Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
kkswiss

Bentley Continental GTC Speed, von kkswiss

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Jamarico
Geschrieben

...oh wie gerne würde ich am Leder schnüffeln ?

Ultimatum
Geschrieben

sehr schönes auto!!

IronMichl
Geschrieben

Es deutete sich ja schon seit dem Urlaub an. ?

 

Gratuliere zum Neuzugang. 

 

Das Leder stellt eine Herausforderungen dar. (aber machbar) 

 

Michl

skr
Geschrieben
vor 4 Minuten schrieb IronMichl:

Das Leder stellt eine Herausforderungen dar. (aber machbar) 

 

Färb‘ es schwarz. O:-)

IronMichl
Geschrieben

Dachte eher an die neue Modefarbe "Hornhautumbra". ?

Thorsten0815
Geschrieben
vor 1 Stunde schrieb IronMichl:

Das Leder stellt eine Herausforderungen dar. (aber machbar) 

Warum? Farbe, Material? Oder ist es so schmutzig?

IronMichl
Geschrieben

Farbe und somit die Schmutzanfälligkeit.

 

Und das in Verbdg mit Kai´s Vorliebe zu Jeans.

?

planktom
Geschrieben

viel schaum und nochmehr tupfen...viel spass gewünscht.... letztes mal habe ich an einem audi cabriolet einen ganzen tag gebraucht -nur für die sitze vorne und hinten ,weil ebenfalls jeansträger und ganz helles leder...die reinste strafarbeit.heute würde ich erstmal mit ner putzi drangehen in der hoffnung dass sich die jeansreste in den poren etwas anlösen

Thorsten0815
Geschrieben

Zum Glück erzählt jetzt keiner mehr was von "Arbeiterhosen"! O:-) 

  • Gefällt mir 2
  • Haha 3
IronMichl
Geschrieben (bearbeitet)
vor 5 Stunden schrieb planktom:

viel schaum und nochmehr tupfen...viel spass gewünscht.... letztes mal habe ich an einem audi cabriolet einen ganzen tag gebraucht -nur für die sitze vorne und hinten ,weil ebenfalls jeansträger und ganz helles leder...die reinste strafarbeit.heute würde ich erstmal mit ner putzi drangehen in der hoffnung dass sich die jeansreste in den poren etwas anlösen

"Viel Schaum" kann man machen. Aber bitte NUR bei nicht perforiertem Glattleder.

Perforiertes Leder IMMER nur wenig "Material" aufbringen damit es sich nicht von innen her "vollsaugt".

 

Lieber mehrfach wenig als 1x viel !!!!!!

Das Leder weicht sonst auf/an.

Dabei soll ja "eigentlich" nur der Dreck gelöst werden.

Und der löst sich auch bei wenig Reiniger.

Lieber öfter machen!

?

 

Hat jemand Erfahrung mit "Reiterhosen"?????

 

Michl ?

bearbeitet von IronMichl
kkswiss
Geschrieben
vor 23 Minuten schrieb IronMichl:

"Viel Schaum" kann man machen. Aber bitte NUR bei nicht perforiertem Glattleder.

Perforiertes Leder IMMER nur wenig "Material" aufbringen damit es sich nicht von innen her "vollsaugt".

 

Lieber mehrfach wenig als 1x viel !!!!!!

Das Leder weicht sonst auf/an.

Dabei soll ja "eigentlich" nur der Dreck gelöst werden.

Und der löst sich auch bei wenig Reiniger.

Lieber öfter machen!

?

 

Hat jemand Erfahrung mit "Reiterhosen"?????

 

Michl ?

Sauber ist das Leder, sehr sauber sogar. Ich möchte nur Vorbeugen, da meine Frau viel in Arbeiterhosen im Auto sitzt!:D

 

IronMichl
Geschrieben

?

Huschijunior
Geschrieben

Gratuliere herzlich Kai! Mehr Komfort kann man wohl fast nicht haben.

Ganz viel Spass euch ?

cinquevalvole
Geschrieben

Prächtig! ? Fährt sich bestimmt sehr angenehm und entspannt. Gratuliere heftigst. ?

Andreas.
Geschrieben

Sehr elegante Gestaltung des Bentley, tolles „Cabrio“!

lenn
Geschrieben

Glückwunsch! Ein tolles Auto!

 

Ich liebäugle auch schon seit längerem mit einem Continental GT(C) und kann mir gut vorstellen, dass ein solcher auf den 911 als Daily folgen könnte...  (Wenn kein Nachwuchs dazwischen kommt und ein FF her "muss") ?

