Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
F430Matze

1. CARPASSION TRACKDAY am Salzburgring // SO 28.05.17

Empfohlene Beiträge

Kai360
Geschrieben (bearbeitet)

Zum Thema Hotel könnte ich auch etwas beisteuern, in beiden schon selbst gewesen! Probiert, getestet, für gut befunden! Parkplätze bei Beiden ausreichend vorhanden und auch Sportwagen geeignet.

 

http://www.sheratonfuschlseesalzburg.com/

Die Lage am Fuschlsee ist recht schön! Ansonsten ein Sheraton eben, so mit allem drum und dran!

 

http://www.hotel-himmelreich.at/de/

Der Name ist Programm. Persönlich geführtes Hotel mit zum Teil interessant eingerichteten Zimmern mit Wasserbett & Whirlpool usw.

Dafür erstaunlich günstig! Sehr verkehrsgünstig gelegen, trotzdem ruhig. Nähe Autobahn und Flughafen. Hangar 7 (Red Bull) besuchen! Lohnt!

bearbeitet von Kai360
  • Gefällt mir 3
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
F430Matze
Geschrieben (bearbeitet)

Da wird man ja direkt verleitet auch noch Sightseeing zu machen. ;)

Hab nochmals mit Markus gesprochen, bei Anmeldung über Email bitte "Name, Adresse, Fahrzeug" mit angeben.

Buchung über seine Website ist auch möglich, dann bitte aber "carpassion" dazu schreiben und nicht vom Preis irritieren lassen, es kommt dann eine Zahlungsinformation per Email mit dem richtigen Preis nach. Denke so ist es am einfachsten, bevor man die ganze Website ändert und sich dann jeder dort in der Carpassion Gruppe anmelden kann, der hier gar nicht im Forum ist.

 

:D

bearbeitet von F430Matze
  • Gefällt mir 1
F1 Bernd
Geschrieben

Hallo an alle hier.

Wären sehr gerne dabei gewesen, aber ausgerechnet an diesem WE findet im Odenwald das 348 Treffen statt. 

Lg Bernd

F430Matze
Geschrieben

Schade, aber falls es nach dem Trackday gewünscht ist, kann man sowas ja nächstes Jahr nochmals machen und dann klappt es bestimmt. :-))!

  • Gefällt mir 1
corniche
Geschrieben

Hallo Matze,

ist noch Platz für einen SLS .

Gibt es schon eine Teilnehmerliste ?

Gruss Walter

F430Matze
Geschrieben

Hallo Walter,

 

natürlich ist noch Platz, melde dich einfach bei Markus an. :)


- Achim mit Cobra / 458 spider

- Kai mit 360
- Bernhard mit 599 od. Maranello
- Aldo mit 991

- Matze (ich) mit AMG C63S / 458 italia

- ? Walter mit SLS

LG

 

corniche
Geschrieben (bearbeitet)

Jup, -  schon gemacht.

Freue mich :):-))!

 

bearbeitet von corniche
Forex
Geschrieben
Am ‎21‎.‎12‎.‎2016 um 13:53 schrieb F430Matze:

Wegen dem Lärmlimit... am SBR gelten 98 dB, die sind da aber seeeerhr kulant, was das angeht. 

Selbst bei meinem alten RS4 ohne MSD und ESD gab es keine Probleme und der war brutal.

Einfach als kleiner Tipp:

 

DAS würde ich definitiv vorgängig mit dem Betreiber abklären! Der Veranstalter hat hierzu erfahrungsgemäss keinen Einfluss! In der heutigen Zeit kann bereits ein einziger Anwohner dafür sorgen, dass die Trackdays effektiv ihr Limit einhalten. Das musste sogar Ferrari auf den eigenen Strecken akzeptieren.

 

Und macht bitte nicht den Fehler, einen lauten RS4 (egal ob B5 oder B7) mit einem Lamborghini zu vergleichen. Die dumpfen, tiefen Töne sind deutlich weniger weit wahrnehmbar, als die weitherum hörbaren hohen Töne eines Ferrari, Lamborghini usw.

  • Gefällt mir 2
F430Matze
Geschrieben (bearbeitet)

Top Walter, schon zwei AMG auf der Strecke. :-))!

