Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Lattenknaller

Was ist die 488 "Must Have"-Ausstattung?

Empfohlene Beiträge

Siggi53
Geschrieben
vor 39 Minuten schrieb F40org:

Ich dachte beim LED-Lenkrad eher an den Wiederverkauf. Ich bräuchte es auch nicht. Sitze, Lift e basta.

 

"Alle wollen sie das LED-Lenkrad. Sind ja alle Rennfahrer" >>> gleiche Aussage von zwei unterschiedlichen Ferrari-Händlern. 

Ich brauche kein LED-Lenkrad, ist mir sowieso zu teuer.?

  • Gefällt mir 1
  • Haha 3
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Luimex
Geschrieben

Siggi, warum wußte ich das bei dir....? O:-);):hug:

Andreas.
Geschrieben

488 ist IMHO schon sehr gut als Serie ausgestattet, ich vermisse da nichts, was als Zubehör "unbedingt" dazu muss. Viel wichtiger ist die Optik, passen die Farben zusammen, stimmig mit den Felgen & Bremssattelfarbe, wird mein Auge vom Innenraum beleidigt oder fühle ich mich beim ersten reinsitzen wohl?

Außer du willst den 488 15tkm/Jahr fahren, dann sind einige Features (Lifter, JBL) sinnvoll, man weiß ja nie, wann einem der Stau packt oder eine schwer passierbare Schwelle die Hofeinfahrt blockiert.

Italorenner
Geschrieben

In deiner Konfigurationsliste bei Blu 3 kann was nicht stimmen. Wenn du das Liftsystem hast, hast du automatisch Adaptive Light mit dabei. War schon beim 458er so und ist es auch beim 488er.

 

Als ich meinen 458er suchte war das Liftsystem für mich eine Pflichtoption. Letztendlich habe ich mich für ein Fahrzeug ohne Lift entschieden. Ich habe die Option bislang noch nicht vermisst. Der Überhang beim 458 und 488 über die Vorderachse ist sehr kurz.

 

Noch eine Anmerkung zu den Sitzen. Die Carbon Racingsitze finde ich optisch sehr schön, allerdings finde ich gerade beim Spider die Sitzheizung bei den vollelektrischen Sitzen bei 14 oder 15 Grad Außentemperatur sehr angenehm. Auch wenn jetzt jeder von Warmduscher spricht .....

achill
Geschrieben

ich habe ebenfalls den Lifter beim 488, aber noch nie benutzt. Racing Seats und LED Lenkrad sind für mich Pflicht, auch das JBL und Rückfahrkamera (die übrigens Mist ist).

 

Zusätzlich habe ich noch Carbon und Frontkamera, absolut nicht notwendig, würde ich nicht mehr nehmen. Noch sinnloser fände ich Apple Car Play - für mich sinnbefreit.

 

Zuletzt zur Farbe: habe selbst rosso corsa konfiguriert mit innen beige traditione und schwarzem dash bord. Diese Farbe geht immer, wollte ich was exotisches würde ich IMMER folieren lassen - sofern man Autos oft wechselt - wie ich alle 2 Jahre. Beige Sitze sind halt sehr heikel, blaue Jeans bleiben im Kasten ?

Siggi53
Geschrieben

Mal ehrlich eine Sitzheizung braucht man nicht, wenn es kalt wird bleibt das Wägelchen in der Garage.?

  • Gefällt mir 1
  • Verwirrt 1
eisenwalter
Geschrieben

so unterschiedlich sind die Befindlichkeiten, ich habe bewusst nach einen Spider mit SH gesucht und natürlich die elektr. Sitze denn auch meine bessere Hälfte darf fahren bzw. muss mal fahren O:-)  die ist nun mal 20 cm kleiner:rolleyes: und ich habe keine Lust mit Schraubenschlüssel meine Sitze hochzudrehen :P

Zico
Geschrieben

Für mich wären die Racing-Sitze Pflicht, und wenn ich das so beobachte, ist es das für die meisten Fans der Marke wohl auch. Wollte ich beim 430 auch, aber leider keine gefunden, gut die Auswahl ist nicht mehr so groß bei den alten Autos..., die Racingsitze waren damals noch seltener als heute irgendwie. Ich bin mal ein Wochenende einen 488 GTB gefahren mit den Racing-Sitzen, für mich würde er nur so in Frage kommen. Bei einem "aktuellen" Auto wie dem 488 sollte man schon etwas finden, was recht nah an der Wunschausstattung ist.

nero_daytona
Geschrieben

Wenn es eine überflüssige Ausstattung gibt, dann ist es das Lift. Habe ich nicht, hatte ich in 5 Jahren auch noch nie vermisst.  

