Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Verbesserte Motoren beim C400 MY 2016 - 2021?


Empfohlene Beiträge

Thorsten0815

Ich kenne mich bei Mercedes ja nun gar nicht aus, aber was haben die "verbessert", dass der Verbrauch steigt? 

 

Und ich meine die Frage durchaus ernst.

Hält der Motor länger, ist er spontaner, mehr/früher Drehmoment, läuft ruhiger im Standgas, weniger Start/Stop, anderer Zyklus im Test, andere Datengrundlage, ist er schwerer geworden, mehr Luftwiderstand durch neues Design?

Es ist sicher kein Fortschritt, oder? Einfach falsch?

 

image.thumb.png.127610aee0e817ebb945b38b3efceaff.png

Quelle: https://www.autoscout24.de/auto/technische-daten/mercedes-benz/c-klasse/c-400-coupe-4matic-9g-tronic-seit-2013-coupe-benzin/

 

Anmerkung: Ich suche einen Alltagswagen, längere Strecken, ruhig, gut motorisiert, zuverlässig. Da habe ich nach Unterschieden in den Modelljahren geschaut.....

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

WLTP wurde am 01. September 2017 eingesetzt und hat anders gemessen, dazu die Umstellung auf Euro6 statt der Temp-Variante (wie @taunus schon schrieb). Dazu kommt, dass im WLTP sogar Ausstattungen mit einbezogen werden müssen. Demnach kann ein Modell selbst mit dem gleichen Motor unterschiedliche Werte haben (vor allem CO₂), jenachdem ob der Besteller damals überall oder nirgends ein Kreuzchen gemacht hat. Deshalb geben die Hersteller heutzutage auch ein "von-bis" bei den Verbräuchen an und deshalb wird es auch immer mehr Pakete geben anstatt Einzeloptionen, weil man gar nicht alle Varianten von Ausstattungen prüfen lassen kann - dafür gibt es gar nicht genügend Prüfzentren.

  • Gefällt mir 1

Ich hatte drei davon - alles C400 Kombis.

Technisch ist bis zur Einführung des OPF nichts geändert worden.

Die unterschiedlichen Werte entstehen durch CO2-wirksame Ausstattungen wir Reifen/Anbauten oder gewichtserhöhende Extras. Außerdem wiecht WLTP von NEFZ-Werten per se ab. 

Wenn Du auch zurückliegende Jahrgänge in Betracht ziehen willst: 2015er und 2016er waren gut, die danach taugen irgendwie nix mehr (gewandelt sowohl als 400er Kombi wie als Limousine, die mein letzter Benz war). 2015er noch mit 7-Gang-Getriebe, der 2016er mit 9-Gang. 

Verbräuche der 9er waren im Schnitt immer unter 8,5 L/100 km bei ruhiger Fahrweise und getankt mit E10. Der 7er nahm sich etwa 0,25 L/100 km mehr.

Markus

  • Gefällt mir 1

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...