Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Lenkrad abflachen lassen


Superwilly

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich plane evtl. mein Lenkrad neu beziehen, etwas aufpolstern, etwas individuellisieren und unten abflachen zu lassen.

 

Weiss jemand wie es sich verhält mit der Zulassung bzw. Eintragung? Bei einem anderen neuen Lenkrad bekommt man ja ne ABE. Wie ist es bei so einer Änderung? Kann es da Ärger geben und wenn, wie lässt man das eintragen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Habe eines von OMP und das ist unten abgeflacht, allerdings auch im Durchmesser kleiner. Evtl. das selbe was auch Ferrari für die Challengeversion verkauft. Ist nur leider nicht TÜV-tauglich.

Challengelenkrad 360.JPG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Möchte es nicht so extrem abflachen. Sieht sportlich aus! Hab einfach Lust auf etwas individuelles. Ist aufpolstern auch schon nicht tüv-fähig bzw ist das eintragungsplichtig?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

§19  StVZO

Einer der Gruende fuer den Verlust der Betriebserlaubnis sind  Änderungen durch die „eine Gefährdung von Ver-

kehrsteilnehmern zu erwarten ist“. Darunter fallen Bremsanlage, die Lenkung, die Bereifung, das Fahrwerk usw. Zur Lenkung wuerde ich durchaus das Lenkrad zaehlen.

 

Gibt ja ein paar Anbieter welche geaenderte Originallenkraeder anbieten und dafuer 1000-1900,- haben moechten und einen Teiletausch praktizieren. Neben Leder/Carbon mit farbigen Ziernaehten bieten sie die Abflachung mit an. Haette da durchaus Interesse da ich lange Beine hab aber irgendwo doch gerne nah dran sitzen mag. Wollte erst schreiben das ich da unten 3-4cm weniger nicht schlecht finden wuerde... aber das lass ich dann doch lieber.

 

EWG oder ABE liefert keiner davon und somit wuerde man erstmal Dumm da stehen. Wenn man nicht paepstlicher als der Papst ist dann einfach mal gucken ob auf dem Originallenkrad irgendwelche Pruefbezeihnungen bzw. E Nummer drauf steht und den Lieferanten fragen ob du ein Teil haben kannst mit der gleichen Nummer sofern andere Laender evtl. anders sind. Ansonsten halt gucken das sie dein Teil modifzieren. In den USA gibts mind.2 Anbieter und einer im Osten. In DE hab ich noch keinen gefunden.

 

Die Frage ob du nicht einfach mal beim TÜV Vorstellig werden magst und einfach fragen. Auch wenn man den Bezug modifiziert obs was zubeachten gibt.  Letzeres kann ich mir aber nicht vorstellen.

 

Eintragen brauchst du Dinge nur wenn du keine Lust hast die Papiere immer mitschleppen zuwollen oder aber in den Zulassungen drin steht das die Montage zeitnah abgenommen sein muss.

 

Gruss

Joerg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

habe hier das Lenkrad von meinem BMW E36  machen lassen ( Neues Leder, Aufpolstern, Daumenauflagen, M-Nähte ), abflachen wollte ich nicht, da es nicht zu einem E36 passt,  hätte dann 30 Euro mehr gekostet. Super Arbeit, das ganze hat 1 Woche gedauert.

www.meinlenkrad.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das habe ich erhalten auf nachfrage bei einem Lenkradbearbeiter.

 

Guten Tag Herr XXXXXXXXXXXX

aus Sicherheitsgründen wird die Metallbasis des Lenkrades ( wenn es unten oder seitlich umgeformt wird ) auf keinen Fall weder angegriffen noch verändert !!

Der Lenkradkranz wird nicht mechanisch bearbeitet - z.B. die Abflachung oder sportliche Konturen werden durch geschicktes Aufarbeiten erreicht.

Wir gehen jedenfalls nicht an das Grundgerüst des Lenkrades. Da wird nicht gesägt, nicht geschweißt, nicht gebogen.

Der Runde Metallring unter der Polsterung bleibt auch nach der Abflachung immer noch rund. Wir arbeiten nur mit der optischen Täuschung.


Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

 

Werde das beim TÜV anfragen ob das so richtig ist. Täuschung der abflachung ??

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 16 Minuten schrieb SManuel:

Der Lenkradkranz wird nicht mechanisch bearbeitet

So steht es auch in der FAQ da von meinlenkrad.de

 

Bleibt nun die Frage ob man ein paar cm gewinnt oder nicht.

 

Gruss

Joerg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist doch simpel, das Lenkrad wird etwas unrund und unten abgeflacht. Erst baut man nach außen auf dann verschiebt man an der Flachen Stelle nach innen. Das Lenkrad ist unten flach ohne das man den tragenden Kranz verändert hat. Also nur aufgepolstert und somit kein Thema beim TÜV

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

ich habe mein Lenkrad abflachen lassen. Ich finde man steigt  etwas leichter ein, gerade mit Sportsitzen.

20161228_164156klein.thumb.jpg.2bd0082a805164c14698a5432dec8238.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 25 Minuten schrieb tollewurst:

Also nur aufgepolstert und somit kein Thema beim TÜV

naja...es handelt sich bei heutigen fahrzeugen in der regel um ein sicherheitsbauteil (airbag) und da ist jedwede art der bearbeitung,und dazu zähle ich auch blosses neubeziehen,nicht tüv konform.heutzutage benötigen ja schon simple sitzbezüge bei fahrzeugen mit seitenairag im sitz eine abe.es gibt,oder gab zumindest,die möglichkeit ein serienlenkrad aufzupolstern sowie die belederung zu ändern mit tüv gutachten....aber die auflagen waren recht umfangreich :

  • lenkrad gabs nur im tausch gegen neuwertiges
  • aus-und einbau nur durch werkstatt mit den nötigen zertifikaten(sprengstoffgesetzt...) und die bestätigung darüber
  • eintragung durch tüv bzw.aaS nach der änderung,wobei
  • das Gutachten zwecks unterbindung von missbrauch durch diesen einzuziehen ist

muss mal schauen ob ich so ein gutachten noch habe

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei den Sitzen muss der Airbag ja auch durch den Bezug!

Beim Lenkrad hat das Polster vom

Kranz doch nichts mit dem Airbag zu tun.

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...