Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
YRH

Porsche Boxster Spyder 2011 - einige generelle Fragen & Abgasanlage

Empfohlene Beiträge

YRH
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen

Ich bekomme demnächst einen Porsche Boxster Spyder 2011 und habe folgende generelle Fragen und Fragen zur Abgasanlage an euch:

Generelle Fragen

---

- Porsche empfiehlt ja, dass man auf der Autobahn nicht schneller als 200km/h mit geschlossenem Dach fährt, da das Dach abfliegen könnte. Meine Frage: War schon mal jemand über 200? Hält das Dach?

- Porsche sagt ebenfalls, dass der Spyder nicht in die Waschanlage dürfe. Ich habe jedoch von einigen Kollegen und auch Leuten in Foren gehört, dass man ohne weiteres in die Waschanlage gehen kann. Denke dies ist möglich oder?

Fragen zur Abgasanlage

---

- Ich habe den Spyder mit der Porsche-Eigenen Sportabgasanlage ab Werk bestellt - habe jedoch das Gefühl, dass diese nicht so laut wie eine Speedart Abgasanlage ist - hat jemand den Vergleich? Ist eine Abgasanlage eines Tuners wie Speedart, Techart etc. generell lauter als die Sportabgasanlage von Porsche selbst? Wie sind eure Erfahrungen?

- Ich habe gelesen, dass die Sportabgasanlage ab Werk für den Spyder zwischen 30km/h und 70km/h die Klappen automatisch schliesst (wegen den Nachbarn). Man könne jedoch ein braunes Kabel im Elektronikbereich des Fahrzeugs herausziehen und dann bleiben die Klappen permanent offen. Welches Kabel ist dies? Kann mir jemand sagen wo und welches ich dafür entfernen muss?

Würde mich freuen von euch zu lesen.

Gruss

YRH

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
vespasian
Geschrieben

Hallo & herzlich willkommen im Forum!

- Porsche empfiehlt ja, dass man auf der Autobahn nicht schneller als 200km/h mit geschlossenem Dach fährt, da das Dach abfliegen könnte. Meine Frage: War schon mal jemand über 200? Hält das Dach?

- Porsche sagt ebenfalls, dass der Spyder nicht in die Waschanlage dürfe. Ich habe jedoch von einigen Kollegen und auch Leuten in Foren gehört, dass man ohne weiteres in die Waschanlage gehen kann. Denke dies ist möglich oder?

Prinzipiell würde ich auf Porsche-Empfehlungen hören, v.a. hinsichtlich der Gewährleistungsansprüche und Haftungsfragen. Vielleicht hält das Dach jenseits von 200km/h - aber wenn nicht und das Ding fliegt ab ... ich stelle mir gerade die Probleme Deiner "Hintermänner" vor, wenn sie ein Spyderdach auf der Windschutzscheibe haben. Von den Fragen der Versicherung ganz zu schweigen...

- Ich habe den Spyder mit der Porsche-Eigenen Sportabgasanlage ab Werk bestellt - habe jedoch das Gefühl, dass diese nicht so laut wie eine Speedart Abgasanlage ist - hat jemand den Vergleich? Ist eine Abgasanlage eines Tuners wie Speedart, Techart etc. generell lauter als die Sportabgasanlage von Porsche selbst? Wie sind eure Erfahrungen?

Die werksseitige Sportabgasanlage hast Du ja bereits bestellt. Sie klingt auf jeden Fall gut und wirkt wie eine Einstiegsdroge - umrüsten kannst Du später nach diversen Hörvergleichen immer noch. Oder Du bestellst das Teil jetzt ab und hast so schon mal ein Budget für eine sofortige Umrüstung. Aber "hören & fühlen" mußt Du selbst!

- Ich habe gelesen, dass die Sportabgasanlage ab Werk für den Spyder zwischen 30km/h und 70km/h die Klappen automatisch schliesst (wegen den Nachbarn). Man könne jedoch ein braunes Kabel im Elektronikbereich des Fahrzeugs herausziehen und dann bleiben die Klappen permanent offen. Welches Kabel ist dies? Kann mir jemand sagen wo und welches ich dafür entfernen muss?

Beim 911er im Motorraum rechts oben platziert. Das braune Kabel hat eine braune Schelle, die mit einer Feder gesichert ist. Bei Bedarf kann ich Dir in ein paar Tagen ein Foto posten.

Der Effekt ist jedenfalls sehr "hörenswert" (wenn man nicht unbedingt ständig in einer Stadt unterwegs ist). Aber natürlich gäbe es bei Polizeikontrollen möglicherweise ein Problem. Naja, das sind Risiken, die den Klang schon wert sind...

Viel Spaß

Vespasian.

Beetle-Ratze
Geschrieben

Hi,

in diesem Test wird bei ca. 6 Minuten ein Spyder in eine Waschanlage gesteckt.

ReWMxrqwojY

stelli
Geschrieben

Den Sportauspuff finde ich spitzenklasse. Rotzt und röchelt wo es nur geht und mit der Sport plus Taste macht er auch beim Zwischengas sehr viel Spaß. Sobald er schön warm ist, hört er sich echt sehr geil für einen Boxster an.

Vielleicht würde ich noch nach Bilstein fahren und das Fahrwerk ein bischen einstellen lassen. Dann fährt er sich auch noch ein bischen spitzer. Die AB ist eh nicht so ganz sein Revier. Landstraßen und Serpentinen....da muss er hin.

Über 200 und Waschanlage haben wir noch nicht ausprobiert. Aber der ist sowieso die ganze Zeit offen....so macht er am meisten Spaß. :-))!

Autopista
Geschrieben

Das Verdeck beginnt bei 200 schon sehr ordentlich zu flattern. Man kann ohne Probleme schneller fahren. Angenehm ist es nicht. Waschanlage würde ich nur im Notfall machen.

