Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
captainfuture

ärger lass nach

Empfohlene Beiträge

captainfuture
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

heute bin ich kurz vor 18:00 noch in meine lieblingsfiliale bmw wien gekracht um mein auto zu begutachten. habe nämlich ein paar teile lackieren lassen im zuge der "optimierung" meines triebwerkes mit service.

da seh ich aus den augenwinkeln schon wie ich um die ecke biege HALT - DA STIMMT WAS AN MEINEM AUTO NICHT!!!!

Frontspoiler eingedrückt!!!!!!!!!!

AAAARRRRGHGHGHGHGHHGG

Entweder ist da jemand mit meinem auto gefahren und gegen einen bordstein gekracht oder mein auto wurde parkend beschädigt.

Nun ja, ich habe einen verkäufer der kann bestätigen dass der schaden vorher nicht war, auch der zuständige serviceleiter hat beim annehmen des fahrzeuges keinen schaden bemerkt.

leider war keine zuständige person heute anwesend, muss ich das morgen in der früh gleich klären!!!

ich weiss aber schon wie das abrennt. der schaden wird zwar behoben von bmw, aber ich bekomme einen termin sicher nicht nächste woche, da der nur 3 arbeitstage hat!!!! jetzt kann ich 2 wochenenden und einen feirtag mit einem beschädigten m3 herumfahren!! Das ist zum kotzen!!!

ich werde darauf bestehen dass der frontspoiler gewechselt wird, aber den gibts bestimmt nicht lagernd in österreich. also warten bis er von deutschland kommt und lackieren lassen usw..... dann muss ich wieder in die werkstatt und dann wird man mir GÜTIGERWEISE einen leihwagen zu verfügung stellen. auf den scheiss ich natürlich wieder, ich brauch von denen nix geschenkt. ich will einfach nur keine scherereien haben mit denen, aber anscheinend geht das nicht.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Cordian
Geschrieben

Hui das würde mich auch auf die Palme bringen wenn ich meinen ///M abholen will und da was beschädigt wurde... :(

DAMIEN
Geschrieben

Du hast ja ein riesen "Glück" :cry::???:

Ich hoffe, die machen das ganze auch so, wie du dir es vorstellst..

Mr Body
Geschrieben

gscheid ärgerlich!

horn
Geschrieben

del

Cat82
Geschrieben

na in letzter zeit gibts ja bei dir immer nur schererein bei bmw wien.....händlerwechsel wär vielleicht mal ein thema :???:

aber wie einige schon sagten, ordentlich stunk machen (aber immer freundlich bitte) und schaun was du rausschlagen kannst!

crash_overrun
Geschrieben

Darum bin ich quasi ein Wiener im Exil und wohne in der Schweiz... sonst erlebe ich auch noch solche unliebsamen Überraschungen O:-)

Ich würd also im Minimum einen CSL als Ersatzwagen verlangen :D:-))!

S.Schnuse
Geschrieben

Was die bei BMW machen, wenn die mal nen schnelles Auto in der4 Werkstatt haben hab ich bei BMW in Cottbus erlebt. Der Meister kommt raus, setzt sich in einen auf Umgebungstemperatur abgekühlten M3 und fährt mit durchdrehenden Reifen und kalten Motor im Vollgas über den Parkplatz. Hinten schoss das Wasser aus dem Auspuff, ich hätt heulen können.

ITManager
Geschrieben

Wenn Du noch nichts gesagt hast würde ich erstmal testen ob die dich da auch von alleine darauf angesprochen hätten... Wenn nein: -> ATTACKE

Sacha///M
Geschrieben

"Aerger lass nach". Nicht aufregen, ist ungesund.

Das ist wahrlich kein schönes Gefühl, aber der Frontspoiler ist kein Problem. Den können sie abschrauben und einen neuen anschrauben. Dann ists wie neu. Wenigstens haste dann keine Nachwirkungen.

Solange sie Dir entgegenkommend begegnen kein Grund zur Aufregung, Fehler passieren überall.

Sacha

Sepp
Geschrieben

Oh man du hast das Pech scheinbar gepachtet...

Hast du nicht auch schon den zweiten Motor?

Tut mir leid für dich!

captainfuture
Geschrieben

Ich muss den Wagen Montag bis Mittwoch wieder in der Werkstatt stehen lassen, bekomme einen neuen Frontspoiler. Als Leihauto bekomme ich irgendeinen 3er.

Das beste an der ganzen Geschichte: ich habe extra (wie immer) auf Handwäsche bestanden. Nachdem ich das Auto übergeben bekommen habe, hab ichs mir genau angeschaut und bin fast aus den socken gefallen. Alle Winkel, die eine Waschanlage nicht erreicht waren dreckig. Die Kiemen waren dreckig, der Auspuff war dreckig, an Teilen des LAckes war ein grosser Dreckfilm, An den Seitenspiegeln zwischen Fenster und Spiegel Dreck. Annahme: Auto wurde nicht Handgewaschen. Also keep calm und ein Blick auf die Rechnung: über 16 euro netto Handwäsche verrechnet. Nach einem mordsmässigen Donnerwetter hab ich eine gratis Handwäsche herausgeschlagen, wobei ich meinte, die werde ich am Mittwoch wenn ich mein repariertes Auto abhole gleich einlösen und dann werden Sie das Auto nie mehr wiedersehen. BMW Wien adieu!!!!

