Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
marlon2611

Produktionsende des SLS, wie wird sich der Preis entwickeln?

Empfohlene Beiträge

marlon2611
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Der neue Mercedes Gt steht in den Startlöchern und wird Ende dieses Jahres zu den Händlern Rollen.

Den normalen SLS kann man garnicht mehr bestellen sondern nur noch die auf 350 Stück limitierte Final Edition, bis schließlich im Sommer die Produktion komplett eingestellt wird.

Nun meine Frage, wie sich der Gebrauchtwagenmarkt entwickeln wird.

Galubt ihr, ist ein Wertzuwachs realitische oder werden sich die Preise kaum verändern oder gar sinken. KAnn man ihn mit dem Z8 vergleichen?

Habe nähmlich im Hintergedanke mir einen preiswerten Gebrauchten irgendwann einmal zuzulegen.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Chris911
Geschrieben

Kann mir nicht vorstellen, dass der mit einem Z8 vergleichbar ist. Sprich, denke nicht, dass er an Wert gewinnt. Aber wer weiß das schon...

Columbia
Geschrieben (bearbeitet)

Dem wird das gleiche blühen wie vergleichbaren Fahrzeugen dieser Kategorie auch. Es gibt wirklich wenige Ausnahmen moderner Fahrzeuge/ Sportwagen, die im Preis steigen, mit den unterschiedlichsten Gründen. Eins hatten aber alle gemeinsam. Eine (relativ) niedrige Stückzahl, und das hatte der SLS nie. Ich kann es mir lediglich beim BS vorstellen, aber bem "normalen" SLS glaub ich das überhaupt nicht, tendiere auch dazu, dass das Fahrzeug vom Wert in Richtung der 100.000 € fällt. Das Angebot deckt die Nachfrage, warum dann also eine Preissteigerung... Natürlich alles nur subjektives Empfinden :)

bearbeitet von Columbia
marlon2611
Geschrieben

Ja Yvesolution :wink::):Ddas war meine Meinung dazu aber wollte gern nochmal ein paar Stimmen von anderen Kenner hören.

Muhviehstar
Geschrieben

Wertentwicklung?! Ganz einfach:

Ich denke in 10 Jahren wird man die ab 38 T Euro kaufen können.

So - alles gesagt.

popcorn.gif

gynny.m
Geschrieben
So - alles gesagt.

popcorn.gif

Mist, du bist mir zuvorgekommen.... :-))!:-))!:-))!

Gast oly2905
Geschrieben
Wertentwicklung?! Ganz einfach:

So - alles gesagt.

popcorn.gif

... Und dann geht's wieder steil bergauf. Lässt doch einfach mal die Chinesen auf den Geschmack kommen. Die Produktionszahl ist relativ. Es wird ein wenig länger dauern bis alle Autos ihren ernsthaften Liebhaber gefunden haben, wohlgemerkt in einem wachsenden Liebhabermarkt. Die Zeit für den Flügeltürer kommt !

Schade dass ich es zu spät realisiert habe um einen neuen GT zu ergattern.

Schade !

Nick83
Geschrieben

Die ersten SLS Kratzen bereits an der 100k €-Marke.

In den nächsten 10-15 Jahren sehe ich da keinen Wertanstieg,eher noch einen weiteren Preisverfall.Von dem Auto wurden über 10000 Stück gebaut,zuviel für einen Wertzuwachs (Angebot-Nachfrage).

Außerdem umgibt ihn nicht die Einzigartigkeit wie beim alten Flügeltürer.Es wurde zuviel Grosserientechnik verbaut die man auch in anderen Mercedes-Produkten findet.

corniche
Geschrieben

>Die ersten SLS Kratzen bereits an der 100k €-Marke.<

Wo wären denn die 100´€ SLS zu finden ??

In Dubai oder in der Schweiz ? Da kommen noch MwSt und Zoll und Fracht drauf.

Warum soll man 10-15 Jahre warten um so ein tolles Auto zu fahren ?

Der heute keinen SLS AMG fahren/ leisten kann wird es 10-15 Jahren auch nicht können. Das ist sicher die Realität.

Nick83
Geschrieben (bearbeitet)
>Die ersten SLS Kratzen bereits an der 100k €-Marke.<

Wo wären denn die 100´€ SLS zu finden ??

