Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
racer88

150k€ welcher soll es werden?

Empfohlene Beiträge

racer88
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)

Hi Leute,

 

wollte mal eure Anmerkungen bzw. Ratschläge hören zu folgender Situation.

Ich möchte ungefähr 150k€ ausgeben (dürfen 10k€ mehr oder weniger sein!)

 

Ziel des Wertverlustes auf 2 Jahre 20k€ max 30k€.

 

Kurze Anmerkung ich hatte bereits folgende Fahrzeuge: Gallardo, Aventador, 458, R8, R8 Spider, RS5, C63, S63

 

Aktuell befindet sich in meiner näheren Auswahl: F12, 458Spider, Huracan, Huracan Spider

 

und jetzt kommt der Haken, ich kann mich irgendwie nicht entscheiden, habe mir viele Reportagen angesehen. Kumpel von mir hat nen Huracan und bin ihn auch schon gefahren, aktuell gefällt mir der 458 Spider am besten, bin halt etwas unentschlossen wie man unschwer an meinem Post erkennen kann, meine aktuelle Feststellung:

 

F12 bin ich gefahren = brachiale Leistung, stärkster motor zum besten Preis aktuell, finde ihn aber etwas zu sehr Viper oder Corvette lastig, features eher mau, comfort ist i.o.

458 Spider = tolle optik, elegant, gute leistung, fantastischer sound, hard top + + + , features eher mau, comfort is etwas schlechter als f12

Huracan, Spider = tolle optik, sehr aggressiv, sound einfach laut, features absoluter Gewinner (steckt halt viel Audi drin), kein hard top, soft top sieht billig aus, comfort ähnlich 458, 

 

warte auf euer Feedback und eure Ratschläge

 

 

bearbeitet von racer88
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
s-r-boom
Geschrieben

Willkommen im Forum.

 

Was verstehst du denn unter Features? 

Thorsten0815
Geschrieben

458 Spider :-))!

Stocker85
Geschrieben

Willkommen im Forum. Da ich auch Ferrari infiziert bin mir aber die V8 Mittelmotoren gefallen, fällt meine Empfehlung auch auf den 458. 

355 GTS F1
Geschrieben

Servus,

Willkommen im Forum.

Hast Du dir mal Mclaren angesenen?

Kann ich dir nur an Herz legen. Probiers mal aus.

Gast Dany430
Geschrieben

Features? Möchtest Du Furzblinker wie im Tesla? 

dragstar1106
Geschrieben

458Spider, mit 150k wird’s allerdings sehr eng....

MichaelH
Geschrieben
vor 3 Stunden schrieb racer88:

Ich möchte ungefähr 150k€ ausgeben (dürfen 10k€ mehr oder weniger sein!)

 

 

vor 4 Stunden schrieb racer88:

Ziel des Wertverlustes auf 2 Jahre 20k€ max 30k€.

vor 4 Stunden schrieb racer88:

F12 bin ich gefahren = brachiale Leistung, stärkster motor zum besten Preis aktuell, finde ihn aber etwas zu sehr Viper oder Corvette lastig, features eher mau, comfort ist i.o.

458 Spider = tolle optik, elegant, gute leistung, fantastischer sound, hard top + + + , features eher mau, comfort is etwas schlechter als f12

Huracan, Spider = tolle optik, sehr aggressiv, sound einfach laut, features absoluter Gewinner (steckt halt viel Audi drin), kein hard top, soft top sieht billig aus, comfort ähnlich 458, 

 

warte auf euer Feedback und eure Ratschläge

Geht's noch? :crazy:

 

Andreas.
Geschrieben (bearbeitet)

Ein F12 ist vom F458 Spider soweit weg ... dann noch Hurra-(we)Can mit rein mischen & fertig ist der Trollpost? Mal ehrlich ... Einsatzzweck? Fahrleistung/Jahr? 

bearbeitet von Andreas.
Svitato
Geschrieben

Ich hätte den Aventador behalten ?

  • Gefällt mir 4
  • Haha 1
racer88
Geschrieben

@s-r-boom

Unter Features verstehe ich die technischen Elemente,; Display, Navigation, Bluetooth, allgemeine Funktionen des Fahrzeugs, Bedienelemente, da sind die beiden Ferraris halt etwas mau im Vergleich zum Huracan. 

 

@Andreas.

Meine Fahrleistung im Jahr beträgt eventuell 5 bis max. 10 tkm. Das Auto ist nicht mein Hauptfahrzeug, dient lediglich als Spielzeug am Wochenende. Deshalb auch der Wertverlust von 20-30k€ auf 2 Jahre absolut realistisch. Ist ja nicht mein erster Sportwagen.

 

Ich denke ernsthaft aktuell über den 458 Spider oder Huracan nach.

 

@Svitato

Den Aventador zu behalten hätte sich wirtschaftlich leider nicht gelohnt hatte ihn 2013 für 348.500€ gekauft mit voller Ausstattung. und ihn 10 Monate später (entspricht etwa 3.350€ wertverlust pro Monat) später mit 10tkm für 315.000€ verkauft. Wenn ich mir die Preise aktuell anschaue, kann ich nur schmunzenln, die werden aktuell um die 220.000€ gehandelt. Außerdem hatte ich das Fahrzeug schon, deshalb will ich ihn auch nicht mehr haben. 

