Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
BMWUser5

Lieder für Genußausfahrten

Empfohlene Beiträge

BMWUser5
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)

Einen Sportwagen zu besitzen und dabei nicht immer an die Grenzen seines eigenen Könnens zu stoßen ist manchmal schwerer als man denkt. Gerade wenn man eine schöne und gemütliche Ausfahrt, ohne in den oberen Drehzahlbereich zu kommen, vor hat, freut es mich immer wieder schöne Lieder zu hören und dabei von der Landschaft etwas intensives mitzubekommen.

 

Gerade nicht die aktuellen Lieder oder wie man heutzutage so schön sagt: "Mainstream" präferiere ich da. 

 

Als Beispiel hätte ich das schöne italienische Lied von Rino Gaetano mit dem Titel "Spendi Spandi Effendi". 

 

 

Sogar thematisch passt das Lied für eine Genußausfahrt, wobei dies nicht immer zwingend sein muss. Sehr schön, wie ich finde, ist von Dire Straits der Titel "Telegraph Road".

 

 

Weitere Lieder sind noch:

 

 

.

.

.

 

Welche Lieder hört ihr bei solchen Anlässen?

bearbeitet von BMWUser5
  • Gefällt mir 2
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
991
Geschrieben

Eric Clapton, Cocaine, Lady in Red. 

Vince Gill, Lay down Sally,  Crossroads. 

Sorry kann nicht mehr schreiben, gehe auf YouTube :P

  • Gefällt mir 2
ex-twingo-fahrer85
Geschrieben

Sultans of swing von dire straits ist ziemlich weit oben in meiner cabrio playlist zum cruisen. 

 

  • Gefällt mir 2
Gast
Geschrieben

Momentaner Favorit:

 

 

dragstar1106
Geschrieben

Also bei den Genußfahrten ist bei mir Eros Ramazotti, Zuccero und Seeed eingelegt...

Teilweise auch einige alte Celentano Schinken... 😊

  • Gefällt mir 2
Gast
Geschrieben (bearbeitet)
vor 5 Minuten schrieb dragstar1106:

Seeed

plus Peter Fox..... immer eine gute Wahl!

 

nicht zu vergessen Simply Red, wenn man schon in rot unterwegs ist

bearbeitet von Gast
Svitato
Geschrieben

Kommt auf die Stimmung und Auto drauf an...;) @BMWUser5 erstaunt mich, dass du rino gaetano hörst :D

 

wenn ich mit dem qp gts unterwegs bin und mal den motorensound nicht hören will, dann höre ich auch gerne dieses stück: 

 

 

 

passt natürlich zum film! ;-) wer ihn kennt...

 

ansonsten die italienisch songs höre ich rauf und runter:wink: zucchero, gianna nannini etc...

 

ansonsten gehört auch elvis presley dazu :-)

 

 

  • Gefällt mir 1
Baubrazn
Geschrieben

Rammstein.

  • Gefällt mir 2
Markus Berzborn
Geschrieben

Wenn ich mal schlechte Laune habe, was nur recht selten vorkommt, haben sich seit Jahren beispielweise folgende Titel im Auto bewährt, um dies in Sekundenschnelle zu ändern. :)

 

Holger Czukay: Cool in the Pool

 

 

Zvuki Mu: Грубый закат

 

 

Can: Moonshake

 

 

 

Gruß

Markus

Svitato
Geschrieben

Wenn ich die Autos volltanke und die Rechnung sehe passt auch ganz gut dieses Lied....:D:P

 

 

  • Gefällt mir 2
Markus Berzborn
Geschrieben

Wenn ich die Autos volltanke und die Rechnung sehe passt auch ganz gut dieses Lied

 

Oder der alte Hit von meinem Namensvetter Markus Mörl. :D

 

 

Gruß

Markus

  • Gefällt mir 2
Svitato
Geschrieben
vor 5 Minuten schrieb Markus Berzborn:

Oder der alte Hit von meinem Namensvetter Markus Mörl. :D

Da muss ich aber schon paar Flaschen Wein getrunken habe, sonst kriege ich Depressionen :D

  • Gefällt mir 1
dragstar1106
Geschrieben

Um bei den Albernheiten zu bleiben....

