Jump to content
rudifink

F458 Spider tiefer legen - Welche Federn

Empfohlene Beiträge

rudifink
Geschrieben

Ohne Lift geht das Auto ca. 2 cm. und etwas mehr tiefer. Mit Lift vorne ca. 1.6 cm. und hinten knapp 2 cm. Der Praxistest hat es bewiesen. Vor allem hinten merkt man den Unterschied enorm. Die ca. 2 cm. bei meinem mit Lift machen mächtig was optisch aus. Am Fahrwerk verändert sich gar nichts, auch nicht an der Straßenlage oder ähnlichem. Das Auto ist nur ca. 2 cm. tiefer, setzt weder auf, noch ist es mit irgend welchen Nachteilen verbunden. Die Garantie erlischt selbstverständlich nicht, da dies Ferrari selbst anbietet und die extra diese Federn eingebaut haben, die man nach unten und oben drehen kann. Aber selbst wenn, wäre mir das Drecks Scheiß egal, denn es betrifft ja dann nicht den Radio oder Motor :-) Ein Bild vom leicht tiefer gelegten: 

f.jpg

  • Gefällt mir 3
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
henry1
Geschrieben

Ok, endlich eine Antwort auf meine Frage. Es wurde nicht nur "geschraubt", sondern Federn getauscht. Das wollte ich wissen.

 

rudifink
Geschrieben (bearbeitet)

Ich hab nur geschraubt (lassen) Für Cabrio keine Federn mit Zulassung gefunden ? Es passt aber so. Bin zufrieden. Die genannten Daten hab ich auch mit Ferrari Niederlassung  klären lassen. Die sagten das selbe. Man benötigt kein Material. 

bearbeitet von rudifink
  • Gefällt mir 1
henry1
Geschrieben

Hallo Rudifink,

welche Werkstatt hat dir das montiert. Und als Unwissender: Wieso leidet die Langstreckentauglichkeit? Auch mit Bumper?

servicemann
Geschrieben

Ich habe das Komplett FW von Novitec drin und bin mehr als zufrieden.

Von wegen zu hart etc :huh:

Ich fahre lange Strecken , kurze, Kurven und auch geradeaus und hab nie Probleme. :D

Zudem sieht es einfach deutlich besser aus. :-))!

  • Gefällt mir 1
rudifink
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo Henry1

es verändert sich nur die Tiefe. Die Langstreckentauglichkeit bleibt völlig erhalten. Es gibt keinen merkbaren Unterschied. 

 

Die Werkstatt ist von Dir zu weit weg. In der Oberpfalz

 

bearbeitet von rudifink
eisenwalter
Geschrieben
Am ‎19‎.‎08‎.‎2016 um 14:31 schrieb henry1:

 

Musste beim Runterschrauben irgenwelches Fremdmaterial eingesetzt werden?  Mein Freundlicher meinte, es wären nur 5 mm drin. Ansonsten müssten neue Federn verbaut werden. Und dann erlischt die Garantie. Daher habe ich davon Abstand genommen.

wie geschrieben ... sind 15 -20 mm vorne und hinten ... sieht man schon deutlich ... auf den Bilder nicht so zu sehen. Ein bisschen SUV bleibt schon, aber besser wie zuvor. Kotflügellausschnitt passt jetzt zumindest zum Reifendurchmesser, sieht jetzt wesentlich stimmiger aus ->finde ich zumindest. Nein ->außer dass Du "1100 €" Fremdmaterial einsetzen musst benötigt man nichts ;)

 

übrigens ich bin jetzt noch genauso schnell oder langsam wie vorher ... :geil:

  • Gefällt mir 3
eisenwalter
Geschrieben

... hier noch ein aktuelles Bild von gestern :PP1390958.JPG

  • Gefällt mir 4
Fast-Ferraristi
Geschrieben

Sieht viel besser aus, als Original 

sharkfan
Geschrieben

Liebe Ferraristas,

 

áuf Nachfrage bei NOVITEC würden diese Federn beim SPIDER 458 passen:

 

zur Fahrzeugtieferlegung in Verbindung mit Serienfahrwerk für alle Fahrzeuge auch Fahrzeuge mit originalem Lift-System

FAHRWERKSFEDERNSATZ

Artikel Nr.: F5 458 03

 

Bei dem von mir gerade erstandenen 458 Spider  sind vorne ca. 15mm und hinten ca. 20mm Distanzen und Titan Radschrauben verbaut. Bisher wurde an das Fahrwerk noch nicht runter geschraubt. Also dezente SUV Optik ;-) bei genialem Fahrverhalten.

