Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Lowdi

AMG GT S - Erfahrungen?

Empfohlene Beiträge

Lowdi
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen, 

 

in letzter Zeit suche ich nach einem Nachfolger für meinen F430 und stoße im wieder auf den GT S. Hat hier jemand bereits Erfahrungen mit dem Modell? Ist der Wagen eher ein GT oder reinrassiger Sportwagen? Das es ein Bi-Turbo ist und deshalb anders an der V8 Sauger ist mir klar. Mir persönlich gefällt der Wagen gut und es wäre für mich eine Option. Würde mich über Meinungen sehr freuen. Schönen Sonntag. Gruß Achim 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
solarpaul
Geschrieben

hi Willkommen,

 

für mich ist er ein GT, der aber sehr gut geht. Super Einlenkverhalten, super im C-Modus und sehr schnell im S-S+ Modus.

also ich würde den wieder kaufen.

Werde mir auch den Roadster anschaffen.

Wenn du einen Renner willst um die Nordschleife glatt zu bügeln dann den GT-R...für die Straße...ich nicht....

OlliSLS82
Geschrieben

Also der AMG GT S Edition One ist schon soviel Sportwagen wie ein F430 auch.

Motor, Getriebe, Fahrwerk, Gewichtsverteilung ist schon alles sehr sportlich.

 

Alles in allem von Preis und Leistung her ein wirklich gutes Auto.

rudifink
Geschrieben

Es ist ein sportlicher GT, aber nicht so sportlich wie ein 911er. Dafür ist der Sound besser. Die Mittelkonsole ist etwas breit, der Motor über jeden Zweifel erhaben. Lange Strecken sind aber nicht so das ideale mit dem Auto. Eher so bis 150-200 km. am Tag. Außer jemand mag es so sportlich. 

 

Das Auto ist eine absolute Empfehlung. 

solarpaul
Geschrieben

da muß ich absolut wiedersprechen, der Gt ist sehr alltagstauglich und ein Genuss auch bei Strecken über 200km. Mal kurz an den Gardasee, oder Berlin...mich ärgert es immer wenn ich zum Treibstoff tanken aussteigen muß. Ich hab die Standartsitze und Leder Exclusiv, die Sportsitze kann ich nicht empfehlen.   Im C-Modus absolut super, mit S+ aber schon sehr hart.

Aber jeder sieht das eben aus seiner Sicht.

rudifink
Geschrieben

Ich bin immer den mit Sportsitzen gefahren. Der war mir einfach für über 200 km zu unbequem. Bei Standardsitzen könnte es natürlich anders sein. Und alltagstauglich ist der auf jeden Fall. Aber Alltag ist ja nicht immer über 200 km. am Tag. 

solarpaul
Geschrieben

da sind wir uns ja dann fast einig.  Ich fahr ihn immer auf langen Strecken....macht Spass hoch4, Verbrauch so ab 9,2 Liter auf der Landstraße, hab ihn aber schon öfters gefordert, der hängt am Gas wie Hölle, bis 295 auf dem Tacho nur Zugkraft und das im C-Modus.

BMWUser5
Geschrieben

Wieso ein AMG GT S kaufen, wenn es auch praktisch, noch schneller und wahrscheinlich sogar etwas günstiger geht.:DSchon sehr lustig, dass Mercedes die neue E-Klasse in der AMG 63 S Version schneller hinbekommt, als die Sportwagen SL und GT:D

 

Mercedes-AMG-E-63-S-4Matic-Limousine-201

 

Mercedes-AMG-E-63-S-4Matic-Limousine-201

 

Mercedes-AMG-E-63-S-4Matic-Limousine-201

 

Mercedes-AMG-E-63-S-4Matic-Limousine-201

 

Paar technische Daten:

AMG E 63 S

- 612 PS (übrigens gleicher Motor wie im AMG GT)

- 850 Nm

- Beschleunigung von 0-100 km/h in 3,4 s

- Preis ~ 120 000€

SL 65 AMG

- 630 PS

- 1000 Nm

- Beschleunigung von 0-100 km/h in 4 s

- Preis 240 000€

AMG GT R

- 585 PS

- 700 Nm

- Beschleunigung von 0-100 km/h in 3,6 s

- Preis ~ 170 000€

Thorsten0815
Geschrieben

Nun ja, ist es nicht der Grad der Wiederverwendung von Bauteilen der das im Gegensatz zu einer neuen Platform ermöglicht, oder verstehe ich die Aussage falsch?

Gast amc
Geschrieben

Jeder weiß daß bei den Turbo-Hecktrieblern dieser Leistungsklasse der Begrenzer die Traktion ist. Und der neue E63 hat außer im DSC-Off-Mode immer Allradantrieb. Ende der Geschichte. 