Thomas, ich schicke dir mal kurz privat als Nachricht ein Video, nur damit wir auch die selbe Vorstellung von laut haben. Egal wo auf der Strecke das Auto war, du hast es immer noch in der Boxengasse gehört. ;) War einfach nur noch laut, guter Klang ist was anderes, aber man lernt ja mit der Zeit und wird reifer. :lol:

 

Fakt ist, auf dem Salzburgring geht wirklich viel, wo es woanders schon Probleme gibt, von daher nicht zu viele Sorgen machen. Ich hatte auch starke Bedenken vor meinem ersten Trackbesuch, aber die waren absolut unbegründet. 

 

bearbeitet von F430Matze
  • Gefällt mir 1
corniche
Geschrieben

Hallo Matze,

ich glaube wir sind doch im Konvoi von Boxberg nach München geflogen , Du im 458 er vor mir ?

Bzgl. SBR finde ich wenn man nicht ständig auf Track ist eine gute Strecke, ist nicht sehr lang und man kann sich langsam immer mehr steigernd eine immer bessere Ideallinie erfahren.Nürburgring war für mich zu lang als Amateurfahrer, habe aufgrund der Länge die Übersicht verloren für eine Ideallinie, deswegen nicht ganz so befriedigend.

Gruss

Walter

Gast
Geschrieben (bearbeitet)

Jepp, ich habe mir Strecke und Videos angeschaut, die Strecke scheint mir auch eher "einfach" bzw. gut beherrschbar. Beispielsweise kein fieses Omega mit variablen Kurvenradien, da eiere ich meist lange suboptimal herum bis es einigermaßen hinhaut :D.

 

Aber ich mag mich da täuschen und lasse mich gerne eine Besseren belehren :)

 

P.S.: Werde mit dem 599 kommen, der muß schließlich auch endlich mal auf eine Rennstrecke ...

bearbeitet von Gast
F430Matze
Geschrieben

Genau Walter, das war ich... warst ja auch schon sehr flott unterwegs. :) Auf den Vergleich unserer AMGs auf den zwei langen Geraden bin ich gespannt, dein 6,2 Liter 570 PS Sauger gegen meinen gemachten 4 Liter Biturbo 593 PS, haben exakt das selbe Leistungsgewicht von 2,79 kg pro PS, das wird interessant, freu mich. :-))!


Der Salzburgring ist eine recht schnelle Strecke und es macht Spaß diese zu fahren. Da er von der Länge her überschaubar ist, hat man die Strecke recht schnell drin und kann sich von Runde zu Runde stetig verbessern. Ich selber war auch noch nie auf der NOS, da ich aufgrund der Streckenlänge da bissi Schiss habe "falsch abzubiegen", das kann am Salzburgring nicht passieren daher ist er ideal um schnell reinzukommen und einen tollen Tag zu haben.

 

Hier mal ein Video, in dem der Fahrer eine sehr gute Linie fährt, kann man sich paar mal zur Übung anschauen:

 

 

  • Gefällt mir 5
dxdream
Geschrieben

Hallo Matze,

Danke für dein Engagement ! Ich will schon immer mal auf einen Track, habe aber NULL Erfahrung damit und deshalb kommt mir so eine kleinere Gruppe gerade recht.

Ich spreche das mal mit meiner Regierung durch um es mit nem Wellnesswochenende zu verbinden, schließlich muss sich die Dame ja an dem Sonntag auch irgendwie beschäftigen können. Ein Tag Rennstrecke wäre wohl eher "Folter" für sie ;)

Viele Grüße und schon mal schöne Weihnachtsfeiertage an Alle

Dirk

Fast-Ferraristi
Geschrieben

Danke für das Video.  Das sieht nach einer super Strecke aus, auch für Track Neulinge.

 

Würde da auch gerne kommen, aber ich kann leider noch nicht sagen, ob ich zu dem Termin überhaupt im Land bin.

 

Mal sehen, wie schnell ich das klären kann.

 

F430Matze
Geschrieben

Hi Dirk,

 

würde mich freuen, da wir eine kleine überschaubare Gruppe sind, sollte das kein Problem darstellen, bei 20 Autos ist wirklich MASSIG Platz auf der Strecke und wenn jemand "neu" ist, soll er es wie du einfach offen sagen, dann geben wir nochmals extra Acht, wenn wir wissen, dass da erstmals "unerwartete Aktionen" kommen können oder eine "komische Linie", sollte dann kein Problem sein und nach 1, 2 Turns hast du die Strecke dann auch drin und das ganze klappt gut. :) :-))!

