Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Steve763

Folierung, Keramik oder sonstige Versiegelung?

Empfohlene Beiträge

Steve763
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Wie habt ihr das Thema mogliche Steinschläge "gelöst"…?

 

Habt ihr euren Wagen in irgendeiner Form versiegeln lassen oder habt ihr eine Folie auftragen lassen damit man vor steinschlägen geschützt ist.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Thorsten0815
Geschrieben

Lösung:

Diese Kampfspuren werden mit Stolz getragen! 😉

 

Wenn es mal ganz übel aussehen würde, dann halt mal die Front lackieren.

Je nach Lack und Farbe früher oder später. 

AC/DC_Gallardo
Geschrieben

Wir haben unterdessen das komplette Auto von @IronMichl keramikversiegeln lassen. Darunter hats allerdings schon einige Kampfspuren, da wir unsere Autos halt auch wirklich fahren und sich dies nicht vermeiden lässt.

 

Damit können wir leben.

 

Würde ich jetzt einen Neuwagen kaufen würd ich den wohl komplett mit Steinschlagschutzfolie einpacken.

 

Achtung hier gibts zwischen absoluter (unsichtbarer) Top-Arbeit und schnitte im Lack und sich ablösende Ecken die ganze Bandbreite.

 

 

R.

Thorsten0815
Geschrieben

Keramik vom @IronMichl hab ich auch drauf. Weil es schön und sehr pflegeleicht ist, aber gegen Steinschläge helfen nur recht dicke Folien, wie sie ab Werk zum Beispiel an den Kanten der Radhäuser und anderen anfälligen Stellen angebracht sind. 

TomSchmalz
Geschrieben

Hi

 

Nicht so dicht auffahren soll auch gut sein 🤣

 

Tom

  • Gefällt mir 5
  • Haha 2
Kai360
Geschrieben

Tom!;)

Mal wieder auf den Punkt!:-))!

Ultimatum
Geschrieben (bearbeitet)

neu gekauft, gleich folierung drauf an den kritischen stellen, darüber und der rest des fahrzeuges keramik. ein toller glanz, pflegeleicht, würde ich nicht mehr ohne machen. 

bearbeitet von Ultimatum
Bonhomme Richard
Geschrieben

Autos mehr fahren als putzen...

 

Doch das darf glücklicherweise jeder für sich selber entscheiden.

Ultimatum
Geschrieben

mit ceramic gibt es nahezu kein putzen mehr. nur noch fahren, fahren, fahren ... 😉

Steve763
Geschrieben

Welches Keramik Mittelchen hast du denn bei deinem auftragen lassen?

racecat
Geschrieben

Letztes Jahr Teile der Mille Miglia mitgefahren. Strassenverhältnisse in Italien mittlerweile teils katastrophal. Werkseitige Schutzfolie an mehreren Stelllen durchschlagen, Keramikversiegelung sowieso. Wäre interessant zu wissen, wie mein Auto ohne Schutz aussehen würde.

  • Wow 1
  • Traurig 1
IronMichl
Geschrieben
vor 7 Stunden schrieb TomSchmalz:

Hi

 

Nicht so dicht auffahren soll auch gut sein 🤣

 

Tom

ICH kann da nix für.

Oftmals fährt da so jemand nur so dicht vor mir her.

 

🤭

california
Geschrieben

Meine Autos lass ich noch als Neuwagen direkt im Autohaus an der gesamten Front inkl. Kotflügel und Spiegel folieren und habe daher keine Steinschlagprobleme.

Denver
Geschrieben

Keramikversiegelung brachte mittelfristig nicht den gewünschten Effekt. Beim zweiten Wagen habe ich dann die komplette Front, Schweller und Seitenspiegel mit Xpel folieren lassen.

Steve763
Geschrieben

Was ist Xpel? Was hat der Spaß gekostet?

Denver
Geschrieben

Xpel ist eine Steinschlagschutzfolie, selbstheilend. Ist immer eine Frage des Anbieters und in welchem Land du wohnst 🙂

Steve763
Geschrieben

Germany

Ultimatum
Geschrieben
vor 7 Stunden schrieb Steve763:

Welches Keramik Mittelchen hast du denn bei deinem auftragen lassen?

das hat lamborghini hamburg, also penske für mich veranlasst. @Karl weiss sicher genaueres 

Denver
Geschrieben
vor 13 Minuten schrieb Steve763:

Germany

Dann sicherlich einiges günstiger als bei uns in der Schweiz. Bei meinem AM Vantage V8S habe ich ca 2200.— Euro für Stosstange, Motorhaube, Scheinwerfer, Seitenschweller links und rechts bezahlt. Würde ich ab sofort gleich nach dem Kauf und am ganzen Wagen machen lassen.

Thrawn
Geschrieben

Da sei Dir mal nicht so sicher :lol:

 

Von https://www.printtech.de habe ich für meinen F-Type Roadster ein Angebot bekommen für eine Steinschlagschutz-Vollfolierung: 4.500 Euro

 

@IronMichl sry, ich habe es nicht angenommen, trotzdem danke für die Empfehlung!

