Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
TFR

MF4 - Schalter im Fussraum

Empfohlene Beiträge

TFR
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen 

Ich habe heute in meinem Wiesel im Fussraum Fahrerseite auf Höhe des Hebels für die Motorhaube einen kleinen Kippschalter entdeckt. In der Bedienungsanleitung ist der nicht aufgeführt. Weiss jemand wofür oder für was der ist?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
GT101
Geschrieben

Hat etwas mit dem darüberliegenden OBD II Steckanschluss zu tun, um die ASU durchführen zu können . :dafuer:

Das sind ja schöne neue Emoticons:geil:

Heiliheizer
Geschrieben

Das ist wie bei VW! Nur Wiesmann hatte es nicht geschafft das die Elektronik den Abgastest selbst erkennt........

Hier muss man den Schalter umlegen um zu bescheissen :-))!

15wiesmann12
Geschrieben

Wenn ich es richtig verstanden habe, greift das Diagnosegerät in der einen Schalterstellung nur auf periphäre Steuergeräte zu, während in der anderen Schalterstellung das Hauptmotorsteuergerät erfasst wird.

806
Geschrieben

Warst Du jetzt eine Woche lang im Fußraum unterwegs, Michael?:verbluefft2:

 

Markus

 

  • Gefällt mir 1
ts-bonn
Geschrieben

.....quasi fussläufig X-)

TFR
Geschrieben

Man entdeckt so etwas, wenn man mal auf den Knien hartnäckigen Schmutz aussaugt und ausbürstet. Kann ich nur empfehlen.:sensationell:

Ist gut für die Weiterbildung zum Thema: Mein Wiesel - Das unbekannt Wesen :lol2: und die Kniescheiben danken es auch.

TFR
Geschrieben

PS: Lasse gerade den Lenkwinkelsensor wechseln. Ganz schön aufwendig. Habe meinen Mechaniker gebeten einige Fotos zu machen. Werde ich hier demnächst mal reinstellen.

Christian158
Geschrieben

Lenkwinkelsensor wechseln? An wen hast Du Dein Wiesel verkauft?

Bottema
Geschrieben

Weshalb muss er denn gewechselt werden? 

Meinen habe ich auch schon mal getauscht. Die Front muss ab ansonsten gehts mit dem Aufwand.

Bei meinem waren Beinchen vom Prozessor weggerostet. So etwas hatte ich bis dato noch nicht gesehen. Nirgends auch nur eine Spur von Oxidation am ganzen Auto und dann da?..(siehe Bild)

image.jpeg

15wiesmann12
Geschrieben (bearbeitet)
Am 20.11.2015, 14:13:19 , 806 schrieb:

Warst Du jetzt eine Woche lang im Fußraum unterwegs, Michael?

 

Markus

 

Es reichte ein kurzer Blick. Ich brauche mich ja  kaum zu bücken , der Schalter liegt bei mir fast auf Augenhöhe??!!:verbluefft2:.

 

Obige Erkenntnis habe ich von Markus Schmickler.

 

Michael

bearbeitet von 15wiesmann12
15wiesmann12
Geschrieben (bearbeitet)
Am 20.11.2015, 16:48:28 , ts-bonn schrieb:

.....quasi fussläufig X-)

na was denn sonst?? Hast du etwa eine Treppe in deinen Wiesel , die du handläufig besteigst??

bearbeitet von 15wiesmann12
travel4fun
Geschrieben

Das mit dem Lenkwinkelsensor scheint eine Wiesel-Krankheit zu sein.

Ich habe den auch schon wechseln lassen müssen.


Der Schalter ist zum wechselnden Ansprechen der Steuergeräte über die OBD.

Das weiß ich noch von den Mitarbeitern in Dülmen

 

 

 

DonDiablo
Geschrieben

Hallo zusammen,

sind über die OBD Buchse mit keinem Tester beim MF4 GT ins System gekommen heute. Bosch, BMW-Tester...

 

Kann das mit dem Schalter neben der OBD Buchs zusammenhängen?

 

Oder welcher Tester funktioniert?

bzw muss ich jetzt wegen dem leuchtenden DSC-Dreieck ins Münsterland fahren?

 

Hat jemand Rat? Danke Euch! 

Bottema
Geschrieben

Icarsoft i910 für bmw funktioniert zum Beispiel. Habe ich immer im Handschuhfach dabei für alle Fälle.

 

Wiesmann benutzte den Diagnosekopf GT 1 und der dazugehörigen BMW Software. Sind ab und zu bei ebay oder z.B. Auf chinesischen Plattformen als Nachbauten erhältlich

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • Bottema
      Das Kupplungs- und das Bremspedal sind jeweils mit einer Rückholfeder ausgestattet. Die vom Kupplungspedal war bei mir gebrochen, was dazu führte, dass sich das Pedal im getretenen Zustand verklemmte und nicht mehr ganz zurück gezogen wurde. Ist natürlich nicht gut für das Ausrücklager und der Endschalter wird nicht zuverlässig betätigt.
      Ich hatte nur eine schwächere Zugfeder zur Hand, die aber völlig ausreichte das Pedal in Nullstellung zu bringen.
       
      Netter Nebeneffekt....die Kupplung lässt sich deutlich leichter treten! Sehr angenehm werde ich so lassen.
    • S-48
      Hallo zusammen,
      bin neu hier im Forum und weiß nicht welche Bedeutung der Kontroll-Schalter unter der Uhr auf dem Foto hat.
      In der Bedienungsanleitung ist er nicht beschrieben, somit gehe ich von einer Nachrüstung aus.
      Kann mir jemand diese Frage beantworten?
       
      SG
      S-48

    • stunna
      Hallo zusammen,
      könnt Ihr mir mitteilen, wie ich die defekte Leuchtbirne tauschen kann?
      Muss die komplette Einheit raus oder nur den schwarzen Deckel öffnen in dem eingebauten Zustand?
      Vielen lieben Dank


    • stunna
      Hallo zusammen,
      am Fanghaken meines MF4 ist die Plastikhalterung der Feder gebrochen. 
      Ich war bereits bei BMW/Frankfurt, die konnten mir leider nicht sagen zu welchem Modell es gehört.
      Hat hier jemand eine Vorstellung oder weiß es?
      Vielen Dank für die Mithilfe.
      Viele Grüße und einen schönen Sontag
       
       

    • Schteffe
      Hallo Gemeinde,
      ich bin neu hier und seit Wochen auf der Suche nach Schalter für einen Maserati Mistral Bj. 1968. 
      Da ich zu 99,9% keine originalen mehr bekomme, wäre ich für eure Informationen dankbar, welche Alternativen es gibt,´...
       
      Kann ich evtl. andere Schalter (die noch aufzutreiben sind) verwenden, abändern, o.ä., so dass ich diese Schalteinheit wieder einbauen kann und es schön aussieht?
      Ich bin für jeden Vorschlag dankbar, und wenn ihr diesbezüglich etwas auf Lager habt, einfach anbieten!
       
      Danke und Gruß
      Schteffe
       
       



×