Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
BruNei_carFRe@K

Nikos Sang Noir mit Blaulicht und 353Km/h auf der Autobahn

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
RABBIT911
Geschrieben

Sehr nett wie das Teil abgeht. Hoffentlich bald mehr. O:-):-))!

Gast Benni-348
Geschrieben

Egal wer es war.

Wer mit 350 des Nachts auf noch belebter Strecke rumdonnert, der ist mehr als leicht durch den Wind.

Und wer dann noch mit Blaulicht (ich unterstelle mal Unrechtmäßigkeit, da das wohl kein Einsatzfahrzeug war) meint, sich den Weg frei machen zu müssen,

den sollte man den Rest des Lebens in öffentliche Verkehrsmittel verbannen.

jokker
Geschrieben

Das Auto ist der Hammer! Hoffentlich bald noch mehr Videos!

Marc W.
Geschrieben

Na ja, ein bißchen sehr flach... :D

Nur weil man einen Krankenwagen mit Blaulicht - der auf der rechten Spur fährt - überholt von "Police Chase" zu schreiben ist schon echt billig. Was aber auch der Qualität des Videos entspricht. :wink:

Und kaputt ist er wohl auch, oder was für eine Kontrolleuchte ist da so schön rot im Tacho?

Atlantis
Geschrieben

Einfach mal neune gerade sein lassen und Spaß haben, super!

AStrauß
Geschrieben

Würde ich auch sagen, welches Forum kann von sich behaupten einen Bugatti Fahrer an Board zu haben !??Deshalb hoffen das weitere Videos und Berichte drüber folgen!!!

S.Schnuse
Geschrieben

Ned schlecht!

Mit einer Hand am Steuer gefilmt? :-o

Was mich ein bißchen schockiert, der Veyron klingt wie ein Staubsauger.

wasgehtab
Geschrieben

Geiles Video:sensation

Bitte mehr :D

FunkyStar
Geschrieben

Es ist verrückt, es ist gefährlich, es ist *****isch und ich hoffe das ich niemals wegen so einem in einen Unfall verwickelt bin, aber es ist GEIL :)

Felix
Geschrieben

Verrücktes Video, derzeit 1719 Klicks, wird aber bestimmt noch mehr und darum geht´s dem Fahrer doch nur.

Die Nummer mit dem Blaulicht macht man zwar nicht, empfinde ich in dieser Situation aber eher als Sicherheitsplus, ebenso wie die Lichthupe bei 316km/h bzw. 0:13min.

Alles halt ein bisschen grenzwertig, nicht korrekt, aber ich hab da schon viel schlimmeres auf unseren Autobahnen erlebt.

Atombender
Geschrieben

Find mal einen Weg, die Kamera irgendwie zu befestigen. Einhändig bei dem Speed und verwackeltes Video können beide nix.

Streetfighter
Geschrieben

Der Niko hat aber echt Schwein gehabt, dass der bayernmax da nicht von hinten ankam und ihm die Lichthupe reingedrückt hat...O:-)

RABBIT911
Geschrieben

Das wäre mal n geiler Anblick... Parallelflug bei 350 8)

absolutmuc
Geschrieben
Na ja, ein bißchen sehr flach... :D

Nur weil man einen Krankenwagen mit Blaulicht - der auf der rechten Spur fährt - überholt von "Police Chase" zu schreiben ist schon echt billig. Was aber auch der Qualität des Videos entspricht. :wink:

Und kaputt ist er wohl auch, oder was für eine Kontrolleuchte ist da so schön rot im Tacho?

Ich glaube, das ist das neue Gumpalm-Safety-Car, daher die Blinkleuchte und damit völlig legal.

Und die rote Signalleuchte im Tacho? Ich glaube das ist die Anschnall-Anzeige, Safety-Car- und Taxi-Fahrer müssen sich aus Sicherheitsgründen nicht anschnallen...

:D:D:D

Nugmen
Geschrieben

mit 350 km/h und Blaulicht über unsere mit unseren Steuergeldern bezahlte BAB :-o

Ich hoffe nur ich sehe das nie, ich müsste nämlich sofort die Polizei verständigen :evil:

Azrael1965
Geschrieben
Der Niko hat aber echt Schwein gehabt, dass der bayernmax da nicht von hinten ankam und ihm die Lichthupe reingedrückt hat...O:-)

Nur bis der Niko herausgefunden hat wie man den Highspeedmodus aktiviert. :D

Der Niko spielt echt 'Need for Speed' in der Realität und fährt noch dazu den geilsten Wagen aus dem Spiel!

MischiMischi
Geschrieben
mit 350 km/h und Blaulicht über unsere mit unseren Steuergeldern bezahlte BAB :-o

Ich hoffe nur ich sehe das nie, ich müsste nämlich sofort die Polizei verständigen :evil:

So langsam bekommen wir russische Verhältnisse... ;)

Finde das Video ja nett und kann verstehen, dass man mit einem Veyron auch mal gas geben möchte... ob das alles aber so in Ordnung ist, steht auf einem anderen Papier.

Solange keiner dadurch zu Schaden kommt, bzw. verletzt wird, dann ist es natürlich ein großer Spaß. Nur wenn einmal was passiert, dann ist das Geschrei natürlich groß...

Jetzt aber genug Moralapostel.

Markus Berzborn
Geschrieben

Bulgarien war schon immer sehr russophil. 8)

Wie heißt es so schön:

Kurica ne ptica,

Bolgariya ne zagranica. :)

Gruß,

Markus

stelli
Geschrieben
mit 350 km/h und Blaulicht über unsere mit unseren Steuergeldern bezahlte BAB :-o

Ich hoffe nur ich sehe das nie, ich müsste nämlich sofort die Polizei verständigen :evil:

Warum denn so böse? Du bist doch sonst immer so tiefenentspannt?

