Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
transaxle75

Ferrari 308 passt der Preis?

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
me308
Geschrieben

sieht gut aus -

und der Preis reflektiert den vermuteten Rückgang von ca. 20%-25% von den Hochs aus dem Jahr 2015

 

nicht wenige Fachleute glauben an eine Stabilisierung der Angebotspreise auf dem aktuellen Niveau

ob aber tatsächlich und wenn ja, wie lange, kann natürlich niemand sagen

 

wenn aber weiterhin von den Zentralbanken "Geld gedruckt" wird, als gäbe es kein morgen ...

dann können sich die Preise beim nächsten Mal auch wieder sehr schnell nach oben entwickeln -

und das wird wieder quasi übernacht passieren

 

natürlich sagen dann wieder alle, "ja, hätte man doch ...."  8-)     

 

alle Baureihen des 308 sind mittlerweile H-Kennzeichen-fähig und es gilt eben hier auch:

mehr werden es nicht   

 

Gruß aus MUC

Michael

F40org
Geschrieben

Preis ist ok - wenn der Motor auf 1.000 km zwischen 1,5 und 2 Lit. Öl braucht, dann kannst nochmal Geld zur Seite legen für die Motorrevision. Die üblichen Rostnester an Türen, Achsen, Kofferraum etc. sind Dir ja bekannt.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • … am Beispiel eines Murcielago will ich mal nachvollziehen was kostet ein Lamborghini.
      Diesen Artikel wollte ich euch nicht vorenthalten.
       
      Hier mal der Unterhalt des Wagens (umgerechnet in EUR):
      Gekauft: September 2004
      Testdauer: 34 Monate
      Gefahren: ca. 71.500 km
      Kaufpreis: 255.000
      Geschätzter Wert am Testende: 125.570
      Wertverlust: 129.430 (!)
      Wartung: 27.220
      2 Kupplungen: 7.386
      8 Sätze Reifen: 10.730
      Bremsenupdate: 2.215
      8 Sätze Bremsbeläge: 4.136
      Austauschgetriebe: 17.100 (!)
      Sonstiges: 1.477
      Zusammen incl. Wertverlust excl. Sprit also: 199.700 Euro.
      Oder rein rechnerisch: 5.873 Euro pro Monat bzw. 195 Euro pro Tag.
      Und wenn man den Artikel durchliest, sieht man, dass es anscheinend jeden Cent wert war.
       
      Ähnliches kann man sich ausrechnen, wenn man wissen möchte, was ein Gallardo kostet.
       
      Z.
    • Hallo Sportsfreunde. 
      Ich plane im nächsten Mai die Anschaffung eines gebrauchten Lamborghini Gallardo für 80.000€. 
      Das Baujahr ist 2007, der Zustand scheint sehr gut zu sein, der TÜV läuft bis Juli 2020. Laut Angebot scheint der Lambo recht gut gewartet zu sein. Es wird von verschiedenen kürzlich erneuerten Teilen gesprochen etc. 
      Ich plane aus verschiedenen Gründen mir nur die gesetzlich vorgeschriebene Haftpflichtversicherung zu holen. Weder Teil- noch Vollkasko. 
      Bin ein guter Fahrer und rechne nicht mit Unfällen oder alzu brenzlichen Schäden am Lambo.
      Ich wüsste gerne einmal die ungefähren Jahreskosten die auf mich zukommenden würden 
    • Hallo in die Runde,
       
      nun wird ja seit vergangenem Jahr der Pista ausgeliefert. Ich finde das Fahrzeug für mich sehr interessant und es sind ja alleine auf mobile knapp 50 Fahrzeuge im Angebot, allesamt über Listenpreis. Meine Frage nun vor allem an die alten Hasen, wann ist wohl der richtige Augenblick zu kaufen. Wie lange dauert es bis der „Hype“ auf das Fahrzeug nachlassen wird und die Preise auf Listenniveau bzw. darunter fallen werden? Ist damit noch dieses Jahr zur rechnen oder dauert das bis der „F8 Pista“ raus kommt?
       
      danke für Ratschläge 
    • Hallo liebe Forumkollegen  ,
       
      Ich stehe kurz vor den Kauf eines Ferrari 488GTB:
      Bj Mitte ‘16. 
      KM: 10.000
      Ausstattung: Goldrake Sitze in L Farbe Crema (Hellbeige), Innen alles in Carbon und JBL Musikanlage, Außen ebenfalls Karbon Felgenkappen, Rückleuchtblende und Nebelschlussleuchte, Bremsen in Rot 
      Aussenfarbe: Schwarz Nero.
       
      Wie zufrieden seit ihr sowohl mit den Sitzen, 50% Stadtfahrt 50% Ausserorts?
      Ich bin 1,82m groß 90kg schwer.
      Und was haltet ihr sowohl von der Ausstattung als auch der Farbkombinationen?
      Was haltet ihr von dem Baujahr bezüglich der Wertentwicklung?
      Würde es was bringen, noch 2-3 Monate zu warten wegen der Auslieferungen der ersten F8 oder ändert das nichts an den aktuellen 488? 
      Was allgemein haltet ihr von dem Wagen im Zusammenhang mit dem Preis?
       
      Bin noch in der Verhandlung Preis ca 180t€ mit einem Jahr Garantie (Verlängerung nicht Werksgarantie)
       
      Für mich ist natürlich der Preis inkl. der Garantie wichtig, da ich zum ersten Mal einen Ferrari mir kaufen werde und vor habe ihn ca 2 Jahre zu fahren, pro Jahr 10-12tkm. Anschließend dann unter 50tkm wieder zu verkaufen .

      Bitte keine Vorurteile, ich weiß, dass manche sagen bei so einem Wagen sollte man nicht auf dies oder das achten, ich tue es aber in einer gesunden Art und Weise, nehme es ja in Kauf aber mag es gerne im Voraus halbwegs einschätzen können und hoffe hier auf erfahrene, ehrliche und informative Antworten von euch.
       
      per Anhang ein paar Bilder .
       
      MfG
      Lato ???



    • Was ist von den augenblicklichen Jalpa-Preisen zu halten? Sind die alle verrückt?

×
×
  • Neu erstellen...