Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
1000 F4

Hilfe bei Kauf F430 Spider

Empfohlene Beiträge

1000 F4
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Ferrari Freunde

 

Ich  bin seit einger Zeit  auf der Suche nach einem roten 360 oder F430 Spider vorzugsweise mit beiger Innenausstattung.

Habe gerade ein Angbot gesehen das mir interessant erscheint.

https://www.autoscout24.de/angebote/-671ff942-1083-a84f-e053-e350040aebf9?asrc=st|as

 

Was meint Ihr dazu ?

Kennt vielleicht jemand das Auto oder den Händler?

Von den Bildern wohl eher Stahlbremse, scheint mir aber bei geplantem Strassenbetrieb und den günstigeren Folgekosten nicht unbedingt ein Nachteil zu sein.

Habe bisher  noch keine weiteren Infos und wohne leider 600 km von Berlin entfernt.:cry:

 

Danke für Eure Hilfe

Mario

 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
F400_MUC
Geschrieben

Laufleistung unter 2.000 km p.a. ?

 

Die Hälfte der Laufleistung müsste ja schon auf dem Weg zum Händler für den Service draufgegangen sein, so in etwa ?

 

 

jo.e
Geschrieben

Hallo Mario,

 

ich kann auf den ersten sehr kurzen Blick nichts sehr Negatives erkennen, aber der Preis kommt mir unseriös niedrig vor. Ich würde mal das Scheckheft anfordern und falls es Rechnungen gibt auch diese. Passt für mich nicht zusammen...

GT 40 101
Geschrieben

Willkommen Mario!

 

sieht für mich nach Fake aus!

Bist du auch MV Fahrer?

 

Grüße

Thomas

Gast
Geschrieben

Laufleistung und Preis passen nicht zusammen. Auch die anderen Ferrari, die er hat, haben nur knapp 20tkm gelaufen.

Passt was nicht.

MUC3200GT
Geschrieben

ist doch super , Lackierung und Teppichfarbe kann noch gewählt werden...

michi0536
Geschrieben

Amerikanische Version. Preis wäre mir deshalb zu hoch.

Allgoier
Geschrieben

Richtig, ist ein US Modell. Kam wohl aus den Staaten.

 

Da wird gerne mal verrechnet, wenn der EU Tacho reinkommt... Nicht bei allen, aber kann passieren. Da hilft auch CarFax nicht immer.

dragstar1106
Geschrieben

Unfallfreiheit?

Anzahl Vorbesitzer?

Scheckheft?

Stahl- oder Carbonbremse?

F1 oder Schalter?

 

In der Anzeige ist fast null Informationsgehalt, bis auf fragwürdige KM...

 

wirkt nicht seriös

tomp
Geschrieben

Hatte der schon eine deutsch Zulassung? Falls nicht Finger weg, oder Aufrechnung der Umbaukosten auf "deutsch"... 

Beim BMW Z8 z. B. können Umbauten in einer 5 stelligen Summe anfallen, warum sollte der Ferrari billiger kommen

hema
Geschrieben

eine UG in Berlin ... :huh:

dragstar1106
Geschrieben
vor 3 Stunden schrieb tomp:

.....oder Aufrechnung der Umbaukosten auf "deutsch"... 

Beim BMW Z8 z. B. können Umbauten in einer 5 stelligen Summe....

Hi Tom,

falls er noch keine Zulassung in Deutschland hatte, w

...sorry, da hat irgendwas nicht funktioniert....

Ich wollte schreiben:

Falls er noch keine Zulassung in D hatte, ist das i.d.R. kein Problem. Ich hatte mal vor etlichen Jahren mit dem Import aus den US nach D von ursprünglich deutschen (moderneren) Sportwagen zu tun, da gab es nur überschaubare Maßnahmen zur wie z.B. Blinkersteuerung, Umstellung der Digitalanzeigen von US Werten auf deutsche Werte und andere Kleinigkeiten. 

Viel wichtiger wäre, ob der Wagen bereits verzollt und versteuert ist. Falls nicht, kommen dann noch ca. 30% auf den KP drauf...

tomp
Geschrieben
vor 6 Stunden schrieb dragstar1106:

lls er noch keine Zulassung in D hatte, ist das i.d.R. kein Problem.

Hallo Andreas,

klar ist das kein Problem, kann aber einige Euronen verschlingen, wenn die Steuergeräte mit einer anderen Software bespielt werden müssen, vieleicht stören die seitlichen Reflektoren am Stoßfänger, gewiss müssen die Rückleuchten gewechselt werden E1 Zeichen, Scheinwerfer vorne sind Xenon und müssen nicht umgebaut werden, aber es bleibt dann weiterhin ein US Fahrzeug mit deutlich vermindertem Wert ...auch ein Widerverkauf ist m. E nicht so leicht ..... 

Mit der Steuer und dem Zoll wäre ein Hammer, wenn dies der Verkäufer noch nicht in der Annonce angegeben hätte....

erictrav
Geschrieben

Schaut euch mal die Anschrift der UG an, nach einem Autohandel sieht das nicht aus. UG ist übrigens im August 16 mit 2.000 € Stammkapital eingetragen.

