Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'gallardo'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Mercedes
    • US Cars
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
  • Off-Topic Diskussionen
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • DD-Racings DD-Racing Diskussionen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

209 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo Leute, wollte mal nochmal Hallo sagen und mich vorstellen - hatte das letzte mal ja ein Thema eröffnet mit dem Hinweis dass das noch nach geholt wird. Also der Username verrät schon mein Name ohne Turbo am Anfang! Hab nach langem Anlauf mal zu Lamborghini gefunden. Komme eigentlich so aus dem Porsche "Lager" geschuldet auch durch den Freundeskreis da hier auch einige Porsche fahren und dort arbeiten. Aktuell hab ich noch meinen 996 Turbo alle anderen sind verkauft. Kein Platz mehr und zum rum stehen einfach zu Schade! Sammeln geht nicht kein Platz. Wie kommt es zum Gallardo? Mmmhhh ja, das erste mal gesehen und gleich verliebt aber nie über den Schatten springen können einen zu kaufen. Für 2020 war das aber der Vorsatz! Denke das war ein guter 😬 Nur jetzt die nächste Frage was soll es den werden? Altes Modell mindst. LP520 oder ein LP560 hier war ich "offen" ! Also bin ich auf die Suche 3,2,1 meins aber so war es dann auch nicht! Hatte mich erstmal auf LP560 versteift aber was da am Markt zum Teil angeboten wird wurde mir schlecht. Budget ca. +/- 90.000€ mehr wollte ich nicht ausgeben da ich dann noch gewartet hätte und mich vielleicht auf einen Hurracan konzentriert hätte. Quer durch Deutschland gefahren 🙈 - zum Teil einfach runter gerockte Kisten, schlechte Dubai Importe oder Unfallschäden! Selbst Händler verkaufen versteckte Unfallwagen welcher gleichzeitig noch ein Leihwagen war (per PM gerne mehr Infos). Gegen einen gut gemachten Unfall muss ja nichts sprechen wenn der Preis passt! Hab dann die Suche erstmal mal eingestellt da ich ein wenig genervt war und auch nicht die Zeit hatte. Der Suchfilter wurde dann mal erweitert auf LP520 Modelle! Freitag Nachmittag komme ich ins Büro, schaue auf mein Handy und sehe einen Gallardo LP520, Orange, Scheckheft - zweite Hand usw. Gleich den Hörer in die Hand genommen - super Kerl am Telefon man hat sich blendend verstanden. Alle Fragen mit Geduld beantwortet und beim Gespräch schon raus gehört, der Mann hat Ahnung und ist wohl gut mit dem Wagen umgegangen! Hab mich sofort ins Auto geschmissen, bin die 200 km hin gefahren und Stand vor meinem Auto 😍. Lack Super, Innenraum klasse usw. es hat einfach alles gepasst. Nicht lange gefackelt, Kaufvertrag unterschrieben, die Scheine über den Tisch geschoben und den Lambo eingepackt. Somit bin ich stolzer Besitzer eines LP520 in der eigentlich echt coolen Farbe Orange 👍 Im Nachgang machen mir die älteren Rücklichter und Frontscheinwerfer jetzt auch nichts mehr aus. Dachte ich kämpfe da länger mit mir! Jetzt hab ich mein Lambo und noch ein wenig Geld gespart zum LP560 Modell. Was heißt das also? Umbauen😬 Irgendwie kann ich die Finger nicht vom schrauben lassen - der Nagel im Kopf wird wohl immer bleiben und irgendwie möchte man sein Lambo ja auch individuell machen! Deshalb gleich mal das Internet durchwühlt und die ersten Bestellungen raus gelassen. Gestern dann auf die Hebebühne und los gelegt. Geändert wird erstmal die Stoßstange, Spoiler, Seitenschweller, Spiegel, Felgen, Fahrwerk runter drehen usw. Mit den Scheinwerfern vorne lass ich mir auch noch was einfallen soll halt nicht verbastelt aussehen das hat der Gallardo nicht verdient🤪. Soweit zu mir und meinem Gallardo 👌 Poste in dem Beitrag öfter als mal Bilder. Liebe Grüße Sven
    • 36 Antworten
  2. Chris1412

    Gallardo piept ab 130 km/h

    Hallo zusammen, bin jetzt neu hier da ich mir vor paar Tagen einen Lamborghini Gallardo Superleggera Bj. 2008 gekauft habe. Habe das Problem mit dem Auto das dieser ab 130Kmh oder 3000 Umdrehungen ein Dauer piepen von sich gibt, wenn ich schneller fahre ist es auch da und sobald ich langsamer als 130Kmh oder unter 3000 Umdrehungen fahre ist es weg. Fahrzeug zeigt kein Fehler an. wäre cool wenn mir jemand helfen könnte
    • 14 Antworten
  3. LP560-4U

    Ist das der Diagnosestecker?