Siggi53
Geschrieben
vor 20 Minuten schrieb eisenwalter:

so unterschiedlich sind die Befindlichkeiten, ich habe bewusst nach einen Spider mit SH gesucht und natürlich die elektr. Sitze denn auch meine bessere Hälfte darf fahren bzw. muss mal fahren O:-)  die ist nun mal 20 cm kleiner:rolleyes: und ich habe keine Lust mit Schraubenschlüssel meine Sitze hochzudrehen :P

Ich fahre meine Autos nur selber (zumindest meine Sportwagen) da brauche ich keine Sitzverstellung, wird einmal eingestellt und gut ist die Sache.;)

s-r-boom
Geschrieben

Meine Frau fährt bei uns auch...zum Glück sind wir aber gleich groß! Daher sind die Racingsitze perfekt!

jo.e
Geschrieben

Der Lift ist bei Ferrari nur so unnötig, weil die schon in der tiefen Stellung viel zu hoch sind. :D

  • Gefällt mir 2
  • Haha 3
Lattenknaller
Geschrieben
vor 16 Stunden schrieb FBL2012:

In deiner Konfigurationsliste bei Blu 3 kann was nicht stimmen. Wenn du das Liftsystem hast, hast du automatisch Adaptive Light mit dabei. War schon beim 458er so und ist es auch beim 488er.

 

Da liegst Du genau richtig. Der Händler hat sich in der Anzeige geirrt.

Italorenner
Geschrieben
vor 38 Minuten schrieb Lattenknaller:

Da liegst Du genau richtig. Der Händler hat sich in der Anzeige geirrt

Mag sein, dass sich Dein Händler wirklich geirrt hat. Bei meiner 458er Suche habe ich festgestellt, dass sehr viele "freie" Sportwagenhändler einfach keine Ahnung haben. (Werner@Luimex: Du bist eine löbliche Ausnahme). Ich habe stets nach Datum EZ und Datum Garantiestart gefragt. Einige wussten nicht, dass es hier Unterschiede geben kann.

Lattenknaller
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo Leute!

Wahrscheinlich werdet Ihr mich jetzt steinigen.

Die Entscheidung ist gefallen:

Aston Martin V12 Vantage S Roadster.

Saugmotor. Ich kann nicht anders.

Ich bin da wohl sehr konservativ. Und offensichtlich wenig flexibel. Einmal Aston immer Aston (?)...

Ich saß da so in diesem 488. Und dachte mir so: Der Sitz sitzt perfekt, das Lenkrad liegt perfekt in der Hand. Da wackelt nix, auch nur ein µ. Und ich schau mich so um und denke: Mmmh. Irgendwie macht mich das nicht an. Sehr steril, alles auf Performance ausgelegt, Gewichtsreduktion, so wie es sich für einen reinrassigen Sportwagen gehört. Ja, das können die in Maranello.

Aber mir fehlte irgendwie diese Handwerklichkeit, die ich bei Aston so schätze.

Eine Stunde später beim Aston Händler: Setz mich ins Auto und fühle mich wohl. Wie daheim.

Natürlich ist aus Performance-Sicht der Ferrari 488 und 458 jedem Aston meilenweit überlegen. Darüber gibt es keine zwei Meinugen.

Aber das ist es nicht, auf das es mir und den meisten Aston ankommt, zumal ich kein Rennfahrer bin. Bei mir wäre ein 488 wahrscheinlich zu 80% unterfordert.

Außerdem ist das Ferrari-Terrain nicht mein Terrain. Hier kenne ich mich nicht aus. Muss jedes Kinkerlitzchen erfragen - habt Ihr ja gemerkt. Bei Aston kenne ich mich echt gut aus und da bin ich zuhaus.

Vielleicht irgendwann mal, wenn ich groß bin, ein 458... So ganz ohne Turbo.

