Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'spyder'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Mercedes
    • US Cars
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
  • Off-Topic Diskussionen
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • Leasing Angebotes Leasing Diskussionen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

48 Ergebnisse gefunden

  1. ch.rieger

    Isdera Spyder 033i-16

    Hallo, ich suche fuer eine Buchveroeffentlichung Bilder zum Isdera Spyder 033i-16 insbesondere mit einem Bild vom Motorraum indem der 2.3-16 zu sehen ist. Vielen Dank
    • 11 Antworten
  2. Liebes Schwarmwissen, welches Fahrzeug würdet ihr bevorzugen und warum? Bin am Überlegen für kommendes Jahr; sind ja verschiedene Konzepte, möchte mal externe Meinungen hören 🙂 Vielen Dank vorab und liebe Grüße Manuel
    • 5 Antworten
  3. Wichtige Wartung : Coupe, Spyder & Grandsport Wichtige Wartung, die nicht im Service Plan steht ! Alle 2 Jahre sollte diese Aktion durchgeführt werden : Bei geöffneter Motorhaube ein Gießkanne Wasser jeweils auf der rechten und der linken Seite des Coupe's entleeren. -> Das Wasser muß zügig ablaufen. So wie die 5 Liter Gartengießkanne es mit 45° Neigung rausläßt, muß es ohne große Verzögerung vor der A Säule als Schwall rauslaufen. Kommt es verzögert, tröpfelt nur oder kommt garnicht, ist die nachfolgend beschriebe Wartung fällig Der Weg des Wassers ist dieser : rechts und links ist genau unter der abfallenden Kante der Plastikabdeckung ist eine Reihe von ca 10 ... 12 Löchern von ca 6 mm Durchmesser. Hier muß das Wasser abfließen. Es sammelt sich und fließt durch ein ca 15 mm Durchmesser Kunststoffschlauch von etwa 15 cm Länge. Dieser mündet hinter der Radhausschale. an der Radhausschale läuft das Wasser runter und verläßt diese kurz vor der A Säule. Üblicherweise reichen wenige Samen, Blätter und etwas Dreck um die 10 ... 12 Löcher zuzusetzen. Um die Ablauflöcher zu reinigen, müssen die Scheibenwischer demontiert werden und die Hartplastikabdeckung unterhalb der Windschutzscheiben muß abgenommen werden. Achtung : die mittleren 3 Schrauben der oberen Reihe nur mit ca 2 Umdrehungen lösen, denn sie führen die großen Halteklemmen darunter ... Sind dann die Löcher sauber und das Wasser läuft nicht zügig ab, dann müssen die Radhausschalen runter. hier gibt es 2 Möglichkeiten : 1) der 15 mm Schlauch ist mit Laub, Samen und Dreck zu. Er kann leicht mit einem Schraubenzieher vom Dreck befreit werden. 2) Zwischen der Radhausschale und der A Säule sammelt sich viel Laub und Dreck, sodaß das Wasser nur langsam abläuft. Es steigt also hinter der Radhasschale an und findet durch eine Öffnung in der Karosserie seinen Weg in den Fußraum des Beifahrers. Don 111 kennt das Resultat : Das Wasser fließt nicht ab und findet seinen Weg über die Frischlußtansaugung der Klimaanlage in die Hauptelektrik des Coupe's . Allerhand dubiose Fehler treten auf wie Getriebesteuerung spinnt, Airbagsteuergerät säuft ab und fällt aus, Relaiskontakte oxidieren, das Motronic Steuergerät sitzt dort, etc Also besser alle 3 Monate testen und alle 2 Jahre wie beschrieben säubern. Das ist sehr wichtig, da nicht im Wartungsplan enthalten (Stefan)