    Weiß jemand ob es sich bei dem Stecker um den Diagnosezugang handelt? Das Fahrzeug ist ein LP570. Ist es der richtige Zugang um die Kuplung auszulesen/ zurückzusetzen? Habe ihr dort auch einen Widerstandstecker gesteckt? Das Vergossene sieht etwas unprofessionell aus.
    • 3 Antworten
  4. rx7cabrio

    Gallardo streikt....

    Hallo zusammen, folgendes Problem, heute eine kleine Tour gemacht (Gallardo 500PS Bj. 2004), alles gut gewesen. Auf dem Rückweg, kurvige Landstraße mit etwas Bodenwellen, in einer Kurve relativ flott ca. 180, kurzzeitig etwas abgehoben, genau in dem Moment nichts mehr, als hätte man den Schlüssel abgezogen bzw. rumgedreht oder der Sprit wäre leer. Keine Gasannahme mehr, Motor quasi aus, nur noch ausgerollt. Anlasser dreht, Auto springt aber nicht an. Jemand ne Idee? Vielleicht irgendwo durch die Bodenwelle ein Kabel abgegangen? Vielen Dank schon jetzt! Viele Grüße Sascha
    • 247 Antworten
  5. Hallo liebe Gemeinde, wer kann mir die wichtigsten Punkte bzw. Schwachstellen am LP 570 Performante benennen, damit ich beim Kauf "mit der rosaroten Brille" nicht zu sehr "auf die Nase falle". Ich bedanke mich vorab für jedwede Hilfe und Info, lasse euch natürlich an meinen Erfahrungen im Nachgang teilhaben. Gruß Wolly #108
    • 10 Antworten
  6. Ist es möglich an einem 520er Gallardo die Drehzahl einzustellen bei der die Klappen geöffnet werden? Wenn ja wie? Danke und Grüße mobilz
    • 29 Antworten
  7. Ich wollte euch den Anblick nicht vorenthalten, es ist noch nicht alles fertig - aber der Superleggera musste heute rein.
    • 210 Antworten
  8. Hallo Leute, stelle mich die nächsten Wochen mal mit Bildern usw. vor! Davor habe ich aber Frage wie im Betreff schon geschrieben. Fährt hier jemand 20" Felgen auf einem Gallardo LP520 und kann eine Aussage treffen? Stehe gerade vor dem Kauf neuer Felgen und es gibt sowohl in 19" als auch in 20" schöne Felgen. Habe nur Angst, dass wenn ich mich für 20" entscheide so in die Fahrdynamik eingreife das der Wagen bescheiden fährt. Gibt es Erfahrungswerte! Danke euch. LG
    • 9 Antworten
  9. Lucinho

    Seil für Kofferraum gerissen

    Hallo zusammen . Hätte eine kurze Frage .Mir ist das Seil von der Kofferraumabdeckung ( links unten auf der Fahrerseite gerissen ) . jetzt komme ich nicht mehr in den Kofferraum bei meinem Gallardo LP560 Spyder .Gibt es eine Alternative die Motorhaube vorne zu öffnen ? Danke für Eure Tipps lg ivan
    • 6 Antworten
  10. GallardoSE

