Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
S.Schnuse

Radlagertausch vorn beim Porsche 964 - Anleitung

Empfohlene Beiträge

S.Schnuse
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Das Lösen der Sicherungsmutter (460 Nm Anzugsmoment) ist ein Kraftakt:

17269074_1669639683051618_1272510138_o.thumb.jpg.97375cdd6bb3fafd80961f05b2376f5b.jpg

Der erste Gelenkknebel mit 1/2 Zoll ist mir postwendend abgebrochen. Dann habe ich auf 3/4 Zoll aufgerüstet, und der hat die Mutter dann besiegt. Die Methode sieht man im Bild. Ich hatte noch ein Rohr zur Verlängerung drauf. Das war auch schon die größte Hürde.

 

_DSC1212.thumb.JPG.dcbc54526d1ffb9d41f46697b92e16ac.JPG

Dreiarmzieher, hier tut es ein billiger auch. Porsche hat damals alles mit Optimoly HT eingefettet, da kann man auch nach fast 30 Jahren noch alles gut demontieren.

_DSC1214.thumb.JPG.97f64721c6662352c5dda5fb16f1e2b6.JPG

Radnabe / Flansch.

 

_DSC1217.thumb.JPG.e8915fc19f42fec0432f748a1ce012e2.JPG

Die Radnabe ist abgezogen.

 

_DSC1219.thumb.JPG.fa60997cf563325bf8033c902639f0ef.JPG

Ansicht von innen.

 

_DSC1220.thumb.JPG.7fc852735af63d05f7513fc8c8c0fa15.JPG

Um die Antriebswelle heraus zu bekommen, musste ich das Traggelenk und die Stabilisatoranbindung lösen.

 

_DSC1224.thumb.JPG.562efc2b3a687b40f5a438cb6d8e303d.JPG

Spezialwerkzeug zur Demontage, kostet bei ebay unter 40€ und ist jeden einzelnen davon wert.

 

_DSC1225.thumb.JPG.e8991c0a8423df6aa2e6e7ecbe9ce88d.JPG

Das alte FAG Lager.

 

_DSC1226.thumb.JPG.41e8038b89cdf9987d32691780786def.JPG

Die Kontaktflächen müssen 100%ig sauber sein.

 

_DSC1229.thumb.JPG.68046e51264f28e6b6e414af481dd304.JPG

Tiefgekühlte Lager machen die Montage einfacher.

 

_DSC1231.thumb.JPG.8b808b1ce2e7f99ffc46e5a0d44d621f.JPG

Der Aufsetzadapter zum Einziehen der Anrtriebswelle in die Radnabe.

 

_DSC1234.thumb.JPG.1d60909715f2a94a2e4de83cb72860a1.JPG

Im FAG Ersatzteilekit sidn die Schrauben zu lang. Wahrscheinlich sind die für den 993.

 

_DSC1235.thumb.JPG.1d8f1b86f87f6ab918cda8f2d3f9c3b0.JPG

Es gab 2 Radträger beim 964. Die Version rechts ist die neue, wie bei mir (ab Modelljahr 1991).

 

_DSC1238.thumb.JPG.4b43413a2b9aaf498f9706b3d87945f5.JPG

Anzug der 4 Schrauben an der Halteplatte mit zarten 37Nm.

 

_DSC1240.thumb.JPG.7e099262ec3d04bec6fd515eeef6d285.JPG

Einziehen der Antriebwelle in den Flansch. Ohne dieses Werkzeug sprengt man das neue Radlager und darf ein noch neueres kaufen.

 

_DSC1241.thumb.JPG.7611a9f89a3316802e3639b833f5e4f1.JPG

Das Hitzeschutzblech habe ich bei der Aktion auch gleich erneuert.

 

_DSC1242.thumb.JPG.d293ef2230b668ccc434bbc1c0a67cc9.JPG

Pagid RS Beläge und ein neuer Verschleisssensor von Bosch (1 987 474 991).

 

_DSC1246.thumb.JPG.778ca7da822ce4e740216e8f3c0cf0a8.JPG

Das hält nun wieder eine Welie.

 

_DSC1247.thumb.JPG.e93fc5b1534163610e16c27fcabc7ccb.JPG

Das Anzugsmoment der Sicherunsgschraube beträgt 460Nm.

  • Gefällt mir 8
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
paul01
Geschrieben

Super Anleitung, Stefan. 

TPO
Geschrieben

Die Alternative zum Spezialwerkzeug zur Demontage wäre der 5kg Vorschlaghammer und ein mutiger Co-Schrauber, der irgendwas halten muss wo dann munter draufgedroschen wird.

