Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Rechtes hinteres Lüftungsgitter wackelt nach Endtopftausch


Empfohlene Beiträge

Habe gestern mein Baby bei Ferrari Mertel vom KD und Tüv geholt beim dem Termin wurde auch ein CAPRISTO Endtopf montiert.

Der Sound ist jetzt schon sehr prägnant aber so sollte ein 458 auch klingen.

Bei der Heimfahrt hat mich ein ordentliches Gewitter erwischt. Der spider ist jedenfalls dicht.

Als ich das Baby anschließend trocken rubbelte fiel mir zum ersten mal auf, dass sich das rechte hinter schwarze Lueftungsgitter um Ca. 1cm im oberen rechten Bereich nach innen drücken lässt! ?

Auf der linken Seite ist alles fest. 

Ich gäbe davon ein Videoclip gemacht und an den Werkstatt Leiter gemailt.

Sein Kommentar war das kann schon sein, aber da hat er schon schlimmeres gesehen .....

Ich könnte ja mal vorbei kommen dann schau mrr mal...

 

Meine Frage an euch wäre prüft doch bitte mal ob ihr das schwarze Lueftungsgitter direkt unter der Rueckleuchte sauber fest montiert ist, oder ob das nachgibt und Spiel hat.

Mein Videoclip ist leider zu groß.

So noch schnell 2 erhellende Bilder gemacht und attached

Haben die da eine Verschraubung vergessen ?

DANKE LG Klaus 

 

20200815_140501.jpg

20200815_140436.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
vor 4 Stunden schrieb sharkfan:

Ich gäbe davon ein Videoclip gemacht und an den Werkstatt Leiter gemailt.

Sein Kommentar war das kann schon sein, aber da hat er schon schlimmeres gesehen .....

grüß dich klaus,

diese aussage bestätigt sich immer wieder das die einfach nix drauf haben!

3 mal habe ich die werkstatt in anspruch genommen und 3 mal war es nix, ein 4 mal wird es nicht mehr geben!

 

bei meinem 458 ist das lüftungsgitter auf beiden seiten fest.

  • Gefällt mir 2

DANKE für das flotte Feedback!

Habe das heute nochmals gecheckt und so wie es ausschaut wurde das Gitter wohl bei der Remontage leicht verbogen und deshalb liegt der Gitterrahmen nicht mehr in der der dafür vorgesehen oberen Nut.

Das Gitter wird da wohl einfach nur eingeclipst.

Wenn ich die Gitterform direkt vergleiche dann fühle ich hier mehr Konkavitaet auf der mobilen Seite.

Schau mehr mal wie sich das noch entwickelt.......

F355er GTB wer ist denn die Werkstatt Deines Vertrauens ?

LG Klaus

Der Werkstattleiter ist ein Kurpfuscher und sollte lieber bei Dacia arbeiten.

so ein Depp.

Das Lüftungsgitter wird oben bei einer Lasche eingeschoben und ist somit bombenfest.

Bei der Montage der Stosstange wurde dies nicht richtig gemacht. Da fehlt es an Freude und Leidenschaft für unsere Diven.

Die Werkstatt soll das gefälligst nachbessern.

Lass dich nicht vertrösten, die Stosstange muss mindestens auf dieser Seite wo das Gitter nicht richtig eingehängt wurde, wieder gelöst werden. Sonnst geht es nicht.

Nacher bitte kontrollieren, dass die Gitter nicht eingedrückt wurden. Am besten von der Seite darüber schauen und mit der Hand über das Gitter fahren um ev. Beulen zu ertasten.

Unglaublich diese sogenannten Spezialisten.

Grüsse Scudy

Hier ist es nicht richtig montiert😡

A1C2DD5B-F83A-4782-AC08-2C8622ED8AEF.jpeg

  • Gefällt mir 4

Fuer Freitag ist der Nachbesserungs Termin angesetzt.

Der Chief in Command ist zuversichtlich und will sich der Sache diesmal selbst annehmen.....

Habe ja noch andre Hobbys als nur meine Kisten ständig in die Werkstatt zu fahren.

Na dann Glück auf und beten.

LG Klaus 

 

vor 16 Stunden schrieb Scudy:

Der Werkstattleiter ist ein Kurpfuscher und sollte lieber bei Dacia arbeiten.

so ein Depp.

Das hat mit der Marke Dacia nichts zu tun. Es kann sogar gut möglich sein, dass der Dacia-Mechaniker eine viel bessere Arbeit abliefert. Ein Mechaniker muss immer bei der Sache sein.

Der Mechaniker muss mit Auto so umgehen, wie wenn es sein eigenes Auto wäre!

