Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Rookie1979

Cayman Kauf aus Holland

Empfohlene Beiträge

Rookie1979
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

 

ich bin neu und auf der Suche nach einem Cayman auf dieses Fahrzeug gestoßen. Ausstattung und Farbe gefällt mir sehr gut.
Was mein ihr dazu?
 

https://home.mobile.de/CLASSICDEALERCARSAMSTERDAM#des_260064699

 

Die Eckdaten für meine Suche sind:
Caman S oder GTS, max. 40tkm, 40 tsd €

Ausstattung am liebsten mit PASM, Sport Chrono, Klappenauspuff, BOSE Soundsystem, Sportsitze
Wünschenswert wäre ein Approved mögliches Fahrzeug. Wartungshistorie muss stimmen.

Ich habe nach der Wartungshistorie gefragt und was für eine deutsche Zulassung notwendig wäre.

Hättet ihr Bedenken einen Wagen aus den Niederlanden zu kaufen?
Kennt vielleicht sogar jemand den Händler?

Vielen Dank schonmal für Antworten!

Gruß
Marc

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
WuerttRene
Geschrieben (bearbeitet)

Ich meine dass Dein Budget nicht für Deine Anforderungen reicht. Pack 10k drauf und Du bekommst ein gutes, seriöses Fahrzeug, welches Deinen Wünschen entspricht.

bearbeitet von WuerttRene
Rookie1979
Geschrieben

Ups, habe mich bei den KM vertan, sollte max. 60tkm lauten...

Aber das wird wohl nichts an deiner Empfehlung ändern.

Ich hatte mir ein Limit von ca. 30tkm für ein neues Spielzeug gesetzt. Dann bin ich auf die Schiene Cayman gekommen und mir gedacht, ok also 40 tsd €.
Wenn ich für ein angemessenes Fahrzeug nun nochmal 10k drauflegen müsste, würde ich mir das nochmal reiflich überlegen. Ich hätte zwar das Geld aber ich denke, dass mir das der Wagen nicht wert ist.

Ich habe kein Problem von Privat zu kaufen, wenn die Historie einwandfrei ist.

Kurt_Kroemer
Geschrieben
vor 32 Minuten schrieb Rookie1979:

Hallo zusammen,

 

ich bin neu und auf der Suche nach einem Cayman auf dieses Fahrzeug gestoßen. Ausstattung und Farbe gefällt mir sehr gut.
Was mein ihr dazu?
 

https://home.mobile.de/CLASSICDEALERCARSAMSTERDAM#des_260064699

 

Die Eckdaten für meine Suche sind:
Caman S oder GTS, max. 40tkm, 40 tsd €

Ausstattung am liebsten mit PASM, Sport Chrono, Klappenauspuff, BOSE Soundsystem, Sportsitze
Wünschenswert wäre ein Approved mögliches Fahrzeug. Wartungshistorie muss stimmen.

Ich habe nach der Wartungshistorie gefragt und was für eine deutsche Zulassung notwendig wäre.

Hättet ihr Bedenken einen Wagen aus den Niederlanden zu kaufen?
Kennt vielleicht sogar jemand den Händler?

Vielen Dank schonmal für Antworten!

Gruß
Marc

Warum sollte man Bedenken haben nur weil er in Holland verkauft wird?

Sind die deutschen Händler etwa derart menschenfreundlich, das sie einem etwas zum Einkaufspreis überlassen?

Wir sind in der EU, und beschissen werden wir länderübergreifend.

Ich habe keine Bedenken, in einem anderen EU-Land zu meinem Recht zu kommen.

Wenn er so gut dasteht wie auf den Bildern, die Historie ok ist, und Du ein gutes Gefühl beim Kauf hast,

dann kaufe ihn. Das Preis-Leistungs-Verhältnis schaut auf jeden Fall vernünftig aus.

 

Aber wieso glaubst Du, das Dir jemand eine Garantie auf ein neun Jahre altes Auto gibt?

Ich würde eher eine 1A-Lebensversicherung für meine hinterbliebenen abschließen,

sowie eine Krankenzusatzversicherung mit Chefarztbehandlung.