In Dubai oder in der Schweiz ? Da kommen noch MwSt und Zoll und Fracht drauf.

Warum soll man 10-15 Jahre warten um so ein tolles Auto zu fahren ?

Der heute keinen SLS AMG fahren/ leisten kann wird es 10-15 Jahren auch nicht können. Das ist sicher die Realität.

1.ein einfacher Blick auf mobile schafft Klarheit.Und die Preise die dort aufgerufen werden,bedeuten nicht,dass die Autos auch dafür verkauft werden...

Ich kenne Händler,die die Autos für unter 100k einkaufen,in Deutschland!

Fakt ist auch dass Käufer in Regionen ü100k lieber vom Händler kaufen als privat.Das heißt dass der Vorbesitzer meisstens nur den Händler-EK für sein Fahrzeug bekommt,als den handelsüblichen VK.

2.ich habe geschrieben dass ich in 10-15 Jahren keinen Wertzuwachs sehe (ursprüngliches Thema),nicht dass man solange warten sollte um so ein Auto zu kaufen....

Deiner Argumentation nach,dürfte dann auch niemand einen 10-15 Jahre alten Ferrari fahren,da er sich den ja weder gebraucht noch neu leisten kann???

Kleiner Tip:lesen,nachdenken (du besser zweimal ), dann schreiben.

P.S. auch wenn du selbst SLS fährst und den Preisverfall nicht so recht sehen möchtest,freunde dich damit an,dass du an dem Wagen Geld verlieren wirst.

bearbeitet von Nick83
joejackson
Geschrieben
1.ein einfacher Blick auf mobile schafft Klarheit.Und die Preise die dort aufgerufen werden,bedeuten nicht,dass die Autos auch dafür verkauft werden...

.

Der billigste bei mobile.de momentan in D angebotene SLS soll EUR 115.800,- kosten. Du meinst also, dieser Preis läßt sich auf unter 100.000 drücken?

Gruß,

Gert

Allgoier
Geschrieben (bearbeitet)
Der billigste bei mobile.de momentan in D angebotene SLS soll EUR 115.800,- kosten. Du meinst also, dieser Preis läßt sich auf unter 100.000 drücken?

Gruß,

Gert

Sicher nicht, jedoch wird er auch seine Marge daran haben und nicht für 115.100 € gekauft haben.

Der Händler möchte ja auch seine 10t € daran haben.

So wie er bei einem 10.000 € Fahrzeug seine 1.000 € verdient....

Zudem muss es ja nicht unbedint einer aus De sein ?

Warum soll ein Franzose schlechter sein ?

Im Gegenteil, die haben vielleicht keine Vollgasorgien veranstaltet...

Da ist einer für 106.900 € lediglich eine Vollabnahme beim TÜV (ca. 100 Euro + neuer Brief bei der Zulassungsstelle ca. 50 Euro).

Kann man sicher noch was am Preis machen...

http://suchen.mobile.de/auto-inserat/mercedes-benz-sls-amg-sls-63-amg-speedshift-dct-paris/189470838.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=11&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=17200&makeModelVariant1.modelId=34&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&negativeFeatures=EXPORT

bearbeitet von Allgoier
Gast oly2905
Geschrieben

Kleiner Tip:lesen,nachdenken (du besser zweimal ), dann schreiben.

Voll auf die Fresse ! :geil:

corniche
Geschrieben

Hallo Nickl,

das Du Händler kennst

die die Autos für unter 100k einkaufen,in Deutschland!

ja klar - Unfallfahrzeuge .

zum Thema Wertzuwachs,

ein Auto ist ein Gebrauchs und wie der SLS ein außergewöhnliches Emotionsfahrzeug ,ob dies dann einen Wertzuwachs erhält !? Keine Ahnung, ist mir aber nicht in erster Linie wichtig.

Der SLS ist zumindest einzigartig.

1.erstes von AMG selbst entwickeltes Auto

2. den Saugermotor wird es nicht mehr geben

3. Flügeltüren wie im 300 SL

4. SLS AMG Roadster Stückzahl um die 2000

5.Keine Facelifts

6. Seit Jahren weltweit als Peacecar in der Formel 1 eingesetzt.(Image)

und und und..........