Einzige Vorraussetzung: Auto wird Mittwoch unfallfrei übergeben.

MainStream
Geschrieben

Und was wars jetzt? Hat irgend ein übermütiger Werkstattmann das Ding in den Graben gefahren oder wars beim Parken passiert?

speedym3
Geschrieben

HI,

oh man tut mir leid für dich.

*MUßteleider vor 10tagen auch die erfahrung machen ein beschädigtes auto zurück zubekommen.

Die heckklappe hatte mehrer Krazer :puke: und ich war mir sicher das es nicht von mir war und nätürlich ein koller bekommen.

Dann mußt ich mir vom werkstatt meister anhören das ist nicht von ihne was ich dennen unterstelle blablabla...

Und er meinte noch es steht aussage gegen aussage,als ich im dann gesagt ha´b das es heute ja zum glück die technischen möglichkeiten gibt das zu klären bekamm ich am nächsten tag ein freundlichen anruf das sie es machen.Aber zu gegeben haben sie es noch nicht, werd es aber ncoh rausbekommen.

Ich bin mir fast sicher das die mit offener heckklappe die hebebühne hoch gefahren haben nur dumm das da die decke kam, meine vermutig!!!

Was auch noch neg. für mich ist das ich erst 20 bin und die sich denken mehr erlauben können als bei älteren leuten.

Das mit voll gas aus der Garage raus hab ich da auch schon gesehen bei nagelneuen autos glaubt ihr da kann man was sagen???

So in 2wochen hab ich ein termin wo der schade behoben wird!!!!! :-))! *

Ich hoffe du bekommst es auch noch raus was bei dir passiert ist...

Sonst einfach einen netten brief zum chef oder BMW Austria denk mal dann spuren die anders bei mir hat schon die drohung gereicht.Aber überlegs mir trotzdem noch einen zu schreiben.

ciao

TheRealCat
Geschrieben

ich habe ja ein Praktikum in einer BMW-Werkstatt gemacht und da kann ich eure Fälle nur zu gut nachvollziehen:

Auf dem Gelände wird (hinterm Haus, vom Kunden nicht zu sehen) rumgeheizt wie Teufel.

Beim tauschen einer Seitenscheibe, bzw. beim einsetzen der Dichtung zwischen Fenster und Tür, hat der Meister mit dem Hammer daneben gehauen... -> Das war schon so... Jeder wusste, wies war, nach einigem hin&her wurde es "auf Kulanz" ausgebeult (war "nur" ein Gummi-Hammer)

das war einer der dicksten Fälle, die kleineren sachen waren Kratzer durch Unaufmerksamkeit Reifenschäden, wegen scharfer Kanten an der Hebebühne...

mfg Kacze

wenn man einmal in einer größeren Werkstatt war, weiss man leider, wie lieblos die Leute mit den Autos umgehen... :-(((°

Gast amc
Geschrieben
Ich muss den Wagen Montag bis Mittwoch wieder in der Werkstatt stehen lassen, bekomme einen neuen Frontspoiler. Als Leihauto bekomme ich irgendeinen 3er.

Mann, ist das ein Haufen. Weißt Du wie bei meinem Händler ein Frontschürzenwechsel läuft (in meinem Fall aber: selber schuld)? Der Händler bestellt die Schürze, gibt sie zum Lackieren weg. Wenn sie fertig und der Lack in Ruhe ausgehärtet ist, fahre ich vorbei, trinke einen Kaffee und nehme nach etwa 1 Stunde den Wagen wieder mit. Das war bei einem 328Ci.

Für sowas muß der Händler sich natürlich etwa 10 Sekunden Zeit nehmen, darüber nachzudenken, wie er es für den Kunden am angenehmsten gestalten kann. 8-)

Du machst das schon richtig: wenn alles fertig ist, Händler wechseln. Aber nicht vergessen, anschließend ein sachliches, aber deutliches Briefchen an den Händler und an BMW selbst (ja, auch wenn's eine Niederlassung ist) mit den Gründen für den Wechsel schicken. Sonst kann sich nichts ändern.

captainfuture
Geschrieben

sagt mal, sind über 100km probefahrt wirklich notwendig nach der rückrufaktion!!!???? ich werde die garage wechseln da mein vertrauen auf dem absoluten minuspunkt angekommen ist.

das mir handwäsche verrechnet wird, obwohl das auto durch die waschstrasse gefahren wird, ist der tropfen der das fass zum überlaufen bringt.

