Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

C7 mit APR Carbon-Elementen


Empfohlene Beiträge

Moin Jungens,

 

 

speziell eine C7 mit dem Karbon-Kit von APR gefällt mir sehr, APR kenne ich schon lange und habe schon vieles verbaut, hier in der Schwiz bekommt man eine C7 unter 10.000 Km für gute CHF 85.000.

Die Carbonteile von APR, Schweller, Frontsplitter, Spiegel, Diffuser und Flaps sowie GTC 500 Heckflügel kosten um die CHF 12.000. Felgen + Fahrwerk CHF 8.000.

 

Ein fertiges Fahrzeug nach meiner Vorstellung liegt also bei ca. CHF 110.000,-. Ich finde das Preis-Leistungsverhältnis mega. Die Änderungen sind funktional und harmonisch zum Fahrzeug.

Mich würden Pro und Kontra zum Fahrzeug interessieren respektive eure Meinung.

Meine Fahrzeuge die letzten fünf Jahre waren Lamborghini superleggera, Ferrari 430, Audi R8, Porsche und 2011 den ersten Superleggera.  

 

Bei mir kommt hinzu, dass ich unheimlich gerne selbst Hand an Fahrzeugen anlege, ich habe daher Lust die C7 nach meinen Vorstellungen selbst umzubauen. 

Ein Bild der APR Vette anbei......

 

 

Dany 

 

C7.PNG

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Ganz ehrlich? Für das Geld wirst Du bei keinem anderen Hersteller so ne Rakete bekommen. Und das auch noch auf Wunsch mit Handschaltung. Man kann ja über Image und Verarbeitung lange Diskutieren. Tatsache ist, das die Qualität zumindest recht zugenommen hat und was die reine Fahrdynamik angeht müssen sich die Italiener recht strecken. Vom Preis mal ganz abgesehen. Optik und Sound sind zwar wie immer Geschmackssache aber mir Persönlich gefällt die Kiste sehr.  

 

 

 

 

  • Gefällt mir 1

@Caremotion

 ich bin am Freitag Probe gefahren und bin sehr positiv überascht, zieht Striche ohne Ende.......

Schau mal was die Vette für Rundenzeiten auf der Nordschleife macht, schneller als der 918.

Tolles Fahrzeug, Sound ist gut, Verarbeitung ebenfalls gut, mit den alten Modellen nicht vergleichbar.

 

Serienbereifung VA 285 HA 335

Unbenannt.PNG

  • 1 Monat später...

Ich habe seid 5 Monaten eine Carbon 65 und kann absolut nichts Negatives berichten; klappert und rappelt nix -auch mit offenem Tagadach- und macht richtig Laune beim Fahren. 5tkm ohne jegliche Probleme - inkl. schönem Serpentinenräubern?

Von der Innenraumgestaltung bzw. Anmutung und Verarbeitung (bis zur C6 eher unschön) für meinem Geschmack vollkommen o.k. 

Für mich wars eine gute Wahl?  

 

Wolly #108

Am 10.6.2018 um 00:22 schrieb Dany430:

@Caremotion

 ich bin am Freitag Probe gefahren und bin sehr positiv überascht, zieht Striche ohne Ende.......

Schau mal was die Vette für Rundenzeiten auf der Nordschleife macht, schneller als der 918.

Tolles Fahrzeug, Sound ist gut, Verarbeitung ebenfalls gut, mit den alten Modellen nicht vergleichbar.

 

Serienbereifung VA 285 HA 335

Unbenannt.PNG

haha, würde sagen "Läuft" :D Würdest Du den Aufpreis zur Zr1 als Sinnvoll erachten ?

Für die Straße -NEEEE- für den Track -auch net- , aber wer gerne Beschleunigungsrennen fährt; vielleicht "Ja".

Ist aber nur meine unbedeutende Meinung - ich wäre sicherlich mit der Motorleistung keinen Deut schneller ? eher das Gegenteil?

 

Wolly #108

 

 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Ähnliche Themen

    • Hallo liebe Freunde des Motorsports,
      Wie ich schon in meiner Vorstellung berichtete habe ich einige Umbauten an meinem 570S Spider bereits durchgeführt und noch vor und diese Erfahrungen möchte ich hier mit Euch teilen.
      Ich habe Mitte 2019 bei McLaren München einen neuen 570s spider erworben, da ich nur die wähl zwischen 2 Farben hatte habe ich mich für den Blade silver entschieden. Leider war mir die Ausstattung ohne Carbon zu mager somit habe ich mir verschiedene Teile von England USA und zuletzt aus China besorgt. Wobei ich letzteres aus China niemals mehr kaufen würde da diese zwar Originalität zusichern aber keineswegs einhalten, nicht was die Verarbeitung angeht, die ist in Ordnung, eher die Passform die lässt absolut zu wünschen übrig.
      Jetzt habe ich als letztes durch einen Zufall den Lieferanten bzw. Produzenten von Novitech kennen gelernt und mir von ihm meine Motorhaube anfertigen lassen. Hier sieht mann dass Deutsche Wertarbeit doch sein Geld wert ist. Ich konnte die Haube noch nicht verbauen da ich meinen Wagen gerade beim Kundendienst habe aber der vergleich mit der originalen die ich zur Abformung bereit gestellt hatte ist von den Massen 1 zu 1. Vorerst habe ich mal ein paar Bilder damit man mal die Qualität sehen kann. Weitere Bilder folgen noch sobald ich diese verbaut habe.
       




    • Kommt die Corvette zr1 denn auch offiziell nach Europa oder wird sie nur von den Direktimporteuren angeboten?
      Ist über die Kosten schon etwas bekannt? 
    • Hallo zusammen,
       
      ich bin auf der Suche nach einem gebrauchten 720S.
       
      Bei den angebotenen Modellen fällt auf, dass diese unterschiedliche Carbonpaktete haben. Da stellt sich mir die Frage, welche sinnvoll sind (auch in Hinblick auf einen späteren Wiederverkauf).
      Worauf ich leider auch noch keine Antwort gefunden habe ist, wie hoch jeweils die Gewichtseinsparungen sind.
       
      Über Feedback freue ich mich sehr 🙂
    • Guten Morgen,

      habe gestern meine Kunstoffverblendungen vom Motorraum abgeholt.
      Sieht sehr gut aus. Werde Morgen anfangen die ganzen Teile zu montieren.
      Wer Interesse hat melden.

    • Das war bestimmt keine günstige "Special Order"
       
       

×
×
  • Neu erstellen...