Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Saphir

Wer wird nach Schumi zweiter in der F1-WM 2003?

Wer wird zweiter der WM?  

604 Stimmen

  1. 1. Wer wird zweiter der WM?

    • Rubens Barrichello
    • Juan Pablo Montoya
    • Ralle Schumacher
    • Kimi Raikönen
    • David "DC" Coulthard
    • Heidfeld
    • Frentzen
    • Fisico...
      0


Empfohlene Beiträge

Saphir
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

ich möchte schumi mal rausnehmen, da die umfrage sonst wenig spannend wäre!

mc laren maercedes wird sicher stärker werden und mit bmw auf einem level fahren!

hab die letzten 3 mal pro forma angegeben, es wird sich ja wohl wieder zwischen bmw, benz und Ferrari entscheiden!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Eye
Geschrieben

Ich denke das Barichello wieder zweiter in der WM wird. Ferrari wird auch in diesem Jahr wieder das stärkste und vorallem zuverlässigste Auto haben und auf jeder Strecke den entscheidenen Schritt den anderen gegenüber vorraus sein.

McLaren und BMW werden meiner Meinung nach auf einer Ebene sein, wobei ich damit rechne, das BMW zu Beginn der Saison noch einige Probleme vorallem mit der bekannten Zuverlässigkeit haben wird. Ganz knapp dahinter würde ich Benetton als vierte Kraft einschätzen. Die Jungs werden auf jedenfall für die eine oder andere positive Überraschung sorgen...Dahinter wird sind dann Sauber einordnen, die unter anderem dank Frentzen wieder zu alter Kraft im Gegensatz zu letzter Saison finden werden.

Schumacher wird wieder Weltmeister, wenn auch wahrscheinlich nicht ganz so deutlich wie im letzten Jahr. Sein können wird er vorallem wieder unter Beweis stellen können, wenn die ganze Elektronik in den Autos abgeschafft wird.

Lucky@Strike
Geschrieben

Erst wollte ich für Barrichello voten, aber der Abstand wird wohl in der kommenden Saison doch knapper werden als nächstes Jahr und ich denke das ML-Merc die grösseren Chancen für einen zweiten Platz hat.

Daher habe ich für DC gevotet, er ist der routinierste Fahrer hinter Schumacher.

Das Schumacher wieder WM wird, steht ausser Frage, wenn nichts unvorhersehbares dazwischen kommt. Aber das wollen wir ja nicht

hoffen.

taunus
Geschrieben
Ganz knapp dahinter würde ich Benetton als vierte Kraft einschätzen.

Den Namen gibts nicht mehr in der Formel 1. Der Laden heisst mittlerweile ganz offiziell Renault.

Meine Reihenfolge:

1. Michael Schumacher

2. Rubens Barichello

3. Juan-Pablo Montoya

4. David Coulthard

5. Ralf Schumacher

6. Kimi Räikkönen

Den ein oder anderen Überraschungserfolg für Renault oder Sauber wirds auch geben. Ganz vorn wird sich wohl nicht so viel ändern.

M@rtin
Geschrieben

Ich habe auf R. Schumacher getippt. Warum? Weil ich ihn menschlich i.O. finde und er die nötige Erfahrung hat, dass er auch das eine oder andere Rennen gewinnen kann. Mich nimmt nur wunder, dass noch niemand für Montoya gevotet hat. Schließleich zählt auch er zu den besseren in der F1.

Er ist nur zu unbeständig.

Also, es wird ein Zweikampf zwischen Rubens und Ralf, womit ich hoffe dass Ralf das bessere Ende für sich haben wird.

Danny
Geschrieben

Ich denke, wenn man das Ganze wirklich objektiv betrachtet, dann kann es nur Rubens sein! Klar gibts Leute die sympatischer sind, aber das zählt hier nicht. Der Kerl hat sich wirklich sehr gesteigert, und er hat auch sichtlich Freude dabei! Das Auto ist einfach zu stark! Da kommt keiner so wirklich ran! Die ersten beiden Plätze sind meiner Meinung nach "reserviert"! :-))!

