Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Mein Audi TT 8J Roadster 3.2 VR6


TTim

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

und direkt die nächste Vorstellung.

Insbesondere diesen Thread möchte ich in Zukunft am Leben halten und Updates zum Umbau posten.

Fangen wir aber ganz vorne an.

Vor knapp 2 Monaten habe ich auf einer Oldtimer Rallye ein sehr attraktives Angebot für ein 996 C2 Cabrio erhalten.

Um nicht allzu lange darauf rumzureiten, es war letztlich eine Luftnummer, welche mich jedoch in Cabrio Laune versetzt hat.

Das letzte Cabrio im Fuhrpark war ein New Beetle, welcher bereits Anfang 2020 verkauft wurde.

Da meine Freundin seit jeher ein großer Fan meines TTs ist und immer mal wieder davon gesprochen hat, dass ein roter Roadster ihr Traum wäre, habe ich die Situation genutzt um ein genau solches Fahrzeug anzuschaffen.

Das Auto hatte ich ohnehin schon länger im Auge und die Situation war perfekt.

Es handelt sich um ein 2007er TT mit dem 3.2 VR6, der BWA 4 Zylinder ist zwar extrem interessant, aber eines meiner absoluten Postercars als Kind war neben dem R8, jetzt bitte nicht lachen, der Golf 4 R32. 
So konnte ich zwei Fliegen mit einer klappe schlagen. Roadster kaufen und ein Stückchen R32 bekommen.

Der Wagen ist bei weitem nicht perfekt und nicht vergleichbar mit meinem RS, aber es war der mit Abstand günstigste 3.2 Roadster mit Handschaltung in Deutschland zu diesem Zeitpunkt.

Er hat ein paar kosmetische Mängel wie Steinschläge und leichte Klarlackabplatzer, aber technisch steht er 1a dar.

Der Wagen soll nun das S-Line Competition Paket erhalten und im Innenraum das große Lederpaket. Die meisten Teile, welche hierfür benötigt werden, habe ich bereits gekauft und bereit legen.

Richtig los gehen wird es aber erst nächstes Jahr, passend dazu habe ich auch eine Edel01 Abgasanlage bestellt, da ich hier extrem gute Erfahrungen mit meinem RS gemacht habe.

Updates werden stets hier folgen.

Bis dahin wünsche ich einen guten Start in die Woche!

A7002ADA-1F12-42C0-AC8F-532F27B15D47.jpeg

DB902165-4D69-42C7-942B-F1273219E197.jpeg

1BE916D4-D62B-4CEC-93E4-4280D2E979FC.jpeg

70841A54-C433-47B4-940D-58146BFACBF8.jpeg

B22E449C-BA4D-4374-9265-E5C239B4766D.jpeg

  • Gefällt mir 12
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Sehr schönes erhaltenswertes Auto. 👍
Nebenbei schiele ich auch ab und zu auf einen TT Roadster für den Cabriospaß, gebe dann aber mein Geld doch immer wieder für den R8 aus. Ein Kreuz ist das. Wenn man denkt nun hat man genug reingebaut, flammt schon die nächste Idee auf was man machen könnte 🤪

  • Gefällt mir 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das kenne ich zu gut, hauptsächlich fließt das Geld auch in den RS. Aber der Roadster braucht jetzt auch einmal einen neu Anstrich. Ich habe bis gerade eben das Lederpaket im Wohnzimmer aufbereitet, das hatte fast schon eine meditative Wirkung auf mich und das Ergebnis ist auch recht zufriedenstellend.

C323EFFC-62E8-42FE-85EC-F413A44453CB.jpeg

9E135521-487E-4EE3-800E-77DBF6F72076.jpeg

1C70DDB0-451B-4A85-8250-6F356E877BF2.jpeg

9225FF6E-969B-4FA8-823D-1D4FF8D8E505.jpeg

  • Gefällt mir 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem ich gestern alle Lederteile aufgehübscht habe, sind heute auch die neuen Felgen angekommen. Es sind BBS Speedline geworden, sprich eine OEM Audi Felge. Jetzt fehlen nur noch Grundplatte und Fuß vom Spoiler und die S-Line Schweller. Dann kann lackiert und angebaut werden. Vielleicht kaufe ich auch noch Facelift Scheinwerfer mit LED Tagfahrlicht, mal schauen 😁

  • Gefällt mir 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...

So langsam geht es los, bald wird der Wagen  auseinander genommen.

Die restlichen Spoiler Teile und die Schweller sind bestellt.