Hier wurde das ganz offensichtlich nicht praktiziert.

 

Deine Ferrari-Garage hat hier richtig gepfuscht und das würde ich niemals akzeptieren.

Die sollen das sofort in Ordnung bringen und eine perfekte Arbeit abliefern.

 

Genau dafür hast Du ja auch bezahlt und nicht für den Pfusch!

  • Gefällt mir 3
burkhardrandel
vor 2 Stunden schrieb swissman:

Das hat mit der Marke Dacia nichts zu tun. Es kann sogar gut möglich sein, dass der Dacia-Mechaniker eine viel bessere Arbeit abliefert. Ein Mechaniker muss immer bei der Sache sein.

Der Mechaniker muss mit Auto so umgehen, wie wenn es sein eigenes Auto wäre!

Hier wurde das ganz offensichtlich nicht praktiziert.

 

Deine Ferrari-Garage hat hier richtig gepfuscht und das würde ich niemals akzeptieren.

Die sollen das sofort in Ordnung bringen und eine perfekte Arbeit abliefern.

 

Genau dafür hast Du ja auch bezahlt und nicht für den Pfusch!

Ich kann mich in solchen Fällen der Eindrucks nicht erwehren, dass einige Schrauber entweder nicht wissen, welche Werte sie da vor sich haben oder es nicht wissen wollen. Wenn ein Produkt preislich auf dem x-fachen eines Schrauber-Jahreseinkommens liegt, verdrängt er dies wahrscheinlich nach einiger Zeit. Ich will damit nicht sagen, dass er vor Ehrfurcht stillstehen soll (wäre ja auch kontraproduktiv 😉) , aber ein wenig mehr Gefühl für Autos dieser Preisklasse wäre angebracht. Ich lege eine Rolex Daytona ja auch nicht zum Ölwechsel am Auto an...

 

Gruß

 

burkhardrandel

  • Gefällt mir 1
vor 2 Stunden schrieb burkhardrandel:

welche Werte sie da vor sich haben oder es nicht wissen wollen. Wenn ein Produkt preislich auf dem x-fachen eines Schrauber-Jahreseinkommens liegt, verdrängt er dies wahrscheinlich nach einiger Zeit.

Solche Autos sind für die Jungs Alltag.

 

Man erlebt es immer wieder, auch bei den Verkäufern: da gibt einer viel Geld aus, erfüllt sich seinen Lebenstraum und kauft sich seinen ersten Porsche, Ferrari oder Lambo, Golf GTI oder BMW 3 er und bei der Übergabe wird ihm dann das Auto herzlos, gedankenlos, respektlos übergeben.

 

Da könnte man ihm auch gleich die Schlüssel in die Hand drücken nach dem Motto "wenn Sie auf die Fernbedienung drücken, erkenn Sie Ihr Auto". Für die Herren ist es - gähn- nicht Besonderes mehr. Unabhängig von ihrem eigenen Einkommen.

 

Man gewöhnt sich halt an allem, auch am Dativ! :lol:

Meinst Du der Graue oder das Grauen? :lol:

 

 

 

Wie kriegen wir denn jetzt die Kurve on topic? Ach ja, die Handhabung seitens der Werkstatt war grauenhaft. :lol:

 

 

  • Haha 1

Sodele 

als erster Patient puenktlich um acht wurde heute nochmals nachgebessert, die Kratzer aufpoliert und das mobile verbogene Gitter wieder sauber in Form gebracht.

Jetzt sitzt das Alles wieder ordentlich!

4h Lebenszeit geopfert, aber der early Morning Run um 7h mit offen Dach und offenen Klappen war eine coole Entschädigung für all die Mühe.

LG Klaus 

  • Gefällt mir 7
vor einer Stunde schrieb sharkfan:

der early Morning Run um 7h mit offen Dach und offenen Klappen war eine coole Entschädigung für all die Mühe.

Und das, obwohl das Gitter verbogen war!

Ich durfte letzens auch des Öfteren zu meinem Schrauber fahren: Capristo-Ventil, tiefer schrauben, aufbereiten.Je 50 km hin und zurück. Würde ich das bejammern, dann wäre das auf gaaaanz hohem Niveau.

 

Ich "muss" Ferrari fahren. Mensch, was hab ich's doch schwer!

