Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Frustration über Navigationssystem beim Ferrari 488


Empfohlene Beiträge

Frust mit dem Navi vom 488.

 

Nachdem ich eigentlich ganz gut mit dem Navi von meinem 458 klar gekommen bin, hat mich heute der Frust gepackt, als ich einen Road Trip in das Navi meines 488 einzupflegen wollte.

Hoffnungsvoll ging ich an die Arbeit, immer mit dem Gedanken, dass ich mit der neuen Version schnell zurecht kommen werde. Und natürlich auch mit dem Vertrauen, dass das Update sicher bedienungsfreundlicher und besser sein wird.

Irrtum. Die Routenplanung ist jetzt sehr eingeschränkt. Es können nur noch 7 oder 8 Way Points abgespeichert werden.  Ich versuchte nun als Lösung , einen Tag dann in verschiedene Strecken Abschnitte zu gliedern.  

Dazu konnte ich keine Option finden, die Strecke vorab anzuschauen und zu überprüfen.

Daher bin ich sehr gespannt, wenn ich dann ab Mittwoch unterwegs sein werde.

Nach wie vor finde ich es umständlich, dass man die Städte nur  speichern kann, wenn  ein Straßennamen  eingegeben wird. Ok, Zentrum geht auch, aber auch das funktioniert eher suboptimal in der Praxis.

Wie ist denn eure Erfahrung mit dem 488 Navi? Mache ich Bedienungsfehler, bzw. habe ich die Verbesserung nicht verstanden?

Und nein, ich will nicht mit dem Handy navigieren. Es ist einfach bequemer mit dem Auto Navi. Ich will nicht auf das Handy Display in der Mittelkonsole starren. Ist mir einfach nicht sicher bei sportlicher Fahrt.

 

Fahrwerkseinstellung beim 488

 

Ich habe das Gefühl, dass der 488 nicht so Kurven willig ist, wie mein 458. Ok, mit dem bin ich 54 T Km unterwegs gewesen. Ich liebte das Gefühl, wie der Hengst sich in eeengen Kurven  in den Asphalt gekrallt hat. Ich habe jetzt dem 488 , wie auch schon beim 458, den Sturz VA 1 Grad negativ einstellen lassen. Es fühlt sich jetzt etwas besser an.  Er schiebt jetzt etwas weniger über die VA.

Vielleicht habt ihr da hilfreiche Tipps zur besseren Modifizierung. Mit dem 488 bin ich jetzt auch schon 3000 km unterwegs und glaube daher vergleichen zu können.

Ich stelle soeben fest, dass ich jetzt zwei Themen aufgemacht habe. Bitte um Nachsicht.

 

Ich freue mich auf hilfreiche Kommentare.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Chris King
vor 6 Minuten schrieb WuerttRene:

Carplay

Ich weiß nicht wie das im Ferrari umgesetzt wurde, aber für mich ist Carplay was für Autos ohne anständiges Onboard Entertainment/Navi/Bluetooth fürs Handy. 
 

Bei BMW/Audi schaut es einfach nur billig aus. Als hätte man den iphone Bildschirm gespiegelt. Riesige Symbole wie bei einem Senioren Handy. Das ist nichts für mich. 
 

Wenn ich mich recht erinnere, dann funktionierten im Audi entweder die Lenkradtasten fürs Telefon nicht mehr oder das Telefonbuch ließ sich nicht mehr bedienen...

  • Gefällt mir 1
  • Mitglieder
WuerttRene

Im SL und im Jaguar funktioniert das einwandfrei. Inkl. Lenkradtasten. Würde mir kein Fahrzeug mehr ohne kaufen.

  • Mitglieder

Vielleicht solltest du einen F8 bei mir kaufen...... da funktioniert das Navi gaannnnnzzz sicher besser..... X-)

  • Haha 8
Bonhomme Richard

Die mit Abstand günstigste Lösung ist der Kauf eines portablen Navi. Kostet zwischen EUR 250 - 300 und funktioniert einwandfrei - meist noch mit lebenslangem Gratis-Kartenupdate...

 

Sich über die Unzulänglichkeiten von Muiltimediasystemen in Supersportwagen aufzuregen, ist verlorene Lebenszeit. Schliesslich kauft man diese Autos ja nicht wegen des ausgefeilten Entertainmentmoduls...

 

Gestern hatte ich einen Maserati vor mir. Der war so laut (nur peinlich laut - mit "Sound" hatte das nichts zu tun), dass er die Musik in meinem Komfortautomobil übertönte....

  • Gefällt mir 2
vor 9 Minuten schrieb Bonhomme Richard:

Die mit Abstand günstigste Lösung ist der Kauf eines portablen Navi. Kostet zwischen EUR 250 - 300 und funktioniert einwandfrei - meist noch mit lebenslangem Gratis-Kartenupdate...

Ich den allermeisten Fällen wird schon ein (relativ) aktuelles Smartphone vorhanden sein. Am billigsten wäre damit einfach Google Maps zu nutzen, welches aktuellere Karten hat, als alle anderen - wo man die Karten erst herunterladen muss. Zudem eine extrem genaue Stauvorhersage inkl. sehr guter Ankunftszeitvorhersage. Zudem hat man das in der Regel eh immer dabei und muss sich nur eine gute Halterung dafür kaufen.