  4. Hallo Zusammen, ich stehe aktuell am Anfang meiner Recherche zum Kauf eines Lamborghini. Bereits vor 5 Jahren hatte ich mich mit diesem Thema beschäftigt, da es schon immer mein Traum war einen Lamborghini zu besitzen und zu fahren. Damals habe ich mich jedoch auf Grund besonderer Umstände für ein anderes Fahrzeug entschieden. Für mich ist die Designsprache von Lamborghini einfach Unschlagbar, deshalb kommt diesmal auch kein anderes Auto mehr in Frage. Eilig habe ich es nicht, ich strebe den Kauf im Laufe der nächsten 12 Monate an. Der Lambo soll ein klassisches Schönwetter Auto sein, für schöne Landstraßenfahrten hier in der Pfalz und gelegentliche Kurztrips. Fahrleistung wird so bei ca. 3tkm jährlich liegen. Wie alle meine bisherigen Spaßautos würde ich Ihn als Saisonfahrzeug 03-10 anmelden. Da wir bei uns in der Pfalz ein sehr mildes Klima haben, hat speziell im Frühjahr und Spätjahr das offene fahren seinen besonderen Reiz, daher tendiere ich aktuell zu einem Roadster. So nun genug zu den Randbedingungen und nun zu meinen eigentlichen Fragen: In Frage kommen Huracan und Aventador, der Huracan ist aus meiner Sicht das modernere Fahrzeug, jedoch finde ich das Design des Aventador noch schöner. Klar steht auch, dass es ein Gebrauchtwagen wird. Gibt es etwas was für oder gegen ein Modell bei meinen Anforderungen spricht? Über den Huracan habe ich einige Infos hinsichtlich Kosten gefunden, über den Aventador so gut wie nichts. Wenn man etwas findet wird immer nur von exorbitanten Kosten gesprochen. Dies ist ja nun relativ, kann mir jemand konkret Kosten für Versicherung (Bei Assekurati im Beispiel steht 1500€, was ich sehr günstig finde) nennen. Das gleiche für Wartungskosten und Intervalle. Steuer und Reifen kann ich mir selbst suchen. Gibt es bekannte Probleme bei den beiden Fahrzeugen, bzw. gibt es Modelle oder Facelifts welche man bevorzugen sollte. Gibt es Ausstattungstips welche man unbedingt berücksichtigen sollte. Ich bin ein Fan von matten Lacken. Mein Daily Driver von BMW ist auch Frozen Grey und die Farbe ist total Problemlos Hinsicht der Pflege. Wie sind die Mattlacke von Lambo. Empfindlich oder Problemlos? Langer Text und viele Fragen, ich weis. Da jedoch eine solche Anschaffung einiges kostet, freue ich mich über jedes Feedback. Sobald ich wieder etwas mehr Zeit habe, werde ich eine Probefahrt mit beiden Modellen organisieren. Ehrlich gesagt möchte ich mich jedoch vorher bestmöglichst informieren, bevor ich mich in den Aventador verliebe, dieser jedoch ein „finanzieller Supergau“ wäre. Vielen Dank vorab für Eure Hilfe und Anregungen. Tikno
    • 7 Antworten
  5. Hallo in die Runde, habe soeben die Schilder vom Zulassungsservice geholt und kann heute dann die erste „richtige“ Ausfahrt mit meinem ersten Lambo machen. Bin wahrlich dolle aufgeregt und freue mich wie ein kleiner Junge. An das Auto kam ich durch einen absoluten Zufall: Bin Kopfmensch und checke vor Kauf gerne Werkstattversorgung u.