Bzgl. altes und neues Auto leisten können, ich bin nach wie vor der Überzeugung das ein 15 Jahre alter Ferrari mehr Unterhalt kostet als ein neuer Ferrari.

Natürlich wenn dieser nur in der Garage steht und nur eine Tankfüllung im Jahr benützt wird , hast Du Recht. Du kannst Dir dann den Alten Ferrari leisten.

Bzgl. Deines Tip ??? oder meinst Du Tipp ? Geld verlieren - na ja wer Geld hat kann es auch verlieren, damit hast Du sicher keine Probleme.

Nichts für Ungut, wird nicht alles so heiß gegessen wie es gekocht wird:-))!

locodiablo
Geschrieben

In Italien stehen schon einige SLS für 110t Euro und ich bin sicher, dass man schon bald sie ersten SLS (auch in Deutschland) für unter 100t Euro sehen wird.

Wertzuwachs? Evtl. in 10-15 Jahren wieder, im Moment wird es noch weiter nach unten gehen. Ich kann da den Argumenten von Nick nur zustimmen.

Ultimatum
Geschrieben

@corniche

bist du dir sicher, dass die Formel1 peacecar's benutzt?

die sind doch momentan alle bei der loveparade und den Krisen der Welt im Einsatz.

ich glaube Greenpeace nutzt derzeit auch noch einen.

insofern scheint der sls sehr gefragt, seit ghandi nicht mehr unter uns weilt ;-)

Nick83
Geschrieben (bearbeitet)
Du kannst Dir dann den Alten Ferrari leisten.

Danke dass du weißt was ich mir leisten kann.Wenn es bei mir mal nicht mehr für die Tankfüllung reicht,vielleicht kannst du mir ja mal was leihen....O:-)

Geld verlieren - na ja wer Geld hat kann es auch verlieren, damit hast Du sicher keine Probleme.

Stimmt,hab ich nicht.Ich leg mein Geld nämlich immer so an,dass es sich eher vermehrt.:-))!

bearbeitet von Nick83
corniche
Geschrieben

Safety Car natürlich, war schon spät am Abend:-))!,Danke für den Hinweis.

Ein kleiner Abriß noch zum SLS:

der Supersportler SLS AMG Roadster ist das beste Cabrio. Dies ist das Ergebnis einer Leserumfrage der deutschen Automobil- Fachzeitschrift „auto motor und sport“. Der SLS erhielt den Titel „Bestes Auto des Jahres“ bereits zum dritten Mal in Folge.

Bei den Cabrios setzten die Leser von „auto motor und sport“ den SLS AMG Roadster auf die Spitzenposition und kürten ihn zum besten Auto 2012 in dieser Kategorie. Damit honorierten sie sowohl seine einzigartige stilistische Faszination wie auch sein exquisites technisches Niveau. Der Supersportwagen glänzt mit konsequentem Leichtbau, überlegener Fahrdynamik und vorbildlicher Sicherheit. Dafür sorgt ein einzigartiges Technologie-Paket mit Aluminium-Spaceframe-Karosserie, AMG 6,3-Liter-V8-Frontmittelmotor mit 571 PS, Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe und Sportfahrwerk mit Aluminium-Doppelquerlenkerachsen. Diese Kombination garantiert Fahrdynamik auf höchstem Niveau.

Wertentwicklung - na ja ist relativ und für jeden anders empfunden.

gynny.m
Geschrieben
Der SLS erhielt den Titel „Bestes Auto des Jahres“ bereits zum dritten Mal in Folge.

.... und die sind natürlich glaubwürdiger als die "gelben Engel" :applaus:

corniche
Geschrieben

Wenn du diese Auszeichnungen mit dem ADAC vergleichen willst - der eigentlich nur Treppenlifter und Reisen verkauft , dann erübrigt sich eine weitere Diskusion.

Mercedes-Benz SLS AMG gewinnt die höchste Designauszeichnung in Gold

Der Mercedes-Benz SLS AMG hat als einziges Automobil den Designpreis der Bundesrepublik in Gold erhalten. Diese Auszeichnung ist besonders wertvoll, da nur Produkte dafür nominiert werden können, die bereits zuvor eine Auszeichnung erhalten haben.