 

Beispiel BMW e46 Radlager hinten.

i-TwDrvPP-600x450.jpg

Kugel gebrochen.

 

i-kcxb56L-600x450.jpg

Lager überhitzt und festgebacken.

 

Das sind immer so dier Erfahrungen, wenn bei einem meiner Autos als Versuchskaninchen eine Reparatur zur Qual wurde, kauft der liebe Stefan dann für seine Schätzchen ein schönes Spezialwerkzeug. X-)


 

  • Gefällt mir 2
me308
Geschrieben
vor 20 Stunden schrieb TPO:

kauft der liebe Stefan dann für seine Schätzchen ein schönes Spezialwerkzeug. X-)

 

 

na, dann weiß ich ja wo ich hingehe - sollten meine Radlager mal fällig werden :wink:

 

sehr schöne Anleitung !

 

 

 

 

Gruß aus MUC

Michael 

S.Schnuse
Geschrieben
vor 5 Stunden schrieb me308:

na, dann weiß ich ja wo ich hingehe - sollten meine Radlager mal fällig werden :wink:

You are always welcome, auch ohne Radlager.

  • Gefällt mir 1

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • 964-GT
      Problem : Verdeck öffnet nicht und die Kontrolllampe Verdeck im Cockpit ist immer an
      Beide Endschalter am "Planetgetriebe" hinten rechts sind ok, Motoren zum öffnen vom Verdeck sind auch ok !
      Situation Verdeck ist verriegelt : Verschlussmotor links ist der interne Kontakt geschlossen, Verschlussmotor rechts ist der interne Kontakt geöffnet !? .. ist das richtig das die Kontakte unterschiedlich schalten ?
      Wenn ich in dieser Situation den schließen Taster gedrückt halte dreht der rechte Motor ca 4 Sekunden bei erneutem drücken wieder 4 Sekunden usw
      Verdeck entriegelt : Verschlussmotor links ist der interne Kontakt geöffnet, Verschlussmotor rechts ist der interne Kontakt geschlossen !? ..  ist das richtig das die Kontakte unterschiedlich schalten ?
      Wenn ich in dieser Situation den öffner Taster gedrückt halte dreht der linke Motor ca 4 Sekunden bei erneutem drücken wieder 4 Sekunden usw
      Bei beiden Situationen sind auch die beiden Endschalter links und rechts außerhalb der Verschlussmotoren die Kontakte geschlossen.
      ....und dann schaffe ich es sporadisch aber eher selten das das Dach sich dann doch bewegt und aufgeht und zum Glück dann wieder zu.
      Frage : Liegt der Fehler eher bei den Verschlussmotoren vom Verdeck oder bei der Verdecksteuerung ?
    • Thorsten0815
      Ich fand beim Whisky - Opa diese Behauptung:
      Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=wmvnqsAzUPA
       
       
      Stimmt das? 
    • 118
      Hallo Leute, ich bin schon lange auf der Suche nach einem bezahlbaren 993 Turbo mit weniger als TKM 100. Nun habe ich einen tollen Wagen gefunden - aber er hat ein Problem. Der Wagen ist innen in Mint. Alles Original, aussen schwarz und toller Zustand. Nun mal eine Frage an Euch. Kann man einen solchen Wagen kaufen oder wird eine solche Farbkombination immer ein Hinderungsgrund sein, um nicht mit dem Preistrend der übrigen 993 Turbo mitzuhalten (möchte den Wagen eventuell mal wieder verkaufen)?
       
      Bin gespannt auf Eure Meinungen.
       
      Viele Grüsse und einen schönen Abend.
    • Markus Berzborn
      Jetzt also doch fertig geworden und bereits im Einsatz: der neue Aurus aus Russland. Porsche hat daran mitgearbeitet.
       
       
      Im Gegensatz zur früheren Staatslimousine ZIL wird man diese Fahrzeuge auch privat kaufen können, wenn ich das richtig verstanden habe.
       
      Trotzdem gefallen mir die alten ZILs besser. Mehr Charakter und weniger austauschbar.
      Wenn die nur nicht so teuer wären inzwischen.
       
      Gruß
      Markus
    • Raymann11
      Hallo zusammen,
      Wie viele wissen, ist die Heckscheibe sehr stark im unteren Bereich gefährdet, Wasser zu „ziehen“ und dann beschlagen zu sein.
      Hat jemand Erfahrung mit einem Heckscheibentausch.
      VG
      Reimund

×