Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
TFR

MF4 - Schalter im Fussraum

Empfohlene Beiträge

TFR
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen 

Ich habe heute in meinem Wiesel im Fussraum Fahrerseite auf Höhe des Hebels für die Motorhaube einen kleinen Kippschalter entdeckt. In der Bedienungsanleitung ist der nicht aufgeführt. Weiss jemand wofür oder für was der ist?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
GT101
Geschrieben

Hat etwas mit dem darüberliegenden OBD II Steckanschluss zu tun, um die ASU durchführen zu können . :dafuer:

Das sind ja schöne neue Emoticons:geil:

Heiliheizer
Geschrieben

Das ist wie bei VW! Nur Wiesmann hatte es nicht geschafft das die Elektronik den Abgastest selbst erkennt........

Hier muss man den Schalter umlegen um zu bescheissen :-))!

15wiesmann12
Geschrieben

Wenn ich es richtig verstanden habe, greift das Diagnosegerät in der einen Schalterstellung nur auf periphäre Steuergeräte zu, während in der anderen Schalterstellung das Hauptmotorsteuergerät erfasst wird.

806
Geschrieben

Warst Du jetzt eine Woche lang im Fußraum unterwegs, Michael?:verbluefft2:

 

Markus

 

ts-bonn
Geschrieben

.....quasi fussläufig X-)

TFR
Geschrieben

Man entdeckt so etwas, wenn man mal auf den Knien hartnäckigen Schmutz aussaugt und ausbürstet. Kann ich nur empfehlen.:sensationell:

Ist gut für die Weiterbildung zum Thema: Mein Wiesel - Das unbekannt Wesen :lol2: und die Kniescheiben danken es auch.

TFR
Geschrieben

PS: Lasse gerade den Lenkwinkelsensor wechseln. Ganz schön aufwendig. Habe meinen Mechaniker gebeten einige Fotos zu machen. Werde ich hier demnächst mal reinstellen.

Christian158
Geschrieben

Lenkwinkelsensor wechseln? An wen hast Du Dein Wiesel verkauft?

Bottema
Geschrieben

Weshalb muss er denn gewechselt werden? 

Meinen habe ich auch schon mal getauscht. Die Front muss ab ansonsten gehts mit dem Aufwand.

Bei meinem waren Beinchen vom Prozessor weggerostet. So etwas hatte ich bis dato noch nicht gesehen. Nirgends auch nur eine Spur von Oxidation am ganzen Auto und dann da?..(siehe Bild)

image.jpeg

15wiesmann12
Geschrieben (bearbeitet)
Am 20.11.2015, 14:13:19 , 806 schrieb:

Warst Du jetzt eine Woche lang im Fußraum unterwegs, Michael?

 

Markus

 

Es reichte ein kurzer Blick. Ich brauche mich ja  kaum zu bücken , der Schalter liegt bei mir fast auf Augenhöhe??!!:verbluefft2:.

 

Obige Erkenntnis habe ich von Markus Schmickler.

 

Michael

bearbeitet von 15wiesmann12
15wiesmann12
Geschrieben (bearbeitet)
Am 20.11.2015, 16:48:28 , ts-bonn schrieb:

.....quasi fussläufig X-)

na was denn sonst?? Hast du etwa eine Treppe in deinen Wiesel , die du handläufig besteigst??

bearbeitet von 15wiesmann12
travel4fun
Geschrieben

Das mit dem Lenkwinkelsensor scheint eine Wiesel-Krankheit zu sein.

Ich habe den auch schon wechseln lassen müssen.


Der Schalter ist zum wechselnden Ansprechen der Steuergeräte über die OBD.

Das weiß ich noch von den Mitarbeitern in Dülmen

 

 

 

DonDiablo
Geschrieben

Hallo zusammen,

sind über die OBD Buchse mit keinem Tester beim MF4 GT ins System gekommen heute. Bosch, BMW-Tester...

 

Kann das mit dem Schalter neben der OBD Buchs zusammenhängen?

 

Oder welcher Tester funktioniert?

bzw muss ich jetzt wegen dem leuchtenden DSC-Dreieck ins Münsterland fahren?