 

LG,

Mathias

 

vor 10 Minuten schrieb Fast-Ferraristi:

Würde da auch gerne kommen, aber ich kann leider noch nicht sagen, ob ich zu dem Termin überhaupt im Land bin.

Sind ja noch ein paar Plätze frei. :-))! Würde mich freuen. 

  • Gefällt mir 2
Thorsten0815
Geschrieben

Gute Strecke für PS starke Autos.

C6-Baby
Geschrieben

Wenn wir da nicht noch in Italien sind (Mille Miglia), wär ich auch dabei mit der Z06. Muss mal den Kalender checken und besprechen :) 

  • Gefällt mir 1
corniche
Geschrieben

ist ja ein Pflichttag für eine z 06. :)

  • Gefällt mir 1
C6-Baby
Geschrieben

Italien ist gebucht vom 15. - 28. Mai - muss mal mit den anderen sprechen - wir sind eine Gruppe von 19 Personen = nicht so einfach :D 

F430Matze
Geschrieben

Würde ja genau auf dem Rückweg liegen. ;) Kleiner Trackbesuch zum Abschluss. :-))!:lol:

  • Gefällt mir 1
günzi
Geschrieben

Hab mich jetzt auch angemeldet :-))!

 

  • Gefällt mir 2
F430Matze
Geschrieben
vor 1 Minute schrieb günzi:

Hab mich jetzt auch angemeldet :-))!

 


Top, lass uns mal die Liste weiter führen:

 

1) Achim mit Cobra / Ferrari 458 Spider

2) Kai mit Ferrari 360
3) Bernhard mit Ferrari 599
4) Aldo mit Porsche 991

5) Matze (ich) mit AMG C63S / Ferrari 458 Italia

6) Walter mit AMG SLS
7) Günzi mit Ferrari F430

Luimex
Geschrieben
vor 3 Stunden schrieb F430Matze:


Top, lass uns mal die Liste weiter führen:

 

2) Kai mit Ferrari 360

 

ist ja vielleicht nur eine Kleinigkeit, aber

 

meines Wissens nach fährt Kai immer noch einen 458 Spider..... :wink:

 

GT 40 101
Geschrieben

Auch von mir erstmal vielen Dank an Mathias:-))!

 

Schau die Tage auch ob das terminlich klappt!

Sicher mal interessant dort zu fahren, und das Umland hat ja auch einiges zu bieten.

 

Das mit der Nordschleife stimmt natürlich, bin da wie beschrieben 8 Runden als Opfer unterwegs gewesen und hatte keinen Plan:mad:

Aber unterschätzen darf man den Salzburgring auch nicht, da ist man schon recht zügig, mit enger Beplankung, unterwegs.  

20 Autos sind natürlich eine top Gelegenheit für Amateure, da kann man für sich ganz alleine ohne Druck erste Rennstrecken Erfahrungen sammeln:-))!

Mir war mein Nordschleifen-Gekrieche bischen peinlich, die Profis meinten allerdings "alles richtig gemacht!".

 

Wollte das für alle "Erstfahrer" die Bedenken haben erwähnen, das ist eine super Gelegenheit. 20 Autos sind i.d.R. max. 2/3 gleichzeitig auf der Strecke. Besser gehts nicht8-)

 

Grüße

Thomas

  • Gefällt mir 3
F430Matze
Geschrieben

Sorry, ich habe mich vom Mitgliedsnamen irritieren lassen, aber gemäß dem, komme ich ja auch mit einem falschen Auto. ;)
 

1) Achim mit Cobra / Ferrari 458 Spider

2) Kai mit Ferrari 458 Spider
3) Bernhard mit Ferrari 599
4) Aldo mit Porsche 991

5) Matze (ich) mit AMG C63S / Ferrari 458 Italia

6) Walter mit AMG SLS
7) Günzi mit Ferrari F430

Thomas, das stimmt, auf der Autobahn stehen die Planken aber enger. :P
An vielen Stellen kannst du dich auf dem SBR auch mal drehen,

ohne dass du in diesen landest, ist immer Glückssache.

