Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Mein "Neuer" (BMW 850i)


Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Noch zwei Details dazu. Hier die "Arbeitsvorbereitung" (es waren allerdings noch nicht alle Teile da).

 

bmw4.thumb.jpg.94e5d88e20fb2110b630a68d5d75238e.jpg

 

Für die Hohlschrauben der Ölleitungen auf den Nockenwellen gibt es in der Szene spezielle forschlüssige Sicherungsbleche, die einzeln bei jeder Schraube sichern und dazu Fahnen haben, welche die Ölleitung umfassen. Wenn sie nicht gerade vergriffen sind. Anstatt mir diese selbst nachzubauen (oder zu warten, bis es sie wieder gibt) habe ich eine ganz simple Lösung gewählt, nämlich so.

 

bmw3.thumb.jpg.20e948e2145dd0f19d8990152a0bc791.jpg

 

Das verwendete Blech ist Kupfer CU-DHP-R240 (halbhart). Hartmessing aus dem Baumarkt ist ungeeignet, denn das reisst unter der hier anstehenden Biegebelastung. Diese Kupferlegierung ist demgegenüber schön duktil.

 

Beste Grüße, Bernhard

  • Gefällt mir 5
vor 56 Minuten schrieb Jarama:

Im Herbst letzten Jahres hat ein BMW E31, 850i, Bj. 1991, zu mir gefunden

ein wunderschöner Grand Turismo !

  • Gefällt mir 1
luxury_david

Hatte ich seit geraumer Zeit auch immer mal wieder zum Wegstellen auf dem Plan. Bislang noch unterschätzt, obgleich die Marktpreise auch da die letzten Jahre schon zugelegt haben. Glaube, dass sich da preislich bei der relativ geringen Produktionsmenge in den nächsten Jahren noch einiges entwickelt. Vor allem wirklich gute und nicht bis sonst wohin verbastelte Exemplare aus 14. Hand sind immer seltener zu finden. 
Das Blau sieht super aus, gefällt mir von allen Farben des 8ers am besten.
 

  • Gefällt mir 1

Wunderbares Auto!


Ich hatte schon überlegt, wie ich Dich subtil (ohne nervig zu sein) dazu bringe, aus diesem Anlass hier doch mal wieder etwas zu schreiben.

Super, dass ich mir deshalb nicht mehr den Kopf zerbrechen muss ;)

 

Ich weiss gar nicht, ob unser @S.Schnuse den Thread schon gesehen hat - ich gehe davon aus, dass er ebenfalls hellauf begeistert sein wird.

  • Gefällt mir 4
  • Haha 1
  • 2 Wochen später...

So, und ab heute ist die Kiste offiziell ein "Oldtimer".

 

Für das Gutachten muss nach neuerer und verschärfter Praxis zunächst eine normale HU absolviert werden und dabei darf keinerlei Mangel vorliegen. Ein einziger "geringer Mangel" steht der anschließenden Prüfung nach §23 entgegen. Besonders gründlich hat sich der Prüfer die Fahrwerkskomponenten angeschaut, das ist ein bekannter Verschleißpunkt beim 8er. Aber auch da ist er nicht ansatzweise fündig geworden :). Er war schließlich begeistert und sprach von "Jahreswagenzustand".

 

Ist aber auch interessant, wie sich die Wahrnehmung ändert. Als ich den Jarama kaufte, war der gut 20 Jahre alt (Anfang der 90er). Mir kam der damals mit seinen 20 Jahren schon "alt" vor. Dem 8er nimmt man demgegenüber die 30 Jahre kaum ab.

 

7kewmeoy.jpg

 

 

 

 

  • Gefällt mir 13
TomSchmalz

Hi

 

Schönes Teil, war früher auch mein Traumwagen

 

Bei uns ein BMW Händler hat auch schon Jahre son Gerät zum Verkauf stehen.

 

Tom

  • Gefällt mir 1
Moin_der_Wolfi

Mein Vater hatte einen weinroten 850i

Toller laufruhiger 12 Zylinder.

Neu gekauft in 1991 und rund 80.000 km und 5-6 Jahre später für 33.000 DM verkauft.

Schade, dass er nicht in meine Sammlung gewandert ist. War ein tolles Auto. Auch heute noch.

 

Viel Freude damit beim fahren und anschauen.

  • Gefällt mir 2

Glückwunsch, mir fällt es mental echt schwer, dieses für mich immer noch "moderne" und vor allem faszinierende Traumauto schon in die Oldtimer Kiste zu packen 👍🤷‍♂️

  • Gefällt mir 1

Moin

Auch von mir  Herzlichen Glückwunsch. Ein anderes Ergebnis hätte mich nach deiner "grossen Inspektion" aber auch gewundert.

MfG Ulf.

  • Gefällt mir 2
Landstreicher

Hallo Bernhard,

auch von mir Glückwunsch zum "H".

 

(Bernhard nur zur Info, Käfig ist gekommen und verbaut, muss noch verschweisst werden)

  • Gefällt mir 1
  • 2 Wochen später...
S.Schnuse

Glückwunsch! Der 8er ist immer eine Baustelle, es gibt immer was zu tun, man muss es also als Hobby sehen. Leider sind viele Teile nicht mehr verfügbar, z.B. Katalysatoren oder Motorhaube. Aber die schöne Optik entschädigt. Heute war ich mal auf der Waage, 1.820 kg mit 10l Restsprit im Tank. "H" ist bei mir 06/2022 dran.

 

 

  • Gefällt mir 5

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...