:D

Abenddämmerung...Dach auf...

und dann?:

 

  • Gefällt mir 2
san remo
Geschrieben

Für Nachtfahrten, evt mit offenem Verdeck empf ich dieses Lied.

 

 

  • Gefällt mir 10
jauno
Geschrieben (bearbeitet)
vor 33 Minuten schrieb san remo:

Für Nachtfahrten, evt mit offenem Verdeck empf ich dieses Lied.

Freie, leere, gerade Straßen ohne Staus.

Offenes Feuer beim Betanken des Mustangs.

Und mit was zahlt er eigentlich? Kreditkarten gab's wirklich schon in den 60ern ?

Schön war's damals ...

 

bearbeitet von jauno
Markus Berzborn
Geschrieben (bearbeitet)

 

Nur am Rande, weil es gerade passt :)  - für Doors-Fans sicher interessant.

 

Kreditkarten gab's wirklich schon in den 60ern ?

 

Ja!

 

Gruß

Markus

bearbeitet von Markus Berzborn
  • Gefällt mir 2
Markus Berzborn
Geschrieben

Weiterer Tipp für nachts bei Vollmond mit schnellem Tempo über die Autobahn - Can: Full Moon on the Highway

 

 

Gruß

Markus

Jamarico
Geschrieben (bearbeitet)

Habe mich erst gerade gestern im noch ehrlich geschalteten 360er vom guten alten Signore Rossi zu Emotionen hinreissen lassen:

 

 

 

bearbeitet von Jamarico
  • Gefällt mir 3
winni_328
Geschrieben

Eine meiner CD's startet mit Major Tom. Gerne dabei auch verschiedenes von David Bowie.

 

Gruß,

Winfried

Thorsten0815
Geschrieben

Früher hörte ich beim Motoradfahren zu Beispiel "The Race" von Yello unter dem Helm. 

Das führte nicht wirklich zu einer guten Fahrweise. 

 

Heute höre ich fast gar keine Musik mehr. Beim Autofahren ist meist nur der Motor zu hören. Auch im Alltag mit dem Hyundai bleibt das Radio ungenutzt. Auf längeren Strecken mit meiner Frau hören wir aber gerne mal Michael Bublé zusammen und gleiten wortlos durch die wunderschöne Landschaft.

 

Auch Jamiroquai finde ich schön zum fahren, kann ich aber nicht so lange hören........

 

Oder so etwas:

 

  • Gefällt mir 2
Markus Berzborn
Geschrieben

Yello live letztes Jahr war grandios.

 

Gruß

Markus

  • Gefällt mir 1
erictrav
Geschrieben (bearbeitet)

 

Nachts im Cabrio

 

bearbeitet von erictrav
JaHaHe
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb Thorsten0815:

Früher hörte ich beim Motoradfahren zu Beispiel "The Race" von Yello unter dem Helm. 

 

Herr Meier hat übrigens auch sehr schöne Autos!! 

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • OlliSLS82
      Hallo zusammen,
       
      kann es sein das gerade ein McLaren Treffen stattfindet?
      Mir sind heute um ca. 12:15 Uhr auf der A8 in Höhe Heusweiler (Luxemburg -> Richtung Neunkirchen) ca. 20 McLaren entgegen gekommen?
      Gibts eine Liste wo man solche Treffen finden kann?
       
      BG,
      Oliver
    • MVThomas
      Hallo und guten Abend,
       
      wie bereits kürzlich in einem anderen Thread angedeutet wollen wir allen Ferrarifahrern in CP am 29.09 eine Odenwaldausfahrt anbieten. Neben san remo wird mich Jürgen bei der Orga unterstützen.
       
      Es die gleiche Tour wie bei unserem diesjährigen Ferrari 348 Treffen werden. Das heißt:
       
      9.00 - Treffpunkt am Parkplatz des Schuldorfs in Seeheim-Jugenheim (unmittelbar an der BAB A 5 gelegen)
      9.30 - Abfahrt
      10.30 - 11.00 - Pause
      11.00 - 12.00 - Weiterfahrt
      12.00 - 14.30 - Mittagspause bei unserem "Lieblingsitaliener", der sich schon über zahlreiche Teilnehmer freut
      14.30 - 15.30 - Weiterfahrt
      15.30 - 16.45 - Kaffeepause
      16.45 - Weiterfahrt
      17.30 - Ankunft am Startpunkt auf dem Parkplatz im Schuldorf in Seeheim-Jugenheim mit lockerem Ausklang des Treffens und individueller Weiter- oder Heimfahrt.
       
