Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

AMG GT Black Series 2020


Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen

 

Dachte eine Gruppe zu eröffnen wo es nur um den kommenden GT Black Series geht.. ich selber habe zu 95% einen Slot, der Hype um das Auto ist wahnsinnig, hab sowas noch nie erlebt, erhoffe mir hier Kameraden zu finden die auch solch ein Glück haben einen zu ergattern oder einfach gerne drüber diskutieren ..

 

Meine Daten sind:

- Knapp 720ps

- wird den nürburgring rekord holen

- 95% Aussehen vom GT3

- Aktiver Rear Spoiler wie beim "Project" ONE

- LaFerrari Style Quad pipes

 

LET'S ROCK ! ?

 

image.png

image.png

image.thumb.png.7f05c274eabe07fd2418903a73e0b003.png

  • Gefällt mir 2
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

- bin echt gespannt, aber weils der letzte Black Series wird ohne plugin sein wird, werden sie das maximum rausholen und den GT2 RS schlagen, ansonsten sollen sie den lieber gar nicht präsentieren ?

 

- mit dem LaFerrari Style meinte ich das der Auspuff beim Erlkönig nicht den typischen AMG Auspuff hat sondern eher am LaFerrari Style ähneln laut den Bildern

Zitat

- mit dem LaFerrari Style meinte ich das der Auspuff beim Erlkönig nicht den typischen AMG Auspuff hat sondern eher am LaFerrari Style ähneln laut den Bildern

 

 

...hatte damals mein Smart auch schon... ?

 

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
  • 1 Monat später...
vor 5 Stunden schrieb 96er:

Der Gerät🏆, denke wird auf gleicher Augenhöhe mit dem GT 2 RS sein.

 

Auf dem Track glaube ich das weniger. Klar ist der BS neuer bzw moderner. Aber der GT2 RS ist für mich in Sachen Fahrbarkeit, Grip und Dynamik ungeschlagen. 

  • Gefällt mir 2
  • 1 Monat später...
Thorsten0815
Am 25.3.2020 um 00:00 schrieb Caremotion:

 

Auf dem Track glaube ich das weniger. Klar ist der BS neuer bzw moderner. Aber der GT2 RS ist für mich in Sachen Fahrbarkeit, Grip und Dynamik ungeschlagen. 

Darf ich fragen wieviel km du den GT2RS wo gefahren bist um zu diesem Urteil zu kommen? 

Natürlich  :D 

 

Immer zuerst Porsche, dann Ferrari und dann Lambo 

 

...ah und dazwischen irgendwo MCL :D

 

Duck und wechhhhhhhhhhhhhh... 

Am 25.3.2020 um 00:25 schrieb ricos99:

Der GT BS ist tatsächlich in allen Disziplinen besser als der GT2 RS, hätte ich slebst nie geglaubt, ist er aber...

Das glaube ich nicht mal wen Hami hinterm Steuer sitzt :D Aber ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen.  Warten wir mal ab bis die Kiste auf dem Markt ist und es seriöse Vergleiche gibt 

  • Haha 1

hami, kiste etc etc .....darf ich mal fragen was Du so fährst bzw ob du überhaupt was fährst denn ausser auf dem Rennrad hab ich dich in den ganzen Jahren nie auf der Strasse gesehen und sooo riesig ist die Gegend hier eigentlich nicht das ich dich und deine Boliden übersehen könnte🤔 zumindest siehst du mich scheinbar öfter!?

  • Gefällt mir 4
Thorsten0815
vor 3 Stunden schrieb Caremotion:

 

Knapp 400 km. 

Danke, und nun ist noch relevant wo Du ihn gefahren bis. 400km auf dem Track sagen schon was aus.

  • Gefällt mir 1
Am 25.3.2020 um 00:00 schrieb Caremotion:

 

Auf dem Track glaube ich das weniger. Klar ist der BS neuer bzw moderner. Aber der GT2 RS ist für mich in Sachen Fahrbarkeit, Grip und Dynamik ungeschlagen. 

Welche persönlichen Vergleichswerte kannst Du uns denn nennen?

vor 10 Minuten schrieb locodiablo:

hami, kiste etc etc .....darf ich mal fragen was Du so fährst bzw ob du überhaupt was fährst denn ausser auf dem Rennrad hab ich dich in den ganzen Jahren nie auf der Strasse gesehen und sooo riesig ist die Gegend hier eigentlich nicht das ich dich und deine Boliden übersehen könnte🤔 zumindest siehst du mich scheinbar öfter!?

 

Naja, intern wurde ja schon viel geredet wie ich gesehen habe :D Aber um Sachlich zu bleiben. Ich habe ein Haus seit 4 Jahren in Oberbipp, Bern. Und bin daher nicht mehr viel in Basel. Ich bin nur noch für Trainingszwecke in Basel bzw fast nur. Und ja, ins Gym lohnt sich mit dem Auto nicht, da ich 7 km mit dem Rennrad als Cardio (warmup) nehme und diese in 11 Min schaffe. Mit dem Auto habe ich gut 25 Minuten. Hofstetten, Mariastein ist meine Standard Strecke und da fährst du mir oft über den Weg. So einfach ist die Rätzels Lösung. 

 

 

vor 17 Minuten schrieb Thorsten0815:

Danke, und nun ist noch relevant wo Du ihn gefahren bis. 400km auf dem Track sagen schon was aus.