Wenn dann aber tatsächlich (hoffentlich!) die Traktionskontrolle wieder wegfällt, und an das fahrerische Können wieder mehr Ansprüche gestellt werden, würde ich es auch einem den BMW oder Mercedes-Piloten zutrauen.

Über den Weltmeister 2003 brauchen wir wohl gar nicht erst diskutieren, schon gar nicht, wenn die Traktionskontrolle wieder verboten wird! Denn da gewinnt ganz klar der z.Z. beste Fahrer in der F1! Wer das ist, brauche ich wohl gar nicht erwähnen... :wink:

autexS4
Geschrieben

Meine Meinung:

Platz 1 ist sicher klar, sehe ich eigentlich auch so.

Platz 2 allerdings ist aus meiner Sicht allerdings nicht so klar. Sobald die Traktionskontrolle wegfällt wird es einiges schwieriger werden. Da tippe ich eher nicht auf Rubens sondern tendiere schon eher zu Montoya. Der Junge kann fahren. Wenn er ruhiger wird dürfte er ohne Probleme anschluss an Schumi finden. Für mich sicher einer der Möglichen WM der Zukunft. Ebenso sehe ich da auch einen Kimi, der mit einer coolness an das Ganze herangeht das es schon fast beängstigend ist. Falls er mal wieder ein Auto bekommt das zu was taugt dürfte er bald mal auf dem Niveau von Montoya sein.

Wer aus meiner Sicht nicht wirklich das Zeug zum WM hat sind unteranderen Ralf, Rubens und David. Sie sind zwar alle sicher sehr gut aber eben nicht wirklich Top-Fahrer. Ich denke nicht das sie in der jetztigen Zusammensetzung der F1 eine wirkliche Chance auf den Titel haben. Es sei den durch unglückliche Zufälle wie zb Eddie Irvine WM wurde.

Ein weiterer Geheimtipp ist und bleibt für mich Giancarlo Fisicella. Wenn er den mal in einem Top-Auto sitzen würde....das selbe gilt auch für Trulli. Er ist nicht umsonst der am schwersten zu überholdende Mann in der F1. Wenn der bei Ferrari wär.....

Berro
Geschrieben

Hallo,

Also ich habe für Montoya gestimmt.

Da ich denke das der Typ mit dem richtigen Auto ziemlich schnell sein wird. Er ist einfach ein Kämpfer und ich denke wenn die Traktionskontrolle wieder abgeschafft wird das Montoya dann immer noch volles Risiko fahren wird. Obwohl er sicher das ein oder andere Auto zu schrott fahren wird. Aber ich dencke das es zwischen Rubnes und Montoya entschieden wird.

Ich denke nicht das Mc Laren wirklich so stark ist. Weil man weiss ja nicht mit wie viel Benzin die Superzeiten gefahren wurde. Sie werden sicher besser werden aber am dem 9.3.03 werden wir sehen obwohl wohl alle 3 Top Teams mit dem alten Auto die Saison beginnen.

Aber lassen wir uns überaschen aber ich freue mich auf eine spannedne Saison 2003.

naethu
Geschrieben

der ferrari wird wohl weniger überlegen sein. trotzdem denke ich barrichello wird es machen. hinter ferrari sieht es aus wie mclaren den williams überlegen sind. leider! daher sollte kimi raikkonen wohl dritter werden.

die weiteren plätze sehe ich so:

1. ferrari

------------- => sehr eng! siegeschancen.

2. mclaren

3. williams

------------- => sehr eng! podestplatzchancen.

4. renault

5. sauber

6. toyota

------------- => hinteres mittelfeld. punktechancen.

7. jaguar

8. bar

------------- => rote laterne. keine chance!

9. jordan

10. minardi

Danny
Geschrieben
Wer aus meiner Sicht nicht wirklich das Zeug zum WM hat sind unteranderen Ralf, Rubens und David. Sie sind zwar alle sicher sehr gut aber eben nicht wirklich Top-Fahrer. Ich denke nicht das sie in der jetztigen Zusammensetzung der F1 eine wirkliche Chance auf den Titel haben. Es sei den durch unglückliche Zufälle wie zb Eddie Irvine WM wurde.