 

Gibt es da Erfahrungswerte beim Tieferlegen mit den NOVITEC Federn, oder mit dem "einfachen" runter schrauben wie oben beschrieben in Verbindung mit den Distanzen? Ich will auf keinen Fall hier die Radläufe umbördeln. oder einen Reifenbeschädigung durch Karosseriekontakt riskieren.

 

Danke fürs Helfen!

 

LG Klaus

eisenwalter
Geschrieben

Lieber Klaus,

habe Distanzen (die Sterne von Capristo :P) 15 und 17 mm und runterschrauben lassen was ging (mit Lift) -> Ergebnis mit Bild siehe oben -> bördeln nö, nicht erforderlich sicherlich auch nicht mit Federn.

 

 

  • Gefällt mir 2
Californication
Geschrieben

Hallo zusammen. Höchst wahrscheinlich wurde meine Frage schon irgendwo beantwortet und ich bitte um Entschuldigung, wenn dem so ist. Leider bin ich mit Foren nicht all zu sehr vertraut und finde mich nicht wirklich zu recht. Es geht hier, in diesem Thread, ja nur um den 458 Spider. Ich möchte aber sehr gerne meinen normalen 458ziger Jägerstand etwas runter setzen. Der Werkstattleiter von Ferrari Gohm sagt, mit meinem Lift kann man NULL runter schrauben?! Bei Federn erlischt meine Garantie. OK, die Garantie benötige ich ja nur, wenn es ans Eingemachte geht. Das heißt, die Federn sind ja schnell wieder getauscht, bevor man zu Ferrari fährt. Oder können die das auch auslesen? Und welche Federn nehme ich denn nun mit Lift. Finde im Netz nur Billstein. Sind die OK? Ich möchte keine Flunder, sondern das Ganze einfach nur etwas ästhetischer haben.

 

Vielen lieben Dank für Eure Hilfe und viele Grüsse...

 

Henry

eisenwalter
Geschrieben

Hallo Henry,

Aussage Gohm ist falsch außer deiner ist schon mal tiefer gedreht worden. Es gehen mit Lift ca. 1,5 bis 2 cm und das sieht man ... siehe Bild oben. Der Aufwand nur tiefer drehen oder andere Federn einbauen ist ziemlich der gleich Aufwand ... alles ausbauen! Federn kenne ich nur die von Novitec dann ist er halt richtig tief und eben nicht mehr original ... Garantie? ->hatte ich anfangs auch überlegt, es dann aber beim original FW belassen und nur tiefer drehen lassen was ging, soweit ich dich verstehe geht das ja auch in deine Richtung ..

 

  • Gefällt mir 1
Californication
Geschrieben

Also wie auf dem Bild würde mir eigentlich reichen. Schaut viel, viel besser aus! Aber wohin dann? Ich bin leider überhaupt kein Schrauber und habe quasi ZERO Ahnung. Kann das auch meine Mercedes Werkstatt? Oder sollte/muss ich hier schon bei Ferrari bleiben?

henry1
Geschrieben

hallo Henry,

diese Aussage hatte ich auch von Gohm erhalten.

ich werde Saisonbeginn 17 nochmals mit Herrn O. das Thema aufgreifen und dann realisieren.

Gibt es irgendwelchen schriftlichen Nachweis darüber?

Henry

Californication
Geschrieben

Hallo Henry :) ,

 

was meinst Du mit "Schriftlichen Nachweis"? Die Aussage, dass es nicht möglich ist? Das war mündlich von Herrn H.O.. Und da er ja einen super kompetenten Eindruck macht, dachte ich bis Dato, dass es wohl so sein muss. Gemacht wurden an meinem sicherlich noch nichts. Meine kleine Tochter (6 Jahre) kann sich ja fast zum schlafen auf die Reifen legen! LOL hahahaha

 

Liebe Grüsse, Henry

jo.e
Geschrieben

Rein rechtlich kann bei Einbau eines neuen Fahrwerks oder Federn auch nur die Garantie der Fahrwerksteile erlöschen. Die Garantie auf weitere nicht damit zusammenhängende Teile ist nicht berührt, das wäre rechtlich gar nicht möglich! Gohm ist nicht gerade für kompetentes "Tuning" bekannt aus meinem Bekanntenkreis. :wink:

dragstar1106
Geschrieben (bearbeitet)

Sehe ich grundsätzlich auch wie Jochen.

Die Frage ist halt, in wie weit sich Ferrari im Fall des Falles an unsere rechtlichen Gesetzmäßigkeiten hält oder ob denen das im Grunde erst mal schnuppe ist und gleich alles ablehnt....

Vielleicht gibt es ja Erfahrungswerte von anderen.

