Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Schoppe

Wer kennt diesen Diablo und warum ist er so günstig?

Empfohlene Beiträge

Schoppe
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Lambofreunde,

nach reichhaltiger Überlegung möchte ich mir einen Diablo zulegen. Eigentlich wollte ich noch etwas warten (2 Jahre), aber natürlich beobachte ich den Markt und die Umstände wären gerade passend.

Seit längerem verfolge ich schon diesen orangen Diablo: http://suchen.mobile.de/auto/lamborghini-diablo.html?isSearchRequest=true〈=de&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&scopeId=C&makeModelVariant1.makeId=14600&makeModelVariant1.modelId=3&ambitCountry=

Seit kurzem ist er für (nur) 63.999 € inserriert!

Ich möchte zwar tatsächlich einen alten Diablo (Bj. 199X), mit viel Mechanik, der bald Oldie wird und es ist sogar meine Lieblingsfarbe. Aber der Preis für den genannten Lambo ist doch sehr niedrig!

Ich habe schon einmal versucht den Händler zu erreichen, aber da es abends war, war keiner mehr da. Deshalb hatte ich jetzt die Idee erstmal im Forum nachzufragen, ob jemand das Auto kennt. Also:

Kann jemand Angaben machen, ob dem Diablo etwas fehlt und kennt vielleicht sogar den/die Vorbesitzer? Hat jemand eine Idee, warum das Auto so günstig angeboten wird?

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand weiterhelfen kann!

Viele Grüße

Jean-Pierre

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
SManuel
Geschrieben

Ich sag mal so, die Fahrzeuge werden billiger und die wollen eben verkaufen werden.

Frankegruppe
Geschrieben

Ich bin bei solchen Anzeigen immer sehr skeptisch....

Ist mir persönlich zu viel Geseier, statt auf die eigentlichen Fakten, die das Fahrzeug betreffen einzugehen.

Man könnte denken, dass potentielle Käufer damit über negative Tatsachen hinweg getäuscht oder von diesen abgelenkt werden sollen. Was interessiert mich in solch einer Anzeige die Geschichte der Fahrzeugentstehung? Die kann ich mir überall im Netz erlesen...

G11880
Geschrieben

Ich hatte mir diesen Diablo zufällig schon mal kurz angesehen, da er nur unweit von uns steht. Zum Auto kann ich leider nicht viel sagen außer das es nicht meine Farbe ist. Jedoch steht er relativ gut da ;)

Den Händler gibt es allerdings noch nicht sehr lange hier. Er hat/ hatte schon andere Lambos im Angebot.

308vs355
Geschrieben

Seit kurzem ist er für (nur) 63.999 € inserriert!

"nur" ist gut, ich finde das ist ne Menge Geld für ein 92-ger.

Für nahezu das Gleiche gibts einen 430-ger!!!!

S.Schnuse
Geschrieben
Für nahezu das Gleiche gibts einen 430-ger!!!!

Ja, oder sogar schon einen mittelmäßig gut ausgestatteten Audi A6...

Der Mann will Diablo fahren! :wink:

Chris911
Geschrieben
Ja, oder sogar schon einen mittelmäßig gut ausgestatteten Audi A6...

Der Mann will Diablo fahren! :wink:

:-))!:-))!O:-)

Drias
Geschrieben

Hallo und Willkommen im Forum,

mein Schwager war bei diesem Händler und hat sich etwas genauer das Fahrzeug angesehen, da er sich auch für einen Diablo interresiert. Die Aussagen der Verkäufer sind sehr widersprüchlich. Einmal kommt das Fahrzeug aus Italien, dann wieder aus Frankreich und auch überhaupt hatte man den Eindruck er wollte einem das Fahrzeug gar nicht verkaufen. Papiere sollen wohl vorhanden sein wurden aber keine gezeigt.Das Fahrzeug wird unter Ausschlß jeglicher Gewährleistung angeboten, also im Kundenauftrag.Vor kurzem hatte ein Stuttgarter Händler das Fahrzeug angeboten jetzt wieder der Händler in Weinstadt. Lass doch mal die Daten des Fahrzeugs bei Lambo Stuttgart prüfen.

Gruß Drias

S.Schnuse
Geschrieben
Das Fahrzeug wird unter Ausschlß jeglicher Gewährleistung...

Das allein ist ja kein K.O. Kriterium. Man stelle sich das finanzielle Risiko vor, wenn ein Händler sowas nicht tut.

XnS
Geschrieben

Kurz und knackig:

- Hat schon einige Stationen hinter sich (Frankreich und GB, italien bin ich mir nicht sicher)

- War mal Gelb

- Service usw. muss auf jeden Fall gemacht werden

- ein paar Schönheitsfehler (z.B. Armaturenbrett, Drehzahlmesser)

Aber sonst ein tolles Auto :-)

Vor kurzem hatte ein Stuttgarter Händler das Fahrzeug angeboten jetzt wieder der Händler in Weinstadt.