ä. ab. Bin gebranntes Kind (Maserati Quattroporte damals hat mir die Haare vom Kopf gefressen über Tamsen...nun habe ich faktisch keine mehr ;-)). Habe - absoluter Zufall - im Rahmen meiner Recherche 5 Autominuten von mir entfernt in Nidderau eine gut besprochene, freie Ferrari/Lambo-Werkstatt gefunden und dort vor Kurzem einmal angerufen und gefragt, ob sie mich auch aufnehmen würden mit einem Gallardo Spyder...so ich denn den Passenden finde auf Sicht. Der Werkstattinhaber (Vater und Sohn, beides Italiener und Herzblutschrauber) hat mir nicht nur angeboten mich als Kunde aufzunehmen sondern hatte zufällig im Kundenkreis auch jemanden, der einen schwarzen Spyder unaufgeregt abgeben wollte (stand nicht auf mobile oder so. Kunde hat noch -zig Ferarris und Lambo war wohl nicht sein Ding). Schwarz genau mein Ding Innenausstattung beige/schwarz eher nicht so aber glaube an Schicksal und Werkstatt und Auto machten einen guten Eindruck, preislich war das ebenfalls total in Ordnung und dann sollte das denke ich auch so sein ;-). Insofern: Gekauft mit ordentlich Ehrfurcht aber Wagen hat neue Jahresinspektion bekommen und vor wenigen Hundert km neue Bremsen vorne/hinten. EGear, Lift, Sitzheizung, Navi alles vorhanden. Kupplung bei 2,84 mm also knapp 50%. Sollte keine Sorgen bereiten....hoffe ich jedenfalls sehr! Danke für die Aufnahme in diese Runde hier und freue mich auf den künftigen Austausch. LG Lars
    • 115 Antworten
  6. Servus, ich liebäugle mit einem Huracan Evo Spyder. Mein Händler hat mir für Auslieferung September einen vorbestellten mit 7,8 Prozent Nachlass angeboten. Was meint Ihr? Ist das ok oder mehr drin für das Fahrzeug? LPR ist ca 286.000 EUR brutto
    • 18 Antworten
  7. Hallo zusammen, ich möchte gerne bei meinem Huracan Performante Sypder die bisherigen Rennsitze, gegen Komfortsitze ändern lassen. Hat jemand hierzu jemand Tipps ?
    • 3 Antworten
  8. Hallo zusammen hab mir die Tage einen Gallardo Spyder 2006 zugelegt, wollte jetzt mal das Fehler Protokoll aller Steuergeräte auslesen lassen, was aber nicht gegangen ist bei Lamborghini (Kommen nur auf das Standard Steuergerät). Ich soll einen neuen Termin ausmache um den Fehler zu suchen. Hab ein bisschen rum telefoniert und bin auf eine Tuning Werkstatt gestoßen die grade dasselbe Problem bei einer Gallardo hat aber auch noch nicht den Fehler gefunden haben. Kann hier vielleicht wer weiter Helfen Danke
    • 13 Antworten
  9. Hallo zusammen, wollte Euch meine neueste Anschaffung nicht vorenthalten. Hab mir nach einigem Hin und Her mein Lieblingsmodell von Lamborghini geholt, den Gallardo LP570-4 Spyder Performante. Hin und Her deswegen, weil ich vor einiger Zeit auf einen LP560 oder Balboni wechseln wollte und mich dann doch besonnen habe lieber meinen Traum vom LP570 Superleggera zu erfüllen. Da ich die letzten Jahre bereits Coupe gefahren bin, hab ich allerdings doch irgendwann auf den Spyder Performante umgeschwenkt. Als die Suche nach einem Performante dann endlich losging, war es gar nicht so leicht etwas ordentliches zu finden. Deswegen hab ich am Schluss immer öfter mit dem Gedanken gespielt eventuell doch ein fast preisgleiches Huracan Coupe zu nehmen.... aber es hat sich gelohnt zu warten!!! Der Performante ist einfach unglaublich und im Vergleich zum Huracan deutlich emotionaler! Für mich die richtige Mischung aus dem zu ruppigen Ur-Gallardo und dem zu verschliffenen Huracan. Einfach perfekt, gute Alltagstauglichkeit oder auf Wunsch ein brutal schaltendes Getriebe, unglaublicher Sound, oben offen, die für mich unerreicht schöne Optik und Carbon, Carbon, Carbon... Für mich die absolute Gallardo-Endstufe Auch diesmal hab ich wieder zu einer seltenen Farbe beim Performante gegriffen, Nero nemesis. Neben der top Ausstattung ab Werk hat das Fahrzeug jetzt noch eine Capristo Anlage bekommen. Hier die ersten Bilder:
