Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
SiTarga

De Tomaso Factory today

Empfohlene Beiträge

SiTarga
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ein kurzer Blick in die ehemaligen Hallen an der Via Emilia Ovest. Viel ist nicht mehr da, außer ein paar Obdachlose, die in der Nacht einen Schlafplatz suchen.

post-63611-14435430576726_thumb.jpg

post-63611-14435430580786_thumb.jpg

post-63611-14435430583469_thumb.jpg

post-63611-14435430577996_thumb.jpg

post-63611-1443543057932_thumb.jpg

post-63611-14435430582097_thumb.jpg

  • Gefällt mir 9
  • Traurig 1
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Mr.lambo
Geschrieben

Oje, was für ein trauriger Anblick.

G1zM0
Geschrieben

Kann man da einfach so rein? Falls ja fahr ich mal kurz mit dem Hänger vorbei.

SiTarga
Geschrieben

Reinkommen ist kein Problem.

Wenn wir im Mai beim Treffen wieder in Modena sind kann ich ja mal nachsehen, ob du mit dem Hänger schon da warst.

SiTarga
Geschrieben

Noch ein paar Bilder von der "la Repubblica" zu dem Thema.

post-63611-1443544536309_thumb.jpg

post-63611-14435445375572_thumb.jpg

post-63611-14435445371361_thumb.jpg

post-63611-14435445367293_thumb.jpg

post-63611-14435445377732_thumb.jpg

post-63611-14435445360772_thumb.jpg

post-63611-14435445365178_thumb.jpg

post-63611-14435445369259_thumb.jpg

post-63611-14435445373355_thumb.jpg

  • Gefällt mir 2
  • Traurig 1
Lowlander
Geschrieben

Das treibt einem wirklich die Tränen in die Augen :-(((°

transaxle75
Geschrieben

traurig, traurig....

 

kann mir jemand sagen wo genau die fabrik steht?

 

hausnummer bzw markante punkte querstrassen etc...?

 

grazie mille

saluti

Riccardo

ce-we 348
Geschrieben

Via Emilia Ovest, 1250

41100 Modena (MO)

 

Gruß

Christoph

transaxle75
Geschrieben

danke für die info?

 

das ist direkt neben dem centro commerciale grademilia bei dem ich schon sehr oft war...

 

che bella italia

saluti

Riccardo

 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Der Sportwagenbauer und Formel-1-Rennstall-Betreiber McLaren muss 1200 von rund 4000 Stellen streichen. Wegen der Corona-Pandemie seien Rennen gestrichen worden, der Verkauf von Sportwagen an Privatleute sei zum Erliegen gekommen, teilte das britische Unternehmen am Dienstag mit. Das Unternehmen mit Sitz in Woking setzt dabei auch in der höchsten Rennsportklasse den Rotstift an.
    • Gerade gelesen:
      +++ 17:18 Ferrari schließt seine beiden Werke +++
      Wer sich gerade einen Ferrari bestellt hat (und wer macht das nicht ab und an), muss jetzt stark: Der italienische Sportwagenhersteller schließt wegen des Coronavirus-Ausbruchs für zwei Wochen seine beiden Werke. Das Unternehmen hatte ursprünglich versucht, die Fabriken am Laufen zu halten, doch nun ließen "die ersten ernsthaften Probleme in der Lieferkette" eine weitere Produktion nicht mehr zu, teilt Ferrari in einer Erklärung am Samstag mit. Die Werke in Maranello und Modena würden daher bis zum 27. März geschlossen bleiben. Auch die für die Formel-1 zuständige Scuderia Ferrari habe den Betrieb eingestellt.
    • Hallo,
      ich war leider noch nicht in der Ferrari Produktion.  
      Nach welchem Konzept wird dort gearbeitet? 7 Tage 24 Stunden oder 5/16. Was ist denn die Durchlaufzeit für ein Fahrzeug am Fließband?
    • Teslas Standortwahl für die nächste Gigafactory ist - für manche überraschend - auf Grünheide bei Berlin gefallen
       
      https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/elektromobilitaet-tesla-fabrik-nahe-berlin-deutschland-wird-hotspot-des-stromautos/25221900.html
       
       

×
×
  • Neu erstellen...