Jump to content
Regina_Irene

Welche Versicherung ist die "beste"?

Empfohlene Beiträge

F430Matze CO   
F430Matze
Geschrieben

Habe die Autos, die nicht auf den Track gehen, bei der Versicherungskammer Bayern... die Oldies bei der Concordia und OCC und die Autos, die auf den Track dürfen bei der Allianz, da die keinen "Touristenfahrtenausschluss" in der AGB haben.

  • Gefällt mir 4
Regina_Irene   
Regina_Irene
Geschrieben
Am 10.11.2017 um 08:39 schrieb Kai360:

Sehr schön wäre es wenn Du uns am Ende die Ergebnisse Deiner Recherchen mitteilen würdest!

So, die Recherche ist nun abgeschlossen. Unsere fünf Autos sind in Kürze mit einer kompletten Police bei der Württembergischen Versicherung versichert. Der Barchetta und der Lambo ohne SF-Klasse und die Audis mit. Das war für diese Fahrzeugkonstellation die beste Lösung. Wir sind jetzt bei der Hälfte des Versicherungs-Betrages, den wir bei der Generali zu zahlen hatten; zudem sind die SB-Summen signifikant geschrumpft! 

 

Nochmal vielen Dank an euch alle! Dass ihr mich an euren Erfahrungen habt teilhaben lassen, hat den gesamten Prozess für uns sehr viel angenehmer gestaltet! :)

 

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag!!

 

Liebe Grüße,

Regina

  • Gefällt mir 7
dragstar1106 CO   
dragstar1106
Geschrieben

Hallo Regina & Tobias,

ich freue mich, dass die Tipps geholfen haben und ihr nun guten Händen seid. 👍

LG Andreas

 

 

  • Gefällt mir 1
Fast-Ferraristi CO   
Fast-Ferraristi
Geschrieben

Hallo,

 

ich schreibe einfach mal hier weiter, anstatt einen neuen Fred aufzumachen.

 

Es geht um eine Flottenversicherung.  Da nun zwischenzeitlich auch 4 Fahrzeuge auf dem Hof stehen, habe ich mal angefangen mich mit dem Thema zu befassen. Bei meiner aktuellen Versicherung erhielt ich allerdings die Info, dass die Flottenversicherung nur für geschäftlich genutzte Fahrzeuge gelten würde.

 

Ist dies tatsächlich generell so ?

 

 

Vielen Dank

 

Stefan

Ultimatum CO   
Ultimatum
Geschrieben

nein, bei mir hatte die occ und die allianz keine solchen einschränkungen gemacht.

Fast-Ferraristi CO   
Fast-Ferraristi
Geschrieben

Und die Fahrzeuge sind auch nicht auf eine Firma zugelassen ?

Ultimatum CO   
Ultimatum
Geschrieben

im falle occ nein, allianz ja.

  • Gefällt mir 1
fridolin_pt CO   
fridolin_pt
Geschrieben

Flottenrabatt habe ich bei Belmot. Privat.

  • Gefällt mir 1
Spyderman CO   
Spyderman
Geschrieben

Bein meiner Versicherung (HUK) wurde mir auch mitgeteilt, dass die Fahrzeuge geschäftlich genutzt werden müssen bzw. keine private Zulassung haben dürften. 

Fast-Ferraristi CO   
Fast-Ferraristi
Geschrieben

Dort bin ich auch....   

rx7cabrio CO   
rx7cabrio
Geschrieben

Auch Belmot mit Flottentarif und privat....  :-))!

  • Gefällt mir 1
winni_328 CO   
winni_328
Geschrieben

Wie es der Zufall will habe ich heute mit der Belmot dazu einen Termin (Flottentarif). Ok, die Flotte bewegt sich am unteren Ende der Skala, bin aber trotzdem mal gespannt ob und was das bringt.

Grüße,
Winfried

Fast-Ferraristi CO   
Fast-Ferraristi
Geschrieben

Sehr interessant. 

 

Wenn es O.K. für dich ist, würden mich die Konditionen sehr interessieren. Gerne per PN.

 

Mal sehen, wie ich weiter komme.

 

Danke.

 

Stefan

Thorsten0815 VIP CO   
Thorsten0815
Geschrieben

Gibt es auch Flottenversicherungen über Fahrzeuge in mehreren Ländern?

