Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Wer hat Erfahrungen bei Fahrwerksrevision bei Ferrari 328 GTS?


Zur Lösung Gelöst von Mschorf,

Empfohlene Beiträge

Nachdem die letzten Diskussionen zu dem Thema schon einwenig älter sind:

Plane meinen 328 GTS 1986 in den nächsten Wochen jetzt einer kompletten

Fahrwerksrevision zu unterziehen - meine wichtigsten Fragen:

  • hat wer real life experience mit den Wilbers Federbeinen ?
  • hat wer real life experience mit Powerflex PU Buchsen sowohl Stabi als auch Fahrwerk-Buchsen selbst vs. Gummibuchsen?
  • bin am überlegen ob ich die Traglager und Radlager auch gleich mache - dürften die ersten sein ....
  • sonstige weitere Tips?

Verspreche auch eine schöne Fotodokumentation...

LG aus Wien

Martin

  • Gefällt mir 2
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 85
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • Mschorf

    41

  • buschi

    17

  • SE328

    4

  • PoxiPower

    3

Aktivste Mitglieder

  • Mschorf

    Mschorf 41 Beiträge

  • buschi

    buschi 17 Beiträge

  • SE328

    SE328 4 Beiträge

  • PoxiPower

    PoxiPower 3 Beiträge

Beste Beiträge

Luimex

Keine Angst, dem Michi geht es gut.... 

Mschorf

Dachte das ist für Euch alle evtl. interessant. Habe eine ziemlich detaillierte Liste gemacht (hat mich mit kreuz und quer Recherche ein Wochenende gekostet), welche Teile man theoretisch alle benötig

Mschorf

wiederzusammenbau in progress. @buschi die anlaufscheiben ring/buchsen/gummi kombi ist tatsächlich im einbau ein „pain in the ass“

Im Ferrari habe ich keine Erfahrungen mit Powerflex-Buchsen. In einigen anderen Autos benutze ich die von Strongflex, was absolut vergleichbar ist.

Das Fahrwerk meines 308 GTS habe ich mit den Standard-Komponenten überholt, die Stoßdämpfer von Koni.

Es ist meine persönliche Meinung und hat keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit. Aber wenn Du Deinen GTS, der ja nicht sehr verwindungssteif ist, überwiegend für die Ausfahrt bei schönem Wetter benutzt und weniger im (sehr) sportlichen Einsatz, solltest Du auf Powerflex verzichten. Der Komfortverlust ist enorm.

Schon der Tausch der 30 Jahre alten, spröden und porösen Gummilager gegen neue macht einen riesigen Unterschied. Zusammen mit neuen Stoßdämpfern fährt das Auto soviel besser, ich vermisse nichts.

  • Gefällt mir 2

ich hab die powerflex in ein paar bmw drinnen und war immer ganz happy - aber genau das ist im GTS meine Befürchtung. Andererseits sind die PU deutlich besser einzubauen als die Gummis die man ja wieder anpunkten muss,...

Wäre spannend ob wer PU eingebaut hat und real life vergleich hat ob er zu viel härter wird...

Die Querlenker sind sowieso draußen, da geht's dann um eine Handvoll Schweißpunkte die man auf dem Schraubstock vor sich hat.....

  • Gefällt mir 1

Ich habe die PU-Buchsen seit ca. 5 Jahren im 308GTS und kann nichts negatives berichten! Sind aber die aus USA und nicht von Powerflex. Stabi Buchsen sind aber die normalen von Superformance. Finde die jetzt nicht übermäßig hart. Bisher quietschen die auch nicht - hatte die mit massenhaft Spezialfett verbaut. 

Traggelenke UNBEDINGT mit tauschen. Auch die Sinterbuchsen in den hinteren Querlenkern - die sind in keinem Satz enthalten... 

Auch die Anlaufscheiben dazu sind ganz schön fummelig einzusetzen. Hier eine handvoll mehr besorgen - da gehen sicher ein paar kaputt beim Einbau... 

Selbstsichernder Muttern in allen benötigten Größen habe ich noch - könnte ich Dir geben! 

Weiß gar nicht, ob ich den Umbau hier in CP dokumentiert habe - schau mal im 308er Bereich... 

 

Grüße, 

Al. 

  • Gefällt mir 4

werde mal alles zerlegen next week und poste bilder und dann mach ich eine grosse einkaufsliste......

 

so die Stoßdämpfer sind mal bestellt - am Wochenende wird mal alles zerlegt und ein große Ersatzteilliste gemacht. Irgendjemand noch einen Tip wegen der Radlager vorne - die waren ja baugleich mit irgendwas bezahlbareren - Citroen ?

640tsroad.jpg

stimmt eh - seit ich selber eine sandstrahlbox hab tu ich ohnehin fast alles revidieren, kaltverzinkten und wieder einbauen. Aber Radlager mit 30+ Jahren - irgendwie kann ich fast nicht glauben dass die dann nicht ex sind....

und bevor ich es vergesse: Regel nr1: me308 hat natürlich immer recht. Hat er mal nicht recht dann siehe Regel Nr. 1🤣

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
GT 40 101

Hallo Martin,

Bei mir ist das lange her, aber möglicherweise dennoch hilfreich.

