Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
hugoservatius

Classic Mini

Empfohlene Beiträge

hugoservatius
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ich bin im Forum für Britische Marken ein bißchen zurück gegangen und habe keinen Thread über eine wirkliche Auto-Ikone gefunden, den klassischen Mini.

Und finde, daß sich das ändern sollte, vielleicht gibt es ja ein paar Leute hier, die das Auto genauso lieben wie ich...

 

Also fange ich einfach mal mit zwei Bildern an, beide zeigen richtig alte, klassische Minis noch aus der Zeit vor der Übernahme durch BMW.

Zwei Cooper S, ich denke in Goodwood:

 

tumblr_mvwuqu1xIM1s0w8i4o1_500.thumb.jpg.dcd04a0f1eb640cbf5d05be368f2ab93.jpg

 

 

Und vermutlich ein Innocenti-Cooper, die Italienische Lizenzvariante des englischen Minis:

 

tumblr_peuh8eBfEQ1tf5obto1_1280.thumb.png.f9034da92c8e5244575023c9d4d99633.png

 

 

Auf viele weitere Beiträge hoffende Grüße, Hugo.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
hugoservatius
Geschrieben

Na gut, dann mache ich eben alleine weiter...

Zwei Ikonen des Britischen Automobilbaus, der Defender und der Mini:

 

90F075FF-391B-4A37-8752-DD888B83051D.thumb.jpeg.e440e5ecdc4b3905ce1822010d0a155c.jpeg

 

Grüße aus der Traumgarage, Hugo.

  • Gefällt mir 3
  • Haha 1
Z0RR0
Geschrieben

So gefällt mir ein Mini immer noch am besten: kurz … ähem, ich meine schmal und ohne nachträgliche Verbreiterungen:

 

d831d8c20a5e64a85592714813721d54.thumb.jpg.7b3ed0f979675e5c45595e594a40ee47.jpg8ede60cf24b2ef3640a0265da729bf81.thumb.jpg.1377d56765109105a2824d1315b04576.jpg

vw-fahrer
Geschrieben

36219326hh.jpg

36219327ih.jpg

36219328vu.jpg

36219329zk.jpg

 

Gruß Stefan 
 

hugoservatius
Geschrieben

Ganz hinreißend und absolut perfekt!

Vielen Dank für die Photos.

 

Begeisterte Grüße, Hugo.

littlemj
Geschrieben

Letztes Wochenende hab ich auch einen klassischen Mini gesehen 😁

 

spacer.png

 

 

  • Gefällt mir 1
  • Haha 2
GT 40 101
Geschrieben

IMG_9463.jpg

post-64312-14435414015657.jpg

IMG_9458.JPG

  • Gefällt mir 5
  • Wow 1
hugoservatius
Geschrieben

GT 40 101, es geht noch bunter...

 

Paul Smith‘ berühmter Streifenmini:

 

D6FD8A43-1B07-4755-B43C-3BE64352163A.thumb.jpeg.ef2e553b3b8f0743532c0aaf32ece753.jpeg

 

Modische Grüße, Hugo.

  • Gefällt mir 5
  • Haha 2
Z0RR0
Geschrieben

Weiter geht’s mit einem Certified Owner: Steve McQueen.

 

1967 kaufte sich McQueen einen 1275er Mini Cooper S. In den 60ern war man ohne einen Ferrari (hatte er ja schon) und einen Mini wohl kein richtiger Filmstar.

 

Da McQueen ja eine Stilikone von unfehlbarem Geschmack war, ließ er den ursprünglich grünen Mini kurzerhand umlackieren damit er besser zu seinem Outfit passt (auch der einzelne Nebelscheinwerfer war McQueens Idee):

 

mini-1967-frontview.jpg

51LuAFpnxyL.jpg51UL6W7qA8L.jpg

 

Das originale Interieur musste einer neuen Kunstlederausstattung inkl. individuellem Holzarmaturenbrett und einem Lenkrad von Vilem B. Haan weichen:

 

steve-mcqueen-65-Mini-Cooper-S-1967-inte

 

 

Geschmackssichere Grüße, Z.

