Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
CorradoDave

Motorraumbeleuchtung Codierung

Empfohlene Beiträge

CorradoDave
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo, bei meinem R8 geht die Motorraum Beleuchtung nach dem ziehen des Schlüssel für ca. 3 Sekunden an und dann aus.

Im KI gibt es bei mir nur das Menü Aussenbeleuchtung -> Coming Home

In der Anleitung steht jedoch das die Zeit im Leaving Home umgestellt werden muss.

Hab dann mal mit VCDS nachgeschaut und gesehen das das Bit

Motorraumbeleuchtung über Ausgang Seitenblinker rechts aktiv.

gesetzt ist, weiß jemand die Bedeutung davon? Oder eine Lösung?

Danke :)

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
bozza
Geschrieben

Ohne den R8 genauer zu kennen, so wie du es beschreibst, würde ich vermuten:

Auto steht, Blinker rechts, Standlicht, ggf Zündung aus -> Beleuchtung hinten an ^^

CorradoDave
Geschrieben

Also ich hab schonmal herrausgefunden, dass die Beschreibung im VCDS falsch ist und dieses Label

Motorraumbeleuchtung verbaut

heißen muss.

Muss also weiter suchen wo das menü abgeblieben ist :angry:

TomSchmalz
Geschrieben

Jungs

Das alte als auch das neue Bordnetzsteuergerät im R8 ist ein Allerweltsteil welches in anderen Audi verbaut und die Codierung in einem Bit drin ist, der seitens Audi nicht beschrieben ist !

Beispiel kann ich hier geben mit den Voll-Led SW die Kabeltechnisch im BNS ganz unüblich verdrahtet sind und man im Leben nicht drauf kommt wo man die Codierung setzen und welchen Byte man richtig setzne muß.

Das einzige was hilt ist eine Bildreihe von einem R8, der die Motorraumbeleuctung ab Werk verbaut hat.

Wichtig ist dazu auch das dass selbe BNS verbaut ist und man die Pinbelegung auch so nutzt.

Da nur mal so als zusätzlichen Hinweis

 

Tom

 

CorradoDave
Geschrieben

Hab die Codierung übrigens gefunden für Fußraum Beleuchtung während der Fahrt und Ersatzfunktion Motorraumbeleuchtung während der Fahrt.

 

Byte 16 Bit 7 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Hallo Liebe R8 Freunde,
       
      Ich möchte in den nächsten Tagen an meinem Audi R8 V8 Baujahr 2009 das Getriebeöl wechseln, immerhin ist das öl jetzt gut 10 Jahre alt.
      Jetzt stelle ich mir die Frage was für ein Öl soll rein und welche Teile benötige ich noch zb. Filter und was muss ich beachten beim ablassen ? vorher warmfahren und dann ablassen ?
       
      Gruß Jörg 
    • mein M3 3.2 Jg. 96 nagelt manchmal bei tiefen Drehzahlen. Bei langsamem Befahren einer Bergstrasse z.B. beim Herausbeschleunigen aus einer Haarnadel im 2. oder 3. Gang klingelt er manchmal kurz (1 - 3 sec.), aber doch vernehmlich. Es passiert nicht bei raschem brutalem Gasgeben, sondern bei (für langsame Kolonnenfahrt angemessenem) gefühlvollen Beschleunigen.
      Ich fahre Bleifrei Superplus (98 Oktan), der Motor hat 180'000 km, ist aber sonst kerngesund (braucht ca. 0.5 lt Öl auf 10'000 km !).
      Kann es sein, dass der Klopfsensor defekt ist, oder hat der eine Verzögerung, so dass die 1 - 3 sec. klingeln normal sind ?
      Danke für Tips
      Schorsch
    • Hallo zusammen ans Wiesmann Forum!
       
      Ich hätte mal eine Frage in die Expertenrunde: gibt es Erfahrungen mit dem 407PS TwinTurbo Motor (Baureihe N63B44) und falls ja, wie fallen die bei den Wiesmännern aus? Wenn man Turbomotoren bzw. deren Konzept mag, ist der sicherlich super, nur wie sieht es mit den Problemen (Haltbarkeit, Motorschäden, etc.) aus, über die man im Netz (zumindest BMW-seitig) ständig stolpert? 

      Würde mich über ein paar Erfahrungsberichte freuen.
       
      Viele Grüße
      Chris
    • Hier ist schon mal der Motor:
       

       
       
      MC20, la vettura super sportiva tanto attesa verrà presentata il 9 Settembre 2020.

      La data si avvicina, abbiamo rivelato il suo motore futuristico portando la tecnologia F1 direttamente su strada.
      Un cuore V6 biturbo da 3 litri che batte a 630 CV.

      Si tratta di una rivoluzione tecnica salvaguardata da brevetti internazionali, 100% Made in Modena.

      Così straordinario da avere un nome dedicato.

      Un nome che sprigiona la forza del Tridente.
       
      (Quelle Maserati)
       
    • Hallo Zusammen,
       
      Mein 328 BJ 1989 - CH Ausführung mit Cat läuft plötzlich nicht mehr auf allen 8 Zylindern. Habe die Zündfunken kontrolliert und festgestellt, dass auf der hinteren Bank beim 2. Zylinder kein Funke vorhanden ist. Nachdem ich im Forum gestöbert habe denke ich, dass ich mir die Zündkabel, Extensions, Verteiler und Verteilerfinger genauer ansehe und gegebenenfalls erneuere. 
      Ich möchte nun den Verteiler abmontieren, könnt ihr mir bitte sagen wie ich das am besten mache ? Wie bekomme ich den Gummischutz weg, dass ich an die 3. Schraube rankomme bzw. auf was muss ich bei der Demontage sonst noch achten ?
      Noch eine Frage zu den Extensions: In der Ersatzteilliste von eurospares.co.uk gibt es 2 verschiedene nämlich Extension für Europaausführung und Extension für US u. CH, weiß da jemand den Unterschied ?
      Vielen Dank für eure Hilfe und LG
      Konrad

×
×
  • Neu erstellen...