?

Ich hab zwar auch einen Benz, aber null Ahnung von der Historie der Marke.

Kann das jemand mal ein wenig eingrenzen? 

 

Hi @Thorsten0815,

 

Lorinser ist heute eine Kombination aus Mercedes-Benz Autohaus und Tuning.

Die Firma sitzt in Winnenden in BaWü und war einst eine KFZ-Werkstatt, die sich dann sukzessive weiterentwickelte. Erst kam das Autohaus dazu, dann so in den 80ern das Tuning. Lorinser wirkt heute etwas antiquiert auf mich, die damaligen Bodykits oder Felgen genießen in der Benz-Szene aber immer noch Kultstatus. 

  • Gefällt mir 6

gruss an ulf.m ,

 

brauchst du das "medium" schokolade um zu einer kauffindung für den lorinser zu gelangen ?

 

ps,wegen der vergaserprobleme ( lancia) ruf doch mal in der wetterau an ,die adresse hast du ja .

 

ggf. , haben die dort einen tip für dich .

 

gruss

  • Gefällt mir 1

Moin

@herbstblues: Nein, ein Stern kommt für mich privat nicht in Frage, mag sie einfach nicht. Reicht schon, das ich dran schraube. 

Mit der Schokolade ist so ein Ding, jedesmal, wenn ich hier Merci lese, greife ich in den Schrank, meistens ist dann eine ganze Tafel ratzfatz weg, auf die Dauer nicht gesund...:ichbindoof::)

Gruß zurück ins "Hinterland von DA" , Ulf.

  • Haha 4
  • Wow 1

Lorinser Tuning ist megaout und hatte mal seine Zeit in den 80er. Das ist heute ein normales Autohaus in Waiblingen und Winnenden (BaWü).

 

In den 90er bis Mitte 2000er war MAE ganz vorne dabei, wenngleich der Inhaber arroganzgeprägt auf einem anderen Planeten geschwebt ist und letztlich in der Insolvenz endete. Ebenso ist Carlsson von der Bildfläche verschwunden. Überlebt und das mit großem Erfolg, hat vorallem dank der G-Klasse, BRABUS. 4 Werke in Bottrop inkl. eigenem Straßennamen, dazu ein hoher Qualitätsanspruch und Bootsbau haben die Marke weltweit bekannt gemacht. 

  • Gefällt mir 6

Dafür war AMG der einzige Tuner der den Stern dran lassen durfte.

Krasse Karren haben wir bei AMG in den 80er auch gebaut, die waren dann zumeist für die Araber.

  • Gefällt mir 7

smilend dazu bemerken möchte ,

 

die besten TUNER enden immer beim Hersteller...,sprich sie werden übernommen gegen bares  !

 

siehe z.b. AMG und ALPINA 

 

lachend anmerken möchte der hersteller vom bobbycar ist immer noch selbstständig ,intressiert zwar niemand hier , mußte ich aber noch loswerden um lästige diskussionen mit dem enkel vorzubeugen .

 

so und nun den enkel vom hort anhole.

 

gruss

  • Haha 4

An MAE erinnere ich mich auch noch. Die hatten damals so eine Gullideckel ähnliche Felge mit dem Namen Crown-Jewel. Die Felge war so in den neunziger Jahren relativ modern und man sah sie gerne auf getunten Mercedes. Ein weiterer Mercedes-Tuner der mir im Gedächtnis blieb war Kleemann. Die hatten teils verrückte Bodykits. Ich weiß aber nicht ob es den Tuner noch gibt. Carlsson war zwischenzeitlich schon mal insolvent, der Laden wirkt auf mich leider auch etwas sehr eingestaubt mittlerweile. Ich hatte mit Carlsson mal vor circa zwei Jahren ein Gespräch ersucht wegen einem Radsatz. Das war alles sehr mühselig und einschläfernd. Habe mich dann für andere Räder entschieden. Vor geraumer Zeit baute Carlsson auch in Kleinserie mal einen eigenen Sportwagen. Das war der Carlsson C25 und basierte aus dem SL der Baureihe R.230. Oder der Mercedes-Tuner VÄTH fällt mir auch noch spontan ein, den gab es und gibt es bis heute noch. Von den (Mercedes-)Tunern früherer Jahre sind leider nicht gar mehr so viele übrig geblieben. 

  • Gefällt mir 3

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...