JaHaHe
Geschrieben

C2D2F752-2934-4A6E-AA2D-01A91897398C.thumb.jpeg.b39cbbcf25eeba89d792727930aa1afd.jpeg

unweit des Italieners mit den supermarktnudeln und den Ferraris vor der Tür stand kürzlich dieses freundliche Auto. 

Ich hätte ja sehr gerne einen, aber ausnahmslos alle die ich bisher besichtigte hatten schlimme rostprobleme...

Thorsten0815
Geschrieben

Ja, das kann ich bestätigen.

Der Rost ist des Mini Feind Nr. 1

Leider. 😕

Meine Frau will einen......

Sechskommadrei
Geschrieben (bearbeitet)

IMG_E1211.JPG

Neulich in SB ... auch so einen haben wollen ...

6,3

bearbeitet von Sechskommadrei
hugoservatius
Geschrieben

Die Verbindung von klassischen Minis und den gleichnamigen Damenoberbekleidungselementen ist natürlich kongenial, deshalb hier mein Bild zum Wochenende:

 

533C1077-A586-45D9-B5F5-384A744A2A36.thumb.jpeg.065c3715590dc6acae34e790d90106ff.jpeg

 

Das Verlangen nach einem Mini Cooper immer deutlicher spürende Grüße, Hugo.

  • Gefällt mir 2
  • Wow 1
Ultimatum
Geschrieben
Am 9.7.2019 um 16:34 schrieb hugoservatius:

Zwei Cooper S, ich denke in Goodwood:

 

tumblr_mvwuqu1xIM1s0w8i4o1_500.thumb.jpg.dcd04a0f1eb640cbf5d05be368f2ab93.jpg

gibt es in goodwood solche hohen fangzäune 🤔

planktom
Geschrieben (bearbeitet)
vor 14 Stunden schrieb JaHaHe:

Ich hätte ja sehr gerne einen, aber ausnahmslos alle die ich bisher besichtigte hatten schlimme rostprobleme...

 

vor 13 Stunden schrieb Thorsten0815:

Ja, das kann ich bestätigen.

Der Rost ist des Mini Feind Nr. 1

einen originalen,sprich:nicht restaurierten,ohne falzrost wird man da wohl auch nicht mehr finden können! ! es sei denn,er wurde gleich bei auslieferung umfangreich nachbearbeitet oder im permabag eingelagert.und das gilt,wie ich aus eigener anschauung selbst erlebt habe,auch fürs letzte baujahr : der rost wurde ab werk eingebaut ! allerdings kann man dem rost aufgrund der ersatzteillage auf der insel recht einfach beikommen,zur not halt mit der grossen lösung :-))!

1336168045_classicminibodyshells.thumb.jpg.4fb2766b01cfeacab005214ba6a53918.jpg

bearbeitet von planktom
hugoservatius
Geschrieben

Mini-Himmel:

 

05914140-B6FE-430C-B2B7-496BF6DF936F.thumb.jpeg.ae5ab2d88b4c72e8181f2af2b281b4b0.jpeg

 

Immer begeistertere Grüße, Hugo.

Jamarico
Geschrieben (bearbeitet)

Der Kurze und der Lange:

Screenshot_20190714-085724.thumb.jpg.e18f0f48fc6ef846a9b5f61598b02d3e.jpg

 

Der Sportliche:

20190714_090634.thumb.png.d59375f89f64a393a567a118219f24dc.png

bearbeitet von Jamarico
Maadalfa
Geschrieben

Das war meiner ❤️❤️❤️

Aus der letzten Serie Juni 2000 die Variante ohne Verbreiterung als Austin Seven wie 1959 ❤️❤️❤️❤️

Habe ihn dann eine Spur schneller machen lassen; klang dann wie ein Flugzeug 😁 Leider in einem Anfall geistiger Umnachtung verkauft 😭😭😭

04.jpg

02.jpg

01-2.jpg

03.jpg

  • Gefällt mir 1
  • Traurig 1
hugoservatius
Geschrieben

Hier hingegen scheint mir der Lackierer etwas durcheinander gebracht zu haben:

 

54191A73-DB33-4CC2-B78D-410483A71000.thumb.png.a57383cedc0f0e1dd60e37ffd9a3eceb.png

 

Verwirrte Grüße, Hugo.

hugoservatius
Geschrieben

Ungeheuer cool:

Der Countryman mit Holzdekor!