 

@355 GTS F1

McLaren gefällt mir nur das neue Cabrio mit Hardtop wird aber aktuell für 340k€ gehandelt. Ist mir aber dennoch zu viel aktuell.

Ich bin bereit Geld zu verlieren deshalb habe ich ja oben bereits geschrieben 20-30k€ auf 2 jahre entspricht halt 15k€ pro Jahr. Sehe ich als absolut realistisch an für meine beiden Favouriten 458 Spider oder Huracan bei meiner Fahrleistung.

 

 

Andreas.
Geschrieben
vor 36 Minuten schrieb racer88:

458 Spider oder Huracan

... beide sind auf öffentlichen Strassen unterfordert, also nur deinem subjektiven Empfinden nach entweder oder. Wenn dir Lambo taugt (Haptik, Optik, Technik, Antrieb, Motor, Sound) wird es nie ein Ferrari werden können ;)

 

eisenwalter
Geschrieben

... der Wertverlust passt zum 458 Spider, wenn überhaupt ... nur den richtigen zu finden das wird schwer ... kommt auf Deine Laufleistungs- und  Ausstattungswünsche an :P

skr
Geschrieben
vor 2 Stunden schrieb Andreas.:

Wenn dir Lambo taugt (Haptik, Optik, Technik, Antrieb, Motor, Sound) wird es nie ein Ferrari werden können ;)

 

Diese Aussage halte ich für falsch. :wink2:

racer88
Geschrieben (bearbeitet)

@skr

Ich habe doch oben schon geschrieben das ich bereits Lamborghini und Ferrari hatte. Sind auch meine Lieblingsmarken geworden für Supersportwagen.

 

Stimme dir zu!

bearbeitet von racer88
Andreas.
Geschrieben
Am 5.10.2019 um 17:33 schrieb skr:

 

Diese Aussage halte ich für falsch. :wink2:

Darfst du, nennt sich Individualität ;)

 

skr
Geschrieben
vor 15 Minuten schrieb Andreas.:

Darfst du, nennt sich Individualität ;)

 

Und dazu brauche ich noch nicht mal deine Erlaubnis, nennt sich Respekt. :-))!

  • Gefällt mir 1
  • Verwirrt 1
Andreas.
Geschrieben (bearbeitet)

Es ging um eine sachliche Bewertung einer Anfrage und für mich ist das feinnervige Fahrverhalten des 458 wesentlich stimmiger für meinen Fahrstil als das des Huracan.

Wenn ich den 458 und Huracan mit selben Kurveneingangsspeed bewege, hat der Ferrari mehr Feedback und lässt sich exakter dirigieren. Beim Lambo müsste ich langsamer in die Kurve und vor dem Scheitelpunkt beschleunigen und dabei aufpassen, die VA nicht zu überfahren. Passt nicht zu meinem (individuellen) Umgang mit solchen Boliden. 

 

Auch gefallen mir die fließenden Formen innen & außen beim Ferrari besser, das bewusst kantige Styling des Lambo spricht andere Personen an.

 

Ob das dem TE weiterhilft? Ich glaube nicht. Deshalb auf einen kurzen Satz oben reduziert. Dass dies dann mit persönlichem Einsatz kommentiert werden muss ... davon ging ich nicht aus. Wenn Wertverlust wichtig ist, darf man solche Boliden nicht intensiv nutzen. Verschleißreparaturen an Bremse, Kupplung, Reifen & einhergehende Steinschlagrisiken sind für viele Käufer ein No-Go. Deshalb die Frage nach dem Einsatzzweck. 

 

Aber Respekt habe ich, klar :)

 

bearbeitet von Andreas.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Hi lambofreeks, hat jemand von euch mal den performante und den performante spider gefahren?
      Geht offen zügig?
      Merkt man die 150 Mahrkilos fahrdynamisch? danke
    • Guten Tag, ich bin am Überlegen mir ein 996 zu kaufen und wollte nun mich dank Google und co Informieren.
       
      Nun bin ich aber auf einen Carrera s gestossen und wollte schauen was bei dem Modell zu beachten ist bzw anders als zum normalen Carrera.
       
      Aber laut den meisten Seiten die man findet (Wikipedia und co) gab es nur bei dem Allrad ein S Modell. Oder hab ich da was übersehen?
       
      Ps: das Auto selbst konnte ich mir noch nicht näher anschauen.
    • Also wenn's um Platz am Kopf geht, dann würde ja auch ein Evo RWD "Aperta" gehen 😉 (Ab 8:50 geht's los)
       
       
    • Hi-im frühling müssen meine Reifen gewechselt werden! Fahre momentan die serienmäßigen Pirelli P Zero Corsa und bin nur bei schönem Wetter unterwegs!Eventuell ist mal n trackbesuch geplant.
      Habe gehört-dass sich der Performante mit den Michelin Pilot Sport Cup 2 noch besser fährt-Mein Werkstattleiter von Lambo hätte kein Problem.
      Habt ihr Erahrungswerte??
      Vielen Dank euch
       
      LG thomas

×
×
  • Neu erstellen...