Der Supersportwagen aus dem Hause Mercedes-Benz, der mit faszinierenden Linien und markanten Flügeltüren Erinnerungen an den legendären 300 SL der 1950er Jahre wach ruft, musste sich gegen starke Konkurrenz behaupten. Über 1500 Produkte waren für den Design-Wettbewerb gemeldet, den der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie bereits zum 41sten Mal ausgelobt hatte – ein Teilnehmerrekord.

Eine hoch qualifizierte, unabhängige Jury aus Vertretern von Industrie, Hochschule, Design und Medien entschied über die Vergabe des Designpreises. Sie zeichnete nach aufwändigem Auswahlprozess schließlich 25 Produkte mit dem Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2011 in Gold aus. Als einziges Automobil erhielt der Mercedes-Benz SLS AMG diese höchste Auszeichnung.

Der Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2011 genießt seinen exquisiten Ruf, weil er von der Fachjury nur an Produkte vergeben werden kann, die zuvor andere Designauszeichnungen erhalten haben. Auf diese Weise ist höchstes Niveau sichergestellt.

Der Supersportwagen glänzt aber nicht nur mit herausragendem, aufregendem Design, sondern auch mit exquisiter Technik. Dazu gehören Aluminium-Spaceframe-Karosserie, AMG 6,3-Liter-V8-Frontmittelmotor mit Trockensumpfschmierung und einer Leistung von 420 kW (571 PS) sowie 650 Newtonmeter Drehmoment, Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe in Transaxle-Anordnung und einem agilen Sportfahrwerk mit Aluminium-Doppelquerlenkerachsen. Diese einzigartige Hightech-Kombination garantiert Fahrdynamik auf höchstem Niveau.

Der Designpreis der Bundesrepublik Deutschland wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie im Rahmen eines öffentlichen Festaktes am 11. Februar 2011 verliehen. Zusätzlich organisiert der Rat für Formgebung eine Designpreis-Ausstellung, in der alle Gewinner präsentiert werden.

Seit seiner Weltpremiere auf der Internationalen Automobil-Ausstellung 2009

in Frankfurt/Main konnte der SLS AMG viele bedeutende Auszeichnungen

gewinnen, so unter anderem:

• „Die sportlichsten Autos 2010“ (sport auto)

• „red dot design award“

• „iF product design award 2010“

• „Design Award 2010“ (Auto Bild)

• „Plus X Award“

• „Goldenes Lenkrad 2009“ (Bild am Sonntag und Auto Bild)

• „Die besten Autos“, Kategorie Supersportwagen (auto motor und sport)

• „Auto Trophy 2009“ und „Design Trophy“ (Auto Zeitung)

• „TOPauto 2010“ (Motor-Informations-Dienst)

• „Beste IAA-Neuheit 2009“ (AutoScout24)

• „GT Car of the Year“ (Top Gear, GB)

• „Best Dream Machine“ (MotorWeek TV’s Drivers’ Choice Award, USA)

• „Goldene Klassik-Lenkrad-Klassiker der Zukunft“ (AUTO BILD KLASSIK)

• Internet Auto Award 2010 (AutoScout24)

gynny.m
Geschrieben (bearbeitet)

Huiuiui, das geht aber ab hier :-o

Ich hab ja nicht gesagt, daß er schlecht ist. Ich finde ihn auch sehr gut gelungen, hat nen geilen Sound usw usf....

Ich wollte damit nur zum Ausdruck bringen, daß es in der heutigen Zeit durchaus angebracht ist, irgendwelchen Tests, Berichten, Schwüren, Eiden etc. mit einiger Skepsis zu begegnen getreu dem Motto: "trau keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast".

Ich hoffe, das entspannt dich.... 8-)

bearbeitet von gynny.m
Luimex
Geschrieben

@corniche

sag mal, bist Du eigentlich Pressesprecher bei MB?

gynny.m
Geschrieben
@corniche

sag mal, bist Du eigentlich Pressesprecher bei MB?

:goodposti

Muhviehstar
Geschrieben

Nächstes Mal bitte nicht die Quellenangabe vergessen, corniche....