 

Einziger Nachteil ggü. einem portablen Navi ist, dass man eine Datenverbindung benötigt. *Aber* Google Maps bietet auch einen Karten-Download, damit ist dann auch das kein Problem mehr. Man muss nur vorher dran denken, dass man die Karten herunterlädt, wenn man (bspw. im Nicht-EU-Ausland) keine Daten (mehr) hat.

  • Gefällt mir 3

Danke für die Tipps. Aber ein separates Navi, mit Saugfuss, geht aus Ästhetik Gründen gar nicht.  Und Navigation über Handy, siehe oben. 

Ich sehe schon, es liegt nicht an meinem Unvermögen, richtig bedienen zu können. Somit werde ich mich notgedrungen damit arrangieren. 

An die 488 Fahrer, die wie ich vom 458 auf den 488 umgestiegen sind. 

Wie vergleicht ihr die Fahreigenschaften von den beiden Hengsten bei Passfahrten und schnellen Schlängelkurven?

Fahrt ihr mit den Werkseinstellungen, oder habt ihr die Fahrwerkeinstellungen verändert? 

Und keine Frage. Bei längeren Kurven bei höheren Geschwindigkeiten, ist der 488 klar überlegen. 

 

  • Gefällt mir 1
Chris King
vor 9 Minuten schrieb henry1:

Aber ein separates Navi, mit Saugfuss, geht aus Ästhetik Gründen gar nicht.  Und Navigation über Handy, siehe oben. 

Bin völlig bei dir. Für mich ein Nogo in der heutigen Zeit. Ich kann dir beim 488er Navi leider nicht helfen. Hat ein 488 eine Konnektivität über die Ferrari App? Bei BMW kann ich auf dem Handy eine Route erstellen und diese dann ans Auto „senden“.

vor 3 Stunden schrieb henry1:

Und Navigation über Handy, siehe oben. 

Wenn Du kein iPhone hast, sondern ein Android Gerät: Geht denn grundsätzlich Android Auto beim 488 (konnte ich so klar nicht ergoogeln)? Wenn ja, könntest Du in aller Ruhe zu Hause planen und dann im Auto einfach anschließen. Dann musst Du auch nicht auf das Smartphone schauen, sondern es würde im Navi-Bildschirm angezeigt werden.

 

Siehe https://www.android.com/intl/de_de/auto/

Das Apple CarPlay ist ein Fehlkauf. Ich habe auch versucht einen vernünftigen Tourenplaner auf den Bildschirm zu bekommen. Hab es aufgegeben und einen Halter fürs TomTom auf der Mittelkonsole gebaut. Das TomTom kenne ich seit Jahren vom Motorrad fahren und jetzt geht es eben damit und dem Ferrari durch die kurvenreichen Nebenstrassen ohne Verkehr und Radarkontrolle in geplanten Routen über 200 km mit 40 Wegepunkten ( mehr oder weniger). 

Ihr habt Probleme ...... setzt euch in das Auto und fahrt und zwar völlig egal wohin .... für mich ist das mit diesem ganzen Entertainmentkram sowieso überhaupt nicht nachvollziehbar in solch einem Auto....

 

Drück zur Not dem Blondi nebenan das Handy in die Hand ....

  • Gefällt mir 3
  • Haha 3

Es geht nicht ums Entertainment, da hat der Wagen ansich schon genug von, sondern ums navigieren, damit man nicht wie die anderen Hirnies im Stau steht oder  nur geradeaus fährt! Wer natürlich die Zuschauer in der Stadt braucht und mit den leeren Nebenstrecken nichts anfangen kann, der braucht eigentlich garnichts, denn da ist alles Recht.  

  • Gefällt mir 2

Ich hatte das schon verstanden ..... 😉

Die leeren Nebenstrecken sollten in der Region aber doch bekannt sein 😉 weil wenn du sie nicht kennst stehen hier und da auch schon mal Streckenposten die sich als Hobbyfotografen outen ...... 😂😂

 

Also ich hab in den Lancias weder Navi noch Radio oder änhnliches ...

 

1. hab ich da wenn ich mit den Autos "fahre" garkeine Zeit um mich da von der Navi Tante vollreden zu lassen

2. würde ich sie eh nicht verstehen!

3. bin ich sowieso irgendwie anders mit 32 als andere mit ihrem Car play etc.

 

Aber ich gönne jedem seinen Spaß in jede Richtung!

Neid existiert bei mir nicht!

Was ich aber sagen muss, wenn Ferrari solch ein Navigationssystem in so einem Auto anbietet,

dann sollte das schon den neusten Specs entsprechen 😉

Aber vielleicht fehlt dort die Leidenschaft für solch ein System ....

 

 

Folgender Link wurde mir zugeschickt:

 

 

 

Ich habe jetzt einen Termin dort für kommenden Freitag für ein hoffentlich erfolgreiches Setup.  🙂

Thorsten0815
vor 17 Minuten schrieb henry1:

Folgender Link wurde mir zugeschickt:

 

 

 

Ich habe jetzt einen Termin dort für kommenden Freitag für ein hoffentlich erfolgreiches Setup.  🙂

Den Link? Ich sehe in. 

  • Gefällt mir 1

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...