Das komplette Fahrwerk der Baureihe ist m.M. nach mehr Kastastrophe als Sportwagentauglich.

Vorne viel zu hoch, dies führt zu einer "leichten" Vorderachse mit schlechtem Fahrverhalten besonders bei hohen Geschwindigkeit. Das sieht zudem schlimm aus, auch wenn mich das noch am Wenigsten gestört hat.

 

Habe meinen damals nach viel Bastelei und zu wenig Ahnung zu BS-Sport in der Nähe von Bielefeld gebracht, ein absoluter Fachmann der seinerzeit auch die Fahrwerke für Eberlein in Kassel geracht hat.

Es wurden kürzere Konis und Federn vom 348 sowie PU Buchsen verbaut.

Endlich hatte ich einen Sportwagen, eine komplett andere Welt, bei der Rückfahrt hatte ich durch die Kasseler Berge enormen Spaß mit dem 308er.

Zudem sah das Ganze stimmig aus.

 

Peter Rosenmaier hatte damals einen für die Rennstrecke modifizierten 328 mit scharfen Nocken usw., er meinte dass das Serienfahrzeug nach Werksauslieferung erstma richtig vermessen und eingestellt werden muß.

 

Ich denke dass PU-Buchsen ein wichtiger Schritt sind, ob der Hersteller eine Große Rolle spielt wenn diese von renomierten Herstellern geliefert werden keine entscheidende Rolle.

Das alles hilft natürlich wenig wenn Das Fahrwerk nach den Modifikationen nicht von einem echten Profi vermessen und eingestellt wird.

Wünsche dir viel Erfolg, die Arbeit/Investion wird dir mit Sicherheit in Form von Spaß zurückgezahlt. 

 

Grüße

Thomas

post-64312-14435447184303_thumb.jpg

 

Hier noch ein Bild vor dem Umbau, schau mal nach weiteren Bilder....

  • Gefällt mir 3
MichaelH
Am 15.4.2021 um 11:56 schrieb buschi:

If it ain't broke - don't fix it!

Um mich mal an einem Zitat von me308 zu bedienen 😉

Ja, lang ists her :-))!

 

Im Ernst, warum sollten die auch nach 30 Jahren hinüber sein. Laufen sie rauh? Könnte ich kaum glauben. Zuviel Spiel? Einfach nachsetzen.

 

Und bezüglich Fahrwerk: Sieht toll aus, wenn die Hochbeinigkeit der 30x Serie beseitigt wird. Wilbers ist sicher die Adresse hierfür. Aber Achtung, der lange Überhang des Autos macht das tägliche Fahren dann oft eher zur Qual, bzw. schränkt enorm ein.

Gruß aus Ffm,

Michael

  • Gefällt mir 1
PoxiPower
vor 11 Stunden schrieb buschi:

Und wie sieht das mit den Wilbers und TÜV aus? 

Geht. Freund von mir hat mit dem QV GTS das Wilbers drin mit TÜV und H.

  • Gefällt mir 1
Am 15.4.2021 um 12:11 schrieb Mschorf:

und bevor ich es vergesse: Regel nr1: me308 hat natürlich immer recht. Hat er mal nicht recht dann siehe Regel Nr. 1🤣

wo ist eigentlich der me308 ??? @me308...schon lange nichts mehr von ihm gelesen... !   @Luimex?

  • Gefällt mir 3

 

vor 24 Minuten schrieb tomp:

wo ist eigentlich der me308 ???

ja, hab ich mich auch schon gefragt. hoffentlich ist alles gut bei ihm!

  • Gefällt mir 1
  • 2 Wochen später...
Mschorf

so jetzt geht es aber wirklich los…

muss sagen meine diva ist wartungsfreundlich wenn ich bedenke was ich so an den BMWs für einen Aufwand habe bei der Hinterachs Revision - hoffentlich geht es so weiter…

9E860FE1-B4F6-47BE-85D1-78A54AAC4CF2.jpeg

90645689-86C6-4E98-AACB-83EE4D302B32.jpeg

EF054399-44D0-45C3-82CA-FBA976819BD2.jpeg

  • Gefällt mir 2
  • Wow 1
vor 2 Stunden schrieb Mschorf:

so jetzt geht es aber wirklich los…

muss sagen meine diva ist wartungsfreundlich wenn ich bedenke was ich so an den BMWs für einen Aufwand habe bei der Hinterachs Revision - hoffentlich geht es so weiter…

9E860FE1-B4F6-47BE-85D1-78A54AAC4CF2.jpeg

90645689-86C6-4E98-AACB-83EE4D302B32.jpeg

EF054399-44D0-45C3-82CA-FBA976819BD2.jpeg

Hast ja auch grade mal den Stabi ab... 😆

Lustig wird aber auch erst der Zusammenbau der HA Achsträger mit den Anlaufscheiben 😎

  • Gefällt mir 1

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...