Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
racer88

150k€ welcher soll es werden?

Empfohlene Beiträge

racer88
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)

Hi Leute,

 

wollte mal eure Anmerkungen bzw. Ratschläge hören zu folgender Situation.

Ich möchte ungefähr 150k€ ausgeben (dürfen 10k€ mehr oder weniger sein!)

 

Ziel des Wertverlustes auf 2 Jahre 20k€ max 30k€.

 

Kurze Anmerkung ich hatte bereits folgende Fahrzeuge: Gallardo, Aventador, 458, R8, R8 Spider, RS5, C63, S63

 

Aktuell befindet sich in meiner näheren Auswahl: F12, 458Spider, Huracan, Huracan Spider

 

und jetzt kommt der Haken, ich kann mich irgendwie nicht entscheiden, habe mir viele Reportagen angesehen. Kumpel von mir hat nen Huracan und bin ihn auch schon gefahren, aktuell gefällt mir der 458 Spider am besten, bin halt etwas unentschlossen wie man unschwer an meinem Post erkennen kann, meine aktuelle Feststellung:

 

F12 bin ich gefahren = brachiale Leistung, stärkster motor zum besten Preis aktuell, finde ihn aber etwas zu sehr Viper oder Corvette lastig, features eher mau, comfort ist i.o.

458 Spider = tolle optik, elegant, gute leistung, fantastischer sound, hard top + + + , features eher mau, comfort is etwas schlechter als f12

Huracan, Spider = tolle optik, sehr aggressiv, sound einfach laut, features absoluter Gewinner (steckt halt viel Audi drin), kein hard top, soft top sieht billig aus, comfort ähnlich 458, 

 

warte auf euer Feedback und eure Ratschläge

 

 

bearbeitet von racer88
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
s-r-boom
Geschrieben

Willkommen im Forum.

 

Was verstehst du denn unter Features? 

Thorsten0815
Geschrieben

458 Spider :-))!

Stocker85
Geschrieben

Willkommen im Forum. Da ich auch Ferrari infiziert bin mir aber die V8 Mittelmotoren gefallen, fällt meine Empfehlung auch auf den 458. 

355 GTS F1
Geschrieben

Servus,

Willkommen im Forum.

Hast Du dir mal Mclaren angesenen?

Kann ich dir nur an Herz legen. Probiers mal aus.

Dany430
Geschrieben

Features? Möchtest Du Furzblinker wie im Tesla? 

dragstar1106
Geschrieben

458Spider, mit 150k wird’s allerdings sehr eng....

MichaelH
Geschrieben
vor 3 Stunden schrieb racer88:

Ich möchte ungefähr 150k€ ausgeben (dürfen 10k€ mehr oder weniger sein!)

 

 

vor 4 Stunden schrieb racer88:

Ziel des Wertverlustes auf 2 Jahre 20k€ max 30k€.

vor 4 Stunden schrieb racer88:

F12 bin ich gefahren = brachiale Leistung, stärkster motor zum besten Preis aktuell, finde ihn aber etwas zu sehr Viper oder Corvette lastig, features eher mau, comfort ist i.o.

458 Spider = tolle optik, elegant, gute leistung, fantastischer sound, hard top + + + , features eher mau, comfort is etwas schlechter als f12

Huracan, Spider = tolle optik, sehr aggressiv, sound einfach laut, features absoluter Gewinner (steckt halt viel Audi drin), kein hard top, soft top sieht billig aus, comfort ähnlich 458, 

 

warte auf euer Feedback und eure Ratschläge

Geht's noch? :crazy:

 

Andreas.
Geschrieben (bearbeitet)

Ein F12 ist vom F458 Spider soweit weg ... dann noch Hurra-(we)Can mit rein mischen & fertig ist der Trollpost? Mal ehrlich ... Einsatzzweck? Fahrleistung/Jahr? 

bearbeitet von Andreas.
Svitato
Geschrieben

Ich hätte den Aventador behalten ?

  • Gefällt mir 4
  • Haha 1
racer88
Geschrieben

@s-r-boom

Unter Features verstehe ich die technischen Elemente,; Display, Navigation, Bluetooth, allgemeine Funktionen des Fahrzeugs, Bedienelemente, da sind die beiden Ferraris halt etwas mau im Vergleich zum Huracan. 

 

@Andreas.

Meine Fahrleistung im Jahr beträgt eventuell 5 bis max. 10 tkm. Das Auto ist nicht mein Hauptfahrzeug, dient lediglich als Spielzeug am Wochenende. Deshalb auch der Wertverlust von 20-30k€ auf 2 Jahre absolut realistisch. Ist ja nicht mein erster Sportwagen.

 

Ich denke ernsthaft aktuell über den 458 Spider oder Huracan nach.

