Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
caymangt4

Armarturenbrett ausbauen um an Tachoinstrumente zu kommen?

Empfohlene Beiträge

caymangt4
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo

 

Ich beabsichtige ggf meine Tachoinstrumente in einer anderen Farbe bedrucken zu lassen. 

Muss ich dazu das ganze Armaturenbrett ausbauen oder komme ich auf anderem Weg an die Instrumente zwecks Ausbau?

Hat jmd hier schon mal seine Erfahrung gemacht?

 

Habe Fahrzeug aus Bj 2008

 

Gruss

 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Bottema
Geschrieben

Hast Du einen MF4 GT (wegen cayman gt4).

Beim MF4 musst du nur das Mittelteil der Konsole ausbauen

-Aschenbecher raus, schraube darunter lösen

-Radio raus seitliche Schrauben in der Aussparung lösen.

-vorsichtig vorziehen und mit geschickter Hand eine lange horizontale Ringfeder die das Mittelteil über einer Lippe oben am Armaturenbrett hält von der Lippe nehmen. 

 

Jetzt kannst du die Instrumente ausbauen.

 

Folgende Firma hat die Ziffernblätter für Wiesmann hergestellt und in die Instrumente eingebaut. Können die heute noch:

www.cm-instruments.de

 

Gruss aus Itzehoe

caymangt4
Geschrieben

Hallo Bottema

 

Danke für Deine Hinweise...

 

besitze einen MF3, Cayman GT4 habe ich für ein Jahr gefahren... komme aus dem Porschelager und bin mit meinem Wiesmann Ersttäter....

 

Gruss

Bottema
Geschrieben

Ich glaube beim MF3 muss das komplette Armaturenbrett raus. Ich meine im Beitrag der Restaurationsgeschichte der 06 ist das beschrieben.

Bottema
Geschrieben

Aus seinem Bericht der Restaurationsgeichte der #006.

 

 

 

So, schon wieder Neues von der Diva #006!

Bei der Heimfahrt von einer spektakulärsten Feier, beschloß die #006, die Füße meiner Frau mit Kühlwasser zu besprühen!! Ich empfand das, als sehr ungezogen! Mildernd war die Tatsache, daß das Wasser nur warm war (nicht heiß) und seitlich den Weg in den Fußraum fand. Ob der Menge, dachte ich an einen geplatzten Schlauch im Bereich des Heizungskühlers. Wie sich jetzt aber heraus stellte, ist doch der Wärmetauscher defekt. Leider war ich dadurch gezwungen das Armaturenbrett zu lösen und nach hinten zu schieben. Sollte jemand das Gleiche tun müssen, ist nach dem Lösen der seitlichen Schrauben aus dem Armaturenbrett und der Mittelkonsole ganz hinten, das Lösen der Kabelverbindungen ganz wichtig. Diese befinden sich auf der Fahrerseite, oberhalb der Füße. Dort sind, links und rechts der Lenksäule, 2 Stecker! Diese sind mit einem Kunststoff Gewindering gesichert, den man im Uhrzeigersinn drehen muß.

Befestigt ist die Heizung bei der #006 mit 2 gut 200mm langen Schrauben, die man durch den Fußraum und den Motorraum zu fassen bekommt! Die Arme einer Einzelperson sind lange genug!!!

Nachdem ich die Heizungseinheit nach innen herausnahm, konnte ich sie öffnen und fand den defekten Wärmetauscher. Es hat sich offenbar Kühlwasser  in dem motorseitigen Raum angesammelt und dann an einem steileren Bergaufstück in den Innenraum ergossen. Deswegen war das Wasser wohl nicht so brühheiß!

Die Anfrage an den Heizungshersteller läuft!........................

caymangt4
Geschrieben

...da ist mir dann der Aufwand doch zu gross für eine nur leicht veränderte Optik...

dickerg60
Geschrieben

Mache dein Handschuhfach mal auf da kannst du die linke seitenwand herausnehmen und kommst durch dieses loch an die schrauben heran , mein Tacho musste letzen Sommer aufgrund von pixxelfehlern auch heraus und die bei Drehzahl und Momente haben nicht mein Armaturenbrett herausgenommen , den teppich den ich fotografiert habe kannst du rausnehmen ist mit klettband fest , ist auch ne Kleine lederöse dran , ganz einfach 

Schöne Grüße aus dem Norden und viel erfolg

Mfg Stefsn

15290025790214600757690038197246.jpg

dickerg60
Geschrieben

Und viel Freude mit deiner neuen Errungenschaft👏👏👏👏

CRothe
Geschrieben

Hallo!

Ja schon sehr früh hat Wiesmann ein Loch im Handschuhfach installiert, damit nicht zu Allem das Armabrett raus muß.

Grüße: Christof

caymangt4
Geschrieben

..Danke für die Info..habe gestern auch diese " Wartungsklappe" im Handschuhfach entdeckt. Macht die Sache natürlich somit deutlich leichter....

 

Gruss

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • oh1100
      Hallo zusammen,
       
      wer hat einen guten Tipp, mit welchen Mittelchen das Leder des MF3 gut gepflegt werden kann.
      Da zum Teil schwarzes Glattleder mit weissen Nähten und zum Teil dunkelgraues Alcantara verbaut wurde, hätte ich gerne etwas, was die weißen Nähte nicht verfärbt. Ebenso schaut das Leder am Einstieg nicht mehr ganz taufrisch aus. Hier sollte eine etwas intensivere Pflege erfolgen. Immer her mit den Tipps und Erfahrungen.
       
      So long
      Oli
    • hhjw1
      Da ich heute nach dem Tanken versehentlich den Impulswert verstellt habe und der Tacho nun nicht mehr funktioniert  an dieser Stelle die Frage: kennt jemand den Impulswert, der eingestellt werden muss? (MF3, 20 Zoll RS-GT)
    • S-48
      Hallo zusammen,
      bin neu hier im Forum und weiß nicht welche Bedeutung der Kontroll-Schalter unter der Uhr auf dem Foto hat.
      In der Bedienungsanleitung ist er nicht beschrieben, somit gehe ich von einer Nachrüstung aus.
      Kann mir jemand diese Frage beantworten?
       
      SG
      S-48

    • cemos
      Hallo zusammen,
      ich habe mir vor kurzem nach meinem 550 Maranello einen 599 GTB aus 2007 gegönnt.

      Zustand ist super, alles TipTop bis auf eine Kleinigkeit bei der ich hoffe das Ihr mir helfen könnt.

      In unregelmäßigen Abständen, vermeintlich bei Schlaglöchern oder nach starker Beschleunigung, fällt fährend der Fahrt die komplette Tachoeinheit aus (Bildschirm, Drehzahlmesser etc.), danach gehen alle Warnlampen an un der Tacho scheint "Neu zu starten", Bildschirm startet neu. Abschließend zeigt das System nach dem Neutstart an "Defekt elektrisches System".

      Motor, Getriebe etc. sind völlig unbeeindruckt und laufen weiter.

      Hat jemand eine Idee was der Fehler hier sein könnte? Wo kann ich suchen?

      Vielen Dank schonmal.
    • stt
      Hallo zusammen
      Weiss jemand, wie man den Zigarettenanzünder des MF3 ausbaut? Muss man da die ganze Mittelkonsole ausbauen? Wenn ja, wie muss man da vorgehen?

      Vielen Dank für Eure Hilfe!
       
      Gruss stt

×