      Streckenlänge rund 150 km.
       
      Es wird eine kurvenreiche "Cruisertour" ohne Autobahn. Abhängig von der Anzahl der Teilnehmerzahl fahren wir in einer oder in zwei Gruppen. Es wird - grundsätzlich - nicht überholt und wir halten uns an die StVO. Ziel ist das Kennenlernen bzw. das Wiedersehen der CP-User. 
       
      Wir freuen uns über bekannte und neue Teilnehmer.
       
      Sobald wir wissen wieviele Personen teilnehmen - möglichst 14 Tage vorher - folgen weitere Infos.
       
      Grüße
      Thomas
    • san remo
      Da ich nun doch meinen Sommerurlaub aus familliären Gründen weitgehend auf Balkonien verbringen muss, dachte ich mir, dann kann ich ja wenigstens ein wenig mit dem "Gelben Wunder" die heimatliche Umgebung erkunden.
      Überrascht war ich dann doch wie viele Nichtstuer es  in unserer Stadt gibt, die sich sofort bereitwillig anschlossen und das an einem Freitag Morgen, unfassbar.
      Also, diesmal nicht der Taunus oder Feldberg sondern ein wenig exotischer, vom Rhein zur Mosel  wieder retour und dies ging so.
       
      Über die Autobahn nach Bingen, weiter den Rhein entlang bis St. Goar, von dort über eine herrliche haarnadelkurven Strecke nach Emmelshausen, Kastellaun und hinab zur Mosel in den kleinen Fachwerkort  "Beilstein" zum Mittagessen.
      Zu empfehlen das Lokal  "An der Stadtmauer" mit herrlichem Blick über die Mosel und auf viele alte Leute und top modisch gekleidete, übergewichtige,  Fahrrad fahrende Frührentner.
      Nach Kaffee und Digestif weiter die Mosel entlang Richtung Koblenz bis zur Höhe von Löf, danach über den Berg zurück zum Rhein nach Boppard auf einer verwunschenen Kurvenstraße.
      Unser erster Versuch mit der Fähre in Boppard auf die andere Rheinseite zu gelangen, scheiterte am zu steilen Anleger, sind wir eben nach St Goar weiter wo dies problemlos klappte.
      Danach, weiter hoch Richtung Loreley, Weisel, Strüht, Zorn und über die Bäderstraße  und Hohe Wurzel zurück nach Wiesbaden.
       
      Eine wunderschöne Tour mit vielen landschaftliche Unterschieden sowie fahrerischem Mittelgebirgsspaß, leider mit sehr zotigen Gesprächen, so was mag ich aber gar nicht hören.😉
       
      Herzlichst
      San Remo
       



      Fährgäste bestaunen das falsche Auto!
       

    • Jörg Schröer
      Hallo zusammen .
      Am Mittwoch den 27.6.18 haben wir eine kleine Vogesen Rundfahrt gemacht (330 KM von Saarbrücken aus ). Wunderschön !!! Diese Landschaft und diese Pässe - einfach Super zu fahren . Dies könnten wir ja mal in die Planung für dieses oder nächstes Jahr einbauen . Mit Übernachtung und dann halt die große Tour . Bei Interesse bitte melden . Wir würden dies auch sehr gerne planen mit Stefan ( Fast- Ferraristi )          
      Gruß : Angelina & Jörg 










    • dragstar1106
      Hallo zusammen,
      da ja nun einige auch aus unserer Region kommen, wäre es doch schön, sich zwecks Erfahrungsaustausch oder auch einer kleinen gemeinsamen Ausfahrt mal an einem schönen Tag am Wochenende zu treffen.
      Interessant wäre zunächst, vor allen Dingen, ob der ein oder andere Interesse daran hätte, damit das keine Single-Veranstaltung wird
      Der Zeitraum, Ende Mai oder Anfang Juni wäre vielleicht gut, gerne auch etwas eher. Natürlich müsste man bedenken, je eher, desto wahrscheinlicher ist auch schlechtes Wetter...
      Bin auf Anregungen gespannt.
      Viele Grüße
      Andreas

×