MUC3200GT
Geschrieben

das gibts aber inzwischen öfters, daß das Verkaufsbüro nicht direkt neben dem Abstellplatz für die Fahrzeuge ist

erictrav
Geschrieben

Da sind nur Wohnungen, typische Berliner Mietskaserne.

michi0536
Geschrieben

Eine Vermittlungsagentur kann man doch auch auf der Toilette einer Berliner Sozialwohnung gründen. Und die Vermutung liegt schon nahe, dass das Auto noch in den USA sein könnte und (vielleicht ohne das Wissen des eigentlichen Anbieters in den USA) in Deutschland vermittelt werden soll. So neu ist dieses Geschäftsmodell doch auch nicht.... 

jo.e
Geschrieben

Homeoffice? Hab ich auch - find ich nicht schlimm sofern alle sonstigen Dinge und die Kommunikation offen, ehrlich und stimmig sind. :wink: Das Angebot erscheint mir dennoch unseriös. Da muss man doch aber als Interessent selber darauf kommen, dass es quasi unmöglich ist einen perfekten 430 Spider mit dieser Laufleistung zu diesem Preis zu bekommen.  

erictrav
Geschrieben (bearbeitet)
vor 10 Minuten schrieb michi0536:

Eine Vermittlungsagentur kann man doch auch auf der Toilette einer Berliner Sozialwohnung gründen. Und die Vermutung liegt schon nahe, dass das Auto noch in den USA sein könnte und (vielleicht ohne das Wissen des eigentlichen Anbieters in den USA) in Deutschland vermittelt werden soll. So neu ist dieses Geschäftsmodell doch auch nicht.... 

Das finde ich eigentlich auch nicht so tragisch. Wenn der Eigentümer es weiß, es im Inserat steht und die sonstigen Modalitäten seriös sind. Zumindest steht nichts im Inserat.

 

Vielleicht gibt der TE Rückmeldung ob er mal dort angerufen hat.

bearbeitet von erictrav
asterix@lux
Geschrieben
vor 17 Minuten schrieb erictrav:

 

 

Vielleicht gibt der TE Rückmeldung ob er mal dort angerufen hat.

...und genau so sollte es doch sein:

 

- gutes Angebot entdeckt

- erste, emotionale  'ich will haben' Reflexe erfolgreich behandelt

- Kontakt aufgenommen

- wenn Kontakt stimmig hingefahren, angesehen, Details besprochen

und dann

- gekauft oder eben nicht...

 

Rückmeldung würde mich auch interessieren

 

Gruß

 

Klaus

 

p.s. ...allen noch alles Gute für 2017 !!

 

 

1000 F4
Geschrieben

Zunächst tausend Dank für die vielen Infos, v.a. der Hinweis auf das US Auto.

Hatte ich als Ferrari Neuling nicht erkannt.

 

Konnte bisher den Anbieter nicht erreichen, nur engl. Ansage vom Band.

Macht natürlich keinen vertrauenserweckenden Eindruck, daher auch meine Anfrage hier im Forum.

Werde aber trotzdem nochmal nachhaken und berichten.

 

Thomas, ja habe auch eine MV Agusta 1000 F4, natürlich in rot. Würde ein Ferrari Spider gut dazu passen....

 

Bin eher der (Oldtimer) Sammler und Schraubertyp und  weniger der Rennfahrer.

Sollte ich mir daher, auf die nächsten 20 Jahre gesehen, eher einen 360 er mit dem blöden Zahnriemen oder einen 430 er mit

den ganzen elektronischen Fahrhilfen kaufen. Scheint ja in Berlin eher nichts zu werden.....

 

 

 

dragstar1106
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb jo.e:

Homeoffice? Hab ich auch - find ich nicht schlimm sofern alle sonstigen Dinge und die Kommunikation offen, ehrlich und stimmig sind. :wink: Das Angebot erscheint mir dennoch unseriös. Da muss man doch aber als Interessent selber darauf kommen, dass es quasi unmöglich ist einen perfekten 430 Spider mit dieser Laufleistung zu diesem Preis zu bekommen.  

Hi Jochen,

im Prinzip hast Du recht, gegen Home Office ist nichts zu sagen. Aber bei einem seriösen Handel mit hochwertigen Sportwagen schon ungewöhnlich. Da ist mir eine Location wie z.B. beim @Luimex schon viel lieber. Da wirds nur einen solchen 430Spider nicht zu diesem Tarif geben...

Wenn ein Vermittlungsbüro den Deal einfädelt, (sofern der Wagen gut ist) dann ist der Verkäufer eine weitere, dritte natürliche oder juristische Person. Wenn was wäre, wirds dann schon schwierig, wer hat was gesagt und wer haftet etc. Klar, der Wagen kann ja wirklich gut sein, aber die Vorboten sind eher kompliziert....

LG Andreas 

GT 40 101
Geschrieben

Die passen gut zusammen:-))!

 

Zahnriemen ist mit der Serviceklappe beim 360er nicht so wild...

DSC02639.JPG

dragstar1106
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb erictrav:

Schaut euch mal die Anschrift der UG an, nach einem Autohandel sieht das nicht aus. UG ist übrigens im August 16 mit 2.000 € Stammkapital eingetragen.

Das ist auf alle Fälle ein guter Hinweis... Alles in allem würde ich Abstand nehmen.

 

1000 F4
Geschrieben

Ja , ist genau mein Moped,

der Ferrari im Hintergrund fehlt leider noch.....

Die MV muss sich im Moment noch mit einem  roten Lotus Esprit S3 Turbo als Sparringspartner begnügen.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...