Ich habe Autos in Deutschland, der Schweiz und Thailand. 

 

F400_MUC CO   
F400_MUC
Geschrieben

Nein, Tuk-Tuks versichern die nicht 😀

  • Gefällt mir 1
  • Haha 3
gynny.m CO   
gynny.m
Geschrieben
Am 19.11.2017 um 14:56 schrieb Regina_Irene:

....bei der Württembergischen Versicherung.....

Die beste Versicherung ist die, die im Schadensfall problemlos zahlt.

Das weiß man aber erst hinterher.

Bei der Württembergischen hat es vorbildlich geklappt. :-))!

Am 10.11.2017 um 08:39 schrieb Kai360:

Die "Beste" ist die die man nie in Anspruch nehmen muss! :P

...oder so.... B)

 

  • Gefällt mir 2
Ultimatum CO   
Ultimatum
Geschrieben
vor 15 Minuten schrieb gynny.m:

Bei der Württembergischen hat es vorbildlich geklappt. :-))!

bei mir was das mit dieser versicherung im schadenfall leider das gegenteil :-(

gynny.m CO   
gynny.m
Geschrieben

Dann ist Kai's These doch die allerbeste Alternative....^_^

 

dragstar1106 CO   
dragstar1106
Geschrieben
Am 1.12.2017 um 14:40 schrieb Ultimatum:

bei mir was das mit dieser versicherung im schadenfall leider das gegenteil :-(

Ich denke, das das wohl immer auf den Einzelfall ankommt.

Ich hatte auch mal einen Schadenfall, wo die Württembergische einspringen musste, hat auch super geklappt.

Eines jedoch hatte ich zu bemängeln, der Datenschutz eines der Sachbearbeiter in Stuttgart hat doch sehr zu wünschen übrig gelassen.

Ultimatum CO   
Ultimatum
Geschrieben
vor 4 Minuten schrieb dragstar1106:

Ich denke, das das wohl immer auf den Einzelfall ankommt.

der sinn einer versicherung ist eigentlich schon, eher generell, als nur gelegentlich im einzelfall zu leisten!

bei mir waren dazu mehrere gerichtsverfahren notwendig, bevor mir der betrag zugesprochen wurde. was ja beweist, dass er mir bereits ursprünglich zweifelsfrei zustand.

au0n0m   
au0n0m
Geschrieben

Ich würde mal sagen 300€ / Monat Vollkasko und Haftpflicht ist ein Richtwert. Die Frage bei billigen Versicherungen ist immer wie sehr die im Schadensfall. Dann anfangen rumzustreiten, 

dragstar1106 CO   
dragstar1106
Geschrieben
vor 5 Minuten schrieb Ultimatum:

der sinn einer versicherung ist eigentlich schon, eher generell, als nur gelegentlich im einzelfall zu leisten!

bei mir waren dazu mehrere gerichtsverfahren notwendig, bevor mir der betrag zugesprochen wurde. was ja beweist, dass er mir bereits ursprünglich zweifelsfrei zustand.

Ja, ich verstehe, was Du meinst. Das kann ich ja auch nicht beurteilen.

 

Offensichtlich war man in Deinem Fall seitens der Versicherung anderer Meinung, wenn Du am Ende seitens eines Richters Recht bekommen hattest, ist das ja auch in Ordnung.

Ich glaube, dass vieles nicht schwarz/weiß gesehen werden kann, Grauzonen mit Entscheidungs- und / oder Interpretationsspielraum wird es immer geben. Ein gutes Beispiel ist imho die Bewertung, wann eine grobe Fahrlässigkeit gegenüber der "normalen" Fahrlässigkeit anzunehmen wäre. Da gehen die Meinungen auch oft auseinander.

 

Wenn der Schadenverlauf aber die versicherten Leistungen zu 100% deckt, dann wird es mit der Regulierung schnell gehen, so ist zumindest meine Erfahrung.

 

Aber wie gesagt, Du hast am Ende des Tages Dein Recht bekommen, insofern ist doch alles gut gelaufen...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Svitato
      Der Lamborghini Urus ist nun im Lamborghini Konfigurator zu finden.
       