 

kkswiss
Geschrieben
vor 9 Stunden schrieb lenn:

Ich liebäugle auch schon seit längerem mit einem Continental GT(C) und kann mir gut vorstellen, dass ein solcher auf den 911 als Daily folgen könnte...

911er und GTC sind aber schon ein gewaltiger Unterschied.

Du musst mal den Bentley fahren. Den als Daily perfekt, wenn man nicht viel in enge Parkhäuser muss.

Bei uns stand der Bentley nie auf der Wunschliste, erst nach einer Woche "Probefahrt" in der Toscana kam der Wunsch nach so einem Fahrzeug ins rollen.:-))!

Steve763
Geschrieben

Kann man(n) so eine Farbe überhaupt in Betracht ziehen?

IMG-20200224-WA0029.jpg

IMG-20200224-WA0028.jpg

Nennt sich purple dark...

Pach
Geschrieben

Ich finde diese Farbe gar nicht so schlecht (v.a. in der Sonne). Um Diskretion muss man sich mit einem solchen Auto ohnehin nicht bemühen. Allerdings lassen dunkle Farben die bereits schwerfällige Linie des GT/GTC noch etwas "plumper" escheinen. Daher habe ich mich damals für eine helle Farbe entschieden.

Gruss

kkswiss
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb Pach:

Ich finde diese Farbe gar nicht so schlecht (v.a. in der Sonne).

Sehe ich absolut gleich. Die Farbe ist schon ein Hingucker!

Steve763
Geschrieben

Was ist zu dieser Farbe zu sagen und wie würden dunkle sprich schwarze Alufelgen aussehen?

Screenshot_20200226-095756_mobilede.jpg

Screenshot_20200226-095801_mobilede.jpg

BWQ
Geschrieben

Ohne dunkle Felgen sehr schön.

kkswiss
Geschrieben

Sieht aus wie extreme silver. Die Farbe muss man live sehen, ist recht speziell.

Hermann F
Geschrieben

Sehr schönes Auto, es gibt wohl nichts besseres zum Cruisen.👌

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Nein, Du bist nicht auf dem falschen Dampfer. Allerdings entstand das Beach Car (so der offizielle Name) auf Ferrari-Basis, nämlich einem 365 GTC/4 (Fahrgestell Nr. 16017). Umbauzeit von der ersten Idee bis zum fertigen Auto: 3 Monate. Der Kunde kam vom Persischen Golf.
       
      Willi Felber baute seine Fahrzeuge übrigens stets in Kooperation mit Giovanni Michelotti.
      .
    • Mich würde eure Meinung interessieren zu dem alten Modell (Zweite Generation (2011–2018)) und dem aktuellen Modell, vor allen Dingen was das Aussehen betrifft.
    • Ich arbeite mit mehreren Handys und wollte dort daher auch mehrere Handys mit dem Auto verbinden. Allerdings hat er bisher nur ein Handy angenommen ist das normal und bekannt?
    • Hallo zusammen:  Ich überlege vom California auf einen Bentley CTC V8 umzusteigen.
       
      Reicht die 2012 Version oder muss man ein Facelift oder was spricht für das neue Modell ?

      Ach ja, und was ist in 3-5 Jahren, wenn alle ein E-Auto fahren mit dem Wertverlust?

      Danke Euch...
       
    • Hallo Zusammen,
      der Fuhrpark unserer Familie hat Nachwuchs, ein Bentley GT von 2006 blau und innen rot. Nettes Fahrzeug mit knapp 40000 Kilometer. Natürlich waren nach Kauf direkt
      ein paar Sachen zu machen, eine Inspektion wurde nun aktuell in Düsseldorf durchgeführt. Nun soll prophylaktisch ein Klimaservice gemacht werden, wenn nicht unbedingt
      erforderlich hier bei uns vor Ort in Münster z.b. bei Bosch Coler. Füllmengen habe ich aber mir ist nicht ganz klar, wie wir an die Serviceanschlüsse für die Klima kommen.
      So ohne weiteres bekommen wir das Lüftungsgitter unterhalt der Motorhabe nicht ab. Lt. Werkstatthandbuch gibt es eine Anleitung zur Abhnahme der Frischluftsammlerabedeckung
      (dafür müssen die Wischer und eine längere Dichtung abmontiert werden).
      Meine Frage, wie komme ich an die Anschlüsse für den Austausch der Klimaflüssigkeit ran, müssen dafür wirklich die Wischer runter ?
       
      Grüsse
      Martin

×
×
  • Neu erstellen...