Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
F40org

Corvette C7 - Frontkennzeichenhalter

Empfohlene Beiträge

F40org
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

In manchen Dingen sind die Jungs rund um das Thema Corvette einfach schneller als die Ferrari-Aftermarket-Leute.

Pünktlich zur Einführung der Corvette C7 in Europa, gibt es dann bereits Kennzeichenhalter für vorne.

Geplant sind die Größen für EU-Kennzeichen:

400 x 110 mm

460 x 110 mm

510 x 110 mm

sowie für die schweizer Kennzeichengröße:

300 x 80 mm

So wird er aussehen und ich finde, eine super Lösung. Keine Löcher irgendwo wild in die Frontschürze gebohrt sondern vernünftig durchdacht.

13130022de.jpg

13130047om.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
F40org
Geschrieben

Der übliche GM-Kennzeichenhalter für Deutschland und andere Länder mit Frontkennzeichenpflicht ist wieder ähnlich voluminös und geschmackssicher ausgefallen wie beim Vorgängermodell.

 

Da ist die Nachrüstlösung deutlich harmonischer.

 

Ob der Halter dort unten etwaige Auswirkungen auf die aerodynamische Anströmung des Frontschwellers hat, entzieht sich natürlich meiner Kenntnis - aber deutlich schöner als die von GM praktizierte Lösung ist es in jedem Falle.

Petramauro
Geschrieben

Die cost

Irix
Geschrieben

Die 200mm Mindestabstand vom Boden bis zur Kennzeichenunterseite haelt man mit der Loesung ein?

 

Gruss

Joerg

Wolly 108
Geschrieben (bearbeitet)

Bei dem abgebildeten Halter JA - man kann das Kz. aber auch etwas tiefer anbringen (ist etwas Spielraum vorhanden also so ca 18-21cm)

Dies aber nur bei Belassen der Fahrwerkshöhe im Originalzustand. Dann fällt aber jegliches "Tieferschrauben des Fahrwerkes" flach, falls man 100% StVO-konform unterwegs sein will. 

 

Gruß Wolfgang

bearbeitet von Wolly 108

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • F40org
      Momentan findet gerade die Weltpremiere des Corvette C7 Cabrio statt.
      Zeit fürs Bilderbuch dazu. Wie immer ohne viele Worte und ohne Signatur.
    • fridolin_pt
      Das „must have“ in Seoul:
       

       
      Kannst Du nicht kaufen, kriegst du aber von deinem Dealer wenn du deinen neuen Ferrari abholst.
      “Wenn Sie mit Ihrem Ferrari mal vorbeikommen prüfen wir das mal“
      Nun, das wird aus Deutschland so schnell nichts werden.
      Mit ein paar Fotos aus der Sammlung ist es dann doch gelungen.
    • hugoservatius
      Am Wochenende bin ich hinter einem perfekt gepflegten, silbergrauen Mercedes 190 E hergefahren und traute meinen Augen nicht, ein derart klar gezeichnetes, modernes Auto und dann mit einem H-Kennzeichen???
       

       
      Und dann wurde mir klar, daß es das Auto ja bestimmt schon seit Mitte der achtziger Jahre geben muß...
      Und seinen großen Bruder, den W 124 ja auch und daß der ja dann auch ein H-Kennzeichen bekommt.
       

       
       
      Und daß mein geliebter BMW 5er aus den Achtzigern auch schon dreißig Jahre alt sein dürfte:
       

       
       
      Und der purste aller Porsche 911, das G-Modell, natürlich ebenfalls:
       

       
       
      Das absurde daran ist für mich, wie wenig diese Autos gealtert sind, wie unglaublich modern und selbstverständlich sie auch im heutigen Straßenbild noch wirken und wie wenig "Oldtimerhaftes" diese Autos haben!
      Das einzige erkennbare Merkmal ihres Alters ist die zierliche Dimension dieser Wagen und die mangelnde Aggresivität der Frontansichten, aber ansonsten sind alle vier Fahrzeuge für mich absolut modern und zeitgemäß gestaltet.
       
      Und das führt mich zu der Frage:
      Wo ist der Fortschritt im Design zu finden, wo ist die klare Linie des damals führenden, Deutschen Designs geblieben und wie absurd ist es, daß diese Autos ein H-Kennzeichen tragen und doch viel moderner ausschauen als ihre Nach-Nach-Nachfolger?
       
      Ratlose Grüße, Hugo.
       
    • Ninadine#34
      Hallo, hat jemand Erfahrung mit einen geklebten Kennzeichen beim Gallardo oder kann mir jemand eine brauchbare optische Lösung empfehlen?
    • Badx6
      Liebe Fangemeinde,
       
      ich bitte um eure Mithilfe!
      Mein 458 Spider soll im Mai/Juni kommen und ich stehe vor der Frage was man mit dem vorderen Kennzeichen macht?
      Da es anscheinend keine befriedigende Lösung seitens Ferrari gibt, bastelt sich ja jeder etwas eigenes zusammen:
       
      Klein, groß, Kleben, Schrauben, oben, unten, schräg, hinter/über dem Cavallino und sogar ganz ohne fahren manche...
      Nur was ist richtig und passt dazu noch zur Optik?
       
      Bitte um Vorschläge, Fotos wären genial!

×
×
  • Neu erstellen...