Weiterhin besser die BU-Zusatzversicherung noch mal sichten. DAS ist vernünftig.

 

Garantie auf altes Gelumpe......  tststs...

 

Kurt

  • Gefällt mir 1
  • Haha 3
Rookie1979
Geschrieben

Ok Porsche Approved würde nur noch ein Jahr möglich sein. Das sollte auch die Gewährleistung abdecken, hast Recht.

Danke für deine Einschätzung.
Ich habe bisher keine Erfahrung mit dem Kauf im Ausland, deshalb meine Frage.
Auch bezüglich EU Recht habe ich keine Ahnung, ob die Gewährleistung überall gleich ist...

 

Kurt_Kroemer
Geschrieben

Kaufen, fahren, Spass haben.

Der Motor kann ewig halten. er kann Dir auch am Ersten Tag nach dem Kauf hochgehen.

Zu beweisen, das der Händler dran schuld ist wird immer schwer.

Es ist leichter zu beweisen, das Du der schuldige bist.

 

Wenn Du Angst vor einem eventuellen Verlust hast, dann ist das das falsche Hobby,

da Du es nicht unbeschwert geniessen kannst.

 

Aber tröste Dich:

Numismatiker und Philatelisten haben in den vergangenen 20 Jahren grössere Verluste erlitten als Sportwagenfahrer.

 

Kurt

Rookie1979
Geschrieben

Angst vor einem Verlust habe ich nicht. Der Porsche soll Spaß machen und das kann auch ruhig etwas kosten. Nur in der Anschaffung habe ich mir ein ungefähres Limit gesetzt.
So viel Glück wie bei meinem Stern werde ich nicht haben.
Gekauft, gefahren und trotzdem im Wert gestiegen...

Ich warte mal ab was der Händler mir schreibt. Probefahrt ist halt nicht mal um die Ecke. (Berlin-Amsterdam)

Kurt_Kroemer
Geschrieben

Mensch Rookie,

 

Amsterdam ist eine wundervolle Stadt. Das lohnt sich immer!

Die bessere Hälfte mitnehmen, ein Hausboot auf einer Gracht mieten und einige Tage Urlaub machen.

Da spielt es dann keine Rolle mehr, ob man kauft oder nicht.

Nordwijk und Katwijk sind nicht weit; Zandvoort ist auch gleich ums Eck.

Da gibst Du deine Liebste morgens erst am Keukenhof ab und hast anschliessend den ganzen Tag Spass.

Gast
Geschrieben

Grundsätzlich ist es kein Problem, in den Niederlanden ein Fahrzeug zu kaufen und hierhin zu importieren. Gut/wichtig wäre es das COC zu bekommen.

 

In den Niederlanden bestehen andere Bestimmungen zu Gewährleistung als hier. Während hier ein Händler im Falle eines Eigenverkaufes 1 Jahr Gewährleistung geben muss, besteht eine solche gesetzliche Verpflichtung in den Niederlanden nicht. Vielmehr ist auch bei Händlern üblicher eher keine Gewährleistung auf ältere Wagen zu geben. So jedenfalls meine Informationen.

Rookie1979
Geschrieben

Danke Kurt, da ist viel Wahres dran!

 

@Jarama, besten Dank für die Info. Mal schauen was der Händler daraus macht. 

Ecco
Geschrieben
Am 8.4.2018 um 21:23 schrieb Rookie1979:

Die Eckdaten für meine Suche sind:
Caman S oder GTS, max. 40tkm, 40 tsd €

 

Hallo Marc,
einen GTS wirst Du keinesfalls für 40 tsd EUR bekommen... Vielleicht liegt hier auch ein grundsätzliches Missverständnis vor:

Den Cayman GTS gibt es erst seit der Baureihe 981 (981C = 12/2012; 981C GTS = 2014 ). Kann es daher vielleicht sein, dass Du eigentlich ein 981er Modell suchst (also das Neuere) und deshalb den eigentlich gar nicht so preiswerten schwarzen Cayman in Holland für einen "Schnapper" hältst ?