Beim Boxster Spyder bleibt die Anlage im Sportmodus immer auf, auch bei unter 80 km/h. So war das jedenfalls bei den 2 Modellen, die ich gefahren bin. Der Sound ist nicht von schlechten Eltern, vor allem im Innenraum ist der Effekt viel brutaler als bei einem normalen Boxster S. Ich würde meine Garantie nich wegen einer billigen Tuninganlage aufs Spiel setzen.

AStrauß
Geschrieben

Ein Klasse Wagen. Hier mit der großen Capristo Anlage --> Rennwagensound & knappe 350 PS incl. PDK geniales Auto !

post-60387-14435367888157_thumb.jpg

post-60387-1443536788975_thumb.jpg

HDennis
Geschrieben

Gratuliere zum Erwerb. Der Spyder ist einer der schönsten Porsche Modelle die es im Moment zu kaufen gibt :-))!

Anbei ein Video vom Einbau einer Capristo Anlage :)

YRH
Geschrieben

Hallo zusammen,

Gebe euch absolut recht, der Spyder ist momentan etwas vom schönsten und zudem das leichteste Gerät in der Modelpalette. Ein 4S wäre für mich nicht in Frage gekommen, denn sehe ich bei uns an jeder Strassenecke ;) ;)

Na gut dann wasche ich den Spyder lieber von Hand ;)

@AStrauss: Bekomme meinen Spyder genau auch in Mattschwarz. Als Kontrast habe ich mir die Überrollbügel rot lackieren lassen (sieht affeng. aus). Wollte unbedingt auch die Capristo Anlage. Nur leider kriegt man kein EG und das brauche ich in der CH... Jetzt wirds wohl ne Speedart die haben anscheinend etwas bezüglich EG :)

Grüsse

YRH

AStrauß
Geschrieben
Hallo zusammen,

Gebe euch absolut recht, der Spyder ist momentan etwas vom schönsten und zudem das leichteste Gerät in der Modelpalette. Ein 4S wäre für mich nicht in Frage gekommen, denn sehe ich bei uns an jeder Strassenecke ;) ;)

Na gut dann wasche ich den Spyder lieber von Hand ;)

@AStrauss: Bekomme meinen Spyder genau auch in Mattschwarz. Als Kontrast habe ich mir die Überrollbügel rot lackieren lassen (sieht affeng. aus). Wollte unbedingt auch die Capristo Anlage. Nur leider kriegt man kein EG und das brauche ich in der CH... Jetzt wirds wohl ne Speedart die haben anscheinend etwas bezüglich EG :)

Grüsse

YRH

Hallo YRH,

kann mir gut vorstellen das es in der Kombi gut aussehen wird.

Schade bei der Abgas Anlage verpasst Du einiges, vor allem bringt die scharfe variante wirklich 20 PS Leistung aus dem Motor raus.

Und der Sound der Capristo Anlage, wahnsinn kann ich da nur sagen !

Hier noch 2 Bilder mit fertig foliiertem Spoiler !

img3267n.jpg

img3266p.jpg

Mach uns ein Paar Bildchen wenn Du Ihn bekommst !

stelli
Geschrieben
Nur leider kriegt man kein EG und das brauche ich in der CH... Jetzt wirds wohl ne Speedart die haben anscheinend etwas bezüglich EG :)

Höre dir auf jeden Fall mal vorher die Speedart an. Die Porsche Sportauspuffanlage ist wirklich sehr gut (und sieht gut aus)! Die Capristo aus dem Video ist offen natürlich nochmal besser. Aber die darfst du ja nicht nehmen.

nextensis
Geschrieben

Hallo Spyder-Fans,

ich habe meinen Spyder im August 2010 bekommen. Mit Sport-Abgasanlage. Ich kann nur bestätigen, dass der Klang perfekt ist und ein wesentlicher Vorteil darin liegt, ihn laut und leise schalten zu können. Weitere Tuningmaßnahmen sind m.E. überflüssig und nutzlos. In der Waschanlage läuft das Wasser leider an vielen unerwünschten Stellen in den Innenraum.

Heute hat Porsche meine Anfrage nach den Produktionszahlen beantwortet. Bis zum 31.12.2011 wurden 1883 Boxster-Spyder ausgeliefert. Neubestellungen werden nicht mehr angenommen und es ist nicht geplant, ein neues Modell aufzulegen. Das dürfte gut für die Preisentwicklung sein. Besonders für originale, unverbastelte Autos.

Allzeit gute Fahrt!

JoeFerrari
Geschrieben
...und es ist nicht geplant, ein neues Modell aufzulegen....

Wer's glaubt.... :D

Eszterle
Geschrieben

Ahhh kann bitte jemand ein Video vom Spyder mit der offenen Capristo in der Vorbeifahrt und unter Last ev. im Auto und im Tunnel aufnehmen? :D

Bin ihn im Sommer 2010 gefahren und muss so ein Teil unbedingt haben! :D Die serien Klappenanlage war offen schon ganz gut aber das ist ja Kinderkram gegen die Capristo Anlage! :D

Grüße

Dirk_B.
Geschrieben
Wer's glaubt.... :D

Ich! Vom 987 wird definitiv nichts mehr kommen.

Und gerade im Augenblick baut mein PZ die legale Capristo an meinen Cayman R. Ich freu mich!:lol:

JoeFerrari
Geschrieben

Das schon, aber vom 981 (wieder so ein Rückschritt in der Typologie) ganz bestimmt dann wieder ... Dennoch, der Spyder war eine gute Abwandlung des Boxsters, auch wenn er nicht waschstrassentauglich ist :D Optisch deutlich gelungener denn der Boxster und eben puristischer. :-))!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...