Dennoch besten Dank an alle, die mit Ihrer regen Diskussion geholfen haben!

 

vor 18 Minuten schrieb FBL2012:

Mag sein, dass sich Dein Händler wirklich geirrt hat. Bei meiner 458er Suche habe ich festgestellt, dass sehr viele "freie" Sportwagenhändler einfach keine Ahnung haben. (Werner@Luimex: Du bist eine löbliche Ausnahme). Ich habe stets nach Datum EZ und Datum Garantiestart gefragt. Einige wussten nicht, dass es hier Unterschiede geben kann.

Ja! Diese EZ und Garantiebeginn-Sache ist in der Tat offensichtlich teilweise unbekannt. Habe ich auch gemerkt. Zur Ehrenrettung der (guten) freien Händler muss ich aber sagen, dass die sich ja auch mit 38 verschiedenen Marken auskennen müssen.

Bei Aston Martin ist es tatsächlich auch so, dass die Garantie ab EZ läuft.

bearbeitet von Lattenknaller
Kurt_Kroemer
Geschrieben

Endlich.....

Jetzt machst Du alles richtig. ???

Du kaufst, was Du fürs Herz brauchst.

Alle anderen Meinungen sind da unwichtig.

Dr4g0n
Geschrieben

Ein zeitlos schönes Cabrio mit V12 kann nie eine schlechte Entscheidung sein! :-))!

Siggi53
Geschrieben

Glückwunsch zum Aston Martin, ist natürlich mit einem Hengst nicht zu vergleichen.?

Lattenknaller
Geschrieben (bearbeitet)
vor 11 Minuten schrieb Siggi53:

Glückwunsch zum Aston Martin, ist natürlich mit einem Hengst nicht zu vergleichen.?

@Siggi53 Meinem Avatar entnimmst Du doch, dass wir Fohlen und keine Hengste sind...

Merci!

Natürlich sind die nicht zu vergleichen. Ganz anderer Ansatz. Ich glaube, allein der Motor wiegt bei Aston das doppelte. Die Mittelkonsole in etwa das dreifache. Räder und Bremsen vielleicht identisch.

488/458 sind für Straßenautos sehr kompromisslos. Racer. Ohne Fufu, ohne Schuschu. Hat auch was, weswegen ich ja auch arg geflirtet habe.

Bei mir hat aber am Ende der Bauch und das Herz entschieden...

bearbeitet von Lattenknaller
LamboAstonRS
Geschrieben
Am 18.8.2019 um 12:45 schrieb Lattenknaller:

Hallo.

Meine Entscheidungsfindung ist nahezu abgeschlossen. Es soll ein 488 Spider werden.

In die engere Auswahl kommen derzeit vier Fahrzeuge, die sich zum Teil natürlich in der Ausstattung unterscheiden.

Drei Fahrzeuge sind Corsa blu, innen schwarz, eins ist Grigio Silverstone, innen beige.

Meine Frage an Euch:

Was ist für Euch unter den folgenden Ausstattungen ohne wenn und aber ein absolutes "Must-Have", das bei Fehlen ein Ausschlusskriterium wäre:

1. Racing Seats

2. Carbon-LED Lenkrad

3. Suspension Lifter

4. JBL-Soundsystem

5. Außen viel Karbon (Hintere Luftführungen/Seitliche Splitter/Seitenschweller in Karbon)

6. Beifahrerdisplay

 

Besten Dank für Eure Meinung!

 

3. Evtl. je nachdem, wo man fährt.

7. Die geschmiedeten Felgen, wegen der Gewichtsersparnis der ungefederten Massen

F40org
Geschrieben
vor 11 Minuten schrieb Lattenknaller:

Bei mir hat aber am Ende der Bauch und das Herz entschieden...

Genau das ist  "CARPASSION" - so wie ich vermutlich mit einem AM nicht so richtig glücklich werden würde, wäre es Dir vermutlich mit dem Ferrari gegangen. Glückwunsch zum Bauchgefühl!!!

Lattenknaller
Geschrieben
vor 3 Minuten schrieb F40org:

Genau das ist  "CARPASSION" - so wie ich vermutlich mit einem AM nicht so richtig glücklich werden würde, wäre es Dir vermutlich mit dem Ferrari gegangen. Glückwunsch zum Bauchgefühl!!!