Zwischenzeitlich habe ich mir noch einen Competition Grill besorgt und habe somit das komplette Competition Paket im Keller liegen.

Im Februar / März geht es dann zum Lackierer 😁

048C370A-BDFE-4BE8-8A08-3F98CD7B2DA8.jpeg

  • Gefällt mir 7
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und da sind auch schon die Schweller angekommen, jetzt geht es Schlag auf Schlag, ich freu mich schon auf die vorher / nachher Bilder 😁

21202F7A-8361-4177-9520-24DBA42A12D3.jpeg

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gestern habe ich in einem Anflug von Langeweile schonmal das Auto auseinander genommen.

Jetzt muss ich nur noch die Mittelkonsole rausfummeln und dann kann es losgehen mit dem lackieren.

38E3AAB0-4A08-42C7-9375-775DF5108C85.jpeg

A78D3114-FB24-4866-BA7C-9BC15E58461C.jpeg

  • Gefällt mir 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Die Mittelkonsole mit dem Lederpaket ist seit gestern eingebaut.

Jetzt muss ich wirklich nur noch die PDC Vorbereitungen an der neuen Stoßstange durchführen und dann kann im Januar / Februar lackiert und zusammengebaut werden.

1ED76532-E9C5-4F32-81DE-F010545BF78E.jpeg

  • Gefällt mir 7
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Part 2 des Lederpakets ist nun auch an Ort und Stelle.

Jetzt fehlen nur noch die Türtafeln, welche ich mir eventuell am Wochenende vornehme.

33AD192C-B437-4B8B-B2AB-B3E9ECE92057.jpeg

  • Gefällt mir 7
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Leder des Lenkrad braucht aber auch ein wenig Pflege, oder ist sind das nur Reflektionen im Bild? 

  • Gefällt mir 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

gruss an TTim ,

 

in deiner schraubergarage fehlen noch die audiposter und co . an den wänden , sieht ein wenig "nackig" aus .

 

würde das an bekennender audifan ändern .

 

gruss

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb Thorsten0815:

Das Leder des Lenkrad braucht aber auch ein wenig Pflege, oder ist sind das nur Reflektionen im Bild? 

In der Tat hat das Lenkrad nach 155.000 km schon bessere Zeiten gesehen.

Ich hab es bereits mit Colour Lock Lederpflege aufbereitet und es ist auch wieder gut matt geworden, das glänzt nur so, weil ich für das Bild mit einer Lampe gearbeitet habe. Dennoch ist das Leder oben ganz klar beschädigt, da hilft auch keine Aufbereitung mehr.

Dies wäre in der Tat also noch eine kleine Nebenaufgabe das gute Stück mal neu zu beziehen 👍🏼

vor 2 Stunden schrieb herbstblues:

gruss an TTim ,

 

in deiner schraubergarage fehlen noch die audiposter und co . an den wänden , sieht ein wenig "nackig" aus .

 

würde das an bekennender audifan ändern .

 

gruss

Um ehrlich zu sein schlagen da 2 Herzen in meiner Brust, einerseits Audi, andererseits aber auch ein gewisser Hersteller auf Zuffenhausen 😁

Das ist jedoch keine wirkliche Schraubergarage, sondern die Garage am Haus, für Karosserie und Interieur Arbeiten definitiv in Ordnung, für alles andere fahr ich aber lieber zu einem Freund in eine wirkliche Halle 😁

Ich hab aber noch ein großes TTRS Banner was ich dort eventuell aufhängen möchte. Problem ist nur, dass die andere Hälfte der Garage von der zweiten Partei im Haus belegt wird, die mich dann wahrscheinlich für endgültig durchgeknallt halten 😂

  • Haha 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@TTim

Hallo Tim, schöne Bilder. Ich finde es toll wie du dir Schritt für Schritt deinen Traum-TT baust. Zu dem Thema Lederlenkrad würde ich dir gerne einen Tipp geben:

