Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Bottema

Weißer Speedster mit Klappdeckel

Empfohlene Beiträge

Bottema
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)

Auf Youtube gibt es zwei Videos zum Frühlingsfest 2019.

 

Es ist dort bei D&M ein weißer Speedster mit Klappdeckel ausgestellt.

Weiß jemand etwas darüber?

 

 

WM-Speedster.JPG

bearbeitet von Bottema
Schreibfehler
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
mwalter
Geschrieben

Hallo Johannes,

Nach Aussage von Martin Wiesmann baut er  damit ein fahrtüchtiger Speedster auf.

Beste Grüsse.

Marcel

728
Geschrieben

Hatte mal alle Daten von dem Auto...auf jedenFall 8Zylinder!

Soll nur einmal gebaut und zugelassen werden.

Auf Martin Wiesmann persönlich.

 

 

 

dickerg60
Geschrieben

Er war schon stolz drauf als ich meine 207 abgeholt habe 

Mfg

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • porsche.fan
      Moin zusammen,

      in letzter Zeit tauchen immer mal wieder Bilder von 997 Speedstern auf, die nicht im "einheits weiß oder blau" lackiert sind...




      Meine Frage: Sind das original Porsche PTS ("paint to sample") oder nachträglich lackierte/foilierte Fahrzeuge.

      Und gleich noch eine hinterher: Gab es das sogar beim Sport Classic? Da wären mir keine anderen Farben bekannt?

      Gruß
      Tobi
    • matelko
      Neben dem Taycan hat Porsche am 08. Juni auch einen Porsche 911 Speedster auf Basis des Baumusters 991 vorgestellt. Zwar nur als (fahrbereites) "Concept", aber man kann davon ausgehen, daß es eine Kleinserienfertigung im Modelljahr 2019 geben wird.
       
      Unter der Karosserie befindet sich GT3-Technik, sowohl das Fahrwerk als auch den Motor betreffend. Bisher hat es Porsche immer abgelehnt, von seinen GT-Sportwagen entsprechende Cabrio-Versionen abzuleiten. Diese Haltung dürfte sich somit geändert haben... Allerdings ist es nun gerade der Motor, der die Carrera-Versionen der Ur-Speedster aus den 1950er Jahren zitiert. Für die Karosserie selbst wurde übrigens ein Carrera 4 Cabriolet modifiziert. 
       
       
       
      Es bleibt spannend. Denn möglicherweise wird der neue Speedster in zwei Motor-Versionen angeboten werden. Und zwar mit dem schon angesprochenen GT-Motor und alternativ mit dem Turbo-Motor aus den aktuellen Carrera-Modellen.
       
    • STK
      Möchten Sie 964 Speedster Teile verkaufen? Bitte lassen Sie mich wissen, wenn Sie etwas zu verkaufen haben. Vielen Dank.
    • spider99
      In der Schweiz gibt es eine Firma, die absolut perfekte nachbauten des Porsche 356 Speedster verkauft. Kennt jemand eine Firma in Deutschland um zu vergleichen ?
    • 747winglet
      Grüßt Euch Alle.
       
      Ich habe eine Frage an alle Experten hier.
      Ich bin gerade am Original 964 Speedsterteile zu suchen zwecks meinem 993 Speedster Projekt.
      Nun habe ich über das Internet die Möglichkeit anscheinend originale 964 Speedster Türen zu erwerben.
      Meine Frage: 
      wie kann ich sicher sein dass es sich um Speedster Türen handelt und nicht um normale 964/993 Türen. Auf was muss ich achten?
      Ich weiß dass normale Türen nicht mit den Speedster Seitenfenstern kompatibel sind und wollte sicher sein dass ich keinen Scheiss kaufe.
       
      Ich habe 2 Fotos um es Euch anzusehen.
       
      Ich bin froh um Eure Hilfe und Inputs.
      Besten Dank schon mal.
       
      lg 
       
       



×
×
  • Neu erstellen...