Ultimatum
Geschrieben
vor 7 Minuten schrieb Denver:

Dann sicherlich einiges günstiger als bei uns in der Schweiz. Bei meinem AM Vantage V8S habe ich ca 2200.— Euro für Stosstange, Motorhaube, Scheinwerfer, Seitenschweller links und rechts bezahlt. Würde ich ab sofort gleich nach dem Kauf und am ganzen Wagen machen lassen.

ich meine alles zusammen rund 5.000.-

dragstar1106
Geschrieben

@Stocker85

unser Kai kann eventuell auch was dazu sagen, zumindest seine Keramik Versiegelung sieht perfekt aus... 👍

IronMichl
Geschrieben
vor 1 Stunde schrieb Thrawn:

Da sei Dir mal nicht so sicher :lol:

 

Von https://www.printtech.de habe ich für meinen F-Type Roadster ein Angebot bekommen für eine Steinschlagschutz-Vollfolierung: 4.500 Euro

 

@IronMichl sry, ich habe es nicht angenommen, trotzdem danke für die Empfehlung!

Macht doch nix. 

Basst scho. 

 

Aber das ist nun mal der aktuelle Preis mit dieser neuen Xpel Folie welche recht teuer sein soll. 

Die kann aber auch was!!!! 

😉

Stocker85
Geschrieben
vor 12 Stunden schrieb Thorsten0815:

Lösung:

Diese Kampfspuren werden mit Stolz getragen! 😉

 

Wenn es mal ganz übel aussehen würde, dann halt mal die Front lackieren.

Je nach Lack und Farbe früher oder später. 

So habe ich mich auch entschieden. Ich habe beim Kauf die neu Lackierung abgelehnt. Ich habe mich bewusst entschieden ihn original zu lassen mit erstlack. 

vor 42 Minuten schrieb dragstar1106:

@Stocker85

unser Kai kann eventuell auch was dazu sagen, zumindest seine Keramik Versiegelung sieht perfekt aus... 👍

Ja meine Versiegelung hat auch der IronMichl gemacht. Ich bin damit sehr zufrieden. Meine lackdicke ist laut Michl sehr gleichmäßig. Er hat dazu wie immer ein Protokoll gemacht. 

  • Gefällt mir 1
  • Haha 2
F355er GTB
Geschrieben

habe auch die ganze Front mit der Xpel Folie Folieren lassen und ist schon gut aber von der Oberfläche nicht so perfekt wie die Hexis Follie.

Also... das nächste mal kommt die Hexis Folie drauf 👍

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo, 
       
      Wollte gerne wissen wie eure Erfahrung mit Versiegelung ist. Habe mir schon vieles über beide gelesen und bin mir noch unsicher, welche ich für mein Auto auswählen sollte... Kann mir jemand hier ein Paar Tipps geben und sagen welche Sie am besten finden / Erfahrungen?
       
      Danke  
    • Seit 3 Monaten habe ich auf meinem Portofino eine Keramikversiegelung drauf. Schon bei der ersten Handwäsche hatte ich hinter dem vorderen Radkasten einen weißlichen Schleier bemerkt, der sich aber gut abwischen/waschen ließ. Jetzt ist dieser wieder da! Nach ca. 1000 km, nur trockene Straßen, steht nicht in der Sonne. 
       
      Löst sich da irgendetwas auf? Das Wasser perlt da immer noch gut ab. Oder hat das was mit der Hitze vom Motor zutun? Oder ist das der Bremsabrieb -weiß?
    • Moin,
       
      gesucht ist ein Anbieter, der individuelle Heckklappen-Beschriftungen macht -- in "3D".
      Ich finde irgendwie nur Folienkram oder Ersatzteile oder einzelne Buchstaben; aber niemand,
      der einen beliebigen Schriftzug in einer Herstelleraehnlichen "Schriftart" machen wuerde.
       
      Steht da zuviel Copyright in Weg oder gibt es keinen Markt, oder bin ich zu bloed zum suchen+finden?
       
      (Nein, ich will keinen Hubraum/Modell "faken"..)
    • Habe beim Suchen  leider nichts passendes gefunden.
      Ich möchte bei meinen neuen Ferrari vermeiden, dass das Leder schneller verschleisst, vor allem der Einstiegsbereich am Fahrsitz. Zusätzlich wird der Wagen überwiegend offen gefahren, sodass das Leder besonders der Widrigkeiten des Wetters ausgesetzt ist.  
      Empfohlen wurde mir hier eine Lederversiegelung. Ist dass das Richtige? Verändert sich dadurch die Oberfläche des Leders, sprich wird diese glänzend bzw. speckig oder sogar rutschig? 
    • Hallo Zusammen,
       
      der Schwarzton meines Lamborghini Gallardo hat nach 10 Jahren purer Sonne und zahlreichen Wäschen in der Waschanlage sichtlich gelitten: er sieht nicht mehr so schön glänzend aus und wirkt etwas Matt.
       
      Nachdem ich Joogie's Keramikversiegelung am M2 gesehen habe und hellauf begeistert war, frage ich mich ob ihr sie bedingungslos weiterempfehlen würdet. Joogie hatte sie gerade erst frisch anbringen lassen, doch wie verhaelt es sich nach einigen Monaten (womöglich Jahren)? Ich hatte schon überlegt eine Folie anzubringen, diese ist aber gleich fünf mal so teuer wie die Keramikversiegelung, oder es erstmal bei einer einfachen Politur zu belassen.
       
      Was sagt ihr dazu? Was sind die Vorteile und Nachteile der Versiegelung? Gibt es einige Erfahrungen zu Keramikversiegelungen? Und Joogie, wie schaut es heute nach zwei Jahren aus?
       


×
×
  • Neu erstellen...