    • 21 Antworten
  10. ** HILFE ** Mein Lambo verbraucht zuviel Öl: 3L auf 1.000km. 5W40 Catrol Titanium FST. Hallo liebe gemeinde wie oben schon geschrieben, ich bin meist damit beschäftigt den Heck von meinem Wagen von Öl-Abgasablagerungen zu säubern. der Wagen hat schon jetzt 140tkm. gefahren. Original Motor. Alles ist TipTop. Kürzlich hatte mir 1-5 + 6-10 block wegen Lambdasonden angezeigt. ich habe alle 4 Sonden vom Kat getauscht. Fehler ist weg. jetzt neue Fehler: P1314. Also werde ich auch den Abgasdrucksensor tauschen. Damit ist es auch bestimmt erledigt. NUN DIE FRAGEN: 1.) was hat die enorm hohe Ölverbrauch an sich?! Ist das bei der Laufleistung normal? 2.) wenn ich jetzt auch den Abgasdrucksensor tausche, ist es dann eine Frage der zeit daß die o.g. Fehler wieder auftauchen? eben halt wegen der hohem ölverlust???? 3.) muss ich dann jetzt/bald die Katalysatoren tauschen? oder ist der Grund eigentlich der Kat selbst weil eben wegen zu hohem ölverlust diese zugelaufen sind?! 4.) kennt jemand einen gute fairen ehrlichen LamboWerkstatt in NRW, am liebsten im Ruhrgebiet? 5.) Nutzt das einsetzten von 10W60 um ölverlust zu reduzieren? oder was schlägt Ihr dazu vor? DANKE für Euere Support und Antwort. Christoph
    • 16 Antworten
  11. Endlich mal wieder ein Porsche der mich anmacht.
    • 90 Antworten
  12. Guten Abend zusammen Die Frage wurde sicher schon häufig diskutiert. Ich habe mir einen 718 Spyder gekauft - dafür gabs kein Liftsystem zu konfigurieren. Im Laden sah er gar nicht so tief aus, aber schon vom Trailer runter war es etwas haarig, den nicht aufzusetzen. Ich möchte mit dem Auto aber viel Touren fahren - Frankreich, Italien, Dtl etc. Tiefgaragen kann man meiden, aber die zunehmen inflationäre Anzahl von Speedbumps überall macht mir schon etwas Sorgen. Habe überlegt die Lippe unten irgendwie abzukleben und ein paar Leisten aus Kunststoff mitzunehmen. Irgendwie sowas. Wie löst ihr das? Habt ihr Brettchen dabei oder Augen zu und durch? Viele Grüsse Mecke
    • 11 Antworten
  13. Wie kann ich die mittleren Lüftungsdüsen zur Aufbereitung ausbauen ? Gruß Michael
    • 7 Antworten
  14. Hallo zusammen, ich habe seit kurzem leider Probleme mit meinem Verdeck. Kann mir jemand eine Übersicht des Systems (Hydraulik & Komponenten, inkl. Verbauort) zur Verfügung stellen, damit ich dediziert auf Fehlersuche gehen kann? Im www habe ich leider nichts gefunden und ELSA scheint auch nichts herzugeben... Danke & Gruß, Tef
    • 9 Antworten
  15. Hallo Zusammen Ich wollte fragen ob jemand das Problem schon hatte. Seit etwa 1 Monat kann ich von innen den Tankdeckel nicht mehr auf machen. Die Sicherungen unter dem Armaturenbrett hab ich schon kontrolliert und der Tankdeckelmotor wurde ersetzt. Gibt es noch weitere Sicherungen?
    • 17 Antworten
  16. Amazondriver

    Heizungsproblem Spyder 4200

    Bei meinem 2004 Spider Cambiocorsa spinnt der Heizungsregler und auch die klimaregelung.Ist dieses Problem von der Regelarmatur muss man alles tauschen?