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Bastibo
      Hallo liebe Leute,
       
      habe bereits im Ferrari Forum einen post geschrieben, in dem ich meine Absicht kund getan habe, mir zum 40. einen Sportwagen gönnen zu wollen. Nach vielen Anregungen, auch von @california bin ich dem SLS wieder näher gekommen... 
       
      Ich hatte vor kurzem auf der technoklassik Messe in Essen die Möglichkeit, mich mit Leuten vom AMG Owners Club und dem SLR Owners Club zu unterhalten.
       
      Hier ging es um die Werthaltigkeit der beiden Fahrzeuge (SLS/SLR). Die Meinungen gingen alle in Richtung guter Wertbeständigkeit für beide Fahrzeuge, wobei diese (insbesondere beim SLR Owners Club 😜) beim SLR als kurzfristiger  einsetzend und höher eingeschätzt wurde.
       
      Ob die Talsohle beim SLS erreicht ist, gingen die Meinungen stark auseinander...
       
      Wie seht ihr das?
       
      Worüber wir leider gar nicht gesprochen haben, war der Unterschied vom SLS zum 20 PS stärkeren SLS GT... ich meine nicht die final Edition (hierzu fehlt mir das Geld) sondern den „normalen“ GT... ich denke nicht, dass die 20 PS mehr einen großen Unterschied auf der Straße machen, aber vielleicht in Zukunft für einen Sammler. Ich möchte den Wagen nur im Somner fahren (ca. 2-3.000 km p.a.) und langfristig behalten (10 Jahre und länger).
       
      Was meint ihr, wieviel sollte man für einen SLS GT mehr ausgeben und wie wird sich dieser im Verhältnis zum „normalen SLS“ entwickeln? 
       
      Hat jemand die Stückzahl der GT Modelle?
       
      Letzte Frage... Welche Farben haltet ihr für dauerhaft begehrenswert und wertstabil? Nur Silber und schwarz oder auch alubeam, rot und weiß? 
       
      Glück auf aus Bochum 👋😊
    • F40org
      Damit auch dieses besondere Fahrzeug gesammelt zu finden ist.

      Wie immer - wenig Worte - und ausgeblendete Signatur.


    • Flix
      Letzten Freitag hatten Julian und ich die für uns wahrscheinlich einmalige Gelegenheit diese beiden Prachtstücke gemeinsam auf dem Museumsgelände in Stuttgart-Untertürkheim zu fotografieren. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis, aber schaut selbst:
















    • MF770
      Hallo ,
       
      mich würde mal interessieren wie eure Meinung dazu ist . Mir ist in den letzten Monaten aufgefallen das sich der Wiesmann - Gebrauchtwagenmarkt
      immer mehr füllt . So standen vor wenigen Monaten noch um die 60 Fahrzeuge online . Jetzt sind wir innerhalb von einer relativ kurzer Zeit bei 96 Stück .
      Und insbesondere die Preise beim MF3 gehen wieder nach unten 2 Händler haben schon bei Modellen Facelift ab 2014 reduziert und bei Modellen vor 2004
      sind die Preis auch stark runter gegangen . Des Weiteren stehen manche Fahrzeuge schon ewig im Netz , ich drucke mir die Listen alle 3 Monate aus und
      viele davon stehen schon seit über einem Jahr , einige sogar schon 2 Jahre trotz Preisnachlass tut sich da nichts . Ist da schon zu viel Angebot auf dem Markt
      oder wie muss man sich das erklären  trotz bestem Wetter
    • MercedesSLS
      Hallo zusammen,

      Bin neu hier, und würde gerne mal wissen warum der neue Mercedes SLS Coupé einen derart schlechten Wiederverkaufswert hat? Viele werden bereits mit wenigen tausend KM wieder abgestossen! Der Wertverlust ist enorm - teilweise 30% und mehr bei nicht mal 5000 KM - warum? Der Occasionsmarkt wird regelrecht überschwemmt mit Gebrauchten!

      Hat das Auto Macken oder ist das Fahrzeug neu einfach überbewertet bzw. zu teuer? In den USA ist der SLS neu immerhin 20% günstiger als in Europa - warum?

      Danke für Meinungen und Infos.

      Grüsse Markus

×
×
  • Neu erstellen...