Auch wenn dieser hier preislich außerhalb des Budgets liegt: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=258160189, ist es meines Erachtens das bessere Angebot (neueres Modell, deutlich jünger, weniger Laufleistung mit Garantie und noch lange Approved-fähig).
Da an dem Preisschild "VB" steht, mutmaße ich mal, dass man den für 46.000 EUR mitnehmen kann.

 

Viel Spaß noch bei der Suche :-))!

Rookie1979
Geschrieben

Hallo Ecco,

 

ist mir auch schon aufgefallen, dass es kein GTS ist und ich mir den wohl abschminken kann. 

Die 340PS irritieren, sind vermutlich ein Versehen. 

Verglichen mit anderen Angeboten bei mobile.de liegt er doch im Rahmen oder was meinst Du wäre ein guter Preis?

 

Der von dir vorgeschlagene ist leider über meiner Schmerzgrenze. 

Ich denke, ein 981er liegt wohl generell über Budget.

Marc W.
Geschrieben

Vor 16 Jahren habe ich einen ähnlichen Denkansatz verfolgt und argumentiert, dass die einschlägig bekannten Händler ein Fahrzeug ja mit Gewinn verkaufen wollen und diese Gewinnspanne ja eigentlich ausbleiben müsste, wenn man direkt von Privat kauft.

 

Ich habe dann allerdings sehr lange gesucht, bis ich 2007 dann meinen 993 Turbo WLS II ca. 20% unter den vergleichbaren Verkaufspreisen der Händler gefunden haben. Der Trick liegt/lag wohl ausschließlich in der Reaktions-Geschwindigkeit, Händler suchen solche Autos natürlich auch und reagieren oft innerhalb von Minuten nach Freischaltung einer solchen Verkaufsanzeige. Da muss man sehr entscheidungsfreudig sein. :wink: 

erictrav
Geschrieben

Wenn ich ein Auto suche habe ich immer einen Suchauftrag drin. Es kommen aber kaum Autos von Privaten in die Börsen.

Porsche sind so abartig teuer geworden,  zum verzweifeln.  

Marc W.
Geschrieben
vor 13 Minuten schrieb erictrav:

Wenn ich ein Auto suche habe ich immer einen Suchauftrag drin.

Der Suchauftrag ist das eine, die Reaktionszeit eine andere. Da reicht es nicht ein bis zwei Mal täglich die Such-Ergebnisse zu sichten, da muss man im Prinzip ständig Ausschau halten.

 

Hinzu kommt, dass ich den Verdacht habe, dass bei den Börsen freigeschaltete Händler einen zeitlichen Vorteil bei der Veröffentlichung der Anzeigen haben. Sprich, ich könnte mir vorstellen, dass die Händler die Inserate z.B. 15 Minuten früher sehen, als die privaten Nutzer...

  • Gefällt mir 1
au0n0m
Geschrieben

Mag schon sein dass Wir in der EU sind Aber Versuch mal gegen einen holländer zu klagen! Und dann hättest du noch gerne approved  Garantie ... vielleicht solltest du deinen Wunsch nochmal gründlich überdenken 

erictrav
Geschrieben

Auf dem Smartphone bekomme ich direkt Nachricht wenn ein Auto passt.

vor einer Stunde schrieb Marc W.:

Hinzu kommt, dass ich den Verdacht habe, dass bei den Börsen freigeschaltete Händler einen zeitlichen Vorteil bei der Veröffentlichung der Anzeigen haben. Sprich, ich könnte mir vorstellen, dass die Händler die Inserate z.B. 15 Minuten früher sehen, als die privaten Nutzer...

Das glaube ich auch. 

Kai360
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden schrieb Marc W.:

Hinzu kommt, dass ich den Verdacht habe, dass bei den Börsen freigeschaltete Händler einen zeitlichen Vorteil bei der Veröffentlichung der Anzeigen haben. Sprich, ich könnte mir vorstellen, dass die Händler die Inserate z.B. 15 Minuten früher sehen, als die privaten Nutzer...