Merci...

BruNei_carFRe@K
Geschrieben

Glückwunsch. 7-Gang Schaltgetriebe?

BMWUser5
Geschrieben
vor 6 Stunden schrieb Lattenknaller:

Bei Aston kenne ich mich echt gut aus und da bin ich zuhaus.

Zuerst mal Glückwunsch zur neuen Fahrzeugauswahl. Da du dich wahrscheinlich bei Aston ganz gut auskennst, wäre es interessant zu wissen, wieso ein Vantage und kein Vanquish?

Stocker85
Geschrieben

Glückwunsch 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • hallo zusammen, ich bin neu hier und auch neu in der "lambo-welt" ich bin gerade dabei einen huracan LP-610-4 anzuschaffen. baujahr 2018 oder 2019. ein junger gebrauchter soll es werden, da ich nicht mehr als 200k auf der kante habe

      wie bei allen gebrauchten, muss man sich oft mit kompromissen abfinden. nun habe ich 2 die ich in die enge auswahl genommen habe und bitte euch um eine einschätzung. mir geht es auch um den wiederverkauf in 1-2 jahren.
       
      wie wichtig ist:
      a- das Lamborghini Dynamic Steering (LDS)?
      b- die sport abgasanlage
      c- das sensonum sound system
       
      version A >> 05/2019 mit 4.000km listenpreis 250.000 und top extras navi, forged carbon, lifting, glasmotorhaube, sensonum, sport AGA... >> es fehlt aber die LDS (dynamic lenkung) und er hat eine hässliche farbe. (option folieren) angebot um 190.000 brutto listenpreis


      version B >> 03/2018 mit 15.000k listenpreis 242.000 und OK extras mattlack, navi, lds, lifting, glasmotorhaube,... >> es fehlt aber die Sport AGA, das sensonum, und der alcantarahimmel >> angebot auch um 190.000 brutto (inkl. 15.000 inspektion)

      bitte um eine einschätzung danke vielmals.
      grüße aus wien manuel
    • Hey,
       
      hat jemand ein EVO bestellt inkl. dem "Lifestyle + Driver Pack" ?
       
      Habe ein Angebot bekommen und finde die Preisaufstellung sehr komisch.
       
      Das Paket (was in den USA um die 5.000$ kostet) ist mit ~2.500€ gelistet, dafür aber Bestandteile wie Keramikbremsen und das Smartphone Interface separat auch für je ca. 2.500€.
      Diese Sachen sind laut Konfigurator aber eigentlich inklusive bei diesem Paket.
       
      Werde da nicht ganz schlau draus ...
       
       
    • Was sind eigentlich die Unterschiede zwischen den Autos (Challenge, GT3, GTE etc.)? Auch von der Rennserie bzw. dem Veranstaltungen....Challenge, Competizioni GT etc.....
      Gibt es da einen Überblick oder kannst du bitte kurz was dazu schreiben?
    • Ob es eine Speciale/Pista Version vom F8 geben wird ist alles andere als sicher, es wird zumindest keine Challenge und GT Rennversionen vom F8 geben. Dies als kleiner Hinweis zum Ganzen. 
    • Hallo zusammen, 
       
      ich habe meinen Pista 2016 bestellt, Namen gab es ja noch keinen, also bestellte ich den 488VS oder den Nachfolger vom Speciale??‍♂️
       
      Weil sich die Lieferung meines Portofino wegen der Farbe (Rosso-Portofino) um ein Jahr verzögert hat und ich nicht beide in einem Jahr bekommen wollte und konnte habe ich den Pista ans Ende schieben lassen. 
       
      Ende November 2019 kam dann der ersehnte Ordercall und seit dem warte ich hier ungeduldig wie ein kleiner Junge! Gucke jeden Tag auf die „MyFerrari„ App ob schon ein Foto da ist oder zumindest die Fahrgestellnummer...
       
      Aber es kommt nichts außer „Warteliste“  ??‍♂️
       
      Also aus meinen Bekanntenkreis weiß ich, dass nicht alle eine Fahrgestellnummer angezeigt bekommen ?! Weiß einer warum das so ist? 
       
      Und wartet noch wer auf seinen? 
       
      Würde mich echt interessieren✌️

×
×
  • Neu erstellen...