 

Eine andere Anmerkung: Es handelt sich NICHT um "übrigens gleicher Motor wie im AMG GT", sondern um eine Evolution dieses Motors, sie haben nun auch TwinScroll-Lader hinzugefügt. Bis auf die ebenfalls hinzugefügte Zylinderabschaltung ist der Motor nun quasi ein Klon des M5-Motors, so wie der neue Porsche V8 ebenfalls. :D

 

rudifink
Geschrieben (bearbeitet)

Bitte Mercedes nicht mit Porsche vergleichen. heul. Mercedes - Das Beste oder nichts. 

 

Demächst vergleicht noch einer einen AMG mit einem Boxster

bearbeitet von rudifink
355GTS
Geschrieben (bearbeitet)
vor 7 Minuten schrieb rudifink:

heul. Mercedes - Das Beste oder nichts. 

Naja, Ansichtssache:default_abgelehnt:

bearbeitet von 355GTS
BMWUser5
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb Thorsten0815:

Nun ja, ist es nicht der Grad der Wiederverwendung von Bauteilen der das im Gegensatz zu einer neuen Platform ermöglicht, oder verstehe ich die Aussage falsch?

Mir ging es nicht um den modularen Einsatz der verschiedenen Bauteile, sondern eher darum dass der Sportwagen die "schlechteren/begrenzten" Komponenten bekommt und die Limousine mehr auf Sport getrimmt wird. AMG GT R und der neue AMG E 63 S sind vom Entwicklungszyklus her eigentlich auf dem selben Stand, ist ja nicht so dass da 3 Jahre etc. dazwischen liegen.

 

Und ja amc, das ist klar, dass es am Allrad liegt :D aber darum geht es nicht.

Gast amc
Geschrieben
vor 11 Minuten schrieb BMWUser5:

Und ja amc, das ist klar, dass es am Allrad liegt :D aber darum geht es nicht.

Doch, genau darum geht es. Weil die Beschleunigung auf 100 auf diesem Niveau absolut nicht der springende Punkt ist, sondern das Fahrerlebnis und die gänzlich anderen Fahrzeugkonzepte. Würde man den AMG GT mit Allrad bauen wäre er trotz kleinem Leistungsrückstand auf 100 schneller als der E63.

 

Für eine AMG E-Klasse ist Längsbeschleunigung genau das Ding das sitzen muss. Das und der typische AMG Sound - alles andere ist "Nice to have". 

 

Will sagen: Dein Punkt ist keiner, sondern das kommt exakt so wie erwartet, geht im Vergleich zum AMG GT völlig in Ordnung und der Käufer des einen stört sich nicht an den technischen Daten des anderen.

RainerW
Geschrieben
Am 24.10.2016 um 17:38 schrieb rudifink:

Es ist ein sportlicher GT, aber nicht so sportlich wie ein 911er. Dafür ist der Sound besser. Die Mittelkonsole ist etwas breit, der Motor über jeden Zweifel erhaben. Lange Strecken sind aber nicht so das ideale mit dem Auto. Eher so bis 150-200 km. am Tag. Außer jemand mag es so sportlich. 

 

Das Auto ist eine absolute Empfehlung. 

 

...Du merkst aber schon den Widerspruch in Deiner Aussage? Auf der einen Seite nicht so sportlich und auf der anderen Seite zu sportlich? :wink:

hugoservatius
Geschrieben
vor 3 Stunden schrieb rudifink:

Mercedes - Das Beste oder nichts. 

:huh:O:-):P;):lol::crazy::geil:

 

Herzlich lachende Grüße, Hugo.

Kauder
Geschrieben

Kann man so einen GT S auch gebraucht billig kaufen , 

rudifink
Geschrieben
vor 10 Stunden schrieb RainerW:

...Du merkst aber schon den Widerspruch in Deiner Aussage? Auf der einen Seite nicht so sportlich und auf der anderen Seite zu sportlich? :wink:

Eigentlich nicht. Mit dem GTS mit dem ich immer rumfahre der fühlt sich genau so an. Was hast Du für einen?

 

Danke Hugo :- ) 

 

IMG_3044 Kopie.jpg

BMWUser5
Geschrieben
vor 21 Stunden schrieb amc:

Doch, genau darum geht es. Weil die Beschleunigung auf 100 auf diesem Niveau absolut nicht der springende Punkt ist, sondern das Fahrerlebnis und die gänzlich anderen Fahrzeugkonzepte. 

 

Für eine AMG E-Klasse ist Längsbeschleunigung genau das Ding das sitzen muss. Das und der typische AMG Sound - alles andere ist "Nice to have". 

 

Will sagen: Dein Punkt ist keiner, sondern das kommt exakt so wie erwartet, geht im Vergleich zum AMG GT völlig in Ordnung und der Käufer des einen stört sich nicht an den technischen Daten des anderen.