 

Marc, davon ist wohl recht sicher auszugehen.

Bei einem von mir selbst inserierten KFZ hatte ich den ersten Anruf eines "Was-is-sich-letze Preis" - Händlers

quasi noch im Moment des "Klicks auf Veröffentlichen",

und einige Minuten bevor ich die Anzeige selbst aufrufen konnte!

 

bearbeitet von Kai360
  • Gefällt mir 2
993RS
Geschrieben
Zitat

Auch wenn dieser hier preislich außerhalb des Budgets liegt: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=258160189, ist es meines Erachtens das bessere Angebot (neueres Modell, deutlich jünger, weniger Laufleistung mit Garantie und noch lange Approved-fähig).
Da an dem Preisschild "VB" steht, mutmaße ich mal, dass man den für 46.000 EUR mitnehmen kann.

Verstehe ehrlich gesagt nicht warum, dieses Auto dann über deinem Budget liegt.

 

Zum einen suchst du ein Auto das Approved Fähig ist, versus du willst die Approved abschließen, der Wagen ist 3 Jahre jünger, der Anzeige ist zu entnehmen, dass das Fahrzeug Approved hat.

 

Was glaubst du was eine Approved Garantie kostet?

 

Real betrachtet also bei VHB kein großer Unterschied.

 

Ich persönlich würde auf die Approved nicht verzichten wollen.

  • Gefällt mir 2
au0n0m
Geschrieben

Approved ist für warmduscher 

caval lino
Geschrieben

Wenn man keine Eier in der Hose hat , dann soll man auch lassen ist besser !

 

Ich habe mein aus Holland und alles ist Prima .

 

:lol::lol: Verkocht :lol::lol:

 

LG Lino

 

 

 

 

993RS
Geschrieben

Versicherungen sind generell für Warmduscher, hast wahrscheinlich keine Versicherung und auch kein warmes Wasser!

 

Bin ein Fan der Approved, auch für den Wiederverkauf interessant, fahre generell neue Fahrzeuge, aber beim Fahrzeug meiner Frau haben wir die abgeschlossen und sind damit zufrieden.

 

Aber jeder so wie er meint!

  • Wow 1

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • Stocker85
      Kurze Frage kann mir jemand sagen ob ich an dem Auto etwas übersehe. Ist das etwas besonderes? Warum wird so ein hoher Preis aufgerufen? Ist das F142 etwas besonderes? 

    • Duke68
      Hallo Forum,
      Ich bin auf den guten Weg R 8 Besitzer zu werden.
      Mir ist ein R 8 aus erster Hand angeboten worden.
      Bj. 2007
      Km 155 000
      Neuer Motor bei 125 000
      1 Hand
      Waschstraße
    • garyro
      Entschuldigung, wenn ich nicht am Thema bin, aber frage mich über Import-Prozess aus den USA speziell. Wie würde ich entweder einen guten Oldtimer oder ein modernes Auto finden? Auktion oder Ebay? Wie überprüfe ich, ob das Auto wie aufgeführt ist und wie es hierher gebracht wird? Ich finde Websites, um es zu tun, aber ich weiß nicht, ob es gut ist.
    • Steven71
      Hallo zusammen,
       
      habe einen Ford Taunus XL 1300 BJ 71 aus Italien gekauft.
      Der Wagen ist von 1971 bis 1995 in Italien zugelassen gewesen.
       
      Der erste Eigentümer in Deutschland bin somit ich.
       
      Kann mir jemand sagen, wo die Unterschiede zu den in Deutschland zugelassenen Fords waren?
         z.,b. weisses Blinkerglas, vorne,  kleine Blinkleuchten am Kotflügel , Klappnummernschild hinten
       
      Gruß
       
       
    • AVB
      Hallo zusammen.
      Kennt jemand dieses Auto?
      https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=266340210&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=8600&makeModelVariant1.modelId=9&pageNumber=1&scopeId=C&searchId=f4e7c81e-8d6e-c347-9bdf-55c8553b2485

×