 

Noch eine andere Frage:

Wenn Ihr in dem Zusammenhang  vom "Lift" sprecht, dann meint Ihr doch den Lift an der Vorderachse, den es optional gab. (Hab ich nicht drin) 

Und nicht die manuelle Verstellmöglichkeit des Fahrwerks am Lenkradknopf links unten, wo ich dieses Fahrwerk individuell an mein Fahrprogramm, das am Manettino eingestellt ist, anpassen kann?

bearbeitet von dragstar1106
jo.e
Geschrieben (bearbeitet)

Mit Lift ist die Hydraulik an der VA gemeint. Quasi gleich wie der Lift von Novitec oder KW. Ist alles im Prinzip das HLS Fahrwerk... Damit kannst du dann eben einige Hindernisse überfahren und das Fahrzeug per Knopfdruck höher legen. Leider ist es Serie so hoch das du selbst "unten" über fast alles drüber kommst. :D

bearbeitet von jo.e
  • Gefällt mir 1
rudifink
Geschrieben

Ich habe meinen 458er Spider mit Lift runterschrauben lassen und damit dürfte doch alles geklärt sein. Eisenwalter hat den Rest gesagt. Der Werkstattleiter von Gohm ist vermutlich nicht ausgebildet, sonst würde er dies beim einem Schraubfahrwerk nicht sagen. 

  • Gefällt mir 3
Fast-Ferraristi
Geschrieben

Garantie erlischt definitiv beim Einbau anderer Federn. Diese Info lag meinem Händler schriftlich vor, da ich dies habe Anfragen lassen.  Ob das nun rechtlich korrekt ist oder nicht, wird Ferrari wenig interessieren. Denke nicht, dass man da einen Rechtsstreit mit Ferrari gewinnen bzw selbst noch erleben kann, wenn denn nun mal was passiert.

Habe mich dann auch dafür entschieden, das original Fahrwerk runter schrauben zu lassen, soweit dies geht. 

wir dann im Frühjahr gemacht.

  • Gefällt mir 3
Californication
Geschrieben

OK, vielen lieben Dank für die Infos! Könnt Ihr mir eine Ferrari-Werkstatt empfehlen, welche Erfahrung damit hat? Laut Ferrari stellen Distanzscheiben kein Problem dar und führen nicht zum Verlust der Garantie. Ist Euch hier etwas anderes bekannt?

 

LG, Henry

rudifink
Geschrieben

Normal musst nur zu Maserati Ulm fahren. Die Arbeiten kann jeder der einen Vermessungs Stand hat. 

Californication
Geschrieben

In Ulm gibt es einen Maserati?? Wo??

 

rudifink
Geschrieben

Das weis ich nicht, du wohnst in Ulm. Das SZD schreibt immer die wären in Ulm und für Ulm zuständig. Sehe ständig deren Werbung. Aber auch wenn dem nicht so wäre, benötigst Du eine Werkstatt mit Vermessungs Stand. Der Rest ist ja Kindergarten Aufgabe. Wenn dann München Saggio die machen das ständig für knapp 1.000 Euro netto. Stand 09/2016

 

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • sl280gts
      Hallo ich suche 4 orginal fahrwerkfedern für F430 Spider,
       
      gruß sl280gts
    • Monte carlo
      Mir scheint heute die Sonne aus dem Hintern!
      Ich habe die Scuderia Titan Federn für einen schmalen Preis vom Ami ebay gekauft; sehen aus wie neu, die Nummern passen auch.
       
      bin total happy

    • F40org
      Nun auch das Bilderbuch für das aktuelle Modell Ferrari 458 Italia. Wie immer ohne viele Worte und ohne Signatur.
    • SManuel
      Ist mir erst jetzt aufgefallen, ist das in Serie so durch das Lift-System ?? Extrem tief, da dürftes in einige EU Ländern a Problem geben oder nicht ??
       
       
       
       
       

    • Lambospyder69
      Servus,
       
      ich benötige Hilfe bezüglich der Tieferlegung des LP 560 Spyder Bj 09 . Ich habe Felgen auf 20" vorne und hinten umgerüstet. Hier waren schon zahlreiche Diskussionen von dem Lambo Tuner das diese schleifen wenn man komplett einschlägt. Der Felgen Hersteller meinte das die passen, im Endeffekt, passen sie auch und sind nun verbaut. Jetzt überlege ich den Wagen 40mm tieferzulegen...
       
      Hat jemand Erfahrung mit den 20" auf dem Spyder und dem tieferlegen? Ich habe zudem das Liftsystem verbaut ... Welchen Tierferlegungssatz könnt ihr empfehlen und hat jemand Probleme das es schleift  ?
       
      Bitte um Infos :-)...
       
      Danke Grüße 


×