Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Neue Capristo-Front für den Ferrari Roma


Capristo Exhaust

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Das nenne ich mal eine Verbesserung.der originale merkwürdige Grill paßt MMn nicht zum ansonsten sehr gelungenem Design.

  • Gefällt mir 17
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das sieht richtig gut aus. Der originale Grill erinnert mich, gerade wenn das Fahrzeug in einer rötlichen Farbe lackiert ist, immer an italienische Baustellenabsicherungen.

biegen-sie-links-ab-strasse-signal-in-arbeit-in-einer-baustelle-pesaro-italien-europa-pftwj9.jpg

  • Gefällt mir 9
  • Haha 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 3.11.2022 um 18:26 schrieb Capristo Exhaust:

Hallo zusammen, den Roma mal etwas anders.. mit unsere front,, und klassischen Grill

Wenn Ihr jetzt noch einen V12 einbauen könntet, wäre er nahezu perfekt 😉

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich mag ja den originalen Grill, aber nur in weiss oder crem.....

@Capristo.de, gibt es ein Rendering in den Farben mit eurem Grill?

Merci

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Mitglieder

hallo Thorsten, nein da es echte Bilder von unseren Wagen sind keine Rändering.... das findest du gut? geschmacksache.

Ferrari-Roma-Grau.jpg

Ferrari-Roma-10.jpg

  • Gefällt mir 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Capristo Exhaust:

das findest du gut? geschmacksache

Ohne das dümmliche Grinsen ist er besser

  • Gefällt mir 4
  • Haha 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Capristo Exhaust toller Blick hinter die Kulissen! Gerne mehr davon. Da versteht man auch (zumindest als Maschinenbauer), warum eure Teile nicht für'n Euro zu haben sind!

  • Gefällt mir 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du magst, kannst Du uns die anderen Entwürfe, die es nicht geschafft haben, zum Vergleich zeigen?

Und dann lehnen wir uns mit einer Tüte Popcorn zurück, und schauen, was hier passiert. ;)

  • Gefällt mir 1
  • Haha 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kompliment, das ist sehr schön. Auf den ersten Blick merkt man gar nicht was geändert wurde. Sieht sofort vertraut aus. 

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Mitglieder

das war auch das Ziel,

 

Eno@ ich muss gucken ob ich was finde

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist vielleicht auch kontraproduktiv, hier noch eine Diskussion anzustoßen, ob der Eine oder Andere Forenteilnehmer vielleicht einen anderen Entwurf besser gefunden hätte.
Insofern dürfen die anderen verworfenen Versionen auch gern Geschäftsgeheimnis bleiben.

Ich denke, ich habe noch nie eine solch große Aftermarket Änderung gesehen, die sich so nahtlos in das Design einfügt, dass das Ergebnis besser zum Wagen passt, als das Original.
(Nicht mal die Aftermarket Lösungen für die monströse Doppelniere des 4er BMW haben dieses Level erreicht)

  • Gefällt mir 9
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auch auf die Gefahr hin, dass ich hier gesperrt werde, finde ich den originalen Grill besser. Er ist anders und integriert sich in die neue glatte Linienführung des Roma. Das Roma Design ist die neue Designsprache von Ferrari und die finde ich auch gut, ausser dem Interieur, der 296 ist da besser gelungen. Da die Elektrofahrzeuge sowieso keinen Lufteinlass in Form eines Grills brauchen, greift Ferrari hier etwas vor und will uns schon mal daran gewöhnen. Für die Aerodynamik ist es auch besser. 

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Porto2020:

Auch auf die Gefahr hin, dass ich hier gesperrt werde, finde ich den originalen Grill besser. Er ist anders und integriert sich in die neue glatte Linienführung des Roma. Das Roma Design ist die neue Designsprache von Ferrari und die finde ich auch gut, ausser dem Interieur, der 296 ist da besser gelungen. Da die Elektrofahrzeuge sowieso keinen Lufteinlass in Form eines Grills brauchen, greift Ferrari hier etwas vor und will uns schon mal daran gewöhnen. Für die Aerodynamik ist es auch besser.

Ich muss Dir zustimmen was den originalen Grill betrifft. Er passt besser zum Design des Roma. Allerdings gefällt mir die neue Designsprache von Ferrari absolut nicht. Weder außen noch innen. Der Portofino M ist der letzte vorgestellte Ferrari, der mir gefallen hat. Und somit ist er auch der Letzte den ich erst mal neu kaufen werde! 

  • Gefällt mir 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Mitglieder

mir hat der Portofino garnicht gefallen... ok. meine Frau würde ich es kaufen.. sie hätte Spaß daran... ist zu weiblich...

 

den Roma habe ich zwar auch für meine Frau gekauft... aber ich finde der hat wundervolle linien.. das war Liebe auf den ersten Blick wo ich den zum ersten mal gesehen habe... bis auf den Grill... auf das ließ sich ändern.😍

  • Gefällt mir 16
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja, der Portofino ist ein GT/Cabrio und der Roma nur ein GT und 5 Jahre jünger in Technik und Design. Das sind unterschiedliche Anforderungen. 

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen




×
×
  • Neu erstellen...