 

Hat jemand Rat? Danke Euch! 

Bottema
Geschrieben

Icarsoft i910 für bmw funktioniert zum Beispiel. Habe ich immer im Handschuhfach dabei für alle Fälle.

 

Wiesmann benutzte den Diagnosekopf GT 1 und der dazugehörigen BMW Software. Sind ab und zu bei ebay oder z.B. Auf chinesischen Plattformen als Nachbauten erhältlich

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • auf der Beifahrerseite von meinem MF4 klemmt ab und zu die vordere Höhenverstellung des Sitzes.
      Es liegt nicht am Elektromotor sondern an den Getrieben im Sitz. Wenn ich mit einem Werkzeug das Drehen der bei aktiviertem E-Motor an der Verbindungswelle etwas unterstütze lösst sich die "Klemmung" und es funktioniert wieder eine Weile einwandfrei.
      Weiß jemand von welchem Hersteller die Sitze sind? 
       
      Gruss
       
      Johannes
    • Hallo ihr Lambo-Profis,
      Ich versuche schon lange heraus zu finden,  welche Schalter im Countach QV verbaut sind. Also die Schalter im Amaturenbrett. Wenn mir das jemand sagen könnte, wäre ich sehr dankbar.
      Einen Gruss vom Stier 
    • Hallo an alle Wiesel Fahrer
      ich fahre ein MF 4 GT und habe gerade eine eMail von Drehzahl und Momente erhalten wo man uns 
      darauf aufmerksam macht die Benzinleitungen auf Brüchigkeit zu kontrollieren!
      hat jemand schon mal seine Benzinleitung gewechselt? 
    • Hallo liebe Wiesmann-Fahrer,
       
      so ein Wiesmann bietet wirklich ein ganzes Füllhorn an neuen Erfahrungen. Irgendwie wollte ich eigentlich nur einen neuen Wagen und mit jeder "Kleinigkeit" muss man sich dann irgendwie technisch auseinandersetzen.
       
      Aktuell habe ich das Problem, dass die Spur und Sturzwerte des Wagens ganz in Ordnung sind, jedoch die Federbasis ganz unterschiedlich. So differieren z.B. die Werte bei dem einstellbaren Sportfahrwerk von Hinten Links zu Hinten Rechts satte 12,4mm bei der Gewindelänge, vorne sind es zwischen Links und Rechts noch immer 5,7mm. Dummerweise auch diametral unterschiedlich, d.h. über Kreuz. Auf Rückfrage meinte man, dass dies aufgrund unterschiedlicher Höhen der GFK-Teile vorkommen kann, wenn man den Wagen dann optisch ins Wasser bringt.
       
      Wie habt Ihr das gelöst? Alles gleich eingestellt, oder optisch angepaßt? Wie macht sich das auf der Straße bemerkbar?
      Technisch wurde mir abgeraten es unterschiedlich einzustellen, aber ich denke dass hier natrülich auch ganz andere Maßstäbe angelegt werden.
       
      Beste Grüße
      Patrick
    • Hallo liebe Wieselfreunde,
       
      hab jetzt mal so ein bisschen die Technik des MF4 ausprobiert und zum Einen fehlen die hinteren oben liegenden Lautsprecher,
      zum Anderen komme ich so gar nicht mit der Bedienung des Becker Mexico zurecht.
       
      Jetzt würde ich gerne die fehlenden Lautsprecher nachrüsten. Weiß jemand welche (evtl. 2-Wege) Lautsprecher dort Platz finden?
      Sind die Abdeckgitter fest mit der Lederverkleidung verbunden, oder gibt es da möglicherweise irgendwelche Clipse?
       
      Welche Autoradios habt Ihr verbaut? Gibt es evtl. etwas "wenig Aufwändiges" als das Becker Mexcico? Ich hatte schon mal das neue
      Blaupunkt Bremen SQ46 ins Auge gefasst, wobei ich irgendwo noch die DAB+ Antenne unterbringen müsste.
       
      Beste Grüße Reihum und schöne Festtage
      Patrick
       
       



×
×
  • Neu erstellen...