Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Kommt ein limitierter Countach 2022?


Empfohlene Beiträge

california

Habe heute einen Anruf von meinem Autohaus bekommen, ob ich Interesse an einem stark limitierten Countach hätte, welche Ende des Jahres vorgestellt werden soll. Weiß da jemand was Genaueres? 

  • Wow 1
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Es wurde mal etwas von einem 50-Anniversary-Modell gemunkelt, ähnlich wie beim Miura 50.

Angeblich soll der jedoch nicht nur im Farbschema sondern auch an Front- und Heck stark an das Kultfahrzeug der 70iger erinnern. 

Frag doch mal bei den Entscheidungsträgern bei Audi nach. Die sind in der Regel doch ziemlich gut informiert.

AC/DC_Gallardo
vor 8 Stunden schrieb F40org:

Es wurde mal etwas von einem 50-Anniversary-Modell gemunkelt, ähnlich wie beim Miura 50.

Das war ja "nur" ein Sondermodell des Aventadors.

 

vor 8 Stunden schrieb F40org:

Angeblich soll der jedoch nicht nur im Farbschema sondern auch an Front- und Heck stark an das Kultfahrzeug der 70iger erinnern.

Meinst du hier demnach eher etwas im Sinne von Sian und Veneno?

 

Bis 2022 müsste ja bereits der Nachfolger von Aventador hier sein, kurz darauf dürfte auch der Huracan-Nachfolger in den Startlöchern sein.

Dass das dann noch auf der alten Basis geschehen soll, würde mich doch etwas wundern. Und bereits auf der neuen Plattform wäre ebenfalls aussergewöhnlich...

 

Gruss

R.

Bonhomme Richard
vor 18 Minuten schrieb california:

Nach meinen Informationen soll das Auto um 1 Mio. kosten und die Stückzahl unter 100 liegen... 🤔

Bin etwas eingeschnappt. Mich rief seit 2014 keiner mehr an für ein Auto in dieser Preisklasse. Hätte damals vielleicht doch ja sagen sollen...

Da bin ich mega gespannt....

Danke Karl....

So ein Retro-Countach wäre schon geil....kompromisslose Fahrmaschiene...👍👍😎😎😎

  • 2 Monate später...
Am 18.2.2021 um 19:06 schrieb california:

Nach meinen Informationen soll das Auto um 1 Mio. kosten und die Stückzahl unter 100 liegen... 🤔

Es wird 50 Stück geben zu einem Preis von ca. 2 Millionen EUR.

vor 13 Stunden schrieb BerndSVJ:

Es wird 50 Stück geben zu einem Preis von ca. 2 Millionen EUR.

Und Morgen nur noch 25 Stück, dafür dann 4 Mio. EUR :D Ich kann ja verstehen, dass Lamborghini aus der Plattform noch viel rausholen möchte. Aber der Wagen ist seit 2011 auf dem Markt und vermutlich davor nochmal 2-3 Jahre in Entwicklung. Selbst der Murciélago wurde (meine ich) nur neun Jahre gebaut, der Aventador schon 10 plus noch die Sondermodelle, die noch folgen werden. Kauft das wirklich noch jemand, der nicht gerade einen italienischen Nagel im Schädel hat, wenn es auf dem Markt mittlerweile (modernere) Alternativen gibt?

  • Gefällt mir 2
Hermann F

Ich frage mich gerade was an einem Aventador ist denn unmodern ??? fehlt evtl. der Instagram-Button oder die fix eingebaute Influencer-Kamera ???

  • Gefällt mir 3
california

Naja, der Ofen ist 2011 auf den Markt gekommen und inzwischen 10 Jahre alt! Das ist in der Autowelt und gerade bei hochmodernen Sportwagen schon eine Ewigkeit. Der Aventador ist zu schwer, auch innen in die Jahre gekommen und wird im Grunde nur durch immer neue "Sondermodelle" und etwas Kosmetik noch am Leben gehalten. Glaube nicht, dass die Nachfrage noch besonders hoch ist. Sieht man ja auch an der Preisentwicklung. Das wirklich Interessante ist nur noch der 12 Zylinder Sauger...

  • Gefällt mir 1
california

Ne eigene Plattform wird sich bei der geringen Stückzahl nicht lohnen. Deshalb werden sie wohl auf die Aventador Plattform zurückgreifen (müssen).

  • Gefällt mir 1
vor 3 Stunden schrieb california:

Naja, der Ofen ist 2011 auf den Markt gekommen und inzwischen 10 Jahre alt! Das ist in der Autowelt und gerade bei hochmodernen Sportwagen schon eine Ewigkeit. Der Aventador ist zu schwer, auch innen in die Jahre gekommen und wird im Grunde nur durch immer neue "Sondermodelle" und etwas Kosmetik noch am Leben gehalten. Glaube nicht, dass die Nachfrage noch besonders hoch ist. Sieht man ja auch an der Preisentwicklung. Das wirklich Interessante ist nur noch der 12 Zylinder Sauger...


Mag alles sein aber es ist nach wie vor eins der geilsten puristischsten Autos die es auf dem Markt gibt.

Gerade mit der vierrad lenkung geht die Kiste einfach richtig gut. Dazu der sound und dieses absolut geniale getriebe (wers nicht mag kann halt nicht autofahren oder kapierts nicht) machen einfach nur bock.

Hab einiges im Fuhrpark aber so ein breites Grinsen schafft fast nur dieses Auto.

 

Ist halt Arbeit das ding ordentlich zu fahren (aber die meisten stehen eh nur in garagen leider).

 

  • Gefällt mir 4

Dem ist nichts hinzuzufügen. 😇

vor 4 Stunden schrieb Andreas.:

Basiert dieser „Countach“ auf dem Aventador oder ist das ein eigenes Chassis?

Auf dem Aventador, so wie auch der Sian.

  • Gefällt mir 1

Soundmäßig sind die Lambo-12 Ender seit dem Countach einfach eine eigene Nummer, das muss man ihnen lassen. 

Klingen schon klasse. 

  • Gefällt mir 3
  • 5 Wochen später...
california

Die von einem Neumitglied (ohne Vorstellung) angegebene Stückzahl von 50 Stück stimmt nicht. Es werden 112 Stück ab Anfang 2022 zum LP von 2Mio netto gebaut. Einzige Option wird ein Carbonpaket für 80k netto sein. 

  • Gefällt mir 2
  • Wow 1

Trotzdem wird es mal langsam Zeit einen Nachfolger zum vernünftigen Preis auf den Markt zu schicken.

S / SV / SVJ / haben wir bereits. Bleibt noch SJ / J  übrig 

  • Gefällt mir 1

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...