Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Ferrari Crash auf A9


KennwortManager

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Spricht zumindest für die heutigen Ferraris, dass der Fahrer beim Crash mit dieser Extremgeschwindigkeit nahezu unversehrt aussteigen konnte. Vor 30-40 Jahren hätte das garantiert anders geendet, höchstwahrscheinlich wohl auch nicht mit dem Leben. Für die Befürworter des Tempolimits natürlich gleichzeitig auch wieder richtig Wasser auf die Mühle.

  • Gefällt mir 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Minuten schrieb luxury_david:

Für die Befürworter des Tempolimits natürlich gleichzeitig auch wieder richtig Wasser auf die Mühle.

Wenigstens hat er bei seinem "Act" nicht auch noch andere Fahrzeuge abgeschossen, denn dann würde die Diskussion so richtig neu befeuert.

  • Gefällt mir 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wieso ist eigentlich der Beifahrerairbag offen? Ist Ferrari echt noch so rückständig alle Airbags zu zünden, sprich ohne Sitzbelegungserkennung?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, dass ist bei so einem Abflug und Einschlag eher Nebensache. So wie das Auto aussieht, ist es eher ein Wunder und spricht letztlich für die Sicherheit des Fahrzeuges, dass der Fahrer nur leicht verletzt ausgestiegen ist! 

  • Gefällt mir 11
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 55 Minuten schrieb BruNei_carFRe@K:

Interessant mal wieder, wie unterschiedlich die Nachricht in den verschiedenen Medienportalen transportiert wird. 

Naja, zitieren halt den Polizisten. Und ja, auch ich unterschreibe das - bei Temperaturen um den Gefrierpunkt mit Sommerreifen (die da echt nicht mehr viel können) mit 300km/h zur Mittagszeit auf einer vielbefahren Autobahn zu ballern ist nun mal unvernünftig und er hatte einfach sehr sehr viel Glück. Gebe da den Polizisten zu 100% recht! Empfinde dies durchaus als sachliche Berichterstattung.

  • Gefällt mir 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh ja. Hab mal ein Fahrsicherheitstraining im Herbst mit dem Quattroporte auf Sommerreifen bei ca. 5 Grad gemacht - die 70+-jährige Hyundai-Fahrerin mit WR, die nicht wusste was ABS ist und sich immer so unsicher fühlt, hat nach der Schleuderplatte ihr Auto besser eingefangen als ich toller Hengst - und das in vielen Versuchen. Ich bin dermaßen geschleudert - so 720 Grad war locker möglich. Dann war die nasse Bahn aus... selbst wenn ich wusste, in welche Richtung das Heck weggehen wird bei ca. 70 kmh

 

Die anderen Teilnehmer haben schon ihre Handys gezückt - jetzt kommt wieder der mit dem guten Sound, den's dauernd dreht 😂

  • Gefällt mir 6
  • Haha 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke der gute Mann war zum ersten mal mit Cup Reifen unterwegs, die bei diesen Temperaturen tödlich sind wenn man nicht weiß was man macht.

Vermutung Öl warm Reifen kalt = Totalschaden

Mein 488 hat Stage 2 und 960Nm und auch im Hochsommer ist das Öl schneller auf Temperatur als die Reifen und zum Teil habe ich bei 200Kmh noch Wheelspin und beim rausbeschleunigen aus Kurven ist immer !!! Vorsicht angesagt !!! 🤠😈

 

LG.Martin

  • Gefällt mir 12
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 21 Stunden schrieb C.Behr:

Hab noch mal extra nachgesehen.... Michelin Pilot Sport 2 ...ist definitiv dann kein Winterreifen.  

 

 

Es ist definitiv ein Michelin Pilot Sport Cup 2. Ist auf dem Focus Video gut zu erkennen.

Fahre den auch auf dem 718 Spyder und ab ca. 6 Grad rutscht der schon sehr, was mich veranlasst hat, auf Winterreifen zu wechseln.

Jetzt fährt er wieder beherrschbar und den Temperaturen angemessen.

  • Gefällt mir 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe diese zweite Berichterstattung auch als grundsätzlich sachlich an. Trotzdem weiß bislang anscheinend noch niemand richtig Bescheid, wie der Unfall genau zustande kam. Theoretisch kann ein Reifen geplatzt sein, ein vor ihm fahrender ausgeschert sein (wie“s mir selbst auf der ersten Fahrt mit meinem ersten Ferrari vor gut 12 Jahren ging…) usw. usf.

Nach dem erstgenannten Bericht, soll der Fahrer ein 59jähriger „Hobbyrennfahrer“ sein. Demnach scheint ihm zumindest der Umgang mit Fahrzeugen dieses Kalibers nicht ganz fremd zu sein. In meinen Augen immer noch etwas anderes als ein 18jähriger ohne jegliche Fahrpraxis, der mit Leihwagen/Papis Wagen auf Schumi macht. Daher sollte man Vorverurteilungen zumindest erst mal auf genauere Fakten warten.

  • Gefällt mir 7
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ob es wirklich 300 km/h waren? Da hat die  Sensations-und lügenpresse wieder ein gefundenes fressen wenn ein roter Ferrari in die Leitplanken knallt.

  • Gefällt mir 7
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Cup2 fahren sich ja unter 10 Grad wie ein Stück Holz. Hatte letzten Winter mal das Vergnügen, von einer Garage in die andere von Graupel überrascht zu werden, da war richtig Kirmes. Mit den Teilen bei den Temperaturen abzufliegen ist wahrlich keine große Kunst. Müsste man eigentlich beim ersten beherzten Anfahren deutlich merken.
Weiss garnicht, wie man überhaupt unfallfrei auf 300km/h kommt.

300 liest sich sicher toll. 400 wäre natürlich noch besser aber wäre dann doch fast schon bissl unseriös. 

  • Gefällt mir 5
  • Haha 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe es selbst vor einigen Jahren mit einem 991 GT3 RS gespürt. Man denkt, mit „gerade mal“ 500 PS im 911er kann nicht viel passieren, aber selbst die Serienreifen mussten schon bei einem Tropfen Regen auf der Straße mit Samthandschuhen angefasst werden.

  • Gefällt mir 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




×
×
  • Neu erstellen...