🤣🤣

  • Haha 2
Am 18.8.2020 um 22:09 schrieb Il Grigio:

Meinst Du der Graue oder das Grauen? :lol:

 

 

 

Wie kriegen wir denn jetzt die Kurve on topic? Ach ja, die Handhabung seitens der Werkstatt war grauenhaft. :lol:

 

 

 

vor 7 Stunden schrieb sharkfan:

Sodele 

als erster Patient puenktlich um acht wurde heute nochmals nachgebessert, die Kratzer aufpoliert und das mobile verbogene Gitter wieder sauber in Form gebracht.

Jetzt sitzt das Alles wieder ordentlich!

4h Lebenszeit geopfert, aber der early Morning Run um 7h mit offen Dach und offenen Klappen war eine coole Entschädigung für all die Mühe.

LG Klaus 

Moin

um beide Themen zu vereinen: Wie war denn der "Early morning run?" Im Morgengrauen, graute der (oder dem) Morgen, oder.... (Ach, ich habe mal wieder Langeweile...):)

MfG Ulf.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Ähnliche Themen

    • Hallo Enthusiasten,
       
      Ich lese schon lange mit und auch in amerikanischen Foren.
       
      Mir sind einige Beiträge aufgefallen die den Unterschied beim 458 in Sachen Getriebeabstimmung, Sound darlegen.
       
      Ist von euch schon jemand beide Gefahren und konnte Unterschiede feststellen?
       
      Das Coupe soll eine emotionalere Getriebeabstimmung haben (deutlicher Kick beim schalten)
       
      Das Coupe soll außerdem lauter sein.
       
      Abgesehen davon welches Auto empfindet Ihr als emotionaler? Vor allem auch Spider geschlossen mit heruntergefahrener Heckscheibe vs Coupe?
       
      Viele Grüße Mike
    • Der Ferrari 458 Italia wurde als Nachfolger des Ferrari F430 im Jahr 2009 der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Sportwagen wurde bis 2016 produziert und erfreut sich aufgrund der ausgereiften Technik und der ansprechenden Optik großer Beliebtheit. Dieses Modell ist mit einem Achtzylinder-V-Mittelmotor ausgestattet, der mit einem Hubraum von 4.497 Kubikzentimetern etwa 570 PS auf die Straße bringt. Der Fahrer konnte bei der Bestellung zwischen einem 6-Gang Schaltgetriebe und einem 6-Gang sequentiellen F1-Getriebe wählen. Die Fahrdynamik arbeitet vollelektronisch, wobei gleichzeitig die Traktionskontrolle und das ABS angesteuert und geregelt werden. Im Ferrari 458 des exklusiven Sportwagenherstellers finden sich fortschrittliche technische Lösungen, durch die das Fahrzeug zu einem einmaligen und einzigartigen Erlebnis wird. Der Hersteller wendet sich in erster Linie an echte Enthusiasten, die auf der Suche nach einem reinrassigen Sportwagen mit dem entsprechenden Fahrgefühl sind. Dabei wurden in den Bereichen der Aerodynamik und des Triebwerks zahlreiche Innovationen erdacht und umgesetzt. Teilweise handelt es sich dabei um Weltneuheiten, ein gutes Beispiel dafür ist die Driftwinkelsteuerung. Zusätzlich zum Ferrari 458 Italia wurden eine Spider- und eine Speciale-Variante auf den Markt gebracht, die eine Leistung von 570 (Spider) beziehungsweise 605 (Speciale) PS vorweisen können. Der Spider unterscheidet sich vom Grundmodell hauptsächlich durch das unter der Motorhaube versenkbare Dach. Die Speciale-Edition ist betont sportlich ausgestattet, im Innenraum wurde auf Teppiche verzichtet, anstatt dessen werden Karbon und Alcantara verwendet.
    • Mein 458er wird heuer sechs Jahre alt und bekommt neue Sommerreifen. Meines Wissens haben die Reifendrucksensoren eine fest und nicht zu wechselnde Batterie eingebaut. Wenn bei einer der Sensoren die Batterie leer ist, bekommt man dann eine Meldung? Sollte ich beim Reifenwechsel nach 6 Jahren gleich auch die Sensoren tauschen? Wie lange haben die Sensoren bis zum Austausch bei Euch gehalten?
       
      Danke für Eure Rückmeldung und viele Grüße ...
    • Hi zusammen kurze Frage
      bekomm ich den neutral beim 458 auch rein ohne Motor zu starten? So das ich ihn an der Felge etwas vor rollen kann? 
    • Ich würde meinen 458 gern ein Stückchen nach vorne schieben. Aber aktuell nicht dafür starten. 
      Wie bekomme ich den Leerlauf/Neutral rein, wenn nur die Zündung ein ist?
      Wie beim 360iger funktioniert leider nicht. 

×
×
  • Neu erstellen...