Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
E12

Steuerzeiten

Empfohlene Beiträge

E12
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Wer hat sich schon einmal praktisch, also nicht nur theoretisch, mit den Steuerzeiteinstellungen an den NW-Riemenrädern befasst?

Hätte nur gerne vor dem zerlegen ein paar Infos. Z.B.:

-lässt sich der Positionsstift einfach herausziehen oder müssen dafür die Wellen ausgebaut werden?

-können für diese Arbeit die Riemen montiert bleiben. Also Schraube raus, die NW soweit verdrehen bis es passt, den Stift in der dann entsprechenden Bohrung wieder einsetzen und gut?

Danke schon mal im voraus.

Peter

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
DZ-96
Geschrieben

Die Wellen können theoretisch drin sein.

Hauptproblem ist, die Schrauben auf und wieder zu zu bekommen (Drehmoment).

Nimmst Du den Riemen zum halten gegen verdrehen, ist der vielleicht danach überstrapaziert.

Daniel

E12
Geschrieben

Merci,

das hilf mir sehr. Ich war mir nicht sicher ob die Wellen eingebaut bleiben können, ob sich der Stift eibfach ausziehen lässt. Ein Riemen als Opfergabe war schon eingeplant.

Peter

DZ-96
Geschrieben

Die Mutter lösen und mit vorgegebenem Drehmoment wieder anziehen ist das Schwierigste.

Darunter ist eine Scheibe die für den Stiftkopf abgesetzt ist und diesen in Position hält.

Sobald die Mutter gelöst ist lässt sich das Rad und auch der Stift auch schon bewegen.

Ich würde mir die Simmerringe oben anschauen und ggf gleich mitmachen.

Dazu müssen die NW allerdings raus.

Daniel

E12
Geschrieben

Ein dickes dankeschön:-))!

Peter

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...