Bei diesem Stand der Diablo auch auf der Retro Classics.

Drias
Geschrieben
Das alleine ist ja kein K.O. Kriterium

hat auch niemand so gesagt, ist lediglich eine Feststellung

Schoppe
Geschrieben

Hallo ihr alle,

vielen Dank für Eure vielen Rückmeldungen und PMs. Ich freue mich sehr über euren Rat.

Ich bin bei solchen Anzeigen immer sehr skeptisch....

Das war ich auch Frankegruppe. Daher die Nachfrage.

Für nahezu das Gleiche gibts einen 430-ger!!!

Das stimmt, aber wenn dann soll es nur ein Diablo sein :)

Die Aussagen der Verkäufer sind sehr widersprüchlich. Einmal kommt das Fahrzeug aus Italien, dann wieder aus Frankreich und auch überhaupt hatte man den Eindruck er wollte einem das Fahrzeug gar nicht verkaufen.

So ein schönes Auto würde ich auch nicht verkaufen wollen :wink:.

Aber ich bin sehr gespannt was er mir erzählt, wenn ich anrufe.

Ich hoffe ich schaffe das diese Woche mal tagsüber :).

XnS

Kurz und knackig:

- Hat schon einige Stationen hinter sich (Frankreich und GB, italien bin ich mir nicht sicher)

- War mal Gelb

- Service usw. muss auf jeden Fall gemacht werden

- ein paar Schönheitsfehler (z.B. Armaturenbrett, Drehzahlmesser)

Aber sonst ein tolles Auto :-)

Danke für diese Informationen! Ist wirklich weit gekommen.

Was denkt ihr wie viel Service usw. kostet?

Was mir noch Sorgen macht, ist der der "hohe" Kilometerstand. Wenn ich da noch 10.000 km (innerhalb von 3 Jahren) drauf packe hat er schon 75.000. Evtl. sollte man noch etwas drauf legen und einen mit weniger km kaufen.

Wie seht ihr das? Ich würde mich sehr über Meinungen und Erfahrungen von Diablo-Besitzern freuen. Vielleicht kennt jemand auch ein Angebot für einen anderen Teufel.

S.Schnuse
Geschrieben
Was mir noch Sorgen macht, ist der der "hohe" Kilometerstand. Wenn ich da noch 10.000 km (innerhalb von 3 Jahren) drauf packe hat er schon 75.000. Evtl. sollte man noch etwas drauf legen und einen mit weniger km kaufen.

Wie lange möchtest Du das Auto behalten? Bei längerfristigen Anschaffungen ist der KM Stand doch irgendwann egal, schließlich kennt man dann die Historie seines Autos. Lieber einen gut gewarteten Diablo mit 75.000 km als so ein Stehzeug mit 30.000 km. Außerdem ist er ja dafür auch günstiger.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Hallo,

      kann mir jemand sagen was das für eine Sportauspuffanlage ist und von welchem Hersteller? Und welche der vier Birnen sind die Schalldämpfer und welche die Kats?

      Danke
      guepe

    • Hallo, kann meinen Diablo SV  aus 1997 nicht mehr starten, dh das Auto lässt sich nicht mehr schliessen oder öffnen mit der Fernbedienung. Ich habe die Batterie und die Batterie der Fernbedienung gewechselt. Kann mann die Alarmanlage ausschalten?
    • immer schön: der jarama hier it der gts version


    • Seit Jahren mache ich nun mit der Vorderachse am Diablo 92 rum. Es wurden die Buchsen der Querlenker erneuert, das Spiel des Stabis in den Aufnahmeböcken bei den Gleitlagerbuchsen verkleinert und die Spurstangenköpfe erneuert.
      Bei den unteren Querlenkerbuchsen fällt ein Spiel zu den Schrauben von 0,1-0,2mm auf. Die Schrauben wurden heute erneuert. Das Spiel blieb gleich, da weder die Schrauben noch die Buchsen Materialabtrag aufgewiesen haben.
      Laut der Werkstatt mit 2 Lamborghinispezialisten ist das Knacken nichts Unnormales.
      Hat jemand dieses Problem lösen können ?

      Gruß Paul
    • Hello,
       
      Is it possible to adjust speed of fan (heating, air condition) before you start the engine, when the key in the switchbox is turned? We have an issue when we start the engine, the ¨engine check¨ light indicator light is on, after a while the fan starts to work and at the same time, this light indicator turns off and everything works without problem. Is it normal or could there be any issue in the wiring?
       
      Thanks for replies

×
×
  • Neu erstellen...