Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Leon-MUC

Alcantara oder Leder beim Huracan?

Empfohlene Beiträge

Leon-MUC
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

 

ich wollte Euch mal fragen, was Ihr bevorzugen würdet bei Lambo: Leder oder Alcantara? (Es geht um die Sitze, nicht das Lenkrad)

  • Was sieht nach langer Zeit noch neuwertiger aus?
  • Schwitzt man bei Alcantara wirklich weniger?
  • Bleiben bei Alcantara evtl. Schweißflecken zurück ?
  • Lässt sich Alcantara schlechter reinigen ?
  • Wird es irgendwann speckig, wie manches Leder?

Weiß gerade nicht, was ich für den EVO Spyder bestellen soll 😮

 

Ich hatte bisher immer nur Leder (Porsche / Audi) und finde das optisch eigentlich auch ansprechender, aber der Rücken wird im Hochsommer schon recht nass und auf einigen Bildern sieht das Lambo-Leder recht speckig aus mit der Zeit.

 

Danke für Euren Input.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
california
Geschrieben (bearbeitet)

In einem Coupé kann man Alcantara bestellen. Bei einem Cabrio definitiv nicht. Wenn das Auto offen parkt, fliegt der ganze Pollen- und Blütenstaub sowie normaler Staub ins Auto. Dieses Jahr war es auch wieder extrem. Mein schwarzer Mini war wochenlang „gelb“ vom Blütenstaub. Bei Leder kann man es einfach mit einem feuchten Tuch abwischen, bei Alcantara nicht. 

Deshalb habe ich aus Prinzip noch nie Alcantara in einem Cabrio bestellt. 

bearbeitet von california
Leon-MUC
Geschrieben

Ich parke quasi nie offen in der Stadt, es spucken einem zu viele Radfahrer ins parkende Auto ... leider schon oft genug erlebt / gesehen. Sind Pollen so verhängnisvoll bei Alcantara?

 

 

california
Geschrieben

Verhängnisvoll nicht. Aber Du kannst den Staub wegen den Fasern nicht so einfach wegwischen, wie bei Leder. Auch wenn Du nie in der Stadt offen parkst, ein Cabrio steht immer mal offen rum und dann fliegt das Zeug rein. 

Da Du deinem Namen nach in München wohnst, glaub ich nicht, dass Dir z.B. in der Emmeransmühle oder Menterschwaige jemand ins Auto spuckt, wenn Du dort parkst. Die Stadtteile Harlaching und Herzogpark/Oberföhring/Bogenhausen sind ja nicht die schlechtesten Wohngegenden...😉

Andreas.
Geschrieben (bearbeitet)

Ich nutze Leder im Cabrio seit vielen Jahren - aber „eigentlich“ würde ich dennoch Alcantara bevorzugen - hatte ich in der Elise & war damit zufrieden. Man muss aufpassen bei Nässe/Staub, da ist Leder einfacher zu reinigen als die Kunstfaser - siehe Beiträge von california.

 

- Was sieht nach langer Zeit noch neuwertiger aus?

-> Kunstfaser, lässt sich sehr einfach instand halten (Suchfunktion im Forum nutzen) - Stuchwort „IronMichl“

 

- Schwitzt man bei Alcantara wirklich weniger?

-> Ja

 

- Bleiben bei Alcantara evtl. Schweißflecken zurück ?

-> Nein, jedoch können ggf. „Salzränder“ leicht entfernt werden, da nicht „ins Material“ eindringt

 

- Lässt sich Alcantara schlechter reinigen ?

-> Im Gegenteil, siehe oben

 

- Wird es irgendwann speckig, wie manches Leder?

-> Ja, aber nur optisch. Behebung siehe oben.

bearbeitet von Andreas.
Mr.lambo
Geschrieben

Alcantara ist halb so schwer wie Leder.... 😎👍

  • Gefällt mir 1
  • Haha 2
california
Geschrieben (bearbeitet)

Das ist beim Huracan Evo egal. Der hat über 600PS...😎

bearbeitet von california
Ingo75
Geschrieben

Ich persönlich würde immer zu Alcantara tendieren, ich hatte in zwei R8 Leder und ich kann bestätigen das man da schnell am Rücken ins schwitzen kommen kann.

Alcantara hatte ich bisher immer in meinen alltäglichen Fahrzeugen so wie jetzt im Huracan. 

Das Alcantara lässt sich problemlos pflegen falls das überhaupt notwendig ist, ich habe da bisher nur gute Erfahrungen mit gemacht.

bertl
Geschrieben
Am 8.5.2020 um 22:57 schrieb california:

Das ist beim Huracan Evo egal. Der hat über 600PS...😎

Bei Ferrari anscheinend nicht, dort wird gerade über den Gewichtsvorteil der Carbonfelgen diskutiert, natürlich unter bedacht der beweglichen Masse!

Die hat natürlich einen Einfluss auf die Beschleunigung bei  720PS!

 

Also ist es wahrscheinlich schon eine Frage des Gewichtes von Alcantara und Leder, bei nur knapp über 600PS;) 

Sonst hinken wir mit unserem Stier noch zu sehr hinter dem Pferd her:Dbeim Ampelstart.

 

Ansonst bin ich persönlich immer für Alcantara. Pflegeleicht, man schwitzt nicht, man verbrennt sich nicht die Haut im Sommer und es ist im Winter, wenn man fährt, weit angenehmer. Abgesehen davon das es sich echt Geil anfühlt und aussieht.