    • 3 Antworten
  17. Hallo zusammen, Nachdem ich ca 6 Monate ohne Sportwagen war, fahre ich seit Oktober einen Maserati Spyder CC. Im Oktober bin ich noch ca 800km auch offen ohne Probleme und mit viel Spaß gefahren. Über den Winter war die Batterie raus und hing durchgehend am CTEK. Am Freitag war Erststart und ich bin in München noch zum Service gefahren. Leider hat mich der Service absolut nicht zufrieden gestellt, aber das ist eine andere Story. Jedenfalls will ich Freitag dort losfahren und natürlich das erste Mal wieder offen. Ich brauche ca 10 Auf- und Zuversuche, bis es komplett offen ist. Hab das noch entspannt gesehen, da ich denke, dass sich nach dem Batterieeinbau sicher noch einige Sensoren "finden" müssen. Daheim beim Schließen aber dann ein ähnliches Problem (konkret würde ich es so beschreiben: da surrt ständig was, aber an gewissen Stellen geht es nicht wirklich weiter). Zudem kommt das Verdeck dann kurz vor dem Schluss schief an. Die linke Seite setzt fast korrekt am Einhakpunkt auf, die rechte steht noch ca 10cm zu weit oben. Das Auto stand im Winter gerade in der Tiefgarage. Mit nachhelfen konnte ich das Verdeck dann richtig schließen. Jetzt, Samstag, beim öffnen, ist es eigentlich schlimmer geworden. Zuerst ist das Verdeck nicht ganz an der Verdeckklappe vorbei gekommen, so dass der Öffnungsvorgang abgebrochen hat. Da konnte man wieder leicht selbst nachhelfen. Aber beim einfalten war etwa die Hälfte schon drin und es ging nichts mehr weiter. Habe dann etwas nachgedrückt und starken Widerstand gespürt. Nach einigen Sekunden ist es aber plötzlich (ohne weitere Tasterbetätigung) doch mit einem lauten Krach in den Kasten gefallen (ich denke, Druck war ausreichend da, und irgendwann wurde "ein mech. Widerstand überwunden"). Beim Schließen, dann wieder das extrem krumme aufsetzen... In den anderen Beiträgen hab ich eigentlich nur was von Batterie (sollte eigentlich iO sein) oder Mikroschalter gelesen. Ich habe aber eher das Gefühl, hier ist etwas verzogen.... Hat jemand eine Idee? Oder: kennt jemand in der Nähe von München eine Fach-(!) Werkstatt, die mir helfen kann? Grüße und danke, Baseman
    • 33 Antworten
  18. Ich möchte das Zentralhydrauliköl wechseln. Die Platzverhältnisse beim Öltank sind sehr eng, man kommt praktisch nicht ran. Wie geht man am besten vor und wie entleert man das alte Öl?
    • 2 Antworten
  19. Ich bin neu hier in diesem Forum und will mir meinen Kindheitstraum einen „Dreizack“ kaufen. Hab jetzt schon viele angeschaut und bin vom 3200 schon abgekommen. Jetzt soll es ein 4200 Coupé oder Spyder Cambiocorsa werden. Dazu meine Fragen: Kann man einen Maserati 4200 M 138 AD Combiocorsa, Unfallfrei, Automatik, BJ 11/2001 mit 33.500 km in ROT kaufen? Historie ist lückenlos, immer bei Maserati gewartet worden, leider Gummiknöpfe klebrig, angeblich hat er ESP, wieviele Vorbesitzer weiß ich leider noch nicht .. Man liest soviel und die BJ 2001-2003 sollen noch viele Kinderkrankheiten haben, besser wären Modelle nach 2005 mit Facelift. Eigentlich such ich ja einen in dunkelblau metallic mit beige Ledersitze, muss keine Spyder sein, kann auch das Coupé sein. Ich trau mich da nicht so richtig drüber ... mein Budget liegt bei 30.000 € herum ... Wäre für jeden ehrlichen Tipp bzw. Hilfe sehr dankbar .. glg Kurt
    • 160 Antworten
  20. Das mag sein. Das CambioCorsa Getriebe im 4200 GT arbeitet aber nach dem gleichen Prinzip und alle diese sequenziellen automatisierten Schaltgetriebe haben die gleichen Einschränkungen bzw. Eigenheiten. Da unterscheiden sie sich nur wenig.
