Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Passen 20" Huracan Mimas Forged auf Gallardo Spyder?


Empfohlene Beiträge

Hallo in die Runde,

 

habe meinem Kleinen für den Saisonstart die o.a. Felgen als Ostergeschenk besorgt und sehe jetzt mit ein wenig Sorge dem TÜV-Eintragungsprozess entgegen. Habe mich hier schlau gelesen als einer die Giano-Felgen hat eintragen lassen für den Gallardo.

 

Ich habe einige Fragen in der Hoffnung, dass einzelne von Euch mir helfen können (und möchten ;-)):

  1. Habe verstanden, dass der TÜV ggf. ein Festigkeitsgutachten o.ä. will. Habe beim (Gebraucht-)Kauf da nichts mitbekommen bzw. Verkäufer hatte sowas auch nicht. Sind ja geschmiedete Felgen und damit tendenziell ja nochmal stabiler als die normalen Alufelgen. Hat einer Connections oder von seinen Mimas etwas rumfliegen was er mir zur Verfügung stellen könnte?
  2. Weiß jemand was ich benötige um die Felgen dranzukriegen? Adapterringe, Spurplatten etc.? Soll ja nachher gut aussehen und der Lambo so fett wie möglich dastehen.
  3. Reifen muss ich schauen wegen Abrollumfang bzw. hoffe die Werkstatt weiß das. Wenn jemand dieses Unterfangen jedoch schonmal durch hat und die geeigneten Reifengrößen kennt würde ich mich über einen Hinweis freuen
  4. Gibt es unterschiedliche Größen der Nabendeckel bei Lamborghini oder passen die vom Gallardo auf Huracan und umgekehrt? Komme ja von 19“ Gallardo und wechsele auf 20“ Huracan. Nabendeckel waren nicht dabei...

Bin für jeden Tip und jede Unterstützung dankbar; hier einmal ein Bild der Felgen (bin gespannt wie das Bronze mit meinem kleinen Schwarzen harmoniert) die ich gekauft habe und ein anderes montiert auf einem Huracan...habe tatsächlich im Netz einige Gallardos mit Giano gefunden aber noch keinen mit Mimas Felgen...

 

LG

98D062DD-FEE8-48CC-9671-1AFDF5958FB0.jpeg

D1C6B6A1-01DC-4662-AA30-20465DA8571E.jpeg

  • Gefällt mir 3
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Hallo es kommt

ordentlich Bewegung rein; danke für die Unterstützung bis hierhin auf PM-Basis. Für den Moment ist somit alles beantwortet und geklärt. Tiptop

  • Gefällt mir 3

Ja werde ich gerne posten. Mit dem TÜV wurde mittlerweile werkstattsseitig alles vorbesprochen; es geht jetzt lediglich nur noch um die richtigen Reifen mit dem obligatorisch gleichem Abrollumfang wie bei den eingetragenen Gallardo-Felgen 19“...das muss alles passen. Werden wieder Pirellis. Ich gehe davon aus dass ich nächste Woche Bilder posten kann. Neue, Originale Nabendeckel habe ich auch schon liegen die alten waren mit silbernem Stier und muss jetzt Gold sein damit besser harmonisierend mit Kupfer. Wahnsinn die Plastikdinger liegen auch bei rund 300€.

 

  • Gefällt mir 3

Überraschende Bad News, die mich tatsächlich umgehauen haben. Habe ich nicht kommen sehen und komme ich immer noch nicht drauf klar.

 

Was ist konkret passiert?