 

 

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • RolandK
      Der Ferrari 458 Italia wurde als Nachfolger des Ferrari F430 im Jahr 2009 der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Sportwagen wurde bis 2016 produziert und erfreut sich aufgrund der ausgereiften Technik und der ansprechenden Optik großer Beliebtheit. Dieses Modell ist mit einem Achtzylinder-V-Mittelmotor ausgestattet, der mit einem Hubraum von 4.497 Kubikzentimetern etwa 570 PS auf die Straße bringt. Der Fahrer konnte bei der Bestellung zwischen einem 6-Gang Schaltgetriebe und einem 6-Gang sequentiellen F1-Getriebe wählen. Die Fahrdynamik arbeitet vollelektronisch, wobei gleichzeitig die Traktionskontrolle und das ABS angesteuert und geregelt werden. Im Ferrari 458 des exklusiven Sportwagenherstellers finden sich fortschrittliche technische Lösungen, durch die das Fahrzeug zu einem einmaligen und einzigartigen Erlebnis wird. Der Hersteller wendet sich in erster Linie an echte Enthusiasten, die auf der Suche nach einem reinrassigen Sportwagen mit dem entsprechenden Fahrgefühl sind. Dabei wurden in den Bereichen der Aerodynamik und des Triebwerks zahlreiche Innovationen erdacht und umgesetzt. Teilweise handelt es sich dabei um Weltneuheiten, ein gutes Beispiel dafür ist die Driftwinkelsteuerung. Zusätzlich zum Ferrari 458 Italia wurden eine Spider- und eine Speciale-Variante auf den Markt gebracht, die eine Leistung von 570 (Spider) beziehungsweise 605 (Speciale) PS vorweisen können. Der Spider unterscheidet sich vom Grundmodell hauptsächlich durch das unter der Motorhaube versenkbare Dach. Die Speciale-Edition ist betont sportlich ausgestattet, im Innenraum wurde auf Teppiche verzichtet, anstatt dessen werden Karbon und Alcantara verwendet.
    • Luimex
      Liebe Freunde,
      liebe CP'ler,
       
      nicht mehr lange, und die Sportwagensaison beginnt!
       
      Somit ist es bald wieder soweit. Am Sonntag, 7. April 2019,
       
      steigt das traditionelle Weißwurstfrühstück zum Saisonanfang bei der Luimex - es ist nun schon das 13. Weißwurstfrühstück!
       
      Luimex
      Ledererstraße 7
      85276 Pfaffenhofen an der Ilm
       
      Beginn ist wie immer gegen 11 Uhr.
       
      Wir würden uns freuen, wenn ihr auch diesmal so zahlreich wie bei den letzten WWFs erscheint........
       
      Bitte tragt Euch, auch wie immer, für die bessere Planung in den Kalender ein. Den Link findet ihr hier:
       
       
      Es freuen sich auf Euch
      Werner und das Team der Luimex
       
       
    • Kregu
      UUUiiiii, aber wer will denn sowas hier noch haben🤢
      Dafür würde ich keine 10k mehr ausgeben!
      Da kostet die Jahresrevision, falls der Bock checkheftgepflegt werden soll, teurer als die Jahresvollversicherung....
      Alle Ferraris, die die 6 Jahre Wartung nicht haben, sollte man nicht als Gebrauchtwagen kaufen, oder man hat einen Gelddünnschiss😂🤣
    • Luimex
      Liebe CP`ler,
      liebe Freunde,
       
      bald ist es wieder soweit, die Sportwagensaison beginnt.
       
      Am Sonntag, 07. April 2019,
      findet das traditionelle Weißwurstfrühstück WWF zum Saisonanfang bei der Luimex statt - es ist nun schon das 13. Weißwurstfrühstück!
       
      Luimex
      Ledererstraße 7
      85276 Pfaffenhofen an der Ilm
       
      Beginn ist wie immer gegen 11 Uhr.
       
      Bitte tragt Euch, wie immer, für die Planung in den Kalender ein.
       
      Unter diesem Link geht es zum zugehörigen Thread:
       
       
       
      Wir freuen uns auf Euch
      Werner und das Team der Luimex
       
       

×