    Unterlagen Gallardo Special Edition

    Hallo liebe Carpassion Mitglieder! Ich hatte mich schon einmal vor ein paar Tagen angemeldet und einen Beitrag hier im Forum bzgl. Fahrzeugschein-Angaben geschrieben und dazu auch einige Antworten erhalten. Leider musste Carpassion in der Nacht nach meiner Anmeldung das Forum von einem alten Backup wiederherstellen, weswegen sowohl mein Account als auch alle Beiträge von dem Tag weg waren. Was mich unglaublich gefreut hatte: Mir hatte ein extrem netter Herr angeboten per privater Nachricht ein paar Dokumente zum Gallardo Special Edition zukommen zu lassen, welche er auf seinem Laptop hatte. Nun habe ich durch die Löschung der Beiträge und meines Accounts weder die Nachrichten noch den Namen von ihm. Daher würde ich mich echt freuen, wenn er mich noch einmal kontaktieren könnte. Kleine allgemeine Frage noch: Gibt es noch jemand anderen in diesem Forum der auch die limitierte Special Edition des Gallardos besitzt? Vielen Dank und lieben Gruß GallardoSE
    • 5 Antworten
  11. Hallo zusammen, wollte Euch meine neueste Anschaffung nicht vorenthalten. Hab mir nach einigem Hin und Her mein Lieblingsmodell von Lamborghini geholt, den Gallardo LP570-4 Spyder Performante. Hin und Her deswegen, weil ich vor einiger Zeit auf einen LP560 oder Balboni wechseln wollte und mich dann doch besonnen habe lieber meinen Traum vom LP570 Superleggera zu erfüllen. Da ich die letzten Jahre bereits Coupe gefahren bin, hab ich allerdings doch irgendwann auf den Spyder Performante umgeschwenkt. Als die Suche nach einem Performante dann endlich losging, war es gar nicht so leicht etwas ordentliches zu finden. Deswegen hab ich am Schluss immer öfter mit dem Gedanken gespielt eventuell doch ein fast preisgleiches Huracan Coupe zu nehmen.... aber es hat sich gelohnt zu warten!!! Der Performante ist einfach unglaublich und im Vergleich zum Huracan deutlich emotionaler! Für mich die richtige Mischung aus dem zu ruppigen Ur-Gallardo und dem zu verschliffenen Huracan. Einfach perfekt, gute Alltagstauglichkeit oder auf Wunsch ein brutal schaltendes Getriebe, unglaublicher Sound, oben offen, die für mich unerreicht schöne Optik und Carbon, Carbon, Carbon... Für mich die absolute Gallardo-Endstufe Auch diesmal hab ich wieder zu einer seltenen Farbe beim Performante gegriffen, Nero nemesis. Neben der top Ausstattung ab Werk hat das Fahrzeug jetzt noch eine Capristo Anlage bekommen. Hier die ersten Bilder:
    • 21 Antworten
  12. Hallo zusammen, bei meinem Galli blinkt das Lifting System bei einer Fahrt von ca. 30 min.System ist dann nicht mehr bedienbar.Wenn der Motor dann neu gestartet wird funktioniert alles wie gehabt bis zu den nächsten 30 min. Hat jemand einen Rat ??
    • 3 Antworten
  13. BruNei_carFRe@K

    Lamborghini Gallardo Bildband

    Als ich gerade ein paar Gallardo Pics posten wollte, ist mir jetzt erst aufgefallen das es hier ja gar keine Modell Bilderthreads gibt, sondern nur einen übergeordnetes Bilderbuch - Diverse Lamborghinibilder. Ich würde es begrüßen wenn wir vielleicht ein Bildband für die Modelle Gallardo, Murcielago und Diablo eröffnen könnten und für die Klassiker Countach und älter. Ich denke das dadurch viel mehr Übersicht entstehen würde und fände es schön wenn ihr meinen Vorschlag annehmt.
    • 114 Antworten
  14. superleggera1986