Gast amc
Geschrieben
sagt mal, sind über 100km probefahrt wirklich notwendig nach der rückrufaktion!!!????

Die werden den Wagen nach der Umbauaktion schon mal hoch drehen wollen. Dazu muß der Motor natürlich erst richtig warm werden. Dafür reichen aber 20km. 30-40 würde ich je nach Lage des Autohauses auch noch verstehen - aber 100?

TopManager
Geschrieben

kommt mir auch ein bisserl viel vor!!

vielleicht hat da ja ein mechaniker ein bisserl angegeben mit dem m3 durch wien,...

ich würd mir mal den geschäftsführer von dort holen....

Stoff
Geschrieben

dürfte ein allgemeines werkstatt problem sein!

hatte meinen s2 auch in der werkstatt voriges jahr! die sollten nur pickelr machen und schauen wrum das standgas nicht immer paßt!

der tank war zwischen 3/4 und voll. als ich ihn geholt habe war er knapp unter halb! :-o eine frechheit sowas! wenn ich heur zum neuen pickerl muß dann stell ich ihn nur kurz vorm reserve hin! weil selber tanken tut sicher keiner! :-))!

pickerl = Tüv (in Ö)

grüße

stephan

Sacha///M
Geschrieben
dürfte ein allgemeines werkstatt problem sein!

Ich schreibe mir immer den km-Stand auf, bevor ich den Wagen abgebe. Die letzten paar Mal haben sie keinen einzigen km abgespult.

Pickerl (Oe) = Autobahnvignette (CH) :wink:

Sacha

Tiroler Bua
Geschrieben

Hi ihr, bin wieder von meiner Tour durch Österreicfh zurück und muß mich mal wieder einklinken!

Jedesmal wenn man hier nach kurzer Abstinenz ins Forum geht, dann iss irgendwas mit cfs M3-so was ärgerliches! :wink:

Das ganze klingt ja schon länger nach Frechheit und Sauerei, und daß BMW Wien nicht das gelbe vom Ei ist, fällt mir auch immer wieder auf-wenn ich was von BMW will, dann mache ich das über Innsbruck und ja nix über die Wiener!

Bedenke aber auch, daß man das Auto auch durch Handwäsche so dreckig hinbekommt-der Lehrling fährt mal 5 Minuten mit dem Wasserstrahl drüber, schrubb, schrubb und fertig-das kann nix!!!

Ich bin nach wie vor der Meinung, daß man selber am besten wäscht, da weiß ich was ich hinmach, will nicht wissen, wie bei denen Händwäsche funktioniert :puke::puke:

Also cf, hoffe, daß das bei dir langsam klappt und daß sich vielleicht die Donaustädter besser um dich kümmern, oder vielleicht der Zitta???

Alles Gute damit, Steff

Einsteiger
Geschrieben

Das kann ja wohl alles nicht wahr sein, oder ? Ich würde mich nicht so abspeisen lassen. Gut, die Frontschürze ist ja ersetzbar, aber die anderen nicht so offensichtlichen Schäden stellen sich erst später heraus und dann kann mana auch nichts mehr machen. Z.B. könnte der Rahmen, die Achse, oder so etwas abbekommen haben. Oh oh... hoffentlich erlebe ich das nie, sonst könnten die ihr Testament schreiben. Das mit der Handwäsche ist ja die Härte... sieht man denn schon die kleinen Kratzerchen, wie sie von den Bürsten typisch sind ? Falls ja, würde ich eine Neulackierung verlangen. Wenn cih nur daran denke, dass da ein Lehrling an mein Auto geht, da kommt mir schon das Kotzen.

Einsteiger
Geschrieben

Zu dem allem, kann ich euch eine Geschichte von einem Freund erzählen, die wirklich so passiert ist. Er hat eine silberne Aprilia RS 125. er brachte sie zur Inspektion, wo es hieß, dass sie am nächsten Tag fertig sein sollte. Er rief an und es hieß noch 2 Tage. Er fuhr mal zufällig vorbei und sah seine Maschine nicht mehr. Am darauffolgenden Tag sah er einen Jungen an der Ampel, mit einer Maschine, die seiner sehr ähnlich sah. Bei näherem Betrachten stellte sich heraus, dass sie es war. Er steig aus dem Auto aus, zog ihm den Schlüssel ab und fragte, was das soll. Daraufhin antwortete der Junge, dass er die Maschine für 2 Tage als Ersatzmotorrad bekommen hätte.

Kaum zu glauben, aber wahr.

captainfuture
Geschrieben

update: mittlerweile ist auch der windabweiser von meinem schiebedach kaputt und der getränkehalter an meiner hinteren armlehne. weiters wird mein navi ausgetauscht, da es sich von zeit zu zeit unmotiviert ausschaltet. :???:

:D:D:D:D:D

mittlerweile liebe ich mein auto denn ich merke: ES LEBT!!!! :-))!

:wink2:

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...