 

Nachdem es bis heute hieß dass der TÜV bereits grünes Licht gegeben hat bekam ich heute unerwartet einen Anruf meiner Werkstatt. Der TÜV hat sich nochmal die Daten der original Gallardo Felge und auch die der Mimas Huracan Felge angesehen und festgestellt, dass die Traglast der Mimas Felgen zu gering ist (Selbiges gilt übrigens gem. TÜV auch für die Gianofelgen die es ja wie wir wissen bei diversen Gallardos in die Eintragung geschafft haben). Dies soll angabegem. sowohl bei der Vorderachse wie auch bei der Hinterachse der Fall sein. Ich bin Laie und kenne mich Null damit aus; wie es mir jetzt damit geht könnt Ihr Euch ja vorstellen. Ich kann es für mich nicht so richtig einordnen da ein Huracan eigentlich genausoviel wiegt wie ein Gallardo aber trotzdem scheint es an der Gewichtsverteilung zu scheitern die bei beiden wohl deutlich unterschiedlich ist; keine Ahnung.

 

Es gibt hier kein Happy End und keine Fotos leider. Wer einen Huracan hat und günstig Mimas Felgen sucht darf mich gerne anschreiben.

 

Tief frustrierte Grüße 

 

Lars

Schade.

Wenn man aber nach den technischen Daten der beiden Fahrzeuge schaut ergibt sich:

Gallardo: Leergewicht ab 1340 KG, zulässiges Gesamtgewicht 1800 KG.

Huracan: Leergewicht ab 1422 KG, zulässiges Gesamtgewicht 2000 KG.

Die Felgen auf einem Huracan müssen also mehr "tragen" als auf dem Gallardo.

In so einem Fall würde ich das mit einer anderen TÜV Stelle  abklären.

Klar reden wir hier von einem Fahrzeug das jenseits der 300 Km/h unterwegs sein könnte

und die Sicherheit bzw. Zulässigkeit gegeben sein muss...

Aber theoretisch wird hier ja "aufgerüstet" ...

Hermann F

 Die Gewichtsverteilung beim Gallardo und Huracan dürfte nahezu identisch sein... Beim Gallardo sind (warum auch immer) eigentlich zu hohe Achlasten eingetragen VA 1000kg HA 1100kg was ja für ein zul. Gesamtgewicht von 2100kg ausreichen würde. Wäre mal interessant welche Achlauten der Huracan eingetragen hat, evtl. kann die ja mal ein Owner hier posten.

Ich verstehe es auch überhaupt nicht. Es liegt aber wohl daran welches Gewicht die Felge aushält. Und da scheinen vorne und hinten jeweils 100 kg zu fehlen. Wenn ich es richtig verstanden habe 

Die Felgen sind für einen Huracan zugelassen, dessen Gesamtgewicht 2000 KG betragen darf.

Der Prüfer kann die Felgen auf ein Fahrzeug dessen Gesamtgewicht max. 1800 KG haben darf, nicht eintragen?

 

Grob gerechnet:

500 KG pro Felge geht in Ordnung.

450 KG pro Felge ist zu schwer ?

 

🧐🧐🧐

 

Habe verstanden dass die Achsverteilung bei beiden Fahrzeugen unterschiedlich ist. Dazu kommt die in diesem Thread bereits erwähnte (zu) hohe Gallardo VA/HA-Achslast (die in einem älteren Thread hier sogar noch höher angegeben sind 1000 VA/1200 HA. Wenn es nicht zulässig ist und dadurch theoretisch gefährlich will ich es auch nicht auf Biegen und Brechen durchsetzen da ich regelmäßig mit meinem Sohn ausfahre (er ist noch ein Kleinkind) und alleine ihm zuliebe keinerlei Risiken eingehen will. Dennoch ist die Enttäuschung extrem groß 

Andreas.

Du meinst, du fährst mit deinem Sohn & voll beladen über 300km/h? Da wäre mir eine falsch interpretierte Aussage eines Prüfingenieurs dann auch egal :P

 

- Gallardo ist leichter als der Huracan.

- Gallardo hat geringere zulässige Gesamtmasse als der Huracan.

- Gallardo hat keine höhere VMax als der Huracan.

 

Also kann es nur am gewählten Reifen & nicht an der Felge scheitern. Deshalb die Fragen:
- Was ist die Serienbereifung zur Gallardo-Felge (Breite/Querschnitt - Durchmesser) und dessen Radumfang?