    Lamborghini Umbau - Automatik/Manuell

    Hallo User, da es mich sehr interessieren würde, ob es wohl möglich wäre, einen Lamborghini Gallardo, der E-Gear besitzt, in einen Manuellen-Handschalter mit einer Kupplung umzubauen. Vielleicht kennt sich jemand in diesem Bereich aus und würde ebenfalls wissen, welche Kosten für einen derartigen Umbau fällig wären! Im Internet findet man zu diesem Thema leider nicht's. Leider gibt es momentan keine Superleggera's mit manueller Handschaltung auf dem Markt. Somit könnte man den Superleggera in einen Schalter umbauen, oder? Vielleicht ist dies absurd, jedoch würde ich mich über eine Aufklärung freuen! superleggera1986
    • 3 Antworten
  15. Für meine neuste Errungenschaft, ein Gallardo Superleggera LP570 suche ich ein Werkstatthandbuch. Weiß jemand wo ich ein Solches herbekomme? Ob in PDF- oder gebundener Form ist mir egal.
    • 1 Antwort
  16. Hallo zusammen Weis jemand von wo ich so ein Front Spoiler bekomme? Besten dank schon mal Gruss aus der Schweiz
    • 9 Antworten
  17. Hallo Zusammen, eigentlich bin ich ja primär im Ferrari Forum unterwegs, daher eine kurze Vorstellung an dieser Stelle: Ich bin ein netter Kerl Anfang 30 und habe noch bis vor einem Jahr in Stuttgart gewohnt. Ferrari war schon immer ein Kindheitstraum von mir, den ich mir vor knapp 2 Jahren endlich erfüllen konnte. Es war ein atemberaubender Sommer, mit zahlreichen Treffen in der Motorworld, Ausfahrten durch die Schwaebische Alb, Weinverkostungen in der Toskana und legendären Weisswurt-Eskapaden bei Werner. Dennoch, die Arbeit hat mich an den Rands des Burnouts gebracht sodass ich entschlossen habe vorerst in den Frühruhestand zu gehen und nach Australien auszuwandern. Leider konnte ich meinen 458 Italia nicht mitnehmen, da die Zulassung eines Linkslenkers hier so gut wie unmöglich ist. Zwar plane ich in den nächsten 24 Monaten wieder zurückzugehen, dennoch ist das Leben ohne Sportwagen ziemlich trist. Klar, es wird einem viel geboten - traumhafte Strände, Segeltouren ans Korallenriff, Somme das ganze Jahr - aber wenn nunmal Super Bleifrei in den Adern fliesst, ist einem mit solchen Dingen nicht wirklich zu helfen. Ich habe also einen Sportwagen gesucht, den ich maximal 24 Monate möglichst risikofrei fahren kann. Mann muss dazu sagen, dass die "Luxury Car Steuer" hier besonders hoch ist: ein gebrauchter 458 Italia kostet hier gut 300.000-400.000 EUR, was die Suche natürlich ein wenig einschränkte. Immerhin muss das Auto nach 24 Monaten sowieso wieder weg. Während ich also gestern mal wieder alte Grip Folgen ansah und ein paar Gläser Bier genoss, überkam es mich plötzlich. Meine Hand war wie fremdgesteuert, und klickte sich (ohne dass ich etwas dagegen tun konnte) durch die Lamborghini Gallardo Angebote. Hier läuft das ziemlich unkompliziert, hier kannst du dein Auto sofort online "kaufen", bezahlen und es wird dir frei Haus auf dem Trailer geliefert. Mein Budget war - wie schon erwähnt aufgrund der eher temporären Bindung zu dem Auto - ziemlich begrenzt und so hat die "Hand" einfach spontan (und ungesehen) einen Gallardo aus 2005 in Silber mit 50k auf der Uhr und weniger als 50% Kupplungs und Bremsverschleiss ergattert. Leider ohne viel Schnickschnack - nichtmal das Navi ist drin - aber gebrauchte Headunits gibts es ja schon für ein Appel und ein Ei bei eBay. Also, für die nächsten Monate werde ich euch wohl ein wenig Gesellschaft leisten, bevor ich in Europa wieder zum Ferrari gravitiere. ? Ich hoffe das ist keine Mogelpackung, immerhin gibt es ein "Rückgaberecht" falls etwas nicht in Ordnung sein sollte!
    • 135 Antworten
  18. Hallo, ich mach hier mal ein Thread auf für alle die, die an ihren Gallardos mit der dauerhaft und immer wieder leuchtenden Motorlampe zu kämpfen haben. Mein Gallardo hat dieses Phänomen zum Glück nie. Aber ein sehr guter Freund ärgert sich ständig und wir haben schon vieles probiert um den Fehler zu beheben. Er hat den 520er mit Originalauspuff ohne externe Klappensteuerung. Dennoch hat er folgenden Fehlerspeichereintrag immer wieder kehrend: P1426 - Tank vent. Valve open P0437 - Katalysator Temperatur Sensor, Zyl.-Reihe 2 - Eingangssignal zu niedrig P0427 - Katalysator Temperatur Sensor, Zyl.-Reihe 1 - Eingangssignal Ihr könnt hier eure Fehlercodes gerne auch mal posten. Evtl. gibt es zusammenhänge und man kommt mal auf die Ursache drauf. Ab Werk / Auslieferung war der Fehler sicherlich nicht vorhanden. Und wie hier so oft angesprochen am manuell verstellbaren offenen Klappenauspuff liegt es auch nicht (siehe meinen Kumpel seinen Gallardo). Wir sind über eure Fehlercodes gespannt und wir bleiben weiter an einer Behebung des Fehlers dran.
    • 19 Antworten
  19. franksausbk