Ähem,... wann wurde denn der Irvine Weltmeister??? Du meinst sicher das Jahr, als Schumi den schweren Unfall hatte. Das war auch das Jahr, in dem der Salo in Hockenheim (als Ersatz) schneller als Irvine war, ihm aber Platz machen mußte. Trotz Hilfe durch Schumi (okay über die Aktion in Japan kann man streiten), konnte Irvine den Titel aber nicht holen! Er hätte es auch zu keiner zeit verdient WM zu werden!

autexS4
Geschrieben

@danny

stimmt natürlich, du hast recht. aber ich meinte schon diese saison

Danny
Geschrieben

@autexS4: Okay, gut! Hm, versteh ich aber trotzdem nicht so ganz, der Irvine fährt doch dieses Jahr gar nicht mit, weil er doch kein Cockpit bekommen hatte...!? Egal, is ja auch wurscht, hab schon verstanden was du meinst, und ich sehe es genauso! Wird die Traktionskontrolle abgeschafft, könnte es um Platz 2 sehr spannend werden! Traue es einem Montoya auch eher zu als dem Rubens, DC oder Ralf.

Bin schon sooo gespannt! Kanns kaum noch abwarten! X-)

staen
Geschrieben

Ich habe für Montoya gestimmt, da ich seinen aggressiven Fahrstil einfach top finde & glaube, dass er weniger Fehler als letztes Jahr machen wird. Und dann ist er auf jeden Fall ein heißer Kandidat für Topplätze!

staen

PS.: Was ich mich dauernd frage: was wird das für eine Saison, wenn die Topteams ihre neuen Autos erst später in der Saison einsetzen wollen & dann schon am Anfang siegen? Mhh............ 8)

Mr.lambo
Geschrieben

Habe auch auf Montoya getippt, ist der einzige Fahrer im Feld der es im weitesten mit Michael aufnehmen kann. Vorausgesetzt der Williams/BMW läuft.

Ralf und DC sind meiner Meinung nach zu fest damit beschäftigt, die Fehler bei allen anderen zu suchen.

Vorallen DC. er flennt doch nur die ganze Zeit rum : Mein Auto läuft nicht...heul....die andere sind mir im Weg gestanden...Heul... etc. :-(((°

Kimi könnte noch weit nach vorne kommem. DC sah ja neben dem" Roocky "so ziemlich alt aus.

Ja und Rubino könnte auch zweiter werden, wenn er nicht so viele Fehler (Zwei Kollisionen mit Ralf) und Pech hat wie letztes Jahr.

alles in allem freue ich mich auf eine neue und hoffendlich spannende Saison. :wink2:

Saphir
Geschrieben

ich wundere mich, das den kimi so richtig keiner auf der rechnung hat! mc laren wird sicher viel gemacht haben und ich schätze sein potential höhe ein, als bei DC! die finnen sind immer zu beachten :wink:

Ralf fehlt noch die konstanz, dann klappt das auch gegen montoya zu bestehen! die sasion wird sicher spannend mit den neuen regeln, besonders ab mitte der saison! wenn dann traktionskontrolle und traction controll nicht mehr erlaubt sind hoffe ich auf viele regen rennen mit hoher zahl an drehern und unfällen X-)

snivilist
Geschrieben

1. schumi

2. montoya

3. kimi

allerdings denke ich das sauber schneller sein wird als benetton, sauber hat den letztjährigen ferrarimotor welches sehr zuverlässig war und bei der entwicklung des neuen wagens soll auch einiges an ferrari know how eingeflossen sein

benny_996
Geschrieben
1. schumi

2. montoya

3. kimi

allerdings denke ich das sauber schneller sein wird als benetton, sauber hat den letztjährigen ferrarimotor welches sehr zuverlässig war und bei der entwicklung des neuen wagens soll auch einiges an ferrari know how eingeflossen sein

nicht ganz richtig. es ist die basis des motors von der VORletzten Saison von Ferrari. aber da sie ja mit dem in der 2002er Saison am Anfang auch recht lange und erfolgreich gefahren sind dürfte das schon eine gute Grundlage bilden.