Leider nein. Landstrasse, Autobahn. Natürlich ist es kein Vergleich zur Rennstrecke. Aber man bekommt schon ein Gefühl für das  Fahrzeug bzw. kann erahnen was der GT2 RS kann. Ich bin Kein Testfahrer und spreche mir auch die Erfahrung ab um denn GT2 RS gerecht Beurteilen zu können. 

vor 5 Minuten schrieb Caremotion:

kann erahnen was der GT2 RS kann

Passt - aber da ist so viel Luft zwischen Talent, Fahrbarkeit und Strecke, da ist eine Bewertung schlichtweg unmöglich. Das ist in etwa, wie einen Unimog auf einem verschneiten Parkplatz auf dessen Geländetauglichkeit zu erfahren ;) Nix für ungut, aber solche Boliden sind für die letzten Zehntel gebaut, z.B. unter 2:40 in Spa zu fahren, 10 Runden am Stück.

vor 13 Minuten schrieb Andreas.:

solche Boliden sind für die letzten Zehntel gebaut, z.B. unter 2:40 in Spa zu fahren, 10 Runden am Stück.

 

 

Eben genau nicht.

 

 

Dafür gibt es Rennautos, diese sind dafür gebaut.

Sportwagen sollten für die Strasse sein und da Freude bereiten, da ist eine Stoppuhr absolut irrelevant.

 

 

Gruss

 

R.

  • Gefällt mir 1

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Ähnliche Themen

    • Hallo, 
       
      Nach einem Problem mit meinem AMG GT bekomme ich vom Werkstatt ein Hinweis wegen einer Rückrufaktion.
       
      Rückrufaktion:
       
      SCN-Codierung im Steuergerät Motor durchführen
       
      Type 290 mit M256
      Codewort: 20P5499716
      Verr-Nr.: 5499716
       
      Antwort:
      An den Ihnen übermittelten Fahrzeug der oben genannten Baureihe entspricht die Codierung de Motorsteuergeräts nicht.
      Den aktuell gültigen Vorgaben. Es besteht die Möglichkeit, dass die Typprüfnummer in der Variantenkodierung des Motorsteuergeräts nicht der Typprüfnummer in den Genehmigungsunterlagen entspricht.
       
      Ich finde keine Informationen  bei Mercedes online weder telefonisch könne mir man zu der Rückrufaktion was sagen.
       
      Mir kommt es rüber, als würde man diese Information intern halten.
    • Hallo zusammen,

      Wo bekomm ich zuverlässige Info's über den Maserati 3200GT Assetto Corsa?

      Wie z.B. Stückzahlen, wo vieviele ausgeliefert wurden, ob sie nummeriert sind, haben sie evtl eine Plakette? u.s.w.

      Habe etliche seiten durchgestöbert doch die sind sich nicht einig Die Deutschen sagen es seien 150 exemplare, die Schweizer 200 und die Engländer sogar 260?!?

      grüsse aus der CH
    • Unrestricted Track Version vom 488 GT3
       
      https://www.ferrari.com/it-CH/competizioni-gt/488-gt-modificata
       
    • ...ein Traum auf vier Rädern vorgestellt auf fchat:
       
      0196 Left the factory at Sant’Agata on June 21st 1965 and was originally delivered to the Garage du Quai du Mont Blanc, in Geneva, Switzerland. Finished in Blu Tiguillo (Gulf Blue) with Senape (Cream) leather upholstery. The car has an unusual Lamborghini shield, finished in red and white, versus the standard black ornamentation. It is believed that just a few 350 GTs had this special marking
      . The original owner of this car was Ernest Butler, a prominent lawyer and Ferrari collector in Detroit. Mr. Butler purchased the car in Switzerland and brought it to the United States. In 1974, it was acquired by Michael Collins, of California who kept the car until 1983. It then entered the Tom Mittler collection.
      In the early 1990s, the car was acquired by Peter Cohen Ultimate Motors of Orlando. In 1991 a full restoration was undertaken.
      The car has been shown at the Pebble Beach Concours d'Elegance where it won Best in Class.
      Palos Verdes Concourse D’ Elegance winner of the Howard A Darrin Automotive Excellence award.
      Manhattan Beach Concours D’ Elegance 2014 winner of the “People’s Choice”.
       










       
    • Hallo,
      die Gasdruckdämpfer der Motorhaubenaufhängung meines MF 4 GTs waren so ausgenudelt, dass sie die Motorhaube im geöffneten Zustand nicht mehr hielten.
      Die verbauten Stabilusdämpfer  mit 150 Newton sollten bei gasfedershop .de über 51,--€ /Stück kosten, was mir ein wenig hoch erschient.
      Ich wurde dann für 13,90€ /Stück bei einem Bootshop (Boot und Yachten Kantschuster) shop@kantschuster.de fündig . Die dort erstandenen Dämpfer haben sogar 200 N  und halten die Motorhaube nicht nur,  sondern öffnen sie auch selbsttätig (Sesam öffne dich) nach Entriegelung, was  die Stabilusdämpfer nie taten. 
      Der Einbau ist kinderleicht und ist in 5-6min pro Seite  erledigt.


      übrigens die originale BMW Kunststoff-Motorabdeckung habe ich mal mit dem  balloon white des Wiesels und schwarz lackieren lassen und mit dem Gecko versehen .
       Finde das wesentlich schöner und edler , als die trist-graue Originalabdeckung. 

×
×
  • Neu erstellen...