 

@Svitato

Den Aventador zu behalten hätte sich wirtschaftlich leider nicht gelohnt hatte ihn 2013 für 348.500€ gekauft mit voller Ausstattung. und ihn 10 Monate später (entspricht etwa 3.350€ wertverlust pro Monat) später mit 10tkm für 315.000€ verkauft. Wenn ich mir die Preise aktuell anschaue, kann ich nur schmunzenln, die werden aktuell um die 220.000€ gehandelt. Außerdem hatte ich das Fahrzeug schon, deshalb will ich ihn auch nicht mehr haben. 

 

@355 GTS F1

McLaren gefällt mir nur das neue Cabrio mit Hardtop wird aber aktuell für 340k€ gehandelt. Ist mir aber dennoch zu viel aktuell.

Ich bin bereit Geld zu verlieren deshalb habe ich ja oben bereits geschrieben 20-30k€ auf 2 jahre entspricht halt 15k€ pro Jahr. Sehe ich als absolut realistisch an für meine beiden Favouriten 458 Spider oder Huracan bei meiner Fahrleistung.

 

 

Andreas.
Geschrieben
vor 36 Minuten schrieb racer88:

458 Spider oder Huracan

... beide sind auf öffentlichen Strassen unterfordert, also nur deinem subjektiven Empfinden nach entweder oder. Wenn dir Lambo taugt (Haptik, Optik, Technik, Antrieb, Motor, Sound) wird es nie ein Ferrari werden können ;)

 

eisenwalter
Geschrieben

... der Wertverlust passt zum 458 Spider, wenn überhaupt ... nur den richtigen zu finden das wird schwer ... kommt auf Deine Laufleistungs- und  Ausstattungswünsche an :P

skr
Geschrieben
vor 2 Stunden schrieb Andreas.:

Wenn dir Lambo taugt (Haptik, Optik, Technik, Antrieb, Motor, Sound) wird es nie ein Ferrari werden können ;)

 

Diese Aussage halte ich für falsch. :wink2:

racer88
Geschrieben (bearbeitet)

@skr

Ich habe doch oben schon geschrieben das ich bereits Lamborghini und Ferrari hatte. Sind auch meine Lieblingsmarken geworden für Supersportwagen.

 

Stimme dir zu!

bearbeitet von racer88
Andreas.
Geschrieben
Am 5.10.2019 um 17:33 schrieb skr:

 

Diese Aussage halte ich für falsch. :wink2:

Darfst du, nennt sich Individualität ;)

 

skr
Geschrieben
vor 15 Minuten schrieb Andreas.:

Darfst du, nennt sich Individualität ;)

 

Und dazu brauche ich noch nicht mal deine Erlaubnis, nennt sich Respekt. :-))!

  • Gefällt mir 1
  • Verwirrt 1
Andreas.
Geschrieben (bearbeitet)

Es ging um eine sachliche Bewertung einer Anfrage und für mich ist das feinnervige Fahrverhalten des 458 wesentlich stimmiger für meinen Fahrstil als das des Huracan.

Wenn ich den 458 und Huracan mit selben Kurveneingangsspeed bewege, hat der Ferrari mehr Feedback und lässt sich exakter dirigieren. Beim Lambo müsste ich langsamer in die Kurve und vor dem Scheitelpunkt beschleunigen und dabei aufpassen, die VA nicht zu überfahren. Passt nicht zu meinem (individuellen) Umgang mit solchen Boliden. 

 

Auch gefallen mir die fließenden Formen innen & außen beim Ferrari besser, das bewusst kantige Styling des Lambo spricht andere Personen an.

 

Ob das dem TE weiterhilft? Ich glaube nicht. Deshalb auf einen kurzen Satz oben reduziert. Dass dies dann mit persönlichem Einsatz kommentiert werden muss ... davon ging ich nicht aus. Wenn Wertverlust wichtig ist, darf man solche Boliden nicht intensiv nutzen. Verschleißreparaturen an Bremse, Kupplung, Reifen & einhergehende Steinschlagrisiken sind für viele Käufer ein No-Go. Deshalb die Frage nach dem Einsatzzweck. 

 

Aber Respekt habe ich, klar :)

 

bearbeitet von Andreas.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo,
       
      hat jemand Erfahrung mit dem Nachrüsten eines Lifting für den 458 ?
      Hat dies irgendwelche Nachteile abgesehen von den Kosten ;-)   ?
       
      Kann man jetzt schwer ausdrücken, aber ich meine "klappert" da dann eher was ? Gleiche Funktionalität ?
      Haltbarkeit ?
       
      Oft ist ja was nachträglich eingebautes einfach nicht so gut wie das original ab Werk ist.
       
      Hoffe ihr versteht was ich meine...   
       
      Vielen Dank.
       