    Motor und Getriebe Lager wechseln

    Guten Abend zusammen, hat jemand von euch schon einmal die Motorlager und Getriebelager wechseln lassen? Muss dafür der Motor und Getriebe ausgebaut werden? Vermutlich wären diese der Grund für das vibrieren des ganzen Wagens. Vielen Dank für eure Hilfe. MfG Frank
    • 6 Antworten
  20. Dear All, I'm evaluating the possibility to buy a Gallardo. I'm calculating the total yearly cost (estimated) but I miss the info regarding the service. Do you have info in this regards? Thanks a lot, Roberto
    • 1 Antwort
  21. ** HILFE ** Mein Lambo verbraucht zuviel Öl: 3L auf 1.000km. 5W40 Catrol Titanium FST. Hallo liebe gemeinde wie oben schon geschrieben, ich bin meist damit beschäftigt den Heck von meinem Wagen von Öl-Abgasablagerungen zu säubern. der Wagen hat schon jetzt 140tkm. gefahren. Original Motor. Alles ist TipTop. Kürzlich hatte mir 1-5 + 6-10 block wegen Lambdasonden angezeigt. ich habe alle 4 Sonden vom Kat getauscht. Fehler ist weg. jetzt neue Fehler: P1314. Also werde ich auch den Abgasdrucksensor tauschen. Damit ist es auch bestimmt erledigt. NUN DIE FRAGEN: 1.) was hat die enorm hohe Ölverbrauch an sich?! Ist das bei der Laufleistung normal? 2.) wenn ich jetzt auch den Abgasdrucksensor tausche, ist es dann eine Frage der zeit daß die o.g. Fehler wieder auftauchen? eben halt wegen der hohem ölverlust???? 3.) muss ich dann jetzt/bald die Katalysatoren tauschen? oder ist der Grund eigentlich der Kat selbst weil eben wegen zu hohem ölverlust diese zugelaufen sind?! 4.) kennt jemand einen gute fairen ehrlichen LamboWerkstatt in NRW, am liebsten im Ruhrgebiet? 5.) Nutzt das einsetzten von 10W60 um ölverlust zu reduzieren? oder was schlägt Ihr dazu vor? DANKE für Euere Support und Antwort. Christoph
    • 16 Antworten
  22. Wollte euch nur mitteilen, wenn ihr selbst einen Ölwechsel macht, lasst die Ablassschraube über Nacht draußen und lässt es weiter abtropfen. So habe ich nochmals fast 1,5 Liter aus der Ölwanne (nicht Öltank) bekommen. Nur so als Info. Wer wie ich auf Nummer sicher gehen möchte. Das ist die Menge, die über Nacht noch rausgetropft ist. Nicht unerheblich. Und das schon seit 11 Jahren jährlich so gehandhabt, deswegen läuft der Motor wie ein schweizer Uhrwerk.
    • 3 Antworten
  23. Hallo habe vor mir ein Gewindefahrwerk in meinen Gallardo 560/4 Spyder einzubauen hat da jemand eine Anleitung oder kann mir tips geben? Erklären auf was wir achten müssen oder ein link wo es mit Bilder beschrieben wird. ich habe serienmäßig ein liftsystem vorne. dies wird auch wieder angeschlossen. danke schonmal für eure Hilfe Andy
    • 3 Antworten
  24. Letzte Woche leuchtete in meinem Display die Warnmeldung auf, dass mein linkes Bremslicht ausgefallen sei. Schnell die Freundin rausgeschickt - "Schau mal nach!" Tatsächlich. Bremsleuchte im linken Rücklicht tot. An meinem Aldi-Porsche konnte ich noch 2 Kreuzschlitzschrauben an der Streuscheibe herausdrehen und hatte freien Zugang zur defekten Birne. Der Gallardo hat keine Schrauben am Rücklicht! Also schnell gegoogelt. Tatsächlich ein Hinweis auf eine amerikanische Lambo-Webseite, wonach man das komplette Heckteil inklusive Reifen abbauen sollte. Das kam ja überhaupt nicht in Frage. Ich habe dann den Werkstattmeister meiner Vertragswerkstatt in Böblingen angerufen, der mit folgenden kompetenten Tipp gab: Lüftungsgitter unterhalb des Rücklichts abschrauben, dann die zwei zum Vorschein gekommenen Schrauben des Rücklichtgehäuses öffnen. Nun - mit Gefühl - das Rücklicht wenige Zentimeter nach oben klappen, mit der flachen Hand durch den Spalt zwischen Hitzeblech und Rücklicht fassen und die betreffende Glühbirne mit einer kurzen Drehbewegung aus der Fassung lösen. Das Kabel ist lang genug, um es nach außen zu ziehen und bequem die Birne (2-polig) zu tauschen. Anschließend das Ganze wieder rückwärts. Ich habe das als Laie probiert und nach ca. 15 Minuten war der Spaß vorbei und die Glühbirne gewechselt. Ich habe eine kleine Bildanleitung gebastelt:
    • 5 Antworten
  25. AC/DC_Gallardo