    • 14 Antworten
  21. Ich bin hier seit ein paar Minuten neu in diesem Forum und möchte mich kurz vorstellen: Ich komme ursprünglich aus Kärnten und habe in Graz Bauingenieur studiert und bin der Liebe wegen in Graz hängen geblieben. Ich bin Taijiqun & Qigonglehrer und biete mit meiner Frau seit 2002 im In- und Ausland Qigonglehrer & Entspannungsseminare an, außerdem arbeite ich im injoy Graz Med Ost und bin als Privatcoach tätig mit dem Schwerpunkt Burmout und MS. Mein erstes Auto war eine VW Scirocco, danach bin ich immer nur Audi gefahren - mein erster Audi war das Audi UrCoupe, dann folgten ein Audi A4 Avant 2.5, dann ein Audi A6 Avant 2.7 und jetzt fahre ich aktuelle einen Audi A6 Avant V6 quattro SLine. Seit meiner Kindheit träume ich bin einem „Dreizack“ und den Wunsch möchte ich mir jetzt erfüllen - bin sozusagen seit Wochen Autoschwanger - kenn mich aber mit Maserati so überhaupt nicht aus - lese seit Monaten im Internet viele Berichte und habe mir auch schon einige Modelle live angeschaut. Werden soll es ein 4200er Spyder oder Coupé - dazu habe ich eh schon ein neues Thema erstellt und hoffe auf Unterstützung durch Euch. Ich freu mich auf regen Austausch glg aus Graz Kurt
    • 3 Antworten
  22. Hallo zusammen, hat evtl. jemand eine gute 'Versicherungsidee' im Raum Saar/Lor/Lux für die Versicherung eines 2003er Maserati 4200 cc Spyder? Erstes Angebot lag bei 3.000€ VK...?? Gruß Klaus
    • 6 Antworten
  23. Hallo, kurze (Zwischen-)Frage: welche Bauform des Verstellschlüssels brauche ich für das Verstellen des Gewindefahrwerks meines Spyder Bj.07... ja ich könnte nachsehen, aber wenn er auf der Bühne ist dann möchte ich das Werkzeug bereits "zur Hand haben".... Zusatzfrage: um wieviel kann man den Spyder vorne / hinten "tieferdrehen", ohne dass die Federn frei werden... Erfahrungswerte, danke Grüße Sven
    • 1 Antwort
  24. Gast

    LP 560 Spyder "unsicher"

    Dieses Fahrzeug habe ich mir vor einigen Monaten angesehen, der LP 560 steht an sich gut da, allerdings war mir der Händler doch sehr unseriös, alle Fahrzeuge unter einer Lagerhalle in einer Tiefgarage. Nun bekam ich vor einigen Tagen von genau diesem einen Anruf ob ich noch interessiert wäre...... Inserationspreis damals CHF 135.000,- dann kontinuierlich fallend bis CHF 112.000,- Aktuell steht der LP 560 bei einem anderen Händler nur 20 Km entfernt, der Verkauf findet aber scheinbar nicht unter der genannten Garage statt, denn den Anruf zwecks Verkauf erhielte ich vom ersteren Händler. Ich weiss dass die Händler Fahrzeuge oft untereinander her scheiben, aber kommt mir dennoch komisch vor. Was meint Ihr? @Luimex https://www.autoscout24.ch/de/d/lamborghini-gallardo-cabriolet-2009-occasion?allmakes=1&body=4&index=0&kmto=40000&make=43&model=656&returnurl=%2fde%2fautos%2f-lamborghini--gallardo%3fallmakes%3d1%26body%3d4%26kmto%3d40000%26make%3d43%26model%3d656%26sort%3dprice_asc%26st%3d2%26typename%3dlp+560%26vehtyp%3d10%26r%3d5&sort=price_asc&st=2&typename=lp+560&vehid=6062692&vehtyp=10
    • 7 Antworten
  25. Hallo, bin auf der Suche - akzeptabler Kilometerstand und Servicehistorie. Fuer Tipps dankbar.
    • 4 Antworten
×
×
  • Neu erstellen...