 

9AE0C2AF-E64E-401D-A4AD-FB35A9490A80.thumb.jpeg.373f4143cac126596e4a26ec894cd344.jpeg

 

Kombinationskraftwagen schätzende Grüße, Hugo.

hugoservatius
Geschrieben
Am 14.7.2019 um 08:44 schrieb hugoservatius:

05914140-B6FE-430C-B2B7-496BF6DF936F.thumb.jpeg.ae5ab2d88b4c72e8181f2af2b281b4b0.jpeg

 

Offensichtlich verlieren diese Autos häufiger ihre Räder...

 

204CE84E-0A45-4A68-AA3E-832D59ABAE89.thumb.jpeg.39b0de52bd5fa2787bb07ae2f635d78c.jpeg

 

Britische Grüße, Hugo.

Ultimatum
Geschrieben (bearbeitet)

praktisch beim shopping in new york, mini mit chaffeurservice 

 

DSC_0017.jpg

DSC_0018.jpg

bearbeitet von Ultimatum
tollewurst
Geschrieben

Was ist an dem Mini Classic?

Es gibt in Australien jemanden der hat den Mini 1:1 aus Carbon nachgebaut um das Rostproblem zu lösen. Ich suche noch Bilder kann sie aber gerade nicht finden.

racecat
Geschrieben (bearbeitet)

Ich hatte vor langer, langer Zeit mal einen Innocenti 120L.

Also jeweils seinerzeit das Beste aus der Welt der britischen Ingenieurtechnik und  der italienischen Karosseriebaukunst...

Ich habe das Auto geliebt, war einfach wunderbar zu fahren, wie ein Gokart. Als die Halterung des Zündverteiler abriss und somit auch die Stecker nicht mehr hielten, habe ich, auf dem Weg nach Italien, den Zündverteiler mit dem Schnürsenkel eines Turnschuhs erfolgreich befestigt. Man war diesem Wagen für nichts wirklich böse.

Es gab allerdings ein signifikantes Rostproblem, weshalb ich bald mit GFK-Matten, 2-Komponenten Spachtel, Schleifbrettern, um den Schwung der Karosserie hinzubekommen, und mattschwarzer Farbe für den unteren Abschnitt sehr bewandert war.

Der Nachfolger ein R5 Alpine Turbo war bereits in der Pipeline. Also restaurierte ich den Wagen 2 lange Wochen, er sah wieder richtig gut aus.

Beim Zurücksetzten aus den Einfahrt gab es dann ein lautes knackendes Geräusch und das Fahrzeug hatte ganz leichte Schieflage...

Die Hinterachse war wegen des Rostes im Rahmen eingebrochen. Das war dann das Ende und der angestrebte Verkauf zum "guten" Preis war auch dahin.

 

Geblieben sind die Erinnerungen an die schöne Zeit mit diesen Wagen.

R.I.P. Innocenti 120L

bearbeitet von racecat

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Wolly 108
      Hallo zusammen;
      meine "Holde" hat seid Neuestem auch Probleme mit Ihrem Mini Cooper S  N18 184 PS aus 03/2018. Anspringen tut er ohne Probleme - jedoch stottert er stark -mit Fehlzündungen- beim Beschleunigen. Gibt man nur zart und gemächlich Gas, gibt´s kein Ruckeln oder Fehlzündungen. Dann läuft er auch ohne Probleme 160 km/h mit 1/3 Gaspedalstellung. Wenn man etwas zu lange mit "Stottern" fährt geht er in den Notlauf und Speichert folgende Fehler ab:
      Saugrohrtemperatursensor stromseitig;
      habe ich bereits erneuert
      - Fehler bleibt. Fehlzündungen Zylinder 4 ;
      Zündkerzen erneuert, Zündspüle/Stecke durchgetauscht
       Fehler bleibt und wandert nicht mit Kühlmitteldrucksensor ;
      ???? Kann mir jemand bitte einen Tip geben. 
       