Auf dem Foto ist ein leicht gelber Schleier zu erkennen, der teils matt und teils glänzend ist. Die von dir verwendete Colourlock Lederpflege ist ein richtig gutes Produkt, damit hast du dir definitiv etwas richtig Gutes angeschafft. Es ist empfehlenswert vor dem Auftrag dieser Pflege aber die entsprechenden Oberflächen erst einmal gründlich zu reinigen, auch mittels mechanischer Einwirkung. Aktuell hast du (ist nicht böse gemeint) wahrscheinlich einem Großteil des Schmutzes eine Pflege spendiert. Schau mal im Netz nach dem sogenannten "Interieur Scrub Pad", einfach mal nach dem Begriff googlen. Das Teil gibt es in vielen Online-Shops zu bestellen für einen schmalen Taler (ca. 8 EUR). Dabei handelt es sich um ein spezielles Innenraumreinigungspad mit leicht abrassiver Wirkung, welches sich optimal eignet um abgegriffenes Leder aufzuarbeiten. Mittels dieses Scrub Pads einfach einen professionellen Reiniger wie z.B. "Colorlock Lederreiniger Stark" (ca. 22 EUR) oder alternativ auch gerne  "Relected Interior Purge READY-TO-USE" (ca. 8 EUR) ins Lenkrad einarbeiten und danach den gelösten Schmutz mit einem feuchten vom Lenkrad abnehmen. Ich habe besonders gute Erfahrungen mit der Kombination aus Scrub Pad + Reflected Interior Purge Ready-to-Use gemacht. Produktperformance und Preis-Leistungs-Verhältnis sind hier in meinen Augen einfach stimmig. Du wirst dich wundern was für ein Schmodder danach in deinem Tuch kleben wird. Wenn du dann deinem Lederlenkrad eine Ruhepause gönnst zum Ablüften (ca. 1 Stunde), dann kannst du die wieder Colourlock Pflege auftragen. Das Ergebnis wird optisch und haptisch ein großer Unterschied sein. Mit dieser Methode erhälst du dein original Leder und so ein Stück weit den original Zustand. Neu beledern würde ich das Lenkrad persönlich noch nicht. 

 

  • Gefällt mir 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Sarah-Timodas ist ein sehr guter Hinweis, das werde ich mir die Tage mal bestellen 👍🏼

So langsam geht es auf die Zielgerade, im Endeffekt steht nur noch das lackieren im Weg, was ich hoffentlich im Februar machen lasse werde.

Ich hab auf jeden Fall schonmal „vorher“ Bilder angefertigt um am Ende einen Vorher / Nachher Vergleich machen zu können. 

  • Gefällt mir 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hallo TTim ,

 

wie dem auch sei , ich habe drei "abteilungen" bei mir in den garagen !

 

1. die ferrari-garage diese ist zugetackert mit ferrari sachen ohne ende .

wandteppich,jeder jahrgang ab 2006 vom maranello jahreskalender bis heute,originale werkstattwerbung vom ferraridealer etc. 

die porschegarage ist nackig , sprich ohne "ausstattung" welche auf den porschefan hinweist .

die amg garage ebenfalls , da ich meinen sls verkauft habe und nun mit einem amg gt coupe liebäugel.....

 

achja , die bobbycar rennabteilung des enkels ist ebenfalls ohne poster ,racing-artikel und co. ausgestattet .

 

nun soviel zum automobilgen in der familie.

 

gruss

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@herbstbluesdas klingt nach einer absoluten Traumgarage 😍

Vielleicht widme ich in Zukunft noch der Verzierung, aber erstmal muss ich das Auto zusammenbauen 😂

  • Gefällt mir 2
  • Haha 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

traumgarage bestimmt nicht ,

 

empfehle das buch traumgaragen 1 und teil 2 da sieht mann träume in traumgaragen stehen .

 

denke eben garagenparks oder garagen in grösserer stückzahl liegen im trend und das kapital ist solide angelegt.

 

das zubehör für meine ferrarigarage habe ich über die jahre zusamengekauft und eben die wände stück für stück zugetackert damit .

 

ob ich das noch bei porsche und amg in angriff nehme wird sich zeigen , da ich bereits 60 lenze auf der uhr habe .

 

ps ,habe allerdings noch ein grosses grundstück direkt an der bundesstrasse und werde mich mit der thematik garagenpark beschäftigen, eben boxen mit min. 4m durchfahrtshöhe,strom,wasser,licht ,arlarm etc.

das ganze in grössen zwischen 50qm und 75qm pro einheit .

in den ballungszentren läuft so etwas , doch auf dem land sind eher die sparbrötchen zuhause .

 

und was ich keinerwegs  als mieter möchte sind poser,hinterhofwerkstätten und ähnliches .

 

zwar etwas das thema verfehlt,doch wenn die garage offen ist und jder neue bekommt grosse augen wenn der eben reinblickt.

 

so und nun den enkel mit gutenachtgeschichten zum thema bobbycarumbau ins bettchen bringe.

 

smile,danach schrauberabend mit 80er jahremusik und gleichgesinnten.

  • Gefällt mir 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...