    AC/DC & Superleggera die Zweite

    Wer sich vom Titel irritiert fühlt, dem sei verziehen, ganz schlüssig ist die Sache also nicht... Allerdings dürfte sich das Rätsel zumindest teilweise lösen, wenn man sich den Link zur Vorangegangenen Vorstellung mal ansieht: Nachdem ich meinen handgeschaltenen Superleggera im Sommer 2015 aufgrund eines seeehr guten Angebots nach England verkauft habe, war also kein Stier mehr im Stall. Ganz ohne Lamborghini wars dann doch nicht ganz zufriedenstellend an der Autofront, so entstand vor 4 Wochen zusammen mit meiner Freundin relativ kurzfristig wieder der Wunsch nach einem entsprechenden Mobil. Sie ist vorher noch nie selber Lamborghini gefahren, sie steht eigentlich eher auf Fahrzeuge aus Fernost, deshalb ist ihr Nissan 350Z auch ihr grösster Stolz. Meine Faszination für Lamborghini hat wohl doch etwas auf Sie abgefärbt, nun schlug ihr Herz für einen Lambo doch etwas höher. Zuerst wollten wir uns einen Murcielago anschaffen, der LP-670 ist und bleibt mein Traumwagen. Budgettechnisch reicht es aber nur für die 580PS 6.2l Version. Ich habe mich da nochmals recht reingelesen und wir waren auch ein weisses Exemplar besichtigen. Der Wagen aus 2004 war extrem gepflegt und hatte schöne Modifikationen. Allerdings eine sehr windige History, viele Besitzerwechsel, Auslieferung in Deutschland, lange in Madrid gefahren und umlackiert (beim Hauslackierer von Lamborghini). Das hat uns dann doch alles nicht ganz so gepasst, Budget wäre voll ausgereizt und bei grösseren Schäden wirds schon eng. Obwohl ich eigentlich nie zweimal dasselbe Auto kaufen wollte, haben wir uns dann doch wieder die Superleggeras der ersten Generation angesehen. LP-570 gefällt mir optisch wie auch Fahrdynamisch nicht wirklich. Mein Erster war ein oranges Exemplar. Ich liebe die Farbe nach wie vor, aber nochmals dieselbe Farbe wäre dann doch etwas zuviel gewesen. Kommt dazu, dass der Erste immer speziell bleiben wird, sei es wegen seinem Getriebe oder der Top Gear History oder halt eben auch weil des die Erfüllung eines als unmöglich gehaltenen Traums war. So wurde es nun Grigio Telesto, volles Carbon-Paket, der grosse Heckflügel, Überrollbügel und auch kein Radio, wie ichs mag Nun kann ich diese Traum mit meiner Partnerin teilen, und das ist mir eigentlich das Wichtigste an der ganzen Sache. Klingt jetzt sehr kitschig aber das war genau die Erfahrung fürs Leben, welche ich beim ersten Gallardo gemacht habe. Ich war damals in einer sehr schlechten Phase meines Lebens, ich möchte euch jetzt nicht meiner langwierigen Therapie-Geschichte langweilen, deshalb lassen wir das Nun kann ich also meinen Lambo, und das mein ich wörtlich, mit dem besten meines Lebens, meiner Freundin teilen. Ihr gehört das Auto genau so wie mir, unser erstes gemeinsame Familienauto quasi Soooo das wars mal für den Moment, nächsten Winter werden wir noch das Wildlederlenkrad neu machen lassen, kennt da jemand eine empfehlenswerte Firma? Gruss aus der Schweiz Roman
    • 34 Antworten
×
×
  • Neu erstellen...