Natürlich riecht Leder in einem gut gepflegten Auto immer gut. In meinem Engländer würde ich den Geruch nicht missen wollen, obwohl auch hier die Sitzfläche und das Lenkrad mit Alcantara bespannt sind.:wink:

Ultimatum
Geschrieben
Am 8.5.2020 um 21:35 schrieb california:

Verhängnisvoll nicht. Aber Du kannst den Staub wegen den Fasern nicht so einfach wegwischen, wie bei Leder. Auch wenn Du nie in der Stadt offen parkst, ein Cabrio steht immer mal offen rum und dann fliegt das Zeug rein. 

Da Du deinem Namen nach in München wohnst, glaub ich nicht, dass Dir z.B. in der Emmeransmühle oder Menterschwaige jemand ins Auto spuckt, wenn Du dort parkst. Die Stadtteile Harlaching und Herzogpark/Oberföhring/Bogenhausen sind ja nicht die schlechtesten Wohngegenden...😉

in harlaching werden reihenweise autos zerkratzt, auch an der menterschwaige 😕

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo zusammen,
      passe ich mit 1,87m in einen Ferrari F355 Spider oder bin ich zu groß.
      Danke für die Auskunft.
      Schöne Grüße Thomas
    • Hallo Freunde,
      kennt jemand die Abmessungen der Karbonsitze Daytona Racing der Größen M und L? Oder kann sie vielleicht ausmessen? Mich interessiert vor allem die Breite der Sitzfläche zwischen den Wangen.
      Grüße André
    • Hey,
       
      fahre mein Huracan jetzt ne Zeit nicht und will ihn an ein CETEX MXS 5.0 hängen.
      Gibt da ein Modus für AGM Batterien, bin aber nicht sicher, ob der Huracan eine solche hat oder nicht.
       
      Kann mir das wer beantworten?
       
      Danke!
    • Ein frohes neues Jahr erstmal an alle!
       
      Ich habe mich ganz "Learning by Doing" an die sagenumwobene Einstiegs-Pirouette gewagt (siehe 992 Testbericht-Thread) gewagt und bin mit einem eingesprungenen 270-Grad-Rittberger sanft im Leder gelandet. Die gute Nachricht: Das Kreuzband und das Gestühl sind beide heil geblieben.
      Die schlechte Nachricht: Ich bin wohl mit dem dem Reißverschluss (der Jacke? der Hose?) am Lederlenkrad links entlang gestreift und habe jetzt einen 5 cm langen leichten Riß im Leder. 
      Das ist insofern schlecht zu ignorieren da bei jedem Griff ans Volant spürbar.
       
      Was kann man hier als Abhilfe tun (außer Lenkrad raus und neues rein), was sagen die Experten?
       
      Weitere Pirouetten wird es erstmal nicht mehr geben bis zur reißverschlußfreien Zeit (= Sommer). 
    • Guten Morgen in die Runde,
       
      seit Ende 2018 bin ich im Ferrari - Forum aktiv, nachdem ich der Marke Porsche nach 15 Jahren den Rücken zugedreht habe.
       
      Aktuell fahren wir einen GTC4 Lusso sowie einen 488 GTB und halten aktuell Ausschau nach einem offenem Derivat. Im
      Alltagsbetrieb eine "normale" Limousine.
       
      Für Q2. 2021 ist unser bestellter F8 Spider zur Lieferung anstehend, aber irgendwie holt mich dieser Wagen nicht so richtig ab -
      ja...er ist sauschnell, jedoch klangtechnisch emotional wie ein Dyson Staubsauger.
       
      Unsere Überlegungen gehen nunmehr Richtung Huracan Evo Spider bzw 488 Spider, weil OHNE OPF.
       
      Wegen der aktuellen Lockdown- Thematik sowie dem Umstand, dass der nächste Lambo- Händler erst in knapp 200 Km- Entfernung
      ist....bzw unser Lambo- Händler erst im Laufe des Januars neu eröffnet ergeben sich heute Fragen, welche ich nicht bei einem Händler klären
      kann.
       
      Diese wären:
      wie unterscheiden sich die Audi R8 V10 - Motoren, hier konkret Mj 2017, vom Lamborghini Evo- Motor? wie unterscheiden sich die Fahrverhalten vom Audi V10 zum Lambo? Im Audi R8 habe ich persönlich kein sicheres Fahrgefühl - ich finde diesen Wagen nicht gelungen ist eine Liftachse vorne unbedingtes muss? Meine beiden Cavallinos haben diese. kann man, sofern man einen Gebrauchten ohne Liftsystem findet...nachrüsten? Wenn ja, wer? Novitec? welche Serviceintervale haben die Lambos? meine jährliche Fahrleistung wird wschl bei max 5 - 6.000 KM liegen. Sind die Wartungsintervalle analog Ferrari jährliches MUSS oder sind diese Laufleistungsabhängig? Stand aktuell gehe ich eher von einem jungen Gebrauchten mit einem Preis um die € 230- 250.000,00 aus, Neupreise
      um die € 300 - 310.000,00 sind mir too much....es sei denn, dass ich beim Neuwagenkauf Vorteile erreiche, welche
      einen Gebrauchten obsolet mchen.

×
×
  • Neu erstellen...