    • Z0RR0
      … am Beispiel eines Murcielago will ich mal nachvollziehen was kostet ein Lamborghini.
      Diesen Artikel wollte ich euch nicht vorenthalten.
       
      Hier mal der Unterhalt des Wagens (umgerechnet in EUR):
      Gekauft: September 2004
      Testdauer: 34 Monate
      Gefahren: ca. 71.500 km
      Kaufpreis: 255.000
      Geschätzter Wert am Testende: 125.570
      Wertverlust: 129.430 (!)
      Wartung: 27.220
      2 Kupplungen: 7.386
      8 Sätze Reifen: 10.730
      Bremsenupdate: 2.215
      8 Sätze Bremsbeläge: 4.136
      Austauschgetriebe: 17.100 (!)
      Sonstiges: 1.477
      Zusammen incl. Wertverlust excl. Sprit also: 199.700 Euro.
      Oder rein rechnerisch: 5.873 Euro pro Monat bzw. 195 Euro pro Tag.
      Und wenn man den Artikel durchliest, sieht man, dass es anscheinend jeden Cent wert war.
       
      Ähnliches kann man sich ausrechnen, wenn man wissen möchte, was ein Gallardo kostet.
      PS: Ich habe es nicht im Murci-Unterforum gepostet, damit der Thread evtl. um weitere Modelle erweitert werden kann.
      Z.
    • Ultimatum
      guten morgen zusammen,
       
      ich hatte meinen gallardo in der büro-tiefgarage geparkt, dort gibt es sehr geräumige duplexparker (ohne schräge). hier vermute ich auch den fehler, als heute früh der wagen nicht ansprang. kann es sein, dass alarm, wegfahrsperre oder gar unfallschalter reagieren, wenn jemand die anlage hoch oder runter fährt und deshalb der wagen nicht mehr anspringt?
       
      batterie ist ok, tank ist voll, der wagen öffnet und schliesst normal, licht brennt, lediglich beim zünden passiert gar nichts, auch kein anlassergeräusch. weiss jemand ob es einen notschalter gibt oer ein reset und wo das sitzt?
    • corniche
      Düsseldorf. Am Karfreitag kam es gegen 10 Uhr auf der A57 in Richtung Köln zu einem Unfall, an dem zwei Lamborghini beteiligt waren.
      Lamborghini geriet ins Schleudern
      Zwischen den Autobahnkreuzen Meerbusch und Kaarst geriet einer der Fahrer (67) mit seinem gelben Lamborghini ins Schleudern. Der Sportwagen stieß erst gegen die Mittelschutzplanke und wurde dann mehrere hundert Meter über alle Fahrstreifen geschleudert, bevor er entgegengesetzt zur Fahrtrichtung auf dem linken Streifen zum Stehen kam.
      Der 47-jährige Fahrer des schwarzen Lamborghini konnte noch rechtzeitig ausweichen und auf dem Seitenstreifen stoppen. Das Auto wurde aber durch umherfliegende Trümmerteile beschädigt. Er und sein 13-jähriger Insasse blieben jedoch unverletzt.
      er 67-jährige Fahrer des Unfallfahrzeuges und sein 20-jähriger Beifahrer wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht.
      Unfall auf der A57: Polizei ermittelt wegen Verdachts auf illegales Autorennen.
      Geht mir schon wieder auf die Nerven - illegales Rennen - , wie ist denn da die Beweislage ? Laut Medien wurden von beiden Fahrern die Führerscheine eingezogen !
    • RJ2008
      Liebe Pilota Lamborghini,
       
      von 19. bis 22. Juli 2018 veranstalten wir zum dritten Mal das Ferrari & Lamborghini Bayern Treffen.
       
      Infos findet ihr unter
       
      http://ferrari.lamborghini.bayern
       
      Wir haben bis 30. April ein Kontingent an Zimmern für Teilnehmer reserviert. Wer nur Samstags mitfahren und bei der Abend Gala mit dabei sein will, kann auch nur eine Tagespauschale buchen. Danach werden die nicht gebuchten Zimmer an das Hotel zurückgegeben.
       
      Trailer vom Film von letztem Jahr:
       
      http://cloud.rene-jaeger.de/index.php/s/8gZFJEOVEXiC5rg
       
      Für Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.
       
      Herzliche Grüße,
      René
       

×