      Gruß Wolly #108
    • F40org
      Da ich mal wieder nicht so richtig im Thema stecke.
       
      2014 MINI Cooper 136 PS - 70.000 km
       
      Sind etwaige Schwachstellen bekannt bzw. gibt es Punkte auf die man achten sollte.
       
      Ist ein Coupé mit Panoramadach.
    • SManuel
      Da es im Forum über den Mini wenig Infos gibt, hier mal ein Link zu einer Reparaturanleitung für BMW und Mini.
       
      https://www.newtis.info/tisv2/a/de/
       
    • F40org
      Einzelstück oder gar eine Kleinserie aus längst vergangenen Zeiten?
       
       

    • GT 40 101
      Die Älteren unter euch haben sicher die selben Erinnerungen wie ich:
       
      der schönste Tag im bisherigen Leben war, in Konkurrenz zu ersten sexuellen Kontakten, der 18. Geburtstag und die Abholung des Führerscheins.
      Die knappe Freizeit verbrachten wir am, unter oder im Auto. Es wurden Motoren getauscht, frisiert, die Spur mit Schnur vermessen.
      Unvergessen meine Giulia Super, Pflicht war der Einbau des 131PS  2Ltr. Aggregats aus einer verunfallten Berlina.
      Samstags wurden morgens auf dem Schrottplatz gebrauchte Bremsbeläge ausgebaut und reingeknallt, mittags gings nach Berlin....
       
      Jetzt will ich euch nicht mit "früher war alles besser" Sentimentalitäten nerven, aber das letzte Wochenende brachte weckte bei mir mal wieder Zukunftsängste der besonderen Art.
       
      Unser Jüngster (19 Jahre) ist handwerklich/technisch "relativ begabt", letztes Jahr hat er sich einen 10 Jahre alten Cooper S  mit 130.000km gekauft.
      Selbstverständlich von SEINEM Geld, also Geld von Oma, Onkel, Tante....
       
      Habe ihn selbstverständlich eingewiesen, also zumindest erklärt das Benzin in den Tank außerhalb des Motorraums gehört usw......
      An den Hinweis, gelegentlich den Ölstand zu kontrollieren, kann ich mich bestens erinnern, zumindest nachdem das erste Mal so ein rotes Lämpchen "genervt hat".
       
      Am Freitag dann der Showdown, bin um den Cooper mal zu bewegen zu meinem Bruder an den Bodensee gefahren. Vor der Rückfahrt stellte ich ein seltsame Geräusch, drehzahlabhängig fest.
      Dachte mir nicht viel, mein Sohn hatte fest versprochen den Ölstand bei jedem 3. Tanken zu kontrollieren.
      Also die 150 km nach Hause geheizt, dachte eher an ein loses Abschirmblech oder ähnliches.
      Während der Fahrt ging dann die Motorleuchte an, leider nicht die mit der "Teekanne".....
       
      Am nächsten morgen dann: Hilfe Papa-mein Mini spinnt.
      Der Motor klang nach Kaffeemühle mit lautem Rasseln (Steuerkette)!
       
      Letztlich viel Glück gehabt, der Motor fasst 4,2 Ltr. Motoröl, nachdem wir 3,5 Ltr. eingefüllt haben zeigte sich etwas am Messstab 
       
      Auf dem Bild ist der Kleine vor ca. 8 Jahren zu sehen, damals hatte ich die Hoffnung mir einen brauchbaren Schrauber fürs Alter heranzuziehen
       
      Grüße
      Thomas
                 


×
×
  • Neu erstellen...