Nugmen
Geschrieben
Warum denn so böse? Du bist doch sonst immer so tiefenentspannt?

in diesem falle verkrampf ich mich, wo kommen wir denn da hin, wenn jeder mit nem Blaulicht rumfährt :evil:

URicken
Geschrieben (bearbeitet)
in diesem falle verkrampf ich mich, wo kommen wir denn da hin, wenn jeder mit nem Blaulicht rumfährt :evil:

Sehe ich wie Mike,

Laut Bußgeldkatalog kostet das mißbräuchliche Verwenden von Blaulicht und Einsatzhorn 20 Euro. Das ist aber nur ein Auffangtatbestand, der selten alleine verwirklicht wird.

Das Gerät wird eingezogen, ist also dauerhaft weg.

Das Fahrzeug verliert durch die Anbringung der Lampe seine Betriebserlaubnis. Man begeht die Ordnungswidrigkeit "Fahren ohne Betriebserlaubnis".

Abhängig von der Fahrt kommen auch folgende Straftaten in Betracht:

Nötigung

Gefährdung des Straßenvekehrs

Amtsanmaßung.

Selbstverständlich werden auch die in diesem Zusammenhang begangenen "ganz normalen" Verstöße geahndet wie

Rechts überholen und/oder

Zu schnell gefahren und/oder

Zu dicht aufgefahren und und und

Die Polizei kann den Führerschein noch vor Ort sicherstellen.

Das Fahrzeug kann als Tatmittel eingezogen werden.

Im Falle eines Unfalls wird die Versicherung sicherlich Streß bei der Schadensregulierung machen.

Unabhängig von der strafrechtlichen Bewertung scheint es immer wieder I DI I OT EN zu geben, die meinen, dass gesellschaftliche Ordnungen für sie nicht gelten!

Wenn so etwas dann noch von einigen Leuten zu heldenhaftem Aktionismus hochgepuscht wird, dann hoffe ich für genau diejenigen, dass sie so einem Spinner nicht mal vor die Stossstange kommen :evil:!

Ich habe mit genau diesem Helden auch schon mal meinen Ärger auf der A5 gehabt und das rücksichtlose Verhalten hätte bei ca. 290 km/h auch fast zu einem Unfall geführt, weil man meinte, dass ein Bentley automatisch eine eingebaute Vorfahrt beinhaltet!

Dieses Video spiegelt doch die Grundhaltung wider.

Schade, das so was auch noch beklatscht wird.

PS: Ich wundere mich, dass nicht noch ein Aufkleber für die Bewerbung eines Kartoffelschnaps im Bild war!

bearbeitet von URicken
Nugmen
Geschrieben

für mich übrigens ein Grund mehr, nix beim Palmenversand zu kaufen :wink:

Schade eigentlich, denn ich war dem Niko eigentlich immer sehr positiv gesinnt :-))!

hugoservatius
Geschrieben

Unabhängig von der strafrechtlichen Bewertung scheint es immer wieder I DI I OT EN zu geben, die meinen, dass gesellschaftliche Ordnungen für sie nicht gelten!

Dieses Video spiegelt doch die Grundhaltung wider.

Schade, das so was auch noch beklatscht wird.

Mehr braucht man dazu nicht zu sagen.

100 % Zustimmung.

Gast Benni-348
Geschrieben
Sehe ich wie Mike,

Laut Bußgeldkatalog kostet das mißbräuchliche Verwenden von Blaulicht und Einsatzhorn 20 Euro. Das ist aber nur ein Auffangtatbestand, der selten alleine verwirklicht wird.

Das Gerät wird eingezogen, ist also dauerhaft weg.

Das Fahrzeug verliert durch die Anbringung der Lampe seine Betriebserlaubnis. Man begeht die Ordnungswidrigkeit "Fahren ohne Betriebserlaubnis".

Abhängig von der Fahrt kommen auch folgende Straftaten in Betracht:

Nötigung

Gefährdung des Straßenvekehrs

Amtsanmaßung.

Selbstverständlich werden auch die in diesem Zusammenhang begangenen "ganz normalen" Verstöße geahndet wie

Rechts überholen und/oder

Zu schnell gefahren und/oder

Zu dicht aufgefahren und und und

Die Polizei kann den Führerschein noch vor Ort sicherstellen.

Das Fahrzeug kann als Tatmittel eingezogen werden.

Im Falle eines Unfalls wird die Versicherung sicherlich Streß bei der Schadensregulierung machen.

Unabhängig von der strafrechtlichen Bewertung scheint es immer wieder I DI I OT EN zu geben, die meinen, dass gesellschaftliche Ordnungen für sie nicht gelten!

Wenn so etwas dann noch von einigen Leuten zu heldenhaftem Aktionismus hochgepuscht wird, dann hoffe ich für genau diejenigen, dass sie so einem Spinner nicht mal vor die Stossstange kommen :evil:!

Ich habe mit genau diesem Helden auch schon mal meinen Ärger auf der A5 gehabt und das rücksichtlose Verhalten hätte bei ca. 290 km/h auch fast zu einem Unfall geführt, weil man meinte, dass ein Bentley automatisch eine eingebaute Vorfahrt beinhaltet!

Dieses Video spiegelt doch die Grundhaltung wider.

Schade, das so was auch noch beklatscht wird.

PS: Ich wundere mich, dass nicht noch ein Aufkleber für die Bewerbung eines Kartoffelschnaps im Bild war!

Leider gibt es hier keinen Danke-Knopf

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...