- Was ist die Serienbereifung zur Huracan-Felge (Breite/Querschnitt - Durchmesser) und dessen Radumfang?

 

Hilfe: https://www.reifensuchmaschine.de/reifen_rechner/reifenrechner.htm

 

Ultimatum

anderer tüv, andere einschätzung. würde das mit den jetzigen erkenntnissen einfach woanders probieren. das klappt oft. man muss nur an den richtigen geraten. 

  • Gefällt mir 2

Mir liegt mittlerweile das Gutachten vor. Die maximale Felgentraglast beträgt bei den Mimas vorne 475 und hinten 550 kg. Bei VA 1000 kg und HA 1200 (bei Letzterem bin ich grad nicht sicher) passt das tatsächlich nicht; rein formal betrachtet. Kann dem TÜV daher keinen Vorwurf machen. Ich kann als Laie das resultierende (Mehr-) Risiko nicht bewerten wenn ich mit z.B. einem „kräftigen“ Kumpel mit dem Auto steil gehe und durch Bodenwelle o.ä. dann doch mal vorne eine Felge bricht. Mir ging es primär nein ausschließlich um die Optik. Ich wollte zu keinem Zeitpunkt ein höheres Risiko damit eingehen liegt nicht in meiner Natur. Ich glaube auch dass man das eingetragen bekommt weil ein Prüfer ein Auge zudrückt oder das nicht schnallt. Aber mit dem Wissen was ich jetzt habe würde ich das niemals machen. Ich hatte gestern die spontane Idee auf die Giano umzuschwenken - gibt Gallardos wo die eingetragen ist und hier auch einen Thread dazu -...aber dort ist die Situation identisch. Leider. Denke können den Thread dann jetzt auch sterben lassen denn die Antwort auf meine Threadfrage ist ja jetzt - zumindest formal - abschlägig beantwortet. Und kein anderer TÜV dürfte auf Basis der dokumentierten Lastzahlen die Eintragung bewilligen (diese Kompetenz gibt es dort nicht)....dass dies regelmäßig trotzdem passiert steht auf einem ganz anderen Blatt ;-). Ich will nicht mit Angst fahren und daher nehme ich Abstand vom Projekt...biete aber

jedem der Bock drauf hat diesen optisch wirklich geilen Felgensatz an für seinen Huracan ;-))))

  • Gefällt mir 1
Andreas.
vor 8 Minuten schrieb Lamini:

Mir liegt mittlerweile das Gutachten vor

Kurz für mich nochmal zum Verständnis:

Das Gutachten ist für diese Felge, welche beim Huracan als Serienausstattung ab Werk lieferbar ist - mit den selben Traglasten wie im Gutachten?

Hermann F

Es bräuchte halt einen Prüfer der erkennt, das beim Gallardo vollkommen unrealistische Achlasten eingetragen sind.

Hallo Andreas, das Felgengutachten ist vom Felgenhersteller welcher diese für Lamborghini produziert. Aus diesem habe ich zitiert. Ich habe keine Vergleichsmöglichkeiten. 

Ultimatum
vor 2 Stunden schrieb Lamini:

biete aber

jedem der Bock drauf hat diesen optisch wirklich geilen Felgensatz an für seinen Huracan ;-))))

ich suche einen satz für winterreifen. sind die felgen gold/bronze und neu?

sind das 20“?

Es sind neuwertig gebrauchte Felgen. Sie wurden rein aus optischen Gründen neu in Bronze/Kupfer lackiert. Kein Gold! Habe einen Verkaufsthread vorhin mal aufgemacht. Ja es sind 20“ Felgen originale Lamborghini mit

allen

Kennungen eingestanzt. 
 

Check mal die Verkaufsanzeige und bei Interesse mache gerne ein  Angebot. Eine Forumskollege hat das Gutachten 😉

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...