Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

4200 GT: Fahrersitz Verstellung geht nicht mehr


Empfohlene Beiträge

Hallo Maserati Gemeinde,

 

es gibt ein Problem mit dem hiesigen 4200 Coupe GT: Der Fahrersitz läßt sich nicht mehr von der jetzigen Position "ganz vorne" nach hinten/zurück stellen.

 

Der TÜV-Prüfer war körperlich nicht der „größte“ und fuhr den Fahrersitz ganz bzw. sehr weit nach vorne um an die Pedale zu kommen: Nun lässt sich der Fahrersitz nicht mehr nach hinten verstellen und als 1,80 Meter Mensch sitzt man nun hinter dem Lenkrad wie ein eingequetschter Affe...

 

- Die Lordosen Stütze funktioniert und brummt !!!

- Sitz nach vorne bzw. nach hinten verstellen: nein

- Sitzneigung verstellen: nein

- Sitz-Rücklehnenverstellung: nein

- Sitzheizung: ja, leuchtet beim Einschalten im Cockpit.

- Automatisches vor- und zurückfahren des Sitzes beim Betätigen der Rückenlehne: nein

- Sicherung/en im Beifahrerfußraum-Sicherungskasten: o.k.

 

Auffällig zuvor war, dass beim Vorklappen der Rückenlehne der Fahrersitzt zwar automatisch nach vorne fuhr, aber ab und an dann nicht mehr automatisch in die eingestellte Ausgangsposition zurückfuhr. Dieses Zurückfahren musste man dann manuell an der horizontalen Sitzverstellung vornehmen. Hat aber immer geklappt.

 

Hat jemand schon mal so ein Problem gehabt?

 

Danke und Grüßle

 

 

 

  • 3 Monate später...
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...