Mach das Auto mal nicht schlechter als es ist, das Fahrzeugkonzept ist wie du richtig erkannt hast anders, aber schon das Vorgängermodell war auch von der Querbeschleungiung her gut. Das Fahrerlebnis ist in alltäglichen Situationen minimal anders, nur der AMG GT R wird auf der Rennstrecke seine Vorzüge ausfahren können. Der Abstand zwischen dem GT ist zwar vorhanden, welcher aber viel zu gering ist. Zum SL ist er zwar sehr deutlich, aber eben beim falschen Auto angesiedelt.

 

Dich stört es vielleicht nicht, aber der interessierende Käufer wird sich zuerst mal fragen, wieso der Mercedes SL nicht seinem Namen alle Ehre macht. Ich sehe nichts von "Sport/Super Leicht". Wieso ist da ein AMG E 63S besser? 

RainerW
Geschrieben
Am 28.10.2016 um 08:51 schrieb rudifink:

Eigentlich nicht. Mit dem GTS mit dem ich immer rumfahre der fühlt sich genau so an. Was hast Du für einen?

 

Danke Hugo :- ) 

 

IMG_3044 Kopie.jpg

Zugegeben keinen GT, aber der Widerspruch in Deinem Statement ist dennoch (subjektiv für mich) klar zu erkennen und (subjektiv für mich) irritierend...  ;)

Gast amc
Geschrieben
vor 22 Stunden schrieb BMWUser5:

Das Fahrerlebnis ist in alltäglichen Situationen minimal anders, nur der AMG GT R wird auf der Rennstrecke seine Vorzüge ausfahren können.

Das ist einfach Quatsch. Sorry, fahr mal abwechselnd einen E63 und einen AMG GT. Das Fahrerlebnis hat auch im Alltag nichts miteinander zu tun.

vor 22 Stunden schrieb BMWUser5:

Dich stört es vielleicht nicht, aber der interessierende Käufer wird sich zuerst mal fragen, wieso der Mercedes SL nicht seinem Namen alle Ehre macht. Ich sehe nichts von "Sport/Super Leicht". Wieso ist da ein AMG E 63S besser? 

Das Kürzel hat beim SL schon ewig nichts mehr mit "Sport Leicht" zu tun, und die Stammkunden kaufen ihn mehr oder weniger als zweisitzige S-Klasse. Sportliche Attitüde hin- oder her. Und auch bei der Konstruktion ist die Vorgabe nicht "möglichst sportlich", sondern einen sportlichen Zweisitzer mit dem Anspruch einer S-Klasse zu bauen. 

sharkfan
Geschrieben (bearbeitet)

Servus Lowdi

fahre mal dieses Gefährt zur Probe und erweitere damit Deinen Horizont und betöre Deine Sinne ;-)

V12 Vantage S, Der extremste Aston Martin.

 

LG Klaus

bearbeitet von sharkfan
BMWUser5
Geschrieben
vor 1 Stunde schrieb amc:

Das Kürzel hat beim SL schon ewig nichts mehr mit "Sport Leicht" zu tun, und die Stammkunden kaufen ihn mehr oder weniger als zweisitzige S-Klasse. Sportliche Attitüde hin- oder her. Und auch bei der Konstruktion ist die Vorgabe nicht "möglichst sportlich", sondern einen sportlichen Zweisitzer mit dem Anspruch einer S-Klasse zu bauen. 

Sorry du liegst falsch, dafür gibt es seit 2014 das S-Klasse Coupé und nun auch als Cabrio. Richtig erkannt, schon länger wird hier etwas vernachlässigt, und von jeglicher Tradition der ursprünglichen Idee entfernt. Ab dem R129 ging es einfach in die falsche Richtung.

Gast amc
Geschrieben
vor 49 Minuten schrieb BMWUser5:

Sorry du liegst falsch, dafür gibt es seit 2014 das S-Klasse Coupé und nun auch als Cabrio. 

Ja, genau, die großen Viersitzer S-Klasse Coupé und Cabrio sind der sportliche Zweisitzer mit dem Anspruch einer S-Klasse. Oh, wait...

 

Natürlich hat Mercedes ein bis zur letzten Zwischennische vollgestopftes Programm, aber der AMG GT ist die Konsequenz aus der Erkenntnis daß es auch Mercedes nicht möglich ist, einen vollwertigen Sportwagen und eine zweisitzige S-Klasse in einem Fahrzeug abzubilden. Deswegen muss der SL ja nicht gleich wieder ein schnelles Sofa werden.

BMWUser5
Geschrieben (bearbeitet)
vor 35 Minuten schrieb amc:

Natürlich hat Mercedes ein bis zur letzten Zwischennische vollgestopftes Programm...

Tja so sieht es aus und das mit sehr geringen Unterschieden.

 

vor 35 Minuten schrieb amc:

Deswegen muss der SL ja nicht gleich wieder ein schnelles Sofa werden.

Ein agiler Sportwagen würde schon reichen. Ein Sofa ist zu gemütlich, was auch die Fahrdynamik wieder schlechter an den Fahrer weitergibt.

bearbeitet von BMWUser5

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...