Team M3
Geschrieben

Da es die Möglichkeit, Montoya auf den ersten Platz zu setzen nicht gibt, tippe ich ihn eben auf zwei. :D

Andy-RS2
Geschrieben

Für mich heißt der Vize-WM ganz klar Montoya. Der Junge kann richtig fahren und hat jetzt sicherlich seine Eingewöhnungsphase abgeschlossen. Nicht umsonst hat er letztes Jahr so viel Pole Position geholt und es auch Michael im Rennen oft schwer gemacht. Wenn ich da nur an Silverstone denke, als JPM mit Slicks durch den Regen gefahren ist :-o

Zudem denke ich, dass die Abschaffung der elektronischen Spielereien ihm auch wieder zu Gute kommt. Schließlich hat er in der Indy Cart-Serie noch richtig Auto fahren gelernt :-))!

Danny
Geschrieben

Stimmt schon. Der Montoya fährt wirklich gut! Ich liebe es, solchen "Heißspornen" zuzuschauen! Die riskieren viel (oft auch zu viel), fahren sehr spektakulär (immer Kante) und haben mal null Respekt! Die bringen ordentlich Spannung in die F1! X-)

Eye
Geschrieben

Der F2003-GA scheint wirklich eine Rakete zu sein. Schumacher hat bei seiner ersten Testfahrt in Fiorano den Rundenrekord um 0,431 Sekunden unterboten!!!

Danny
Geschrieben

Ist mit Sicherheit eine Rakete, der Neue! Allerdings finde ich es jetzt unnötig, daß die Presse verlangt, das Teil von Anfang an schon zu fahren! Ich denke, daß Ferrari seine Gründe dafür hat, daß sie auf "Nummer Sicher" gehen! Immerhin hat das letztes Jahr doch auch Super geklappt, obwohl alle gemotzt haben! Mir ist lieber, ich sehe Schumi die ersten Rennen im F2002 gewinnen, als wieder rauchende rote Autos ausrollen!

Übrigens wurde gesagt, daß zwar ein neuer Rundenrekord aufgestellt wurde, allerdings sei zu berücksichtigen, daß die Strecke auch neu asphaltiert wurde. Sicher nicht unerheblich!

So oder so, die anderen Teams dürfen sich wieder warm anziehen dieses Jahr! :-))!

Eye
Geschrieben
Übrigens wurde gesagt, daß zwar ein neuer Rundenrekord aufgestellt wurde, allerdings sei zu berücksichtigen, daß die Strecke auch neu asphaltiert wurde. Sicher nicht unerheblich!

So oder so, die anderen Teams dürfen sich wieder warm anziehen dieses Jahr! :-))!

Der neue Asphalt soll sogar langsamer sein als der alte !!! :???:

Eye
Geschrieben

Schumacher hat heute den Rundenrekord von vorgestern nochmals um 0,238 Sekunden unterboten, natürlich im F2003-GA. :-o Hoffentlich wird die Saison nicht noch "spannender" als 2002. :wink:

Danny
Geschrieben
Der neue Asphalt soll sogar langsamer sein als der alte !!! :???:

Meinst du? Also im DSF sagten sie nur, daß Ferrari die Euphorie der Medien&Co. ein wenig einbremsen wollten, da die Strecke auch neu asphaltiert wurde. Anhand der Aussage ging ich davon aus, daß sie wohl schneller sein muß! Wenn sie aber in Wirklichkeit sogar noch langsamer sein sollte .... X-):-o

Keine Sorge, langweilig wirds sicher nicht, ohne TractionControl, bekommen wir endlich wieder "Quersteher", qualmende Reifen, usw.! Ich freu mich schon riesig darauf! Jetzt noch wieder auf Profillose Slicks umgestiegen, und ausserdem wieder manuelles Schalten einführen! Wäre nur genial. Wenn man in Premiere immer "Die besten Grand-Prix" verfolgt, und da Inboard aufnahmen sieht, das ist einfach der Hammer. Wo mir bei live-Rennen relativ schnell langweilig wird, kann ich bei den Onbards von früher gar nicht mehr wegschauen! Schade, dass ich die Formel I erst seit 1994-1995 so richtig verfolge!

Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...