Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Marc W.

Soundsystem und Navigation im Veyron

Empfohlene Beiträge

Marc W.
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Vorab möchte ich ausdrücklich darauf hinweisen, daß ich sowohl das Soundsystem, als auch das Navigationssystem in solchen Autos wie einem Veyron für grndsätzlich absolut sekundär halte. An diesen unwichtigen Details würde ich ein solches Auto niemals messen.

Dennoch habe ich auf einigen Aufnahmen Details gesehen, die mich neugierig gemacht haben.

Das Soundsystem ist von Burmester, als absolutes Nonplusultra paßt das natürlich gut zum Veyron. Gibt es dazu weitere technische Informationen? Die Navigation ist wohl von VDO und wird über den inneren Rückspiegel dargestellt. Greift das System auf einen Festspeicher oder eine DVD zu? Und vor allem, wie wird es bedient? Insgesamt würde mich die Bedienlogik sowieso interessieren, das Cockpit und die Mittelkonsole ist ja sehr aufgeräumt.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Atombender
Geschrieben

Gibt echt kaum Infos über das Navi, ich hab's auch noch nicht voll in Aktion gesehen, aber wenn man den Wagen testet, tritt das ehe in den Hintergrund.

Um die Route einzugeben, benutzt man eine Art externen Palmtop. Dieser wiederum speist das Navi in der rechten Hälfte des Rückspiegels über die Mittelkonsole via Bluetooth mit den Daten. Wie bei der geringen Displaygröße zu vermuten, besteht die Anzeige aus Richtungspfeilen.

Über den Sinn eines solchen System kann man in der Tat streiten, da zum einen die Anzeige sehr klein und zum anderen nicht mal annährend in Blickrichtung des Fahrers ist. Jedesmal schräg an die Decke zu schielen, um schnell ein paar Informationen zu erhalten ist gerade bei so einem Fahrzeug sehr unangebracht.

Uber das Soundsystem kann ich nicht viel sagen, der Wert soll aber um die 20000 Euro liegen...

Marc W.
Geschrieben
Gibt echt kaum Infos über das Navi, ich hab's auch noch nicht voll in Aktion gesehen, aber wenn man den Wagen testet, tritt das ehe in den Hintergrund.

So geht es mir auch, ich habe bislang zwei mal im Veyron sitzen dürfen, beide Male sind Navi & Sound komplett meinem Focus entglitten... :D

Um die Route einzugeben, benutzt man eine Art externen Palmtop. Dieser wiederum speist das Navi in der rechten Hälfte des Rückspiegels über die Mittelkonsole via Bluetooth mit den Daten. Wie bei der geringen Displaygröße zu vermuten, besteht die Anzeige aus Richtungspfeilen.

Im tagtäglichen Vertreter-Leben mag das nicht ausreichen, da gebe ich Dir recht. In meinem 993 habe ich das original Becker Traffic pro, welches auch nur Richtungspfeile anzeigt und für so ein Auto reicht das völlig aus.

Über den Sinn eines solchen System kann man in der Tat streiten, da zum einen die Anzeige sehr klein und zum anderen nicht mal annährend in Blickrichtung des Fahrers ist. Jedesmal schräg an die Decke zu schielen, um schnell ein paar Informationen zu erhalten ist gerade bei so einem Fahrzeug sehr unangebracht.

Da muß ich wiedersprechen. Ich nutze in meinem Alltagsauto genau so ein System und die Information ist absolut ideal positioniert. :wink:

album_pic.jpg

Xosiris
Geschrieben

Hmm, dieses System wird ja serienmäßig so in einigen Subarus verbaut. Vielleicht gewöhnt man sich ja daran, wenn man soetwas immer bei sich hat, aber ich konnte dem bisher noch absolut nichts abgewinnen. Ich fahre diese Dinger aber auch immer nur "eine Navigationsstrecke lang".

Gibt es denn gar keine offiziellen Infos über das Audiosystem?

Atombender
Geschrieben

Also mir wär das zu weit oben und arg klein. Ich fahr eher selten Auto, aber die Autos mit denen ich unterwegs bin (Firmenkleinbus) haben das externe Navi in der Mitte der Windschutzscheibe auf Augenhöhe kleben. Klar, sieht nicht so schick aus wie ein COMAND, erfüllt seinen Zweck aber vollkommen.

double-p
Geschrieben

Also ich hab mal bischen gestoebert. Mehr als, dass die

Anlage (auch nicht unueblich in CarHiFi) 2 Ohm LP hat und

das B25-Speakersystem auf der Veyron-Entwicklung basiert (da

gibt's nen Paper ueber die Specs zu) hab ich nicht viel gefunden.

Atombender
Geschrieben

Laut mehreren Quellen kommt im Grand Sport statt einer Burmester-Anlage ein Puccini-System zum Einsatz.

MOK24
Geschrieben

Ich habe zu der verbauten Anlage mal was in einer Zeitschrift gelesen. (audio oder stereoplay).

Allerdings hats mich nicht wirklich interessiert, daher habe ich den Artikel nur überflogen -und kann mich daher nicht genau an den Inhalt erinnern.

Soll wohl klanglich ganz gut sein (nach den Highend-Maßstäben dieser Zeitschriften natürlich).

Gruß

Martin

JML
Geschrieben

frag Karl... der kann dir sicher weiterhelfen

Markus Berzborn
Geschrieben

Zwar nicht Bugatti, aber ein ausführlicher Bericht über das Burmester-Audiosystem im Porsche Panamera findet sich in der aktuellen image hifi.

Gruß,

Markus

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...