Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Berndbj60

Fensterheber funktioniert nicht mehr

Empfohlene Beiträge

Berndbj60
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Da is er mal wieder !

Gestern war ich mal wieder mit meiner Diva unterwegs, alles gut, bis zu dem Zeitpunkt als ich die Scheibe auf der Fahrerseite hoch gemacht habe.

Jetzt will sie nicht mehr nach unten gehen und beifahrer seite das gleiche.

Zu hause in der Tiefgarage ist mir dann aufgefallen das immer wenn ich die Fensterheber benutze die Anzeiger der Heitzbaren Heckscheibe aufleuchtet.

Hat jemand von euch schon mal ein solches Problem gehabt?

Lasst mich nicht dumm Sterben.

gruss Bernd

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Gast
Geschrieben

Solche Merkwürdigkeiten (es tut sich etwas, was eigentlich nichts mit der Sache zu tun hat, hier heizbare Heckscheiben-Leuchte bei Betätigung es Fensterhebers) deuten oft auf einen Massefehler hin. Ansonsten bleibe jedenfalls ich mindestens so dumm wie Du ;), aber vielleicht weiss jemand Anderes mehr.

GeorgW
Geschrieben

Hallo,

 

Kandidat Nr. 1 ist die Steckverbindung des Türkabelbaumes, Zieh´mal vorsichtig die Gummitülle an der Steckverbindung etwas zurück und schau mal genau nach, ob da nicht ein (oder mehrere) Kabel von den Steckern abgegammelt sind und andere Kabel berühren.

 

Gruß, Georg

Berndbj60
Geschrieben

So  das Problem ist gefunden , 3 Kabel haben sich am Stecker der verbindung zur Tür verabschiedet.

Georg du hattest also recht .

Weiß jemand ob es die einsätze lose zu kaufen gibt oder muss man gleich den ganzen Stecker neu kaufen ?

gruß Bernd

paul01
Geschrieben

Hallo Bernd,

z.B. bei www.kabelschuhe-shop.de 

 

Es kann dort auch Sinn machen, evtl. abgerissene Kabel zu verlängern. Dann nicht um 1 cm. Sondern von weiter hinten.

Ohne Verlängern geht es auch, es gibt dann aber genau dort wieder Zug drauf.

Gruß

Paul

Berndbj60
Geschrieben

danke für den tip Paul

wildsau111
Geschrieben

Es passen auch die Pins vom Golf 1 Sicherungskasten, solltest Du in jeder halbwegs gut sortierten freien Werkstatt für ein kleines Geld bekommen. Hatte ich auch schon.

 

Gruß Torsten

Berndbj60
Geschrieben

Ja, Problem schon gelöst . Danke der Nachfrage 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Danke für Euer Verständnis (erneut) über F430 Felgen für den 348 zu sprechen! 
       
      Aber heutzutage (ich schreibe hier anfangs 2020) gibt es nicht nur mehr und mehr negative Einstellungen gegenüber Autos, vor allem sportlichere und auffälligere, sondern auch mehr und einschneidende Bestimmungen bei gleichzeitig weniger Toleranz und Kulanz bei Behörden: Jenen, die etwas bewilligen sollten und nicht päpstlicher als der Papst sein sollten es aber leider immer öfter sind, als auch unsere Freunde des Exekutive, die nicht nur hinter Büschen auf leeren Landstraßen mit Radarpistolen lauern, sondern auch jede Kleinigkeit die wir Auto- (und Motorrad-) Fahrer an unseren Fahrzeugen "optimieren" bekritteln und drakonische Strafen aussprechen.
       
      Gerne möchte ich meinen 348 (temporär) ein wenig auffrischen, denke eventuell sogar an Folierung aber eben auch Felgen mit etwas modernerem Look. Hebe alles Originale natürlich auf. Mir würden die Räder des F430 am besten gefallen und hätte eine Quelle für Gerbrauchte (Felge + Reifen 225/35/19 & 285/35/19).
       
      1. Passen die F430 Felgen und Reifen auf den 348?
       
      Ich habe Unterschiedliches gehört und (auf Fotos, wie dem angefügtem) gesehen. Offensichtlich haben einige die F430er auf dem 348, aber muss dazu was geändert werden? Mein erfahrener Ferrari-Werkstätten Chef meint es passen nur die 355er drauf, nicht jedoch die des F430: „Habe die Felgen selbst schon einmal ausprobiert - die Hinterachse steht viel zu weit heraus“.
       