      Stefan
    • Guten Morgen,
       
      der Ferrari California gefällt mir - gerade innen- besser als zb ein bestimmtes älteres Modell (möchte nicht sagen welches ,sonst wieder Geschmacksdiskussion:-).
      Im anderen CP Forum, wo man mir bzgl des f430 sehr half,stellte ich ebenfalls jene Frage,aber dort ist DIESE Frage nicht gut aufgehoben ,da dort der Wagen nicht gefällt/passt usw. .
       
      In diesem Thread hier würde ich gerne nur die Thematik der Macken des California behandeln.
      Bei einem F430 sind zB folgende Sachen ein Thema :
      Krümmer Kupplungsverschleiss Traggelenke wackelnde Heckleuchten Sequentielle Getriebe ggf.nicht jedermanns Sache Obige Punkte lernte ich bei CP,ich selbst bin nur Laie.
       
      Danke euch.
      Gruß
    • Hallo Carpassion Community,
       
      mein Vater und ich planen in den nächsten 1-3 Jahren uns einen gebrauchten Ferrari 458 Italia anzuschaffen und würden uns gerne über die ungefähren Unterhaltskosten bzw. einen guten Ferrari 458 Preis informieren.
       
      Anbei ein paar Angaben zu uns:
      Wir leben in Österreich Vater Pensionist Einkommen ca. EUR 2.500 Ich bin Angestellter Einkommen ca. EUR 2.100 Wir haben keine Schulden und wir beide können über ca. je EUR 1.000,00 im Monat frei verfügen und der Kaufpreis wird bzw. wurde zum Teil schon angespart.
       
      Versicherungssumme / Steuer für das Fahrzeug ist bekannt.
       
      Der Verbrauch des Fahrzeugs is bekannt.
       
      Ich weiß dass bei dieser Fahrzeugkategorie üblicher Weise nicht über Geld gesprochen wird. Da bei uns jedoch das verfügbare Kapital begrenzt ist ist es absolut notwendig die Kosten so genau wie möglich abschätzen zu können und genau hier bitte ich um eure Hilfe!
       
      Ich benötige die Kosten und Informationen für folgende Punke:
      Was kostet die jährliche Wartung? Ich meine hier keine Standardsätze von EUR 1.500,00 sondern was findet Ihr als Fahrzeuginhaber tatsächlich auf eurer Rechnung wieder. Gibt es größere Wartungen (ich hab gehört alle 100.000 km Motorüberholung für ca. EUR 15.000 ) und wieviel kosten diese? Wie lange hält die Bereifung und was kostet diese? Mir ist klar dass dies vom Fahrstil und vom Reifentyp abhängig ist, es wäre super wenn ihr hierzu euren Fahrstil und Reifentyp anführen könntet . Wie lange halten die Bremsbeläge und was kosten diese? Ebenfalls bitte ich hier um eure Erfahrungswerte und nicht um Werksangaben Wie lange halten die Bremsscheiben und was kosten diese? Bitte Erfahrungswerte . Hab ich etwas vergessen? Bitte anführen Was ist ein üblicher Ferrari 458 Preis? Zum Schluss möchte ich noch sagen bitte schlagt uns bitte keine Alternativen zum 458iger vor. Seit meinem 6ten Lebensjahr als ich den ersten Ferrari vorm Einkaufszentrum gesehen hab (Testarossa) gibt es nur Ferrari oder sonst gar nichts. Ich will auch keinen California. Ich will einen 458iger bei dem jeder Testfahrer egal ob er aus den USA, DE, GB oder Italien kommt vor Freude platzt. Wir werden so ein Fahrzeug nur einmal im Leben besitzen und der einzige Kompromiss den wir eingehen müssen ist dass es ein Gebrauchtwagen wird .
       
      Vorab möchte ich mich schon mal für eure Antworten bedanken.
       
      Viele Grüße aus Österreich
      Nigi
    • Hallo Fahrspaß-Gemeinde,
       
      ich fahre nun seit einem Jahr einen 458 Italia. Ich nutze ihn sehr selten, da wenig Zeit.
      Nun habe ich doch tatsächlich nach 15.000 km den Fehler "kar-temp, bitte langsam in die nächste Werkstatt fahren" im Display.
      Es deutet also auf das hinreichend bekannte Krümmer-Problem hin, obwohl dies eigentlich doch nur der 430 hatte?
      Ich war noch nicht beim Freundlichen.
      Nun meine Fragen an Euch:
      Kann mir jemand einen zuverlässigen, alternativen Schrauber in oder um München nennen?
      Oder gibt es gar eine Möglichkeit der Kulanz vom Werk, da so wenig km (allerdings EZ 2014)??
       
      Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand helfen kann.
       
      sportliche Grüße
       
      adabei
    • Hallo ihr Lieben,
      kann mir einer sagen wie dieser Lack heißt.
      Mfg Yashi


×
×
  • Neu erstellen...