Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Erfahrung mit dem Cayman 718 S


ts-bonn

Empfohlene Beiträge

Heute bin ich zum ersten Mal einen Cayman 718 (S) gefahren. Und ich war ein wenig überrascht.

 

Vor längerer Zeit dürften wir für einen Nachmittag den Boxter 718 S durch die Eifel bewegen. Im Gegensatz zu diversen negativen Aussagen fanden wir (meine Frau und Ich) den Boxster ziemlich gut. Der Klang war ok, das Fahrwerk und Handling klasse! Gut, meine Frau hat sich einmal in einer Kurve gedreht, doch da konnte der Wagen nicht wirklich was für…….. .

Doch es war und blieb halt „nur“ ein Vierzylinder. Wirklich gestört hätte mich das aber beim Boxster nicht.

Er fühlte sich irgendwie gut an.

 

Ganz anders beim Cayman.

 

Soweit ich weiß ist die Technik was Motor usw. angeht ziemlich identisch.

Doch Emotional ist der Cayman eine ganz andere Welt. Der Boxster versprühte noch ein gewisses Porschefeeling. Zumindest für mich, da ich bis dato noch nie in einem Porsche gefahren war. Es kam was rüber, etwas Positives.  Beim Cayman war das ganz anders. Kein Porschefeeling, kein „Haben wollen“ Syndrom. Es kam bei mir eher der Gedanke auf, warum kaufen sich Interessenten eines Caymans keinen Golf R?

Liegt es an der Sitzposition?

 

Mh, nach einer ¾ Stunden habe ich ihn wieder in die Garage gestellt.

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Ich hatte den Cayman 718 (S) in einer sehr schöne Ausstattung auch man ein Wochenende ausführlich bewegen dürfen und kann Deine Gefühle geht gut nachvollziehen. Obwohl meiner Frau der Wagen optisch gut gefiel und ich auch die Fahrleistungen und Handhabung als sehr gut bezeichnen möchte, musste sich der Wagen im Geiste immer wieder mit meinem alten 987 S messen. 

 

Fazit: Trotz der deutlich gestiegenen Fahrleistungen kam kein "haben-wollen-Effekt" bei mir auf. Daran änderte auch das preislich sehr attraktive Angebot des netten Porschehändlers im PZ Bern nichts. 

 

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, optisch sieht er schon "chic" aus.

Und die Fahrwerte sind jenseits der AB 1a.

Da kommt so mancher potenter Sechszylinder nicht mit!

 

Wahrscheinlich ist er einfach nur viele 10.000,00 € zu teuer. Trotz Rabatte.

Wobei, liegt es wirklich nur am Preis?

 

Eigentlich schade für das Wägelchen. ;)

 

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kann ich nachvollziehen man hat Porsche schon immer vorgeworfen, dass die Autos zu perfekt sind dann das ständige Wachstum in Größe und Gewicht und noch der völlig unpassende 4 Zylinder in der Preisklasse da kann einem schnell der Spaß vergehen auch wenn auf dem Papier die Fahrleistungen stimmen. 

  • Gefällt mir 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Cayman... ich hab' ja immer gesagt dass ich das nicht brauche solange es Boxster mit Hardtop gibt.

Aber gerade nicht schlecht gestaunt: im Tequipment gibt es kein Hardtop für den 718 Boxster? Ehrlich?

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Boxster arbeitet meiner Meinung schon mehr mit der Karosserie als der Cayman.

Obwohl es für ein Cabrio schon schön steif ist. :-))!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 12.1.2018 um 20:41 schrieb sstaiger:

Cayman... ich hab' ja immer gesagt dass ich das nicht brauche solange es Boxster mit Hardtop gibt.

Aber gerade nicht schlecht gestaunt: im Tequipment gibt es kein Hardtop für den 718 Boxster? Ehrlich?

 

Richtig, kein Hardtop mehr.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Boxster mit Hardtop war immer der schönere Cayman!

Und selbst, wenn ein Cabrioletverdeck einen wintertauglichen Eindruck macht, leidet es unter der permanenten Feuchtigkeit. Ich finde Cabrios mit einem schönen Hardtop einfach richtig gut!

 

Beste Grüße, G.

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 25 Minuten schrieb Gulliver:

...selbst, wenn ein Cabrioletverdeck einen wintertauglichen Eindruck macht, leidet es unter der permanenten Feuchtigkeit.

Bei uns sind die Wintermonate bezüglich Luftfeuchtigkeit und Niederschlagsmenge trockener als der Rest des Jahres. Ausserdem möchte ich mein Verdeck nicht über eine längere Zeit zusammengefaltet haben.....aber auch hier gilt: jedem das Seine :-))!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zumindest beim meinem 987 S sah das Verdeck nach ca. 6 Jahren/70tkm noch sehr gut aus.

Ich würde eine ähnliche Qualität beim aktuellem Model erwarten. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Stunden schrieb Gulliver:

Der Boxster mit Hardtop war immer der schönere Cayman!

Der 986 mit Hardtop war einer der wenigen Cabrios, die mit Hardtop wirklich gut aussahen, ganz im Gegensatz zum 911. Ich möchte das Hardtop nicht missen, auch wenn heute die Softtops technisch so gut sind, dass ein Hardtop nicht mehr wirklich erforderlich ist für den Winterbetrieb.

  • Gefällt mir 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...