      2. Eintragung/Pickerl möglich?
       
      Kann man in der heutigen Zeit (siehe oben) in Österreich, genauer Wien, noch eine Eintragung für die F430 am 348 bekommen? Ich bin da skeptisch und weiß auch nicht: Was würde ich dafür brauchen und gibt es das alles (zB braucht man was vom Hersteller und kriegt man das auch)?
       
      Wenn man nicht eintragen lässt oder dies nicht kann (ich fahre 1.500 bis 2.000km im Jahr, früh morgens am Sonntag), bekommt man dann zumindest noch das Pickerl oder checken die Werkstätten/Prüfstätten auch die Reifen/Felgen auf Dimension (Profiltiefe checken sie ja)?
       
      Danke im Voraus für Eure Erfahrungen und Tipps!
       

    • Wo erhalte ich die Benzinleitung Nr. 143787-3/A für 348 TS Bj 1993 günstig ?

    • Hallo,
      ich habe mir einen Dino 208 GT4 Bj. 1975 zugelegt. Dieser hat manuelle Fensterheber. Ich habe bis dato nur elektrische Fensterheber gesehen.
      Hat irgendjemand schon mal MANUELLE gesehen? Eventuell Foto's?
      Danke
      Martin 
    • Hallo liebe F 348 Fahrer und Fans, 
       
      wir haben uns dazu entschlossen, die Tradition unseres Treffens im Odenwald auch in 2020 fortzusetzen. Die bisherigen Teilnehmer kennen den Ablauf, den wir im Lauf der Jahre - zumindest aus unserer Sicht - immer weiter optimiert haben.
       
      In 2020 findet das Treffen erstmals am 1. Juniwochenende vom 05.06 - 07.06 statt, da das letzte Maiwochenende auf das Pfingstfest fällt, an dem wahrscheinlich einige Teilnehmer  bzw. Interessenten verhindert sind.
       
      Aufgrund der bisher positiven Erfahrungen behalten wir das Hotel 
       
      https://www.hotel-absolute.de/
       
      als Treffpunkt und Übernachtungsstätte bei. Ich habe bis Ende Januar 2020  St. 10 DZ unter der Nummer 20872 reserviert. Der Preis für das "Standard-DZ" beträgt € 120,00 je Nacht inkl. Frühstück. Wie in den vergangenen Jahren bitte ich alle Teilnehmer sich selbst unter Angabe der Reservierungsnummer um die Buchung zu kümmern. 
       
      Für die Teilnehmer, die keine Übernachtung benötigen gilt die Einladung zum Treffpunkt und Kennenlernen am Freitag Abend im Hotel bzw. der Start am Samstag Morgen am bekannten Parkplatz in Seeheim-Jugenheim. Details zum Standort sowie Uhrzeit folgen rechtzeitig. Ihr Könnt Euch aber am Ablauf der vergangenen Jahren - siehe Threads in CP - orientieren. Wir werden wieder die Lokalitäten aussuchen, eine Speisenauswahl für das Mittagessen anbieten und vorab einen Teilnehmerbeitrag kassieren. Auch hierzu folgen noch Infos, es ist ja noch etwas Zeit.
       
      Wie immer gilt: wir freuen uns über alle Wiederholungstäter, begrüßen aber auch sehr gerne neue Teilnehmer. Frühere Teilnehmer, die mittlerweile keinen F 348 mehr besitzen, sind ebenfalls herzlich zur Teilnahme mit einem anderen Ferrari eingeladen.
       
      Für Rückfragen stehe ich gerne (auch per PN) zur Verfügung.
       
      Ich wünsche allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2020.
       
      Grüße
      Thomas
    • Ein Frage an die 348-Kenner. 
       
      Gibt es eine - bezogen auf das Baujahr -  Aufstellung, wann das Cavallino, wie und wo ab Werk angebracht war?
       
      Schwarze und verchromte Ausführung, sowie vorne und hinten wäre von Interesse. Ich dachte immer, vorne im Grill war ursprünglich gar keines.  

×
×
  • Neu erstellen...